Seuchen und Bekämpfung im 5G-Mobilfunknetz geplant –

8 min


652
Spread the love

In vierzehn Jahren ging ich von 2G WLAN (2004) zu 5G, vom Klapphandy zum Smartphone. Sind wir klüger? Sind wir gesünder?

Am 26. September 2018 stimmte die Federal Communications Commission (FCC) für die Umsetzung  der Wireless Infrastructure Order  (Dockets 17-79 und 17-84), der präventiven Anordnung für die lokale Kontrolle öffentlicher Wegerechten. Mobilfunkunternehmen können ohne Ihre Zustimmung leicht Mobilfunkmasten vor Ihrem Haus errichten, um die gesamte Umgebung rund um die Uhr mit intensiver, gepulster, datenmodulierter Hochfrequenz, elektromagnetischer Mikrowellenstrahlung (RF-EMR) zu bestrahlen.

Dafür sind US-Mobilfunkunternehmen verantwortlich. Rund 800.000 neue Antennen werden aufgestellt – mehr als die Gesamtzahl der bisher in den letzten drei Jahrzehnten gebauten Mobilfunkmasten. Jedes Mobilfunkunternehmen wird sein eigenes 5G-Netzwerk aufbauen, was die Installation neuer Geräte erfordert, selbst wenn es plant, die vorhandene Infrastruktur in Form von Straßenlaternen zu nutzen, um „für die Kunden diskret“ zu bleiben. Was ist mit den gesundheitsschädlichen Auswirkungen der Millimeterwellentechnologie, worauf zielen die Menschen auf jeder Straße ab?

Geplante Zerstörung der Gesundheit

MILLIMETERWELLEN WERDEN DERZEIT VOM US-MILITÄR ALS STREUUNGSKONTROLLWAFFE BENANNT  ACTIVE DENIAL SYSTEMS VERWENDET –  HTTPS://JNLWP.DEFENSE.GOV/ABOUT/FREQUENTLY-ASKED-QUESTIONS/ACTIVE-DENIAL-SYSTEM-FAQS/  –   (VIA MILLIMETER WAVES DARUNTER IST DIE WELLENLÄNGE DER ELEKTROMAGNETISCHEN STRAHLUNG ZU VERSTEHEN, DIE MIT  Λ  BEZEICHNET WIRD UND  GLEICH C/F IST, WOBEI  C = LICHTGESCHWINDIGKEIT IM VAKUUM UND F = FREQUENZ DER ELEKTROMAGNETISCHEN WELLEN, GEMESSEN IN HZ (ZYKLEN PRO SEKUNDE), NB).

 Elektromagnetische Strahlung wird nach  Wellenlänge eingeteilt  in:

  • Strahlung im metrischen Bereich . λ  liegt in der Größenordnung von Metern zwischen  299.792.458 m  für die Frequenz von  1 Hz  und  1 m  für die Frequenz von  300 MHz ;
  • Strahlung im Dezimeterbereich. λ  liegt zwischen  1m  und  0,1m (1 dm) , die Frequenz liegt zwischen  300 MHz  und  3 GHz .
  • Strahlung im Zentimeterbereich.  λ  liegt zwischen  0,1 m  ( 1 dm ) und  0,01 m  ( 1 cm ), die Frequenz liegt zwischen  3 GHz  und  30 GHz ;
  • Strahlung im Millimeterbereich. λ  liegt zwischen  0,01 m  ( 1 cm ) und  0,001 m  ( 1 mm ), die Frequenz liegt zwischen  30 GHz  und  300 GHz .

Dies würde darauf hindeuten, dass der Kongress beabsichtigt, der 5G-Einführung eine rechtliche Form zu geben, sofern sie nicht bald etwas anderes von den Wählern hören. Andererseits, warum sollte der Gesetzgeber auf irgendjemanden hören, wenn 5G in 19 US-Städten „getestet“ wurde? Wenn Sie zu Hause ein drahtloses System verwenden , sind Sie nichtionisierender Strahlung ausgesetzt. Das bedeutet nicht, dass Sie sicher sind. Beispiele hierfür sind: drahtloser Router oder Fernseher, drahtlose Lautsprecher, Playstation oder Xbox 360, drahtlose Kameras, schlüssellose Autos und schnurlose Telefone. Diese Geräte senden und empfangen rund um die Uhr Funksignale ( es sei denn, sie werden vom Benutzer ausgeschaltet, was ratsam ist, insbesondere nachts, wenn Sie schlafen, nb). Alles Metall, von Schraubenfedermatratzen bis hin zu Zahnspangen, lenkt die Wellen auf Ihren Körper. Sowohl Sie als auch Ihr Zuhause werden zu einem Radiosender.

Das 5G-Telefonsystem ist ein drahtloses  Y-GIG- Netzwerk  , das in Bändern bis zu 100 GHz arbeitet. Es erfordert ein „5G-fähiges“ Gerät oder einen Empfänger (Modem oder Chip), der Millimeterwellen in Ihr Zuhause weiterleitet. Dr. Devra Davis , Präsidentin  des Environmental Health Trust , sagt: „ Die meisten Menschen wissen nicht, dass diese Wellen mehrere Milliarden Mal pro Sekunde vibrieren (75 GHz sind eigentlich 75.000.000.000 Zyklen pro Sekunde), was ein unangenehmes Brennen auf der Haut hervorrufen kann„. Die menschliche Haut fungiert als eine Reihe von Antennen, die von Millimeterwellen beeinflusst werden, um physiologischen Stress zu verursachen, der an der Pulsfrequenz und dem systolischen Blutdruck zu erkennen ist. Die Frequenz von 60 GHz ist die Frequenz, mit der Sauerstoffmoleküle schwingen. 5G wird die Sauerstoffaufnahme unterbrechen, um in jeder Zelle auf der Ebene der Mitochondrien Sauerstoffmangel zu verursachen. Ohne Sauerstoff wird die Leber verstopft und Körper und Gehirn beginnen sich zu zersetzen ( Sauerstoffmangel ist die ideale Umgebung für die Entwicklung von Krebszellen, nb ).

„ Von Forschern geprüfte Forschungsergebnisse haben den Einfluss der Industrie auf Studien zu den gesundheitlichen Auswirkungen drahtloser Strahlung dokumentiert. Wir bestehen auf einem Moratorium für 5G, bis nichtindustrielle Forschung durchgeführt werden kann, um die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten .“ –  Dr. Joel Moskowitz , Professor für öffentliche Gesundheit,  University of California, Berkeley

Dr. Joel Moskowits von der UC Berkeley verbindet drahtlose EMF mit einer Vielzahl von Erkrankungen, einschließlich eines erhöhten Risikos für Hirntumoren. Er stellt fest, dass die Frequenz, Modulation und der Puls (Frequenz) der Trägerwellen die Biologie ebenso beeinflussen wie die Intensität (thermische Belastung) des 5G-Signals. Regierungen überwachen jedoch nur thermische Belastungen. Sie halten die Modulation und Frequenz der Wellen für überhaupt nicht relevant. Das aktuelle 4G (vierte Generation) Mobilfunkmast-Wi-Fi-Netzwerk sendet mit 2,4 GHz. Diese Frequenzen schwingen mit der gleichen Frequenz wie Wasser. Auf molekularer Ebene besteht der Mensch zu 99,9 % aus Wasser. Wir sind Lichtwesen und energiebeeinflusste Wasserwesen. Im Jahr 2004 berichteten die Feuerwehrleute von Sacramento über Speicherprobleme und Verwirrung nach der Installation von 2G-Türmen in Los Angeles. Einige Städte, darunter Santa Rosa, Seitdem haben sie ihre 5G-Pläne auf Eis gelegt, während die gesundheitlichen Bedenken ausgeräumt wurden. Da alte Netzwerke veraltet sind und durch neue mit schnelleren Verbindungsgeschwindigkeiten ersetzt werden, sehen wir nicht eine geplante Gesundheitserschütterung vor unseren Augen?  

Bäume absorbieren Strahlung!

 Bäume nehmen Kohlendioxid aus der Atmosphäre auf und geben Sauerstoff ab. Angesichts des sauerstoffsaugenden 5G-Netzes sind Bäume unerlässlich. Das Pflanzen von Bäumen zur Erhöhung des Sauerstoffgehalts und zur Verringerung der Gefahr von Dürre und zukünftigen „Dust Bowls“ scheint ein kleines Phänomen zu sein. Es gibt auch eine Dosis-Wirkungs-Beziehung zwischen der städtischen Baumdichte und der selbstberichteten Stresserholung. Studien zeigen reduzierte physiologische Stressmarker bei Probanden, indem sie sich einfach Bilder der Natur ansehen. Die kurze Wellenlänge von 5G dringt nicht in Bäume und Häuser ein. Deshalb werden die Mini-Mobilfunkmasten auf den Straßen vor den Häusern aufgestellt.

Tatsächlich werden Bäume im ganzen Land systematisch entfernt. In Nebraska werden Shelterbelts (Bäume) entfernt, um Platz für mehr Feldfrüchte zu schaffen. Bei den Bränden in Kalifornien, wo  nachweislich Directed Energy Weapons  (DEWs) eingesetzt wurden, zielten sie auch auf Bäume in der Nachbarschaft.

Der gesamte Wald wurde in geraden Linien entlang der Zäune verbrannt. Hinzu kommt die anerkannte Vergiftung von Laubbäumen durch Holzunternehmen, die dazu geführt hat, dass über eine Million tote Bäume eine Brandgefahr geschaffen haben. Echte Bäume werden auch durch gefälschte Plastikbäume ersetzt!

Die Schumann-Resonanz und die technologische Sklaverei 

Drahtlose Strahlung in MHz, GHz und THz ist buchstäblich Millionen, Milliarden und Billionen Zyklen pro Sekunde, (bzw.) die normale Frequenz der Erde – die Schumann-Resonanz von 7,83 Hz. Es wird seit langem vermutet, dass die Schumann-Resonanz ein Spiegelbild des menschlichen Bewusstseins ist, das die direkte Verbindung der Menschheit zur Erde zeigt ( lesen Sie Blogartikel in der  Kategorie Schumann-Resonanz ). Das menschliche Bewusstsein kann das Magnetfeld beeinflussen und Störungen darin hervorrufen, besonders in Zeiten von Angst, Anspannung und Leidenschaft. Am 31. Mai 2017 erreichte die Schumann-Resonanz zum ersten Mal in der aufgezeichneten Geschichte Frequenzen über 36 Hz.  

Am 5. November 2018 erreichten die Spitzen gegen 3 Uhr morgens bei 40 Hz. Da 5G-Frequenzen Denkmuster und den Geist beeinflussen, können sie als eine Form der technologischen Sklaverei verwendet werden. Die International Society of Environmental Physicians , bestehend aus mehr als 200 Wissenschaftlern und zahlreichen Peer-Review-Studien zu gesundheitlichen Auswirkungen, forderte einen Stillstand nach dem Vorsorgeprinzip. Sie haben noch keine formelle Antwort erhalten. Wer ist zuständig?

  Zu den gesundheitlichen Auswirkungen einer kumulativen 5G-Exposition niedriger Intensität aus verschiedenen Quellen gehören:

  • Mutationen in der DNA oder Bruch der 2 Helices (Codons)
  • Mitochondriale Schäden
  • Tumore, Krebs (Kinderschädel bekommen mehr Strahlung)
  • Herzklopfen
  • Gedächtnis- und kognitive Probleme
  • Veränderungen der Spermien und Unfruchtbarkeit
  • Kopfschmerzen, Migräne, Ohrensausen
  • ADHS
  • Veränderungen in der Struktur der Schweißkanäle, um die Energieaufnahme durch die Haut zu beeinflussen

Der Kampf gegen die großen Telefongesellschaften 

Die FCC behauptet, ihre neue Technologie sei aufgrund der „geringeren Stärke“ des Signals sicherer. Das ist nicht wahr. Laut Peer-Review-Studien zur elektromagnetischen Gesundheit reagiert das Gehirn schneller auf neuere Mobilfunktechnologien. Zu den Auswirkungen gehören Veränderungen der Gehirnaktivität, des Stoffwechsels und Wärmeveränderungen, wenn Sie ein Mobiltelefon an Ihren Kopf halten. Trotzdem hat die FCC die Unterstützung der Bundesregierung, auch wenn die Wissenschaft der gesundheitlichen Auswirkungen nicht berücksichtigt wird.

Tatsächlich hat die Verordnung von San Francisco, die Einführung von 5G zu stoppen, einen Schub für die Telekommunikationsbranche vor Gericht ausgelöst. Siehe Wireless Association gegen City of Berkeley, San Francisco, Kalifornien, 13. September 2016, in dem CTIA versuchte, die Mobiltelefonverordnung von Berkeley zu blockieren  https://www.youtube.com/watch?v=Bca9J5I1nyg  ;

Blogger-Hinweis : Die Installation dieser 5G-Technologie muss komplexer betrachtet werden. Was wir täglich am Himmel sehen, wie Chemtrails, obligatorische Impfungen, die Chemisierung der Nahrung der Menschen und die Bestrahlung mit HF-Wellen und Mikrowellen und sogar die Entfernung von Bargeld und die beschleunigte Entwicklung der künstlichen Intelligenz (KI) sind miteinander verbunden, alles unter unserer totalen Kontrolle. Durch die fast tägliche Streuung von Barium, Strontium, Aluminium usw. und ihre Inhalation durch uns in verschiedenen Formen, das Ziel ist, unser Immunsystem zu schwächen und die Empfindlichkeit gegenüber diesen Strahlungen zu erhöhen, werden wir ihnen gegenüber toleranter. Im Laufe der Zeit, mit der weiteren Entwicklung dieser Technologien und,

Die größte Gefahr sind nicht mehr die IT-Leute, die bereits autonome Selbstkontrollprogramme in die Praxis umgesetzt und in das Internet und die Mainstream-Digitaltechnologie eingeführt haben, sondern die KI, die bereits in jedem digitalen elektronischen Schaltkreis auf dem Planeten vorhanden ist. Daher hofften unsere Kontrolleure, die all dies entwickelt haben, dass sie die totale Kontrolle haben würden, aber sie wurden und werden von dieser KI benutzt, um das gesamte Planetensystem zu entwickeln, und an einem bestimmten Punkt kann sie die Kontrolle über die gesamte menschliche Zivilisation übernehmen, sie sind nur eine Zahl , evtl. Es wird autonom und reproduziert sich selbst. Beispiele sind bereits bei Google, Amazon, Facebook etc. aufgetaucht, die diese intelligenten Roboter erschaffen und festgestellt haben, dass sie irgendwann anfingen, in einer unbekannten, nur ihnen bekannten Sprache miteinander zu kommunizieren, und sofort beendet wurden.

Und die Hauptschuldigen sind nicht unsere Controller, sondern jeder von uns, der süchtig nach neuen digitalen Technologien ist. Ob in öffentlichen Verkehrsmitteln, auf der Straße, in Cafés oder überall dort, wo Menschen auf ihre Handys starren. Ihr seid erwischt, Brüder, seid euch dessen bewusst und handelt, bevor es zu spät ist…  

Sehen Sie sich dieses Video an:  https://www.bitchute.com/video/VOssbZaD2jKo/

Die Rückkehr zur Natur

Was können Sie tun, wenn Bund und Länder für Konzerne arbeiten?

  • Wenden Sie sich mit einer „dringenden Petition“ an den Stadtrat, um die Installation von 5G in der Nachbarschaft aus gesundheitlichen Gründen zu stoppen.
  • Denken Sie daran, dass staatliche „Führer“ Beamte sind. Wenn sie nicht zuhören, verlassen sie die Regierung.
  • Weigern Sie sich, in Ihrem Haus ein Gerät zu kaufen, das für Y-GIG, 60 GHz ausgelegt ist.
  • Halten Sie Telefone von Ihrem Kopf und Körper fern, da die Signalstärke mit dem umgekehrten Quadrat der Entfernung variiert (dh wenn Sie Ihr Telefon 10 Zentimeter von Ihrem Körper entfernt halten, verringert sich die Exposition um das 10.000-fache).
  • Verwenden Sie HF-Strahlungsabschirmfarbe.
  • Bäume pflanzen.
  • Verbinden Sie sich durch Erdung (Erdung) mit der Erde für die Übertragung von Elektronen in Ihrem Körper.
  • Sprechen Sie mit Verwandten und Behörden über Bäume und die Umwelt
  • Stärken Sie Ihr Immunsystem mit Bio-Lebensmitteln. Bauen Sie Ihr eigenes Essen in persönlichen oder Gemeinschaftsgärten an.
  • Erhöhen Sie Ihre eigene Schwingungsfrequenz durch einen Zustand der Ruhe durch Meditation und übertragen Sie die Schumann-Resonanz.

Besuchen Sie  Saferemr.com  für Updates und auch  http://thecrowhouse.com/home.html  . 5G-Mobiltelefone dringen zwischen 2019 und 2020 auf die Erde ein, weil sie in ihrer derzeitigen Form die Hitze, die sie zerstören würde, nicht aufrechterhalten können. Bald wird solarbetriebene Kleidung auf den Markt kommen, um die gesamte Technologie voll aufgeladen zu halten. Bereiten Sie sich auf Gegenmaßnahmen vor.


Like it? Share with your friends!

652
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »