9814
Spread the love
loading...

Die Mauern schließen sich Prinz Andrew und der mächtigen Elite der Welt ein, während ihre kranken Kindervergewaltigungsverbrechen der ganzen Welt aufgedeckt werden.

Peter Nygard, ein enger Freund des Herzogs von York und ein ehemaliger Epstein-Mitarbeiter, wird bald von Kanada an die Vereinigten Staaten ausgeliefert, um sich wegen Kinderhandel, Kindervergewaltigung und Führung eines riesigen elitären Pädophilenrings zu verantworten.

Die Nachricht kommt nur wenige Wochen, nachdem Prinz Andrew die Klagepapiere wegen Kindersexhandel korrekt zugestellt wurden.

Nygard wurde im vergangenen Dezember erstmals in seinem Haus in Winnipeg, Manitoba, festgenommen . In einer neunfachen Anklageschrift wird Nygard vorgeworfen, seinen immensen Reichtum und seine Verbindungen zur Weltelite genutzt zu haben, um Kinder für seine VIP-Freunde zu entführen, um sie über einen Zeitraum von 25 Jahren zu vergewaltigen.

Nytimes.com berichtet: Als Herr Nygard am Freitag per Video vor einem Gericht in Winnipeg erschien, stimmte er zu, in die Vereinigten Staaten geschickt zu werden, um sich wegen der Anklage wegen Menschenhandels vor Gericht zu stellen. Nach kanadischem Recht kann Herr Nygard, dem nach seiner Festnahme die Freilassung gegen Kaution verweigert wurde, für mindestens 30 Tage nicht den amerikanischen Behörden übergeben werden.

Wann Herr Nygard tatsächlich in die Vereinigten Staaten geschickt wird, wurde durch eine Ankündigung des Toronto Police Service, dass ein Haftbefehl vorliegt, um ihn wegen sechs Anklagen wegen sexueller Nötigung und drei wegen gewaltsamer Haft zu verhaften, noch komplizierter. Diese Vorfälle, so die Polizei, ereigneten sich zwischen 1987 und 2005 in dieser Stadt. Diese Anklagen wären die ersten, denen sich Mr. Nygard in Kanada gegenübersieht.

David Lametti, Kanadas Justizminister, der auch Generalstaatsanwalt des Landes ist, muss die endgültige Anordnung erlassen, Herrn Nygard aus dem Land zu entfernen.

Der Minister habe zwei Möglichkeiten, sagte Gary Botting, ein Anwalt in Vancouver, British Columbia, der sich auf Auslieferungsfälle spezialisiert hat, aber nicht an Herrn Nygards Fall beteiligt ist. Herr Lametti kann die Entsendung von Herrn Nygard in die Vereinigten Staaten aufschieben, bis der Fall Toronto angehört wird. Alternativ kann Herr Lametti ihn jetzt in die Vereinigten Staaten schicken, aber die Anordnung davon abhängig machen, dass die amerikanischen Behörden Herrn Nygard nach Abschluss seines US-Verfahrens zur Verhandlung nach Kanada zurückschicken.

Außerhalb des Gerichts sagten die Anwälte von Herrn Nygard, dass die Entscheidung ihres Mandanten kein Schuldeingeständnis darstellt. Angesichts seines Alters und der Tendenz kanadischer Gerichte, Auslieferungsersuchen zu erfüllen, entschied Herr Nygard, dass es das Beste sei, den Prozess voranzutreiben.

„Er ist 80 Jahre alt und das hat ihn enorm gefordert“, sagte Richard J. Wolson gegenüber Reportern. „Bei diesem ganzen Prozess ging es darum, dass er in den Vereinigten Staaten vor Gericht steht und seine und unsere Hoffnung ist, dass er bestätigt wird.“

In Kanada können Auslieferungsersuchen durch Berufungen und Verfahrensverzögerungen um Jahre verlängert werden, wenn der Angeklagte über die finanziellen Mittel verfügt, um eine solche rechtliche Anfechtung aufrechtzuerhalten.

Herr Nygard, der im Privatjet mit einem Gefolge von Frauen zu Häusern gereist war, zu denen auch ein Anwesen gehörte, das in „Lifestyles of The Rich and Famous“ zu sehen war, ist laut seinen Anwälten jetzt mittellos. Seine privat geführte Unternehmensgruppe mit Sitz in Winnipeg, die als Nygard International firmierte, meldete in Kanada und den Vereinigten Staaten Insolvenz an.

Konkursanmeldungen zeigen, dass die Verbindlichkeiten seiner  Unternehmen ihr Vermögen  um etwa 150 Millionen kanadische Dollar übersteigen .

Während das Gericht Herrn Nygard nur anordnete, in Amerika wegen Menschenhandels angeklagt zu werden, sagte Scott D. Farlinger, der kanadische Regierungsanwalt, der die Vereinigten Staaten vertritt, während der Anhörung am Freitag, dass er Herrn Lametti auffordern werde, zusätzliche Anklagen zu jeder endgültigen Abschiebungsanordnung hinzuzufügen.

Quelle


Like it? Share with your friends!

9814
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format