9765
Spread the love
loading...

Ist der US-Wirtschaftsbankrott freiwillig und wird berechnet, dass er einem neuen System (Great Reset) der Sklaverei unterliegt? 

Von Brandon Smith Aus diesem

Grund werden Lieferkettenprobleme in den Vereinigten Staaten nur noch schlimmer! Es ist eine Wirtschaftsregel, die Philosophen des freien Marktes wie Adam Smith seit Jahrhunderten versuchen, Regierungen und Monopolisten zu erklären: 
Weniger Freiheit und mehr Zentralisierung bedeuten weniger Produktion und weniger Gesamtvermögen. 
Regierungen und Zentralbanken haben versucht, diese Regel zu umgehen, indem sie Geld aus dem Nichts drucken, weil sie glauben, dass sie Wohlstand schaffen können, während sie öffentliche Finanzinteraktionen ersticken und mit Autoritarismus handeln. Dies führt natürlich nur zu Inflation oder Stagflation, und deshalb wird Reichtum nie wirklich geschaffen, er wird wie ein Hologramm projiziert, um die Massen zu täuschen, dass alles in Ordnung ist – bis „damit also alles zerbricht“ .

Inflationspolitik führt unweigerlich zu Spekulationen! 
Zwar konzentriert sich das Kapital in diesem System in den Händen weniger Privilegierter, aber die Währung selbst wird schnell abgewertet und die Kaufkraft wird beschnitten. Spekulative Vermögenswerte und viele Rohstoffe beginnen zu explodieren, da die Inflation außer Kontrolle gerät. 
Einige dieser Vermögenswerte werden irgendwann implodieren, insbesondere diejenigen, die keinen inneren Wert oder Nutzen bieten und nur in der Hoffnung gekauft wurden, sie an einen größeren Narren weiterzugeben. Andere werden noch höher explodieren. Im Wesentlichen warnen bizarre Blasen in verschiedenen Sektoren tatsächlich vor der kommenden Inflationskrise. 
Es gibt Mainstream-Ökonomen, die argumentieren, dass geldpolitische Entscheidungen und autoritäre Mandate keine wirklichen Konsequenzen in der Welt haben. Inflation sei „vergänglich“, heißt es. Die Öffentlichkeit wird sich an die neue Normalität „gewöhnen“ und sich den Kontrollen zu ihrem eigenen Besten unterwerfen. In der Zwischenzeit werden die Konjunkturmaßnahmen der Zentralbank alle Krisenereignisse entschärfen und Helikoptergeld die Bürger besänftigen. Werfen Sie dem Publikum ein paar Krümel vom Tisch und sie werden die Klappe halten und glücklich kauen. 
Diese akademischen Politiker und nicht gewählten Bürokraten weigern sich, diese spekulativen Blasen als das zu sehen, was sie wirklich sind: verzweifelte Maßnahmen zur Vermeidung von Inflation. Niemand möchte Dollar halten, wenn er täglich mit ansehen muss, wie seine Kaufkraft zerstört wird, also sucht er nach etwas, etwas anderem. Irgendwann werden die meisten dieser illusorischen Zufluchtsorte nutzlos werden (wie viel wird Ihr NFT Bored Ape Yacht Club nächstes Jahr wert sein?). 
Wie ich schon seit vielen Jahren sage, ist ein Wirtschaftscrash in den USA einfach nicht zu vermeiden und nur für eine begrenzte Zeit vor der Öffentlichkeit zu verbergen. Und dieses Limit läuft schnell ab.
Rate mal? Der Crash ist jetzt direkt vor uns und wird auch für Leute sichtbar, die ihn kaum beachten.

Der „Alles-Mangel“ ist der Anfang vom Ende! 
Seit einiger Zeit warnen Bereitschaftsbefürworter wie ich vor anhaltenden Engpässen und Schwächen in der amerikanischen Lieferkette, einem System, das stark auf „just-in-time“ (just-in-time) Fracht angewiesen ist. Es ist traurig zu sehen, dass unsere Warnungen so lange unbeachtet blieben. Jetzt geht der Kreis der Idiotie zu Ende und ein Großteil von Amerikas Versorgung und Handel ist gefangen und wartet darauf, dass eine Handvoll US-Häfen und ein lahmgelegtes Frachtnetzwerk Milliarden Tonnen von Produkten verarbeiten, bevor es kann . 
Und es wird nur schlimmer, weil die Ursachen unbehandelt bleiben. 
Es gibt eine Reihe von Gründen für die Unterbrechung der Lieferkette, und es wäre nicht fair, einem Schuldigen die Schuld zu geben. Der „perfekte Sturm“, den wir erleben, ist jedoch möglicherweise nicht so zufällig, wie es scheint. Zumindest Regierungsbeamte und Wirtschaftseliten wissen seit einiger Zeit von der Fragilität unserer Lieferkette und haben nichts unternommen, um die Situation zu verbessern. 
Hier sind die wichtigsten Zeitbomben in der Lieferkette, wie ich sie sehe…

Mangel an Hafenarbeitern! 
Arbeitskräftemangel war in den letzten 18 Monaten ein Krebsgeschwür in unserer Wirtschaft und Häfen sind da keine Ausnahme . COVID-19-Mandate und Sperren haben den Geschäftsbetrieb erstickt, einschließlich derjenigen von „wesentlichen“ Dienstleistungen. Insbesondere das Arbeitslosengeld und die COVID-19-Sozialleistungen haben die meisten unserer bestehenden Probleme verursacht, indem sie den Arbeitnehmern weit mehr zahlen, um zu Hause zu bleiben, als sie es bei der Arbeit tun würden.
Während die COVID-19-Audits des Bundes technisch „abgeschlossen“ sind, sind einige Vorteile im Gange und die „Nutzenverbesserungen“ von COVID-19 fließen über verschiedene Kanäle wie SNAP. Dies erfolgt zusätzlich zu den regelmäßigen Arbeitslosenkontrollen des Staates. Auch wenn sich die Bundesprogramme verlangsamt haben, laufen die staatlichen Programme weiter, was viele Monate des Arbeitskräftemangels bedeutet. Es gibt viele Menschen, die länger als ein Jahr nicht gearbeitet haben, obwohl es viele offene Stellen gibt. Im Mai wurde geschätzt, dass 30 % der Arbeitslosen, das sind rund 9,2 Millionen Arbeitnehmer, seit mindestens 12 Monaten arbeitslos waren . Und warum nicht ? Warum arbeiten, wenn der Staat Sie dafür bezahlt, nichts zu tun?
Food Preservation Feast – Online-Kochkurs für Lebensmittel zur Langzeitkonservierung (Ankündigung)
Der Mangel an Hafenarbeitern geht aufgrund des vorzeitigen Verlusts von Mitarbeitern während der Pandemie-Sperrung weiter, die immer noch nicht behoben wurde. Es ist wichtig zu beachten, dass die Staaten mit den schlimmsten Hafenstaus die Staaten mit den meisten COVID-19-Einschränkungen sind (blaue Staaten). So sehr, dass die Roten Staaten zusätzlichen Hafenverkehr akzeptieren , um die Überlastung in Orten wie Kalifornien und New York zu verringern , aber sie können wenig tun.

Mangel an Truckern! 
Wie bei den Hafenarbeitern ist auch der Mangel an Lkw-Fahrern weit verbreitet. Die Branche schätzt, dass sofort 80.000 bis 100.000 Lkw-Fahrer eingestellt werden müssen , um den aktuellen Containerstau in den Häfen zu vermeiden. Für jeden Lkw-Fahrer, der heute in den USA arbeitet, müssen mindestens 13 landesweite Sendungen durchgeführt werden. Das bedeutet, dass sie bei der aktuellen Geschwindigkeit der Frachtlieferungen den Rückstand nie aufholen werden.  
LKWs transportieren etwa 60 % aller Waren zu Einzelhändlern in den Vereinigten Staaten, ganz zu schweigen von Rohstoffen zu Herstellern. Wenn das Trucking-System stoppt, stoppt die Wirtschaft.

Impfpflichten! 
Wir kommen nun der Ursache unseres Lieferkettendilemmas näher. Bidens Impfstoffbefehle und COVID-19-Haftbefehle im Allgemeinen waren der Hauptauslöser für den Arbeitskräftemangel. Dies gilt sowohl für Hafenarbeiter als auch für Lkw-Fahrer . 
Impfpflichten zwingen Arbeiter in wichtigen Infrastrukturpositionen, eine Wahl zu treffen: am Arbeitsplatz bleiben und einen Impfstoff ohne Langzeittests einnehmen, um seine Sicherheit zu beweisen, oder sich weigern und woanders Arbeit suchen. Viele entscheiden sich für letzteres .

Am Rande der Katastrophe! 
Es ist wichtig zu verstehen, dass in den meisten dieser Branchen ein Verlust von nur 10 % der Arbeitskräfte zu einer Katastrophe führen würde. Derzeit rechnen viele Häfen und Unternehmen mit einem Verlust an Arbeitskräften von 30 % oder mehr. Damit würde die Lieferkette fast zum Erliegen kommen, und da kann weder Biden noch die Landesregierung etwas dagegen tun, denn die meisten dieser Jobs sind Facharbeiter, die jahrelange Ausbildung und Erfahrung erfordern. Hinter den Kulissen wartet kein Pool an Fachkräften, um diese Stellen zu besetzen. Es gibt kein Kontingent an qualifizierten Nationalgardisten, um sie zu besetzen. Es gibt keine Gruppe ausländischer Facharbeiter, die sie zur Übernahme ins Land schicken können und die auch gut genug Englisch sprechen, um zu funktionieren. Da ist niemand. 
Sie können vielleicht ein Faksimile der alten Lieferkette zusammenstellen, aber das ist im Vergleich ein Witz. Bidens Mandate können und werden wahrscheinlich die amerikanische Fracht und die Wirtschaft im Allgemeinen lahmlegen, und vielleicht ist dies beabsichtigt. Die Manager und das Kabinett von Biden sind die wahren politischen Entscheidungsträger, und sie wissen genau, was der Schaden sein wird, wenn Impfvorschriften in Kraft treten und Millionen von Arbeitern sich weigern, sich daran zu halten. Entweder ist es ihnen egal oder sie hoffen, mit dem daraus resultierenden Chaos Heu zu machen, während sie die Flüchtlinge für die Impfstoffe verantwortlich machen. 
Ich vermute, sie dachten nicht, dass es in Amerika so viel Widerstand gegen Mandate geben würde, also besteht Plan B darin, die Erzählung zu ihrem Vorteil zu nutzen, indem das System etwas früher zum Absturz gebracht wird. Widerstand gegen Impfpässe ist notwendig, um unsere Republik langfristig zu retten, aber es ist wichtig zu erkennen, dass wir, die Ungeimpften, kurzfristig als Schurken dargestellt werden, nur weil wir unsere Jobs aufgegeben oder wegen Nichteinhaltung gefeuert werden.

Die unvermeidliche Abwertung und Stagflation des Dollars! 
Das größte Problem, über das kaum jemand im Mainstream spricht, sind die Auswirkungen von Geldschöpfung und Preisinflation auf die Lieferkette. Einerseits hat Helikoptergeld durch Stimulus-Checks einen Zustrom von Nachfrage nach Überseewaren verursacht, was die Kaufkraft des Dollars verwässert, da immer mehr Dollar nach immer weniger verfügbaren Produkten suchen. Waren werden für ausländische Hersteller wertvoller als die Dollars, die die Amerikaner für sie einzutauschen versuchen. 
Die Konjunkturmaßnahmen in den Vereinigten Staaten haben den besonderen Vorteil, den Inflationsschaden vorübergehend nach Übersee zu verlagern, da der Dollar (vorerst) die Reservewährung der Welt ist. Banken und Unternehmen auf der ganzen Welt halten weiterhin Dollarreserven für den zukünftigen Handel, aber das könnte sich schnell ändern.  
Die Federal Reserve und die Regierung haben nach offiziellen Schätzungen in nur 18 Monaten mindestens 6 Billionen Dollar an neuem Geld geschaffen . Ausländische Dollarbesitzer verlieren ihre Kaufkraft, wenn sie diese Reserven halten. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie im großen Stil zu liquidieren beginnen. Wenn dies geschieht, werden all diese Dollar, die im Ausland gehalten werden, in die Vereinigten Staaten zurückkehren und mit ihnen die Preisblasen zerdrücken. 
Ich glaube, die wahnsinnig hohen Versandpreise sind zum Teil ein Ausdruck der Abwertung des Dollars. Wenn ich richtig liege, werden die Versand- und Containerpreise gegenüber dem Niveau vor der Pandemie und vor der Erholung relativ hoch bleiben, selbst wenn die Einzelhandelsnachfrage sinkt. Der fallende Dollar mag für die Öffentlichkeit oder die Märkte nicht sofort sichtbar sein, aber Belastungen der Lieferkette und Preiserhöhungen werden nun die US-Verbraucher bestrafen.

Sicher vor dem Stagflationssturm! 
Die Lösungen sind einfach genug, aber mit weitreichende soziale Folgen und einen Machtverlust für die Einrichtung, weshalb werden sie nie friedlich geschehen:
End COVID-19 Mandate
Ermutigen auf US – Boden Herstellung von
Ende zu setzen die Federal Reserve
Bringen Sie die USA zurück zum Goldstandard

Die Machthaber profitieren eindeutig von der wirtschaftlichen Katastrophe in den Vereinigten Staaten, daher würde die Verfolgung einer praktischen Lösung gegen ihre Agenda verstoßen. Je armer eine Bevölkerung wird, desto verzweifelter ist sie. Je verzweifelter sie sind, desto mehr neigen sie dazu, sich der Kontrolle zu unterwerfen, mit dem Versprechen, in den Lebensnotwendigkeiten sicher zu sein. Ein hungriger Bürger ist ein fügsamer Bürger. Und eine unterbrochene Lieferkette ist eine großartige Möglichkeit, solche Angst zu schüren. 
Es erfordert Maßnahmen außerhalb des Systems, um lokale und staatliche Ökonomien zu isolieren. Wenn das Ziel wirtschaftliche Instabilität durch Unterbrechung der Lieferkette ist, müssen die Amerikaner ihre eigenen Lieferketten näher an ihrem Heimatland aufbauen. Dies bedeutet Produktion und lokale Herstellung von Gütern, kommerziellen lokalisierten Systemen, alternativen Währungen (unterlegt durch Rohstoffe) oder eine Verwaltung von physischem Gold und Geld und Ressourcen außerhalb der Bundesvorschriften. Mit anderen Worten, vollständige Dezentralisierung ist die Antwort auf das von der Regierung auferlegte Chaos-Rätsel.

Dieser Artikel wurde von Brandon Smith geschrieben und ursprünglich auf der Birch Gold Group veröffentlicht  : Während die 
globalen Spannungen zunehmen, verschieben Tausende von Amerikanern ihre IRA oder 401 (k) in eine IRA, die mit physischem Gold gedeckt ist. Dank eines wenig bekannten IRS-Steuergesetzes können Sie jetzt auch. Erfahren Sie wie mit einem kostenlosen Gold-Informationspaket der Birch Gold Group. Es zeigt, wie physische Edelmetalle Ihre Ersparnisse schützen können und wie Sie eine Gold-IRA eröffnen. Klicken Sie hier für Ihr kostenloses Gold-Informationspaket .

Quelle: Alt-Marché
https://www.activistpost.com/2021/11/heres-why-us-supply-chain-problems-will-only-get-worse.html


Like it? Share with your friends!

9765
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format