9914
Spread the love
loading...

Während wir nicht gesucht haben, ist Südafrika, das eigentlich seit Jahren am Rande von Unruhen und Instabilität steht, völlig über den Rand gerutscht und versinkt jetzt in einem Chaos, das die Amerikaner im Jahr 2020 erlebt haben die Form von Ausschreitungen und  wird es bald wieder erleben, wenn Patrioten vom faschistischen Biden-Regime auf die Straße gedrängt werden.

Nach tagelangen Unruhen und Unruhen hat Südafrikas größte Ölraffinerie, die für die Produktion von mehr als einem Drittel des fossilen Energiebedarfs des Landes verantwortlich ist, wegen Unsicherheit und der Unfähigkeit des Sicherheitsapparats des Landes geschlossen, die Anlage vor einer Überschreitung zu bewahren shut .

Bloomberg News berichtet :

Südafrikas größte Ölraffinerie, ein Joint Venture zwischen Royal Dutch Shell Plc und BP Plc, bekannt als Sapref, wurde aufgrund von Sicherheitsbedenken und logistischen Problemen geschlossen. 

Die Anlage mit 180.000 Barrel pro Tag wurde „aufgrund der anhaltenden Unruhen und der Unterbrechung der Liefer- und Versorgungswege in und aus der Provinz KwaZulu-Natal“ geschlossen, teilte das Unternehmen in einer E-Mail-Antwort auf Fragen mit.

„Diese Entscheidung wurde nach sorgfältiger Abwägung der damit verbundenen Risiken getroffen, einschließlich der Sicherheit unserer Mitarbeiter“, heißt es in der E-Mail weiter und stellte fest, dass der Anlage nicht einmal die Versorgung mit Öl für die Verarbeitung garantiert werden konnte.

Die Schließung folgt auf andere Berichte, in denen festgestellt wird, dass das größte Lebensmittelverteilungslager des Landes, wie so viele Geschäfte und Einkaufszentren, ebenfalls geplündert und vollständig entleert wurde.

„VALUE TRUCKS National Warehouse in KZN, dem größten Lebensmittelverteilungszentrum in Afrika und RSA, wird von Tausenden von Plünderern bis auf die Knochen geplündert. Dies ist das zentrale Nervenzentrum für die Verteilung von Lebensmitteln in KZN, das Shoprite, Checkers, Woolworths, SPAR [a]nd Game beliefert“, berichtete ein lokaler Journalist über Twitter .

„Das bedeutet, dass im KZN nicht nur der Einzelhandel, sondern sogar die Massenversorgungskanäle für Lebensmittel zerstört werden. Schon nächste Woche wird es im KZN Hunger und Hungersnot geben. Geschäfte, die geöffnet sind, gehen aufgrund von Panikkäufen aus. Sie können nicht wieder aufgefüllt werden“, fuhr der Journalist fort und benutzte das Akronym für die Provinz KwaZulu-Natal-Natal.

„Dies wird die größte Nahrungsmittelkrise in Afrika seit der äthiopischen Hungersnot seit 1984. In den meisten Teilen von Durban gibt es kein Brot, Fleisch, Milch, Benzin und andere lebensnotwendige Vorräte. KZN brennt buchstäblich nieder“, fuhr er fort.

Mit anderen Worten, was in Südafrika passiert, ist ein totaler Zusammenbruch, der zu Anarchie, Massensterben und dem Zusammenbruch eines Landes führen wird, das es einst geschafft hat, seine eigenen Atomwaffen zu bauen, ohne dass die Welt jemals davon erfährt.

Aber wenn Südafrika geschwächt und zu einer Hülle für sich wird, wird es wahrscheinlich Stammeskriege von innen und von außen geben, wenn alte Rechnungen beglichen sind. Südafrikas Zulu-Bevölkerung hat die African National Congress Party (ANC) nie gemocht, und die Spannungen zwischen den beiden Fraktionen nehmen seit Jahren zu. In jüngerer Zeit haben sich auch Angriffe und Morde durch Schwarze, wieder weiße Minderheiten, beschleunigt.

„Der derzeitige Bevölkerungsstand in Südafrika kann nur durch eine moderne Landwirtschaft und industrielle Logistikinfrastruktur aufrechterhalten werden. Sie zerstören beide. Hungersnot ist garantiert, und zwar in größerem Ausmaß als in Simbabwe“, schrieb ein anderer Beobachter.

Zum jetzigen Zeitpunkt nimmt die Gewalt bereits zu; CBS News berichtet, dass bereits mindestens 72 Menschen getötet wurden, und die Polizei und das Militär des Landes scheinen bisher nicht in der Lage zu sein, das Chaos zu beenden.

„Einige der heftigsten Unruhen gab es in der Gemeinde Alexandra, einem Vorort von Johannesburg, wo die CBS News-Korrespondentin Debora Patta sagte, dass Horden von Plünderern Tage damit verbracht haben, Einzelhandelsgeschäfte zu durchwühlen und alles zu ergattern, was sie in die Hände bekommen können. Die Polizei ist zahlenmäßig unterlegen und überfordert und hat sich bemüht, die Gewalt einzudämmen“, berichtete das Netzwerk.

Und als Auftakt zu dem, was in Amerika passieren wird, wenn die linken Anarchisten wieder auftauchen, fügte CBS News hinzu: „Über 1.000 Verhaftungen wurden vorgenommen und das südafrikanische Militär wurde an Brennpunkten entsandt. Aber jetzt werden bewaffnete Milizen in die brisante Mischung geworfen, die das Gesetz selbst in die Hand nehmen .“

Quellen sind:

CBSNews.com

Bloomberg.com

FoodCollapse.news


Like it? Share with your friends!

9914
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format