9817
Spread the love
loading...

Das Hauptthema der aktuellen Veränderungen in der Welt ist die sogenannte ein postindustrieller Übergang, der einen globalen vollständigen Wiederaufbau von Industrie, Warenproduktion, Energieerzeugung, Verteidigung, Transport, Verkauf, Lebensweisen, Kultur und buchstäblich allen Aspekten des menschlichen Lebens, einschließlich des Menschen selbst, beinhaltet.

Bei dem derzeit erstaunlichen Tempo kritischer politischer, wirtschaftlicher und strategischer Ereignisse lohnt es sich, die allgemeine Richtung der Veränderungen zu verstehen, da diese Ereignisse sonst wie eine Ansammlung zufälliger Ereignisse erscheinen – Chaos.

Derzeit geht es im Allgemeinen um die wirtschaftliche und militärische Schwächung aller Nationalstaaten und ihrer Bevölkerungen, um Raum für die Expansion multinationaler Konzerne und Banken zu schaffen, die in Zusammenarbeit mit sozialistischen Parteien eine postindustrielle Revolution durchführen. Diese Revolution wird, anders als die industrielle Revolution mit Unterstützung sozialistischer Parteien, um die Wende zum 20. Jahrhundert genauso chaotisch verlaufen und wahrscheinlich auch viele Hindernisse abbauen.

Im Moment, nach den Lockdowns, gibt es zwei Hauptbereiche des postindustriellen Wandels – Lebensmittel und Energie.

Die Privatindustrie übernimmt die Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion.

In den USA gibt es derzeit, wie unabhängige Analysten berichten,  „Sabotage“  in Bereichen der Lebensmittelproduktion, wo Lockdowns Millionen Tonnen Lebensmittel und Orte ihrer Verteilung zerstört haben und jetzt mehr als 100 Lebensmittelverarbeitungsbetriebe abgebrannt oder betroffen sind durch andere Probleme.

Irgendjemand im Land vergiftet auch massenhaft Rinder, die sowohl Milch als auch hochwertiges Fleisch liefern. Eine ähnliche Sabotage setzt sich in den Niederlanden fort, wo die Regierung, die am WEF Food Innovation Hubs-Projekt beteiligt ist, um die Lebensmittelproduktionssysteme und die Investitionen von Bill Gates zu ändern, Gesetze einführt, die die Rindfleischzucht und -produktion um 30-70 % einschränken.

Infolgedessen gibt es weit verbreitete Proteste von Bauern im Land. Auch in anderen Ländern werden ähnliche politische Lösungen vorbereitet, trotz der anhaltenden weltweiten Nahrungsmittelkrise und des Krieges in der Ukraine.

Im Hintergrund lassen Konzerne bereits Ersatzstoffe für diese Produkte in Form der Laborproduktion von Blutfleisch, synthetischer Milch, Fabriken  zur Herstellung von Insekten  oder daraus hergestellten Senkgetränken und Nahrungsmitteln herstellen.

Sie können jedoch nicht kommerzialisiert werden, da niemand, der bei klarem Verstand ist, viel mehr für solche minderwertigen Ersatzstoffe bezahlen wird. Sie können jedoch angesichts weit verbreiteter Nahrungsmittelknappheit, hoher Preise und der derzeit stattfindenden Zerstörung der landwirtschaftlichen Konkurrenz eingeführt werden.

In den USA mangelt es an Milchpulver und Hunderten anderer Produkte, und große Konzerne horten und warten auf weitere Preiserhöhungen.

Der oben erwähnte Bill Gates kauft derzeit landwirtschaftliche Flächen in den USA und anderen Ländern und ist ein Befürworter der Robotisierung und Digitalisierung der Landwirtschaft, ihrer Produkte und ihres Vertriebs, und wir sehen eine radikale Umgestaltung dieses Marktes für das  Internet der Dinge.  Seine Mittel fließen von der biologischen Kontrolle (Covid-19-Impfstoffe) in den Bereich der Lebensmittelkontrolle.

Energie.

Nachdem die Biden-Regierung die wichtigsten Gas- und Ölfelder in den USA geschlossen hat und der Krieg in der Ukraine Gas und Öl für Europa abgeschnitten hat, leidet fast der gesamte Westen unter Energieknappheit und steht im kommenden Winter vor einer sozialen Katastrophe. Alle Energiequellen haben dramatisch zugenommen und die Mehrheit der Bürger in die sogenannte Energiearmut gedrängt.

Der Lebensstandard ist bereits so stark eingebrochen, dass die Regierung in Polen den Bürgern angeboten hat, Brennholz zu sammeln (m2 Brennholz ist auf über 200-400 PLN gestiegen), und in den USA hat die Regierung erklärt, dass sie a Rückkehr zu niedrigen Preisen, weil das Land  „die Energiewende hin zu sauberen Energiequellen durchläuft“. Zur gleichen Zeit explodierte in den USA eine Gasanlage, was kein Zufall zu sein scheint.

Somit herrscht bereits Energieknappheit, und wie die NASA prognostiziert, wird es bis 2025 einen Höchststand der Uranpreise und bis 2050 einen Höchststand der Kohlepreise geben. So werden die Preise mit der Ökoregulierung des Bergbaus und dem Umbau des Energiesystems bis 2050 steigen, und es gibt bisher keine vernünftigen Alternativen.

Der letzte Winter in den USA hat bereits enorme Mängel im konventionellen Energieerzeugungssystem gezeigt, und dennoch schaltet die Regierung immer mehr Kraftwerke ab. Es ist daher davon auszugehen, dass Regierungen und Konzerne, ähnlich wie bei Lebensmitteln, erst bei horrenden Preisen mit der Einführung bisher unbekannter Alternativen beginnen oder, wie von den Vereinten Nationen geplant  , ähnlich wie bei Lebensmitteln eine  Energierationierung bis 70 GJ ( Gigajoule) pro Kopf .

Gleichzeitig bauen China, Russland und asiatische Länder ihre Produktion aus, bauen neue Kraftwerke, sichern die Weiterentwicklung der eigenen Länder, was im krassen Gegensatz zur geplanten selbstmörderischen postindustriellen Politik des Westens steht.

Politik

Während dieser Veränderungen wurde der frühere japanische Premierminister Shinzo Abe ermordet, der sich für eine starke industrielle Entwicklung und neue Technologien in Japan und den USA aussprach und vor allem Ivermectin in Japan einführte, wodurch Millionen von Impfstoffdosen an Covid-19 zurückgegeben wurden. Vor einer Woche starb der  Chef der OPEC unter ungeklärten Umständen  und  die Regierung von Boris Johnson in Großbritannien wurde befragt.  Die Unterstützung für Bidens Herrschaft ist auf einem Rekordtief, und  es wurde  mehr kompromittierendes Material mit seinem Sohn veröffentlicht .

In Frankreich  wurden die vom Globalisten Macron eingeführten Covid-Pässe  abgeschafft, obwohl sich die Regierungen in Europa auf weitere Wirtschaftsschließungen im Herbst vorbereiten.

Gleichzeitig zeigt sich in den Zentren der Globalisierung, dass sie Druck erzeugen, den postindustriellen Selbstmordkurs fortzusetzen, obwohl diese Richtungen in den Augen der westlichen Gesellschaften völlig unpopulär sind und zu ihrer Verarmung führen.

Alle geplanten postindustriellen Veränderungen sind ungünstig für die Mittel- und Unterschicht, und ihre Umsetzung ist mit der Umsetzung einer ganzen Reihe künstlicher Krisen bis 2050 verbunden.

Als Folge der sich vertiefenden Differenzen zwischen den Forderungen der Gesellschaft und der Globalisten wird es in naher Zukunft noch viel mehr soziale Spannungen, Unruhen, wahrscheinlich Anschläge und Regierungswechsel geben, wie es derzeit in Sri Lanka der Fall ist – mit einem Wort Chaos … aus der eine neue Ordnung entstehen soll.


Like it? Share with your friends!

9817
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format