Was für ein Zufall, dass die von der Presse beworbene Greta Thunberg eine Blutsverwandte des Rothschild-Clans ist

3 min


711
Spread the love

Das Haus der Rothschild-Bankiers bestätigt widerwillig das Unbestreitbare. Greta Thunberg ist eine Blutsverwandte der berüchtigten Rothschild-Kette von Staatskäufern. Es erklärt viel über den Berühmtheitsstatus des altklugen Heranwachsenden, über den Präsidenten und Premierminister – und natürlich die sabbernden „On-Message“-Medienbarone der westlichen Sümpfe – sabbern.

Hinter Greta steht Luigi Di Maio  (* 6. Juli 1986), ein italienischer Politiker, der   seit dem 5. September 2019 Außenminister ist

Die schwedische Ökoaktivistin Greta Thunberg (20) ist eine Urenkelin des berüchtigten Bankiers Lionel Walter Rothschild, Sohn des ersten Baron Rothschild. Zuvor erregte diese Tatsache die Aufmerksamkeit von Journalisten, die den Stammbaum der berühmten Familie recherchierten.

Das Nettovermögen von Gretas Eltern wird übrigens auf 3 Millionen US-Dollar geschätzt – das wissen wir. Nicht schlecht für eine bescheiden erfolgreiche Opernmusikerin und ihren Ehemann als Bühnenschauspieler.  

NUR 10 £ oder 15 £ (15 €) per Lastschrift pro Monat würden nicht auffallen, aber echte Neuigkeiten wären für Tausende verfügbar. FÜR DETAILS Michael Walsh keyboardcosmetics@gmail.com  

Greta Thunberg wird nach Davos zurückkehren, obwohl sie letztes Jahr enttäuscht war. Die junge schwedische Aktivistin wird sich mit verschiedenen politischen Führern treffen, darunter der Schweizer Bundespräsidentin, der Sozialistin Simonetta Sommaruga. Greta Thunberg mit Christine Lagarde, letztes Jahr in Davos – 
EFE- Quelle

Die Mainstream-Medien interessierten sich für die angebliche Verwandtschaft, nachdem eine Quelle der schwedischen Großbank Handelsbanken erklärte, dass die Familie Thunberg Überweisungen von der Rothschild-Stiftung auf ihre Konten erhalten habe. Obwohl diese Informationen in der Boulevardpresse erschienen, war die Bank so eifrig dabei, die Quelle des Lecks zu finden, dass sie Verdacht erregte.

Nach zweiwöchiger Recherche stellte sich heraus, dass der Urgroßvater des pubertierenden Aktivisten Joachim Thunberg der Sohn des unehelichen, aber 1928 anerkannten Lionel Rothschild war.

Da ihn seine Mutter in den ersten zwei Jahren alleine großzog, erhielt er ihren Nachnamen. Anschließend wurde Joachim von seinem leiblichen Vater adoptiert und zog im Alter von 12 Jahren nach Frankreich. Dort erhielt er seine Ausbildung und studierte anschließend zusätzlich in London. Im Alter von 26 Jahren wurde Joachim Rothschild-Thunberg einer der erfolgreichsten Banker Schwedens. Sein Erfolg hielt bis 1957 an, als er die Bank verkaufte, den Großteil seines Kapitals bestimmten „Stiftungen“ spendete und in den Ruhestand ging.

Nach Angaben der Familie Rothschild ist Greta Thunberg zwar die Ururenkelin eines ihrer berühmtesten Vertreter, doch ihre Umweltaktivitäten, so versicherten sie, hätten nichts mit ihrer Herkunft zu tun und würden vom Haus in keiner Weise finanziert.

 

Bitte helfen Sie uns, andere zu erreichen, indem Sie unsere Geschichten teilen

Natürlich nicht; Ihr spektakulärer internationaler Berühmtheitsstatus, der Riesenkonzerne dazu brachte, Milliarden in Umweltbemühungen zu verdienen, ist reiner Zufall. Greta Die Tatsache der Überstellungen an die Familie Thunberg wurde in der Ankündigung weder bestätigt noch dementiert.

NEWS STORIES UM 80 % REDUZIERT, BIS SPENDEN EINE VERÖFFENTLICHUNG ERMÖGLICHEN:  keyboardcosmetics@gmail.com

KEINE QUELLE: Soziale Medien


Like it? Share with your friends!

711
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »