9799
Spread the love
loading...

Weltwirtschaftsforum Macron „Young Globalist Leader“ führt wenige Tage nach der Wahl ein digitales ID-System in Frankreich ein

659990-macron-modi-reuters

Nur wenige Tage nach dem Gewinn des zweiten Präsidenten in einer Wahl, von der viele behaupten, dass sie manipuliert worden sei, führte Emmanuel Macron, „Young Global Leader“ des WEF, ein digitales ID-System in Frankreich ein. Dies war zufällig eines der Hauptziele von Klaus Schwabs Plan, die Menschheit zu unterwerfen.

Präsident Macron hatte nicht einmal den Mut, diese neue Entwicklung selbst anzukündigen, und beauftragte Premierminister Jean Castex damit, die Schaffung des sogenannten „Digital Identity Guarantee Service“ (SGIN) zu genehmigen.

Mit der Entscheidung von Präsident Macron , ein Sozialkreditsystem nach chinesischem Vorbild einzuführen , forderte Patriot-Führer Florian Filippo die französischen Wähler auf, sich zu erheben und gegen das neue Gesetz vorzugehen.

„Unmittelbar nach der Wahl hat die Regierung die Einführung einer ‚digitalen ID-Anwendung‘ angekündigt!“

Ziel ist es, soziale Glaubwürdigkeit nach chinesischem Vorbild durch eine Verwaltungs- und Überwachungsgesellschaft zu etablieren.

Auch die französischen Wähler haben sich gegen das neue digitale ID-Projekt ausgesprochen.

Chris Off, ein französischer Twitter-Nutzer, schrieb: „Ein weiterer Schritt zur absoluten Kontrolle der Bürger . “

Quelle:   Planet To DAY

Frankreich kündigt App für digitale Identität wenige Tage nach Macrons Wiederwahl an (breitbart.com)

Präsident Macron kündigt angesichts mutmaßlicher Wahlverstöße eine digitale Identitäts-App an

französischer-digitaler-personalausweis-777x437

Obwohl Macron die Wahlen in Frankreich überlebt hat, vermuten viele Wähler, dass die Wahlen gestohlen wurden. Macron hat schnell die digitale ID-App angekündigt, die französische Bürger für den Zugang zu öffentlichen und privaten Diensten benötigen werden. Die dystopische digitale Identität ist die Grundlage der Technokratie, auch bekannt als Great Reset.

Angesichts der weit verbreiteten Förderung digitaler ID-Systeme in Europa hat die französische Regierung angekündigt, dass sie eine neue digitale ID-App für Bürger schaffen wird, um Zugang zu privaten und öffentlichen Diensten zu erhalten.

Nur wenige Tage nach der Wiederwahl des globalistischen Präsidenten Emmanuel Macron kündigte das Innenministerium an, eine Smartphone-App für die neue digitale ID zu entwickeln.

Die App kann Ihre physische ID scannen und für öffentliche oder private Dienste hochladen.

Dieses neue System ersetzt den bisherigen Versuch der Regierung, digitale IDs im Jahr 2019 einzuführen. Das vorgeschlagene System mit dem Namen Alicem war wegen der Verwendung von Gesichtserkennung und Fingerabdrücken umstritten und wurde schließlich abgeschafft, berichtet der Sender BFMTV .

Der neue digitale Ausweis erfasst solche Personenmerkmale nicht, enthält aber Details wie Name, Geburtsdatum, Foto, E-Mail und Anschrift.

Laut Regierung kann die Anwendung „insbesondere ein digitales Zertifikat generieren, das nur die ID-Attribute enthält, von denen der Benutzer glaubt, dass sie an einen Dritten seiner Wahl gesendet werden müssen“.

Es ist unklar, wie weit der Zweck der Nutzung der digitalen ID-App gehen wird, aber in Frankreich haben wir während der Coronavirus-Krise passsanitile (Gesundheits- / Impfpass) eingeführt und uns daran gewöhnt, über die digitale App auf verschiedene Dienste zuzugreifen Ich hatte keine andere Wahl, als zu tun.

Auch ist unklar, ob die Regierung ID-Apps als Mittel der sozialen Kontrolle einsetzen wird. Die französische Regierung beabsichtigte jedoch zuvor, dass die Verwendung von Impfpässen es ungeimpften Menschen tatsächlich erschweren würde, in der Gesellschaft zu arbeiten, und die Öffentlichkeit folglich dazu bringen würde, dem Willen der Regierung zu gehorchen. Wir geben zu, dass es sich um eine „verschleierte “ Form der Pflicht .

Die gesamte Europäische Union (EU) wird im Laufe dieses Jahres auch digitale ID-Anwendungen einführen, um den Menschen „eine größere Flexibilität zu ermöglichen, die ideal für das Leben nach der Pandemie ist “ .

Die geplante Anwendung wird es den Bürgern aller 27 Mitgliedsstaaten ermöglichen, auf die Regierungswebsites der EU-Mitgliedsstaaten zuzugreifen, und wird wie eine Geldbörse für die Bezahlung von Versorgungsunternehmen, Mietwagen usw. fungieren. Ist fertig.

* Macron im obigen Bild ist ein Bösewicht, auch wenn man nur auf die Physiognomie schaut ….


Like it? Share with your friends!

9799
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format