9774
Spread the love
loading...

Durch die Impfung in der Altersgruppe 5-11 werden 117 Kinder getötet, um NUR EINES vor dem Tod durch COVID zu retten!

Laut einer Nutzen-Risiko-Analyse des Experten Dr. Toby Rogers werden durch die Impfung von 5 bis 11 Jahren 117 Kinder getötet, und dies, um ein einzelnes Kind vor dem Tod durch COVID zu retten. Seine Analyse wurde von über 22.000 Lesern gesehen. Es wurden keine Fehler gefunden, nur Lob. 
Dr. Toby Rogers schreibt über Risiken und Nutzen. Seine Referenzen werden hier beschrieben . 
In einem kürzlich erschienenen Artikel schloss er: „Um es einfach auszudrücken, würde der Plan der Biden-Regierung 5.248 Kinder durch Pfizer-mRNA-Injektionen töten, um 45 Kinder vor dem Tod durch das Coronavirus zu retten. Für jedes Kind, das durch die Injektion gerettet würde, würden 117 weitere durch den Impfstoff getötet.“ 
Es ist umwerfend. Lesen Sie es noch einmal! Töte 117 Kinder, um eines zu retten! 
Dies steht im Einklang mit der von Experten begutachteten wissenschaftlichen Literatur, wie etwa dem Artikel von Kostoff, der zu dem Schluss kam: 
Menschen über 65 sterben unter den günstigsten Annahmen eindeutig fünfmal häufiger an einer Impfung als an COVID-19! Diese demografische Gruppe ist am anfälligsten für die negativen Auswirkungen von COVID-19. Wenn die Altersgruppe unter 35 sinkt, wird die Wahrscheinlichkeit, an COVID-19 zu sterben, sehr gering, und wenn sie unter 18 fällt, wird sie vernachlässigbar.

Zu dem gleichen Ergebnis kam auch die Walacher Zeitung. Es wurde jetzt in Science, Public Health Policy and the Law, einer von Experten begutachteten medizinischen Fachzeitschrift, erneut veröffentlicht. Walachs Artikel erscheint in dieser Ausgabe zusammen mit einem vernichtenden Leitartikel des Herausgebers der Zeitschrift, der erklärt, wie die Autoren des Artikels von der wissenschaftlichen Gemeinschaft missbraucht wurden. James Lyons-Weiler schrieb:
„So oder so haben die Autoren des letzten Artikels in Science, Public Health Policy, & the Law (Walach et al.) Impfstoffexposition und schwere Krankheit oder Tod.“ James würde gerne mit jedem streiten, der mit seinem Leitartikel nicht einverstanden ist, aber niemand möchte darüber sprechen.

Es ist ihnen egal, wie viele Kinder sie wegen der Impfstoffe töten. Es tut nichts zur Sache. Ihr einziges Ziel ist es, Kinder vor dem Tod durch COVID zu bewahren, unabhängig von der Anzahl der Kinder, die aufgrund der Injektion getötet werden müssen. Die Gesamtmortalität wird vollständig ignoriert, obwohl Pfizers eigene Studie viermal mehr Todesfälle durch Herzstillstand in der Gruppe zeigte, die den Impfstoff erhielt. 
Obwohl es in der Gruppe, die den Impfstoff erhielt, 20 Todesfälle im Vergleich zu 14 Todesfällen in der Gruppe, die das Placebo erhielt, gab, folgern sie, dass dies „statistisch nicht signifikant“ ist. Mit anderen Worten, die Daten zeigen, dass das Medikament mehr Menschen tötet als rettet, aber die Studie war nie darauf ausgelegt, dies zu messen. Sie können also sagen, „niemand weiß es“, solange sie alle dazu bringen, zu glauben, dass VAERS-Daten unzuverlässig sind.

Herkunft:  https://stevekirsch.substack.com/p/we-will-kill-117-kids-to-save-one
Suite unter:  https://numidia-liberum.blogspot.com/2021/11/la- impfung-in-the-dage-de.html


Like it? Share with your friends!

9774
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format