9819
Spread the love

Wer wird als Erster künstliche Intelligenz und Internetsuche kombinieren? Wenn Microsoft dem Spiel voraus war, indem es Milliarden von Dollar auf ChatGPT setzte, schlug der Rivale Google zurück, indem es Bard startete, seine eigene KI, die in seine Suchmaschine integriert werden sollte.

Die Generierung von Text oder Bildern durch künstliche Intelligenz kann die Internetsuche mit Antworten in natürlicher Sprache wirklich revolutionieren, mit dem Ziel, die Werbeeinnahmen zu steigern.

Algorithmen können auch andere Aspekte einer Suchmaschine antreiben, wie z. B. Mapping, Dating-Tools, Prognosetechniken oder Bildanalyse.

Alles beschleunigt sich auf diesem neuen Informationsschlachtfeld. Im November brachte das von Microsoft unterstützte kalifornische Startup OpenAI seinen Chatbot ChatGPT auf den Markt, der jede Frage beantworten kann – mehr oder weniger genau. Der Öffentlichkeit kostenlos angeboten, ist ihr Erfolg phänomenal: 100 Millionen Nutzer in zwei Monaten.

Ende Januar hatte Microsoft angekündigt, „ mehrere Milliarden Dollar “ in OpenAI investieren zu wollen. Nach Angaben der amerikanischen Presse hat der Konzern bereits 3 Milliarden investiert und könnte weitere 10 Milliarden spritzen.

Daher die Geschwindigkeit, mit der es diese Technologie in seine Produkte implementiert: Anfang Februar veröffentlichte Microsoft eine teurere Version seiner Kommunikationssoftware Teams mit ChatGPT-Funktionalität, beispielsweise um Besprechungszusammenfassungen zu erstellen.

Im Januar gab es bekannt, dass es allen seinen anderen Produkten, einschließlich seiner Bing-Suchmaschine, die bisher von Google überwältigt wurde, eine „intelligente Ebene“ von ChatGPT hinzufügen wolle .

Und Google reagierte in weniger als einem Monat, weil es seine Kontrolle über die Internetsuche (90 % des Marktes) bedroht sah.

„ Bard möchte die Breite des Weltwissens mit der Kraft, Intelligenz und Kreativität unserer großartigen Sprachmodelle kombinieren. Es nutzt Informationen aus dem Internet, um aktuelle und qualitativ hochwertige Antworten zu liefern .“

„ Eine Suchmaschine, die künstliche Intelligenz integriert, wird eine strukturierte Antwort auf eine gestellte Frage geben. Keine Dokumente, wie derzeit, sondern Antworten “, sagte Thierry Poibeau, Direktor des französischen Nationalen Zentrums für wissenschaftliche Forschung, gegenüber AFP.

Einige IT-Experten behaupten, dass Suchmaschinen vor den Fähigkeiten der künstlichen Intelligenz verschwinden werden.

Das Szenario sei nicht realisierbar, entgegnen Kritiker, weil Konversationsalgorithmen wie ChatGPT falsche Antworten geben und zu viel Verwirrung stiften.

Aus diesen Gründen wird Meta sein Galactica-Sprachmodell, das auf der Grundlage von Millionen von Artikeln, Lehrbüchern, Enzyklopädien und Kursen trainiert wurde, nach denselben Prinzipien wie ChatGPT verfeinern.


Like it? Share with your friends!

9819
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

Translate »
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format