9875
Spread the love
loading...

Das Patent- und Markenamt der Vereinigten Staaten hat kürzlich eine Technologie genehmigt, die darauf abzielt, Menschen über ihre digitalen Aktivitäten zu überwachen und ihnen Bewertungen zu geben, die ihr „potenzielles Ausmaß an Superspreading-Aktivitäten“ definieren. Die Impfung hängt dann von den mit der Technologie gesammelten Ergebnissen ab.

Das von den Anwälten Gal Ehrlich und Maier Fenster von Ehrlich & Fenster eingereichte Patent sieht vor, eine breite Palette personenbezogener Daten aus verschiedenen Quellen zu sammeln, wie z. die Regierung und andere Überwachungskameras.

Es werden auch sehr spezifische personenbezogene Daten aus diesen Quellen gesammelt, einschließlich genauer Standortdaten, Verweildauer an besuchten Orten, Belüftungsraten dieser Orte, Bilder von Personen, die auf den Bildschirm ihres Mobiltelefons schauen, Geräusche von Mikrofonen in persönlichen Geräten und Gesichtserkennungsdaten.

Das Patent schlägt auch zahlreiche Anwendungen zur politischen Überwachung vor, darunter die Erkennung, wann Personen öffentliche Verkehrsmittel benutzen, indem Geolokalisierung und/oder Start-Stopp-Bewegungen verwendet werden, die den Profilen des öffentlichen Verkehrs entsprechen. Es überwacht, wenn Menschen sich die Hände waschen, indem es Geräusche von fließendem Wasser oder Smartwatch-Bewegungen analysiert. Es überprüft auch, ob Personen eine Maske tragen, indem es Bilder analysiert, die während eines Anrufs aufgenommen wurden, oder indem es auf den Bildschirm des Mobiltelefons schaut.

Beim Sammeln von Daten analysiert die im Patent beschriebene Technologie die Daten und weist elektronischen Geräten Bewertungen zu. Dieser Score wird das potenzielle Ausmaß der Superspreading-Aktivitäten von Individuen vorhersagen und dann entsprechend den Scores Impfungen empfehlen.

Das Patent schlägt nicht nur eine massenhafte elektronische Überwachung vor , um eine soziale Kreditwürdigkeitsbewertung zu erstellen, die bestimmt, ob sie geimpft werden sollten oder nicht, es schlägt auch vor, die Technologie als Teil einer „dedizierten obligatorischen App“ einzusetzen, bei der die Regierung die Bürger bei der Installation überwacht die Anwendung auf ihren Smartphones, um der Regierung bei der Logistik des Impfprozesses zu helfen. (Verwandt:  COVID-Tracking-Apps haben unheimliche Echos des chinesischen Überwachungssystems .)

Das Patent fügt auch hinzu, dass „in einigen Ausführungsformen“ des Systems die App oder das Smartgerät dazu konfiguriert ist, jederzeit über den Standort des Benutzers zu informieren und mit benachbarten Smartgeräten zu kommunizieren, um Interaktionen zwischen Benutzern, deren Nähe oder Bewegung zu bewerten.

Bei der Bestimmung der Punktzahl der Person schlägt das Patent vor, dass der Beruf einer Person, medizinische Daten, Art und Art der besuchten Orte, ihre häufig besuchten Orte und die Verweildauer an diesen Orten als Teil der Berechnung verwendet werden sollten. Personen, die beispielsweise häufig religiöse oder weltliche Veranstaltungen besuchen, können für ihre Teilnahme an Kontaktveranstaltungen eine höhere Punktzahl erhalten als Personen, die sich nicht an solchen Aktivitäten beteiligen.

Das Patent wurde am vergangenen 31. August genehmigt und begleitet Regierungen auf der ganzen Welt bei der Umsetzung weitreichender Überwachungsmaßnahmen inmitten der Coronavirus-Pandemie, wie etwa Impfpässe, die darauf abzielen, Menschen von wirtschaftlichen und sozialen Aktivitäten auszuschließen.

Ist Echtzeitüberwachung ethisch vertretbar?

Um die Überwachung ethisch zu gestalten, sollte ihre Existenz begründet sein, mit öffentlich zugänglichen Aufzeichnungen und einer Rechenschaftspflicht für diejenigen, die die betreffenden Aufgaben genehmigen und ausführen.

Viele Tools, Geräte und Apps wurden bereits zur Unterstützung der Pandemieüberwachung eingesetzt . China, Südkorea und Malaysia beispielsweise haben einige dieser Plattformen zu Beginn der Pandemie entwickelt. Sie zeigte Verbesserungen bei der digitalen Technologie, bei Mobilfunknetzen und das Potenzial von Telegesundheitssystemen, die dazu beitragen könnten, das Gesundheitswesen neu zu gestalten.

Im Vereinigten Königreich deckt das Regierungsportal die neuesten täglichen Statistiken zu bekannten Fällen, Krankenhauseinweisungen und Todesfällen ab, während Südkorea mithilfe von Mobiltelefontechnologie Apps entwickelt, die Testprogramme unterstützen. Ein ghanaisches Softwareunternehmen konnte auch eine seiner Datenplattformen anpassen, um COVID-Symptome im ganzen Land zu melden und zu verfolgen.

Die Datenplattform Opine wurde auch entwickelt, um Informationen über Krankheiten aus verschiedenen Quellen zu sammeln, um Echtzeiteinblicke zu liefern. Ziel war es, sicherzustellen, dass jeder im Land an der Krankheitsüberwachung teilnehmen kann, und die Technologie wurde angepasst, um sicherzustellen, dass sie trotz geringer Internetverbindung eingesetzt werden konnte.

Was ist interessant über staatliche Überwachung in den USA . ist, dass sie nicht dem gleichen Standard der Rechenschaftspflicht unterliegt wie die Verfassung, die amerikanische Bürger vor unangemessenen Durchsuchungen und Beschlagnahmen schützt. Elektronische Überwachung könnte als invasiver angesehen werden als eine physische Durchsuchung, aber es wurde deutlich gemacht, dass es für die Regierung tatsächlich einfacher ist, sie durchzuführen.

Weitere Informationen zu COVID-19 finden Sie unter Pandemic.news .

Quellen sind:

BlacklistedNews.com

TheConversation.com

CS.Stanford.edu


Like it? Share with your friends!

9875
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format