9806
Spread the love
loading...

Die Tochter der zweifach gescheiterten Möchtegern-Präsidentin Hillary Clinton spricht sich gegen die Gesundheitsfreiheit aus und fordert die Regierungen der Welt auf, alle Menschenrechte abzuschaffen und durch einen medizinischen Polizeistaat zu ersetzen.

Während eines kürzlich aufgezeichneten Online-Treffens der Vatikan-Konferenz hat Chelsea Clinton Impfstoff-Skeptiker verurteilt und ein globales „Vorgehen“ gegen ihre Redefreiheit gefordert.

„Ich persönlich bin der festen Überzeugung, dass es eine intensivere und gezieltere und koordiniertere globale Regulierung der Inhalte auf Social-Media-Plattformen geben muss“, erklärte Clinton.

„Wir wissen, dass das beliebteste Video in ganz Lateinamerika in den letzten Wochen, das jetzt zig Millionen Aufrufe hat, nur ein Anti-Vax- und Anti-Wissenschafts-Estrich ist, den YouTube gerade abgelehnt hat.“

Clinton, der auch glaubt, dass es keinen biologischen Sex gibt , ist heiß und beunruhigt darüber, dass nicht jeder in den USA glaubt, dass alle Impfstoffe sicher und wirksam sind. Sie möchte daher, dass sie alle zum Schweigen gebracht werden, wenn nötig mit Gewalt.

Clinton ist auch empört darüber, dass Social-Media-Plattformen wie Facebook und Twitter nicht jeden einzelnen Beitrag entfernen, der Impfstoffe nicht als das zweite Kommen Christi lobt und verehrt.

„Wir wissen, dass – weil ich es versucht habe – der Appell an die Führung dieser Unternehmen, das Richtige zu tun, einfach nicht funktioniert hat, und deshalb brauchen wir Regulierung“, schlug Clinton vor.

Chelsea Clinton liebt dich so sehr, dass sie will, dass du gespritzt wirst

Genau wie ihre Eltern hasst Clinton die erste Änderung, die Gesundheitsfreiheit und andere Grundsätze der Verfassung, die das Streben ihres Clans nach Weltherrschaft bedrohen. Sie unterstützt auch stark Abtreibung.

Während des gleichen Konferenzauftritts im Vatikan sagte Clinton, dass die Stiftung ihrer Familie alles in ihrer Macht Stehende unternimmt, um die „zögernden Impfstoffe“ und „Impfstoffverweigerer“ zu besiegen, die nur Nein zu den Injektionen des Wuhan-Coronavirus (Covid-19) sagen.

Clinton sagt, es gibt zwei Gruppen von Menschen: die „zögernde“ – was bedeutet, dass sie zustimmen könnten , sich mit genügend Stößen injizieren zu lassen – und die „Ablehnungsgruppe“, die sich unter keinen Umständen bereit erklärt, eine experimentelle Gentherapie für das „Gemeinwohl“ durchzuführen.

Laut Clinton sind die einzigen Menschen in der „Ablehnungsgruppe“ die jungen und falsch informierten. Wie sie zu diesem Schluss kam, wurde nicht geklärt. Clinton macht sich auch Sorgen darüber, dass Menschen mit schwarzer Haut den Impfstoff ablehnen, weil sie vom „Gesundheitssystem seit Generationen“ „misshandelt“ wurden.

Die Clinton Foundation, so behauptete sie weiter, habe sorgfältig darüber nachgedacht, „wie wir über schwarze Amerikaner, indigene Amerikaner und Latinos sprechen, die wissen, dass Mitglieder ihrer Gemeinde von unserem Gesundheitssystem oft misshandelt oder sogar manipuliert oder ausgebeutet wurden“ Nur wenige von ihnen lehnen die Injektionen ab.

„Wir versuchen bei der Stiftung, vertrauenswürdige Boten wirklich auszurüsten, ob im Gesundheitswesen oder nicht“, erklärte Clinton weiter.

„Wir haben mit einer Reihe verschiedener Religionsgemeinschaften zusammengearbeitet, darunter auch mit einigen unserer katholischen Partner, um sicherzustellen, dass jeder, der das Gespräch führen kann, wirklich in der Lage ist, Fragen der Menschen vorwegzunehmen oder zu beantworten.“

Sollten Impfstoffverweigerer irgendwann in der Zukunft ihre Meinung ändern, möchte Clinton, dass sie wissen, dass der Stoß und diejenigen, die bereit sind, sie in die Arme zu stecken, bereit sind und auf die Lieferung warten.

„Wir werden weiter nach Ihnen greifen und versuchen, Ihnen dabei zu helfen, es sich bequem zu machen“, fügte Clinton hinzu.

„Also tun wir einfach alles und alles, was wir können … und wir denken zunehmend darüber nach, wie wir uns auch global auf diese Arbeit einlassen können, denn leider sind Impfstoffzögern und Impfstoffverweigerung keine einzigartigen amerikanischen Herausforderungen.“

Clinton machte weiter geltend, dass ihre Ideen zur Einführung einer globaleren „Regulierung“ von Social-Media-Inhalten ihre eigenen seien und nicht die der Clinton Foundation.

Weitere verwandte Nachrichten über den unerbittlichen Impfstoff-Push des Wuhan-Coronavirus (Covid-19) des Medical Deep State finden Sie unter ChemicalViolence.com .

Quellen für diesen Artikel sind:

LifeSiteNews.com

NaturalNews.com


Like it? Share with your friends!

9806
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format