9790
Spread the love

Blockbuster: Unwiderlegbarer Beweis dafür gefunden, dass Lahaina eine Kriegshandlung war.
Diese Seite wurde am 26. August 2023 aktualisiert.

„Aufnahmen von einer Offshore-Yacht beweisen, dass die Winde des Hurrikans nicht auf See wehten und die Lahaina-Winde nur auf Lahaina beschränkt waren. Wie könnte das sein? Wetterkorrektur.“ Ich habe den Heiligen Gral gefunden

. Aber damit die Leute das verstehen, müssen sie zuerst die Beaufort-Skala aufstellen und sie daran erinnern, dass die Winde in Lahaina mindestens 80 Meilen pro Stunde wehten, stark genug, um Strommasten zum Einsturz zu bringen. Nein. Dieser Hurrikan trug null Meilen pro Stunde zu den Lahaina-Winden bei, praktisch nur in Lahaina und den umliegenden Gebieten.

Die Beaufort-Skala, Wellenhöhen und wie sie beweist, dass Wettermaschinen und nicht Hurrikane den Wind erzeugt haben.

 Die Beaufort-Skala ist eine Formel, die Windgeschwindigkeit und Wellenhöhe ausdrückt. Und es gibt einen direkten Zusammenhang, der immer konsistent ist. Dies ist ein 100-prozentiger Beweis dafür, dass die Lahaina-Winde ausschließlich lokaler Natur waren und dass es sich bei dem Brand um eine Kriegshandlung handeln musste.

Meereswellen beweisen zweifelsohne, dass natürliche Winde in der Größenordnung von 4–7 Meilen pro Stunde wehten. Der Hurrikan hat den Wind nicht erzeugt, und wenn er es täte, gäbe es kein Bild wie dieses.

Schauen Sie, das Wasser ist so ruhig und die Vögel sitzen glücklich auf der Takelage der Yacht. Mit Blick auf das Meer gibt es keine erkennbaren Wellen und die Wasseroberfläche ist immer noch flach. Schauen Sie sich die Beaufort-Skala an und sehen Sie die Windgeschwindigkeiten, die ihr ein flaches Aussehen ohne jegliche weiße Kappen verleihen.

Bitte zoomen Sie auf der anderen Seite hinein. Die lokalen Winde von Lahaina wirbelten das Wasser in Küstennähe auf, aber nicht lange genug, um große Wellen zu erzeugen. Dies beweist, dass der Wind nur in Lahaina wehte. Dies wird vom HAARP-Gerät als Lufterwärmung bezeichnet, und sie haben darüber nachgedacht, wie viel Strom das System bekommen würde (ist es umweltfreundlicher oder nur billiger?) und haben sich zu 1/4

Dieser Bericht ist schlüssig genug, um als Beweismittel zulässig zu sein. Sie werden vor Gericht gewinnen.

Fazit: Die Brände in Lahaina erwiesen sich als Kriegshandlung, da es auf See keine starken Winde und an Land schreckliche Winde gab, wo sie gebraucht wurden. Wäre es laut offizieller BS ein Hurrikan gewesen, wären die Wellen 50 Fuß hoch gewesen.

Eine Katastrophenerklärung, die drei Wochen vor den Bränden in Lahaina herausgegeben wurde (die erste Katastrophenerklärung in der amerikanischen Geschichte, bevor sich eine Katastrophe ereignete), legte Notfallverfahren für den Umgang mit der Katastrophe fest und erließ ein Mandat gewählter Beamter. Es übernahm die Macht und überließ die Landverwaltung Hände nicht gewählter Beamter, die zufällig wollten, dass Lahaina eine „Smart Quarter City“ wird. Ist es ein Zufall?

Netztrolle werden das nicht verstehen, aber die Beaufort-Skala ist präzise und nicht politisch.

Ich habe jede Menge Material über Lahaina gelesen. Hier ist eine Aufzählung dessen, was dort passiert ist: 2. Ich vermute stark, dass das Wetterwaffensystem nicht die perfekten Winde des Hurrikans erzeugt hat.

1. Die Stromleitung ist nicht die Brandursache.

3. Bei dem Feuer handelte es sich um Brandstiftung, und ich denke, dass das Wetterkriegssystem allein eine gleichwertige Aufgabe hätte erfüllen können, wenn es nicht erneut entfacht worden wäre, sobald es Lahaina erreicht hätte.
4. Es ist völlig klar, dass die Brände erneut entfacht wurden, um bei Bedarf eine vollständige Zerstörung sicherzustellen, möglicherweise durch kürzlich von der NASA gestartete Weltraumlaser. Ich schreibe das gerade offline, kann es also gerade nicht nachschlagen, aber die NASA hat kürzlich eine riesige Rakete gestartet und ich bin zu 100 % sicher, dass es sich um eine Waffenplattform handelt, die überall Feuer entfacht. Ich glaube, sie hat abgefeuert.
5. Die Polizei hat den Zugang nach Lahaina blockiert, um die Zahl der Todesopfer so hoch wie möglich zu halten. Daran waren nicht alle Polizisten beteiligt, während sich am Brandort normale Polizisten befanden, die Evakuierungen leiteten und den Verkehr regelten, waren die bösen Polizisten perfekt darin, jeden in eine Falle zu locken und zu verbrennen Wer ist verantwortlich? Derselbe Polizeichef, der die Polizei von Las Vegas während der Schießereien beim Las Vegas Harvest Festival beaufsichtigte. Allein dieses Puzzleteil ist ein 100-prozentiger Beweis dafür, dass sowohl das Erntedankfest als auch Lahaina Regierungsoperationen waren.
6. Lahaina wurde ausschließlich zum Zweck der Landnahme niedergebrannt. Die sogenannte Elite wollte den Hawaiianern das Land ihrer Vorfahren entziehen. Durch einen Vertrag mit der US-Regierung durften die Hawaiianer auf unbestimmte Zeit auf dem Land bleiben, das praktisch ein geschütztes „Indianerreservat“ darstellte, es sei denn, die Einheimischen verkauften das Land. Sie weigerten sich zu verkaufen. Und jetzt wurden viele unserer Vorfahren ausgelöscht und das Land wird verwüstet.
7. Es ist eine nackte Realität, dass kein einziges Privatgrundstück der jüdischen Bevölkerung der Insel niedergebrannt wurde. Kein einziges elitäres Anwesen wurde niedergebrannt.
8. Vor dem Brand beschloss das WEF, Lahaina als 15-Minuten-Smart City wieder aufzubauen. Und das WEF wollte, dass ganz Maui eine „intelligente Insel“ wird.
9. Eliten sind besorgt darüber, dass Martha’s Vineyard zu nahe am Festland liegt und ein saisonal kaltes Klima herrscht. Sie wollen eine andere Insel, auf der sie sich verstecken können, während sie die Welt niederbrennen, und Maui erfüllt diese Kriterien perfekt.

Die oben genannten Stichpunkte sind wahr. Die Geschichte beginnt hier.

Lahaina wurde von der Elite niedergebrannt, die Maui übernehmen und es in einen Spielplatz verwandeln wollte. Sie wollten, dass die Bevölkerung stirbt, und so verschleierten sie die Katastrophe. Möglicherweise nutzte es eine kürzlich eingesetzte Waffenplattform, die die NASA mit ihrer „größten Rakete aller Zeiten“ gestartet hatte. Diese Waffenplattform war wahrscheinlich der Auslöser der Brände in Griechenland, der Türkei und Kanada. Mit dieser Waffenplattform, sei es ein Auto auf einer Autobahn, das „auf mysteriöse Weise Feuer fing und sofort explodierte und alle tötete“, oder ein Rebellenversteck in der Wildnis, oder plötzlich konnte es niemand. Ob es sich um ein unbequemes Arzthaus handelt, das so abbrennt So schnell, dass Sie nicht einmal Zeit zum Evakuieren haben, werden Sie kein Problem damit haben, „Konkurrenz und Unannehmlichkeiten“ zu beseitigen, egal wo Sie sich befinden.

Leider ist das so und wir können nichts dagegen tun.

Lahaina war dasselbe wie Dschenin, Palästina, einschließlich der Zahl der Todesopfer. Die tatsächliche Zahl der Todesopfer in Dschenin beträgt 4.500. Wird Maui irgendwann auch das Doppelte erreichen? Maui: Landloses Land für Landlose! ! !

*Es liegt an Ihnen, es zu glauben oder nicht …


Like it? Share with your friends!

9790
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »