9783
Spread the love

Russische Medien erklären König Charles für tot. Gefälschte Ankündigung des Todes von König Charles. BATTLEFORWORLD.COM  |  Anfang Februar sagte Buckingham, dass bei Charles III. eine Krebsart diagnostiziert worden sei, nachdem er sich einer Behandlung wegen einer vergrößerten Prostata unterzogen hatte. Der Palast hat dies getan angekündigt. Beamte des Buckingham Palace sagten, die Operation sei in der London Clinic, einem renommierten Privatkrankenhaus, durchgeführt worden. Zu seiner Behandlung sagte ein Palastbeamter lediglich, dass er „regelmäßig von Spezialisten behandelt werde“, sagte jedoch nicht, ob diese eine Strahlentherapie oder eine Chemotherapie umfasste. Einige Bürger sind neugierig, wie der König medizinisch behandelt wird. In einer Erklärung des Buckingham Palace hieß es: „Der Leibarzt von König Charles, Dr. Dixon, glaubt nicht, dass Homöopathie Krebs heilen kann.“ Ironischerweise sagte eine Elite-Quelle Ende Februar: „Prinz Charles ist im Grunde tot.“ Und die Quelle sagte nichts weiter. Dann, Anfang März, kam es zu einer Kontroverse um Kate Middletons Muttertagsfoto, wobei die Prinzessin zugab, dass das Foto bearbeitet worden sei. (BattleForWorld.com: Elite-Quellen sagten dann etwas über die „Dreifaltigkeit“ und sagten, sie umfasste die Vatikanstadt, London/Buckingham Palace und New York/Washington D.C. ) Es handelt sich um eine verborgene Basis politischer Macht. Am Wochenende des 24. September Im November 2022 gab es Gerüchte, dass es am 23. September 2023 zu einem Finanzkollaps kommen würde, was jedoch nicht öffentlich geschah. Konkret verstarb am 7. November 2022 Evelyn de Rothschild, die für alles verantwortlich war. und nach seinem Tod übernahm der französische Zweig der Rothschild-Familie, David Rothschild, die Macht. Evelyn de Rothschild Das letzte Mal, dass de Rothschild Elitequellen kontaktierte, war im November 2022, als die Dreifaltigkeit zusammenbrach, und davor verstarb Königin Elizabeth im September 8, 2022. Prinz Philip ist bereits am 9. April 2021 verstorben. Im Jahr 2023 kam König Charles [nach seiner Thronbesteigung am 8. September 2022] offiziell und konnte nichts tun – er wurde aus dem Buckingham Palace verbannt/ausgesperrt. Die Führung des Papstes im Vatikan nimmt ab – und Elitequellen zufolge ist der Papst privat tot (Quellen aus dem Jahr 2007). Es wurde eine Verschwörung aufgedeckt, um das Erscheinen des bösen Papstes, des letzten Papstes (der einen Verbündeten plante) zu verzögern oder zu verhindern mit der Trinity, auch bekannt als Crown Corporation). Die königliche Familie (oder was auch immer sie zu sein vorgibt) entfernt sich allmählich von ihren bürgerlichen Pflichten, da ihre Grundlagen untergraben werden, und was die Öffentlichkeit sieht, ist eine königliche Familie ist krank und handlungsunfähig geworden. Es gibt überall Schwächen: im Vatikan, in Washington DC, im Buckingham Palace usw. Sein Sohn Jacob Rothschild starb am 26. Februar 2024. Das bedeutet, dass ein Mitglied der Dreifaltigkeit entfernt wurde. Das ist der finanzielle Zusammenbruch. Bei Irgendwann an der Wall Street bricht ein Teil der Finanzelite insgeheim zusammen und erkennt, dass die Macht der Rothschilds schwindet. – Die breite Öffentlichkeit (Was Sie sehen, ist eine Fassade, eine Fassade.) Und heute die westlichen Medien ist verrückt nach der Nachricht vom Tod von König Charles, die aus den russischen Medien kam! Die britische Botschaft in der Ukraine reagierte schnell auf Gerüchte über den Tod von König Charles, die in russischen Medien verbreitet wurden! – In einer gefälschten Erklärung des Buckingham Palace, die am 17. März 2024 im Internet veröffentlicht wurde, korrigierte die staatliche russische Nachrichtenagentur RIA Novosti einen früheren Bericht, der auf dieser gefälschten Nachricht basierte, und sagte: „Die Presseabteilung des Buckingham Palace hat Gerüchte von RIA Novosti über den Tod dementiert.“ von Karl III. Der König kümmert sich weiterhin um seine offiziellen und privaten Angelegenheiten, so der Pressedienst des Buckingham Palace Die Presse veröffentlichte auch Gerüchte über Putins Tod (Artikel 1, Artikel 2). Offenbar handelte es sich bei der vom Buckingham Palace angekündigten 1,80 Meter großen Figur von Charles um eine Fälschung . Mit anderen Worten: Was jetzt gemacht wird, ist, Kate Middleton von Prinz William zu trennen, Prinzessin Diana zu entfernen und sie durch Camilla zu ersetzen, wie es bei Prinz Charles der Fall war, und dann Prinz William zu seiner Geliebten zu machen. Es scheint eine Verschwörung zu sein, dies zu erziehen . (BattleForWorld.com: Wird Prinz William gepflegt? Wenn ja, mit welcher Fraktion der Elite wird er sich verbünden? Prinz Charles ist mit dem Londoner Zentrum der Rothschilds verbündet) (Und inmitten all dieser Spannung der ehemalige US-Präsident Barack Obama wurde gesehen, wie er einen unangekündigten Besuch in der Downing Street Nr. 10 machte und eine Stunde später mit Botschafterin Jane Hartley abreiste. Herr Obama soll Gespräche mit Rishi Sunak geführt haben, der derzeit an der Spitze der britischen Regierung kämpft. Präsident Barack Obama kommt zu einem privaten Treffen in der Downing Street 10 an. Britische Medien nennen es eine „Überraschung“



 

Kate Middleton wurde in Großbritannien als vermisst aufgefunden – RIA Novosti, 19. März 2024

Der Sensenmann erschien bei der Amtseinführungszeremonie von König Charles und wurde zum heißen Thema

Ist das die echte Kate?
Hat das Klonen 12 Wochen gedauert? …Es gibt Gerüchte, dass die echte Kate ermordet wurde…

https://thepeoplesvoice.tv/royal-insider-kate-middleton-was-murdered-in- illuminati-blood-sacrifice/

Royal Insider: Kate Middleton wurde bei einem „Blutopfer der Illuminaten“ ermordet

Kate Middleton, Prinzessin von Wales, wurde bei einem Blutopfer der Illuminaten ermordet, sagt eine enge Freundin von Prinzessin Diana und fügt hinzu, dass die rituelle Tötung seit langem als Teil der dunklen okkulten Traditionen der königlichen Familie geplant sei.

Kate Middleton, Prinzessin von Wales, sei als Blutopfer für die Illuminaten ermordet worden, sagt eine enge Freundin von Prinzessin Diana und fügt hinzu, dass die rituelle Tötung seit langem als Teil der dunklen okkulten Traditionen der königlichen Familie geplant sei. Ich habe es klar gemacht.

Christine Fitzgerald sagte, Kates Opfer sei seit Jahren ein offenes Geheimnis unter britischen Aristokraten gewesen, und wie ihre Freundin Prinzessin Diana sei auch Middleton von ihrem Charakter beeinflusst worden und behauptet, aufgrund ihrer Abstammung sorgfältig für die Opferrolle ausgewählt worden zu sein.

Während die Öffentlichkeit in Großbritannien und auf der ganzen Welt Beweise dafür verlangt, dass die königliche Familie gesund und munter ist, fordert Dianas ehemalige beste Freundin die Welt auf, sich der dunklen Wahrheit über das luziferische Haus Windsor bewusst zu werden. Masu.

Wie Christine Fitzgerald erklärt, waren Middletons Persönlichkeit und Abstammung perfekt für die Rolle einer Opferfigur in einer königlichen Zeremonie.

Palastmitarbeiter sagen, Kate sei schon immer daran interessiert gewesen, eine Rolle bei der Unterstützung der Anliegen der Elite zu spielen. Es ist mehr als 80 Tage her, seit Middleton das letzte Mal in der Öffentlichkeit gesehen wurde. Seitdem wurden drei angebliche Fotos der Prinzessin in den Mainstream-Medien veröffentlicht. Unglücklicherweise für die königliche Familie stellte sich schnell heraus, dass es sich bei allen drei Fotos um Photoshop-Fälschungen handelte. Denken Sie einen Moment darüber nach. Das erste gefälschte Foto sorgte weltweit für Schlagzeilen. Die königliche Familie weiß, dass der Streit Spekulationen ausgelöst hat. Unter welchen Umständen haben Sie als Reaktion auf diesen Aufruhr das zweite gefälschte Foto veröffentlicht? …Und der Dritte? Sogar Guardian-Journalisten springen auf den Wahrheitsfindungszug von Kate Middleton auf. Seien wir ehrlich. Die königliche Familie ist in die Enge getrieben und versucht verzweifelt, das Verbrechen zu vertuschen. Laut Fitzgerald verstehen König Charles und die königliche Familie, dass sie den gleichen Trick wie Prinzessin Diana nicht wiederholen können, da sie im Voraus wussten, dass ihr Leben in großer Gefahr war. Nach dem Tod von Prinzessin Diana haben sich die Zeiten geändert und die Menschen wachen auf. Die britische Krone konnte ein weiteres rituelles Opfer, das vor der Presse auf den Straßen einer der größten Städte Europas stattfand, nicht ertragen. Im Gegenteil, dieses Mal müssen die Royals ihre Spuren verwischen und so tun, als sei alles in Ordnung und die Prinzessin von Wales sei nicht rituell abgeschlachtet worden, ganz im Einklang mit alten königlichen okkulten Traditionen. Aber die Leute melden sich zu Wort. Lassen Sie uns die Puzzleteile zusammensetzen. Laut einem Palastberater wurde Kate Middleton Anfang des Jahres in ein medizinisch „induziertes Koma“ versetzt , nachdem eine routinemäßige Bauchoperation schrecklich schiefgegangen war . Wessen Entscheidung war es, Middleton ins Koma zu versetzen? Die Anweisung kam von der königlichen Familie, nicht von Middletons eigener Familie, sagte Concha Calleja, eine hauptberufliche königliche Reporterin mit Verbindungen zur königlichen Familie. Um es zu sagen. Die königliche Familie reagierte wütend auf diese Behauptungen, aber Calleja sagt, sie vertraue ihren Quellen und stehe zu ihrer Version der Ereignisse. Die spanische Journalistin Concha Calleja bestreitet die Koma-Theorie von KP: „Ich bestätige, was ich gesagt habe. Ich habe volles Vertrauen in meine Quellen. Sie sind darüber verärgert.“

Screenshot (483)

Und jetzt, da Middleton tot ist, wird die Version der Kronprinzessin, die wir von nun an in der Öffentlichkeit sehen, der britischen Öffentlichkeit nicht die Augen öffnen, die königliche Familie aus ihrem Elfenbeinturm stürzen und sie zu Fall bringen. Sie ist nicht die Einzige, die etwas drin hat Informationen, die Christine Fitzgeralds Behauptung stützen, sie sei eine Doppelgängerin, die angeheuert wurde, um sie vor der Verantwortung zu schützen.

Sogar die britischen Mainstream-Medien halten Middletons Tod für ein offenes Geheimnis.

Wer hat beschlossen, neben einer Schlagzeile über eine vermisste Leiche ein Bild von Prinz William und seiner vermissten Frau zu platzieren? Das ist Absicht. Es ist eine unterschwellige Botschaft. Um es langsam zu enthüllen. Wie üblich machen sich die Mainstream-Medien im Namen der Eliten über die Massen lustig.

Während sich die Menschen auf der Welt gegen die Übel der globalen Elite erheben, versuchen sie immer verzweifelter, die Kontrolle zu behalten und ihre Ziele zu erreichen. König Charles und die königliche Familie bilden da keine Ausnahme.

Laut König Charles sind die Zeiten verzweifelt und die Globalisten brauchen eine „große militärische Kampagne“, um die luziferische Agenda des WEF durchzusetzen.

Das macht Sinn, da Charles sein Leben damit verbracht hat, eine neue Weltordnung aufzubauen. Er ist ein Nachkomme einer langen Reihe europäischer Despoten. „Siebenbürgen liegt mir im Blut“, sagte König Charles laut

NPR 2011 in einem Interview . „Wenn Sie sich meinen Stammbaum ansehen, bin ich ein Nachkomme von Vlad dem Pfähler.“ Eine kurze Auffrischung der Geschichte: Im 14. Jahrhundert war Vlad III. (allgemein bekannt als Vlad der Pfähler oder Vlad Dracula) ein Prinz der Walachei (heute Rumänien). Laut NBC nahm sein Vater den Nachnamen Dracul (was Drache bedeutet) an, wodurch Vlads Nachname Dracula, Sohn des Drachen, wurde . England hat jetzt einen Monarchen, der der Nachkomme eines Tyrannen ist, der Brot in das Blut seiner Messerstechereien getaucht hat. Kein Wunder also, dass König Charles die beiden Kronprinzessinnen ermordete. König Charles ist eng mit dem korrupten Klaus Schwab befreundet, einem korrupten Mann, genau wie die engen Freunde von König Charles. König Charles war ein enger Freund des berüchtigtsten Pädophilen Großbritanniens, Jimmy Savile , und empfing ihn regelmäßig in der königlichen Residenz und nutzte ihn als Gesprächspartner. König Charles bat sogar Savile, der jahrzehntelang für die Vergewaltigung Hunderter Kinder in der Öffentlichkeit gestanden hatte, Prinz Williams Pate zu werden. Wir erhalten jetzt Berichte , dass der Anwalt von Prinzessin Middleton bestätigt hat, dass sie nicht mehr auf dieser Welt ist , und wenn der königliche Hof seine Illuminati-Spiele fortsetzt, wird er gezwungen sein, die Wahrheit zu enthüllen. AKTUELL: Kate Middletons Anwalt hat Berichten zufolge gesagt, dass er glaubt, dass sie tot ist, und hinzugefügt, dass er sie anzeigen muss, wenn er nicht bald von ihr hört. Er erwähnte auch Königin Camilla und sagte, sie müsse „sich damit befassen.“

Andererseits, der Prinz…

will_i

Like it? Share with your friends!

9783
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »