Das Video zeigt, wie Mark Zuckerberg zugibt, dass mRNA-Impfungen tödlich sind, während er diese Tatsache auf Facebook zensiert

2 min


725
Spread the love

Es sind belastende neue Beweise ans Licht gekommen, die eine große Diskrepanz zwischen dem, was Facebook-Chef Mark Zuckerberg privat über die mRNA-Impfungen sagte, und dem, was sein Unternehmen öffentlich unternahm, um Benutzer zu zensieren, die versuchten, die tödliche Wahrheit über sie zu diskutieren, belegen.

In den frühen Tagen der Pandemie, bevor die Operation Warp Speed ​​gestartet wurde und der damalige Präsident Donald Trump noch über die Impfungen sprach, warnte Zuckerberg die Facebook-Führungskräfte in einem privaten Treffen, dass sie bei mRNA-Injektionen äußerst vorsichtig sein müssten, weil „Wir kennen einfach nicht die langfristigen Nebenwirkungen einer grundsätzlichen Veränderung der DNA und RNA von Menschen.“


Like it? Share with your friends!

725
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »