9788
Spread the love
loading...

Die Menschen bestreiten weiterhin, dass Chemtrails unter dem Deckmantel der Bekämpfung des Klimawandels in die Atmosphäre gesprüht werden oder werden, obwohl es sowohl stillschweigende als auch offenkundige Eingeständnisse gibt, dass Regierungen überall mit der Umwelt herumspielen, einschließlich eines kürzlich durchgeführten NASA Jet Propulsion Laboratory Video, in dem ein Wissenschaftler speziell darüber spricht, ein Flugzeug zu verwenden, um aus genau diesem Grund Aerosole in die Stratosphäre zu sprühen (und was passieren würde, wenn ein abtrünniger Wissenschaftler den Planeten mit dieser Technologie entführen würde – eine Möglichkeit, über die die NASA anscheinend sehr besorgt ist).

Nun hat der ehemalige Premierminister von British Columbia, Bill Vander Zalm, durch eine Anfrage zur Informationsfreiheit enthüllt, dass Environment Canada den Einsatz von Aerosolen zur Bekämpfung des Klimawandels erforscht.

„Das Dokument stellt fest, dass Geo-Engineering-Methoden in zwei Gruppen eingeteilt werden: Sonnenstrahlungsmanagement und Kohlendioxidentfernung aus der Atmosphäre.

„Es zeigt auch, dass Wissenschaftler der Regierung am international koordinierten Geo-Engineering Model Intercomparison Project oder GeoMIP beteiligt sind. Das Modellierungsprogramm soll das Verständnis der „Wirksamkeit und unbeabsichtigten Folgen“ des Sonnenstrahlungsmanagements verbessern.

„Das Briefing-Papier wurde im Vorfeld eines hochrangigen behördenübergreifenden Treffens erstellt, das von Environment Canada einberufen wurde, um Fragen zu Geo-Engineering-Optionen zur Bewältigung des Klimawandels zu erörtern.

„In einem Memorandum von Natural Resources Canada heißt es, dass unter den geplanten Teilnehmern der nationale Sicherheitsberater von Premierminister Stephen Harper, Stephen Rigby, und Richard Fadden, der zu dieser Zeit Direktor des kanadischen Geheimdienstes war, waren.

„Eine Folienpräsentation von Environment Canada zeigt, dass die Abteilung „zwei Arten von Experimenten“ durchgeführt hat. Eine simuliert die Reduzierung der einfallenden Sonnenstrahlung, eine andere, bei der ‚Aerosole in die Stratosphäre injiziert werden‘.“ ( Ref. )

Anscheinend von insgesamt 47 Seiten, die Vander Zalm erhielt, waren zehn der Seiten geschwärzt und sechs waren leer.

Ganz offensichtlich verschwenden Regierungen keine Zeit und kein Geld damit, Szenarien für Dinge zu simulieren, mit denen sie sich nie wirklich befassen wollen. Sie sehen beispielsweise keine hochrangigen Sicherheitsbeamten der Regierung, die an hochrangigen Briefings für mutierte Haimonster-Armageddons oder Roboteraufstände teilnehmen (auch wenn letzteres passieren kann, geben Sie ihm Zeit).

Natürlich behauptete ein Sprecher von Environment Canada schnell, dass seine Abteilung nur Computersimulationen durchführt… im Rahmen von GeoMIP.

GeoMIP ist nur ein Programm, daher ist nicht abzusehen , welche anderen Feld- und Laborforschungen zum Klimawandel die kanadische Regierung darüber hinaus tatsächlich durchführt.

Aber kanadische Regierung den Klimawandel Feld- und Laborexperimente ist definitiv auf, aber, wenn man bedenkt , was Environment Canada „Über uns“ Seite sagt unter der Überschrift „Klimaforschung“:

„Unsere Forschung zum Klimawandel konzentriert sich auf den Klimawandel und die Variabilität in Kanada, die Ursachen und Auswirkungen. Unser Ansatz umfasst: Feld- und Laborforschung mit dem Ziel, Klimaprozesse zu verstehen; Überwachung atmosphärischer Treibhausgase, um Veränderungen zu verfolgen und zu verstehen; und Entwicklung und Anwendung von Klimamodellen, um Prognosen über zukünftige Veränderungen zu erstellen.

„Unsere wissenschaftlichen Ergebnisse bilden die Grundlage für Anpassungs- und Klimaschutzmaßnahmen, für Klimapolitik und -entwicklung sowie für klimabezogene Dienstleistungen und Produkte für Kanadier.“

Sie tun das alles nicht umsonst. Beachten Sie den Satz: 

„Unsere wissenschaftlichen Ergebnisse bilden die Grundlage für Anpassungs- und Minderungsmaßnahmen“…

Minderungsmaßnahmen wie das Injizieren von Aerosolen in die Stratosphäre vielleicht?

Chemtrails? Nein… natürlich nicht… das ist alles eine Verschwörungstheorie ohne jegliche Grundlage, oder? Nur eine Menge Wissenschaftler und hochrangige Sicherheitsbeamte, die ohne Grund in millionenschwere sinnlose Regierungsforschung verwickelt sind…

Von Melissa Melton, The Daily Sheeple ;


Like it? Share with your friends!

9788
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format