9793
Spread the love
loading...

Earth hat nur noch Nahrung für drei Monate 

Wir sind einer potenziellen globalen Katastrophe näher, als sich die meisten Menschen vorstellen können. Jetzt warnen führende Politiker in allen politischen Bereichen offen vor der Ankunft der globalen Nahrungsmittelkrise . Die Menschen in den westlichen Ländern glauben jedoch, dass das Hören einer solchen Warnung nur die Armen in Afrika und Asien betrifft. Aber leider ist dies nicht der Fall. Dinge, die einst undenkbar waren, werden in den kommenden Monaten passieren.

Die COVID-Epidemie hat den Hunger in der Welt in den letzten Jahren stetig erhöht, aber im Jahr 2022 kann eine Reihe von Ereignissen zusammenkommen und zu einem weltweiten Albtraum werden.

Im Moment essen wir noch Lebensmittel, die schon seit einiger Zeit angebaut werden, aber das eigentliche Problem sind die Lebensmittel, die in den nächsten Monaten nicht angebaut werden.

Weil wir überhaupt kein Polstermaterial haben.David Friedberg, „ein früher Google-Manager, der die Agrarversicherungsgesellschaft Climate Corporation gründete“, sagte dem All-in-Podcast, dass der Planet von „ 90 Tagen Nahrungsversorgung “ angetrieben wird. Ich habe es Ihnen gerade gesagt.
„Die weltweite Lebensmittelversorgung beträgt 90 Tage“. Mit anderen Worten, wenn Sie aufhören, Nahrung zu produzieren, wird den Menschen in 90 Tagen die Nahrung ausgehen. „

Heute soll es etwa 7,9 Milliarden Menschen auf der Erde geben, und die Versorgung aller Menschen mit Nahrung ist eine echte Herausforderung, selbst wenn alles perfekt gemacht wird.

Leider war die Weltlage in den letzten Jahren nicht perfekt, und laut Friedberg hat die neue globale Energiekrise die Kosten der Hauptbestandteile von Düngemitteln in wahnsinnige Höhen getrieben. .. ..“Der Preis für Stickstoff ist von 200 auf 1000 Dollar gestiegen, Kalium ist von 200 auf 700 Dollar gestiegen und Phosphor ist von 250 auf 700 Dollar gestiegen, was bedeutet, dass der Anbau von Pflanzen so teuer geworden ist. Viele Landwirte auf der ganzen Welt verkleinern ihre Produktionsfläche, weshalb viele Landwirte auf der ganzen Welt die Fläche verkleinern, auf der sie ihre Feldfrüchte anbauen.“ Das Nahrungsangebot geht zurück und ist verheerend.

Viele Landwirte auf der ganzen Welt werden in diesem Jahr den düngemittelfreien Anbau ausprobieren, was zu einer dramatischen Reduzierung der angebauten Nahrungsmittelmenge führen wird.

In seinem neusten Video vergleicht Chris Martenson mit Phosphor angebauten Reis mit Reis ohne Phosphor.

Ich war sehr schockiert über den Unterschied .

Da die weltweite Nahrungsmittelproduktion stark zurückgeht, wird es in den kommenden Monaten zu einer Lebensmittelknappheit für alle kommen.

Natürlich werden die Reichen aufkaufen, die Preise erhöhen und die armen Länder werden kalt behandelt.

Tatsächlich beginnt es zu geschehen. Im März stiegen die Lebensmittelpreise weltweit so schnell wie nie zuvor …

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) veröffentlichte den März-Lebensmittelpreisindex der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) mit 159,3 Punkten, 19,15 Punkte höher als im Februar, was bereits ein Rekordhoch war. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg er um 33,6 %.

Die Steigerungsrate der Lebensmittelpreise im März war mit 12,64 % im Monatsvergleich erstaunlich, was fast doppelt so hoch ist wie im Vormonat, der ein Rekordhoch war.

Wenn Sie nach einem „Gefahrensignal“ suchen, haben Sie gerade eines gefunden.

In Teilen der Welt haben bereits Nahrungsmittelunruhen begonnen. Zum Beispiel können Sie hier Aufnahmen von den Unruhen in Peru sehen .

In den kommenden Monaten wird es nur noch schlimmer.

Dank des Ukrainekriegs sind die Weizenpreise allein im letzten Monat um fast 20 % gestiegen …

Der Krieg hat die Getreidepreise im vergangenen Monat um 17 % erhöht, da Hafenschließungen die Weizen- und Maisexporte aus der Ukraine eingeschränkt haben. Auch Russlands Exporte stagnieren aufgrund von Finanz- und Versandproblemen.

Die weltweiten Weizenpreise stiegen im März um 19,7 % und die Maispreise stiegen im Monatsvergleich um 19,1 % und erreichten mit Gerste und Sorghum Rekordhöhen.

Wie ich bereits erwähnt habe, exportieren Russland und die Ukraine normalerweise große Mengen an Lebensmitteln in andere Teile der Welt.

Aber dieses Jahr ist nicht der Fall.

Leider wird die Maisproduktion der Ukraine bis 2022 voraussichtlich weniger als die Hälfte betragen …Die Ukraine ist einer der weltweit führenden Exporteure von Mais, Sonnenblumenöl und Weizen. Laut Bloomberg haben die durch Russlands Invasion in der Ukraine verursachten Turbulenzen Bedenken geweckt, dass die Ernteproduktion des vom Krieg gebeutelten Landes in diesem Jahr um 50 % reduziert werden könnte.

Laut Prognosedaten des Agrarexperten Ukr Agro Consult könnte die Maisproduktion in der Ukraine auf 19 Millionen Tonnen sinken, etwa die Hälfte der letztjährigen 41 Millionen Tonnen.

Und die Ukraine hat bereits angekündigt, dass sie dieses Jahr keine Produkte exportieren wird, da es notwendig ist, die Ernährung ihrer Bevölkerung während des Krieges zu sichern.

Hier in den Vereinigten Staaten breitet sich der Ausbruch der Vogelgrippe weiter aus, und als Folge davon haben sich die Eierpreise in den letzten Wochen mehr als verdoppelt …Die tödliche und ansteckende Vogelgrippe hat US-Landwirte gezwungen, Millionen von Hühnern zu schlachten, wodurch das heimische Eierangebot reduziert und die Preise gestiegen sind.

Ein Dutzend große Eier der Klasse A, die am Donnerstag von Einzelhändlern im Mittleren Westen bezahlt wurden, lagen laut USDA Daily Report on Eggs in the Midwest zwischen 2,80 und 2,89 US-Dollar. Das ist mehr als doppelt so viel wie der Preis, der im März bei rund 1,25 US-Dollar lag, wie aus Daten hervorgeht, die von Brian Ernest, Chief Protein Industry Analyst bei Cobank, einem Finanzdienstleister für die Agrarindustrie, zusammengestellt wurden.

Das ist sehr beunruhigend.

Was also, wenn diese Pandemie jeden Monat Millionen von Hühnern auslöscht?

Andererseits haben einige lang schwelende Engpässe inzwischen kritische Ausmaße erreicht. Zum Beispiel hat Walgreens angekündigt, mit dem Vertrieb von Säuglingsnahrung zu beginnen …Ein landesweiter Mangel an Säuglingsnahrung aufgrund pandemiebedingter Probleme in der Lieferkette hat US-Einzelhändler wie Walgreens gezwungen, kritische Produkte zu vertreiben.

Walgreens, die zweitgrößte Apothekenkette in den Vereinigten Staaten nach CVS, gab bekannt, dass sie die Anzahl der Säuglingsmilchen, die Kunden gleichzeitig in 9.021 Geschäften in den Vereinigten Staaten inmitten einer Lieferkettenkrise kaufen können, begrenzt .

Das war unerwartet.

Optimisten zufolge sollte sich die Lage zu diesem Zeitpunkt wieder normalisiert haben.

Aber stattdessen wird es immer schlimmer.

Laut Daily Mail sind „29 % aller meistverkauften Produkte derzeit landesweit in Geschäften ausverkauft.“

Leider ist dies erst der Anfang.

Wir sind uns alle einig, dass sich die globale Lebensmittelkrise in den kommenden Monaten verschärfen wird, und David Friedberg versucht uns zu warnen, was im Falle einer weit verbreiteten Panik passieren könnte .„Ich weiß nichts über den Tod, es wird eine Hungersnot geben. Hungersnot ist ein Mangel an Kalorien. Strategische Vorräte werden freigegeben, aber das ist nicht genug. Wir haben genug. Ich kann es nicht hineinstecken. Es ist nicht genug wegen der Art und Weise die Lieferkette funktioniert.“ „Wie bei jedem Markt, wenn es nicht mehr vorrätig ist, kaufen die Leute schneller ein. Deshalb ist das die Dynamik des Marktes. Die Leute horten nicht physisch Brot, sondern die Waren. Händler, Länder und strategische Lagerbestände beginnen kaufen, was sie bekommen können, um sich auf eine Hungersnot vorzubereiten … die Preise steigen weiter und andere werden aus dem Markt geworfen.

Wir haben endlich erkannt, dass wir Sie immer und immer wieder gewarnt haben, wenn dies kommt .

Wir befinden uns jetzt in einem umfassenden globalen Notfall und ich versuche mein Bestes, um Alarm zu schlagen.

Leider haben die meisten Menschen diese Krise noch nicht ernst genommen.

Viele Menschen auf der Welt glauben, dass sie sich immer auf das System verlassen können, und viele werden es auch dann noch glauben, wenn das System um sie herum buchstäblich zusammenbricht.Über den Autor : Das neue Buch „Apocalypse of 7 Years“ und 5 weitere Bücher sind  auf Amazon.com erhältlich .

* Der Autor ist Schriftsteller


Like it? Share with your friends!

9793
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format