9768
Spread the love
loading...

FDA-Berater glaubt, dass neugeborene Herzprobleme von geimpften Müttern stammen!

Kürzlich deutete Steve Kirsch, der Expertenberater der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA), während einer FDA-Beratung zur Zulassung der dritten Injektion an, dass die Impfungen mehr Menschen töten würden als Menschen, die sie nicht retten würden. In seinem Newsletter geht Steve Kirsch nun darauf ein, dass die Neugeborenen-Intensivstationen eines US-Krankenhauses voller Babys mit Herzproblemen sein sollen. Die Mütter der Babys sollen laut dem Brief, den er erhalten hat, alle geimpft sein.

Ein örtliches Kinderkrankenhaus in den USA berichtet, dass die drei Neugeborenen-Intensivstationen voller Babys mit Herzproblemen sind. Man fragt sich, wie die CDC und das Weiße Haus Babys mit Herzproblemen herunterspielen werden. 
Die CDC (Centers for Disease Control and Prevention) hatte schwangeren Frauen geraten, sich impfen zu lassen. Sie berief sich auf eine Aussage in einem Artikel im New England Journal of Medicine (NEJM), der inzwischen zurückgezogen wurde. Der Artikel wurde korrigiert, aber die CDC hat ihre Ratschläge nicht überarbeitet.

Steve Kirsch bezeugt in seinem Newsletter:
„Ich habe gerade diese E-Mail von einer sehr vertrauenswürdigen Quelle erhalten. Es scheint mir sehr glaubwürdig, aber ich hatte noch keine Zeit, es zu überprüfen. Meine Verlobte kennt eine Krankenschwester des örtlichen Kinderkrankenhauses, die ihr gestern heimlich erzählte, dass eine andere Krankenschwester im Krankenhaus ihr erzählte, dass die drei NICUs (Neugeborenen-Intensivstationen) des Krankenhauses voller Kinder mit Herzproblemen sind. Die Krankenschwester auf der Intensivstation sagte Berichten zufolge, dass sie nicht befugt sei, den Impfstatus der Mütter zu erfragen, dass diese Informationen jedoch in allen Krankenakten enthalten seien und alle Mütter vollständig geimpft seien. Da dies ein Gerücht aus dritter oder vierter Hand ist, hätte ich normalerweise versucht, es zu bestätigen, bevor ich es mit jemandem geteilt habe. Meine ersten Recherchen im Internet waren jedoch ergebnislos, und ich befürchte, dass dieses Thema von den Verantwortlichen unserer größeren Krankenhäuser – insbesondere von denen, die derzeit damit beschäftigt sind, Ärzte und Krankenschwestern zu entlassen –, die Impfungen ablehnen, für einige Zeit totgeschwiegen werden könnte. Und wenn es in einem Krankenhaus passiert, passiert es wahrscheinlich in Krankenhäusern im ganzen Land, wenn nicht auf der ganzen Welt – vielleicht fängt es jetzt an, weil der Impfwahn erst seit 9 Monaten begonnen hat, oder vielleicht haben es mehr schwangere Frauen getan vor kurzem dem Druck der Impfpflicht nachgegeben. 
Ich habe mich gefragt, ob es sich lohnen würde, einige der wissenschaftlichen / medizinischen Berater des Unity-Projekts, die möglicherweise Kontakte in großen Krankenhäusern mit Intensivstationen für Neugeborene haben, zu überlassen, ob wir ihnen vertrauen können, dass sie leise untersuchen, ohne ihre oder unsere Glaubwürdigkeit zu riskieren, indem wir die Geschichte veröffentlichen vor der Bestätigung. Wenn dieses Gerücht bestätigt werden kann und ausgesetzt, es an mir könnte die Wende Flut dieses Krieges „. Die

Übersetzung von der österreichischen Wochen Wochenblick
Quelle: sott
Laurent Glauzy für  P rofidecatholica Thomas  :  https://planetes360.fr/alerte-un Anlageberater -der-fda-denkt-dass-die-herzprobleme-von-neugeborenen-von-geimpften-müttern-kommen /


Like it? Share with your friends!

9768
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format