9784
Spread the love

CERN, Vorbereitung und die Sonnenfinsternis am 8. April 2024

Das obige CERN-Logo soll Teilchenbeschleuniger darstellen, für uns sieht es aber auch wie 666 aus. Wir schreiben diese Warnung, weil am 8. April mehr passieren wird, als Sie vielleicht wissen. Es wird eine gigantische Kraft erwachen. Bevor Sie also Ihre Familie zu weit von zu Hause wegziehen, lesen Sie bitte diese Warnung und recherchieren Sie selbst. Seien Sie aufmerksam und immer vorbereitet.

CERN  (die Europäische Organisation für Kernforschung) mit Hauptsitz in Genf, Schweiz, wurde 1954 gegründet und bezeichnet sich selbst als eine internationale, akademisch orientierte Physikforschungsorganisation. CERN wird von 23 Mitgliedstaaten geleitet, von denen jeder zwei offizielle Delegierte im  CERN-Rat hat . Der CERN-Rat ist die höchste Autorität der Organisation und trägt die Verantwortung für alle wichtigen Entscheidungen.

Derzeit hat CERN 23 Mitgliedsstaaten: Österreich, Belgien, Bulgarien, Tschechische Republik, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Israel, Italien, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Serbien, Slowakische Republik, Spanien, Schweden, die Schweiz und das Vereinigte Königreich.  Nein, die Vereinigten Staaten sind KEIN Mitglied, sondern haben Beobachterstatus.

Hier einige Ausschnitte:

Genf, 4. Januar 1996. Im September 1995 gelang es Prof. Walter Oelert und einem internationalen Team des Jülicher IKP-KFA, der Universität Erlangen-Nürnberg, der GSI Darmstadt und der Universität Genua erstmals, Antimaterieatome aus ihren Antiteilchen zu synthetisieren. Neun dieser Atome entstanden bei Kollisionen zwischen Antiprotonen und Xenon-Atomen über einen Zeitraum von drei Wochen. Jedes blieb etwa vierzig Milliardstel Sekunden lang bestehen, bewegte sich mit nahezu Lichtgeschwindigkeit über eine Strecke von zehn Metern und vernichtete sich dann mit gewöhnlicher Materie. Die Vernichtung erzeugte das Signal, das zeigte, dass die Antiatome entstanden waren.

Die erste Schaffung von Antimaterieatomen am CERN hat die Tür zur systematischen Erforschung der Antiwelt geöffnet.

1. CERN, das Europäische Labor für Teilchenphysik, hat seinen Hauptsitz in Genf. Derzeit sind seine Mitgliedstaaten Österreich, Belgien, die Tschechische Republik, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Italien, die Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, die Slowakische Republik, Spanien, Schweden, die Schweiz und das Vereinigte Königreich .

Beobachterstatus haben Israel, Japan, die Russische Föderation, die Türkei, die Europäische Kommission und die Unesco.

Die psychopathische globale Elite sabbert und sabbert über die Fähigkeiten dieser dämonischen Maschine, die Teilchen zusammenstößt, um dunkle Materie, Antimaterie, zu erzeugen,  und es sieht so aus, als ob sie am CERN Antimaterie lagern oder zu lagern versuchen!  Die gefährliche Maschine wurde angeblich gebaut, um zu verstehen, wie das Universum entstand.  Versuchen sie,  Portale  zu anderen Dimensionen zu öffnen?

Das ist auf Quora:

Antimaterie ist ein einzigartiges Material, das heftig mit Materie reagiert und nirgendwo auf der Erde in einem natürlichen Zustand vorkommt. Es wurde, oder zumindest einige Atome davon, in der Einheit am CERN in der Schweiz erzeugt und musste mit magnetischer Ladung eingeschlossen werden, so dass es nur wenige Sekunden existierte. 14. November 2020

Was sehr beunruhigend ist, ist, dass CERN (die Europäische Organisation für Kernforschung) am Montag, dem 8. April 2024, seinen Large Hadron Collider (LHC) startet   – am selben Tag, an dem die totale Sonnenfinsternis in Nordamerika stattfinden wird.

Wie mächtig ist CERN?

Während des LHC-Betriebs bezieht der CERN-Standort etwa 200 MW elektrische Energie aus dem französischen Stromnetz, was zum Vergleich etwa einem Drittel des Energieverbrauchs der Stadt Genf entspricht; Der LHC-Beschleuniger und die Detektoren verbrauchen davon etwa 120 MW. Jeder Betriebstag erzeugt 140 Terabyte an Daten.

Bildnachweis für Large Hadron Collider

Der 8. April ist eine einzigartige Zeit, in der die Sonne am aktivsten ist und ihr Sonnenmaximum erreicht.  Der Mond wird direkt vor der Sonne vorbeiziehen und einen Weg auf der Erde markieren, der als Weg der Totalität bekannt ist. Der Weg beginnt in Mazatlan, Mexiko, führt durch 15 Bundesstaaten der USA und schließlich hinauf nach Neufundland, Kanada. Der Weg ist 115 Meilen breit und 10.000 Meilen lang! Diese Korona kann übrigens Temperaturen von bis zu 3 Millionen Grad Celsius erreichen!

Viele Menschen beten, dass an diesem Tag nichts schief geht, also genießen Sie den Tag, wenn Sie können. Vergessen Sie nicht Ihre Sonnenfinsternis-Brille, denn der direkte Blick in die Sonne ohne Schutz, insbesondere zu dieser Zeit, kann zu dauerhaften Augenschäden führen!

Wenn Sie sich auf diesem Sonnenpfad befinden, dauert die totale Sonnenfinsternis mehr als 4 Minuten und Sie werden die Korona der Sonne und den Diamantringeffekt sehen! Wenn Sie sich auf dem Pfad der totalen Sonnenfinsternis befinden, können Sie außerdem sehr helle Sterne und Planeten wie Venus und Jupiter beobachten. Es besteht auch eine geringe Chance, einen Kometen zu sehen. Wir können Spaß daran haben, dieses himmlische Ereignis zu beobachten, ABER wir sollten vorsichtig sein, da die Sonnenfinsternis durch Gebiete verläuft, die für Tornados bekannt sind, wie zum Beispiel die Tornado-Allee. Tornados entstehen durch schwere Gewitter und einen plötzlichen Temperaturabfall.

Als wir erfuhren, dass das schreckliche CERN am 8. April den Hadronenbeschleuniger betreiben würde, läuteten bei uns die Alarmglocken, und wir waren der Meinung, dass unsere Leser davon erfahren sollten, da es zweifelhaft ist, ob Sie in den Nachrichten erfahren werden, was CERN geplant hat.

 

Die wirklich große Frage ist: Warum sollte das gottlose CERN seinen monströsen Collider  während dieser Sonnenfinsternis laufen lassen wollen  , zu einem Zeitpunkt, zu dem die Sonne ihren Höhepunkt erreicht und am aktivsten ist? Handelt es sich dabei um die Korona der Sonne? Könnte es im April zu Chaos kommen? Könnte es sein, dass wir einen magnetischen Sturm haben, der unseren Strom lahmlegt … oder Schlimmeres?

In der Vergangenheit hat die NASA erklärt, dass die Erde beinahe von einem Sonnensturm getroffen worden wäre, der Millionen von Menschen ohne Strom hätte zurücklassen und Schäden in Billionenhöhe an der Elektronik, unserer Infrastruktur usw. verursachen können.

In der Zeit, in der die Sonne am aktivsten ist, kommt es zu Sonneneruptionen oder -explosionen, und am 8. April 2024 wird die Sonne ihre volle Kraft entfalten. Die Sonneneruptionen oder Explosionen setzen Tonnen von Energie frei. Nicht alle Sonneneruptionen sind gleich, aber starke Eruptionen der X-Klasse können enorme Mengen an Strahlung sowie sich schnell bewegende Elektronen, Protonen (die Bausteine ​​der Materie) und schwere Atomkerne freisetzen. Diese Energie könnte so groß sein wie die einer Milliarde explodierender Atombomben. Die Sonne ist ein riesiger natürlicher thermonuklearer Reaktor.

Satelliten könnten ausgeschaltet werden und Flugzeuge müssen möglicherweise in eine andere Richtung umgeleitet werden, insbesondere wenn dieser gefährliche, allmächtige Hadronenbeschleuniger läuft und/oder bewaffnet ist, weil diese mechanische Wiederauferstehung erschreckend und böse ist.

Ein nukleares EMP könnte einen Großteil des US-amerikanischen Energienetzes lahmlegen, und es tut mir leid, sagen zu müssen: Sonnenkollektoren überleben ein EMP möglicherweise nicht. Manche Leute möchten ihre Elektronik aus Sicherheitsgründen vielleicht sogar in einen Faradayschen Käfig stecken  .

 

 

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Lebensmittel, Wasser, Treibstoff und andere lebensnotwendige Dinge zur Hand haben. Viele Menschen werden zu dieser Zeit reisen, was einen überdurchschnittlichen Bedarf an Vorräten, Unterkünften und Reisezeiten mit sich bringt. Seien Sie ruhig und vorbereitet.

Der Weg der Sonnenfinsternis 2024 wird sich mit dem der Sonnenfinsternis 2017 kreuzen: Das „X“, bekannt als die Kreuzung der Sonnenfinsternis, ist in Süd-Illinois und West-Kentucky zu finden. Carbondale, Illinois, ist der genaue Punkt der Kreuzung mit St. Louis, Missouri, ganz in der Nähe.

Diese Karte  zeigt den Verlauf der totalen Sonnenfinsternis 2017, die von Oregon nach South Carolina führt,
und der totalen Sonnenfinsternis 2024, die von Mexiko über Texas nach Maine führt und über Kanada endet.

Die Zeitspanne zwischen den totalen Sonnenfinsternissen 2017 und 2024 beträgt sieben Jahre.

Warum also bereitet sich das okkulte CERN, das einen gefährlichen, bösen und sehr großen Hadron Collider betreibt, während der Sonnenfinsternis vor, wenn die Sonne am aktivsten ist?! Eine Zeit der Ungewissheit… 

Und CERN hat eine große Statue von Shiva, dem Zerstörer, an seinem Standort in Genf, Schweiz:

 

 

Unbedingt lesen:  Der folgende Artikel wurde am 16. Dezember 2023 aktualisiert und versucht, die enorme Kontroverse rund um das CERN zu erklären … aber das ist ihm nicht gelungen. Lesen Sie es selbst und kommen Sie zu Ihrem eigenen Schluss, liebe Leser:

Warum gibt es am CERN eine Statue von Shiva, dem Zerstörer? Ihre Fragen beantwortet

Hier ein Auszug:

Shiva, der kosmische Tänzer, symbolisiert den natürlichen Fluss göttlicher Energie. Er nimmt am Rudra Tandava teil – einem Tanz, der Zerstörung und Wiedergeburt symbolisiert – um mit seinen wilden Gewittern Zeit und Raum neu zu gestalten. Diese zerstörerische Kraft kann auch als konstruktiv angesehen werden, indem sie aus dem Tod neues Leben erzeugt, dargestellt durch Shivas Schädelkrone, was den Sieg über den Tod bedeutet.

Nataraja (Shiva), 2004, Bronze, 2 Meter, Installationsansicht, CERN, Meyrin, Schweiz
Foto:  CC BY 2.0  von  ToastyKen

Und 2024 ist zufällig auch das 70-jährige Jubiläum von CERN.

Das Hauptforschungsgebiet des CERN ist die Teilchenphysik. Am CERN entdeckten sie in ihrem Labor das  „Gottesteilchen“  , das Higgs-Boson genannt wurde.  Diese Forschung fand vor Jahren statt. Das Higgs-Boson wird auch „Brahmakana“ genannt.  Über die Hauptziele des CERN können Sie  hier  auf der Website des CERN lesen. Sehen Sie sich die aufschlussreichen Ausschnitte unten an:

 

 

Die nächsten fünf Jahre werden für das CERN, seine Mitglieds- und assoziierten Mitgliedsstaaten und die Hochenergiephysik-Gemeinschaft in Europa und darüber hinaus eine sehr bedeutsame Zeit mit großen Chancen und zahlreichen Herausforderungen sein.

Aus wissenschaftlicher Sicht  wird der Zeitraum 2021–2025  nicht nur für die vollständige Nutzung des LHC-Programms von entscheidender Bedeutung sein, sondern auch für die Vorbereitung einer überzeugenden und aufregenden Zukunft für CERN, entsprechend den Empfehlungen der Europäischen Strategie für Teilchenphysik, die vom Rat aktualisiert wurde im Juni 2020 (CERN/3493/C/Rev.).

Gleichzeitig steht die Welt vor beispiellosen Herausforderungen,  da die Menschheit bestrebt ist, eine Pandemie unerwarteten Ausmaßes und wirtschaftlicher Folgen zu bekämpfen  und immer dringlichere Umwelt- und andere Probleme zu lösen. Das CERN kann diese Realität nicht ignorieren und sollte als verantwortungsvolle Forschungsorganisation seine Anstrengungen verstärken, um seine Rendite für die Mitglieds- und assoziierten Mitgliedstaaten zu erhöhen und seine Kompetenzen und Technologien zur Unterstützung der Gesellschaft zu nutzen …

In all diesen Tätigkeitsbereichen  wird das CERN weiterhin sicherstellen, dass ihre Wirkung auch zur Förderung der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG) beiträgt, die von allen Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen im Jahr 2015 verabschiedet wurden.  Zusammenarbeit mit den Mitglieds- und assoziierten Mitgliedstaaten des CERN, mit internationalen Organisationen und Andere Partner werden gestärkt, um weitere Synergien zur Unterstützung der SDGs zu identifizieren und zu verfolgen und dabei auf den Werten, Kompetenzen und Technologien des CERN aufzubauen.

Das CERN wird also dazu beitragen, die trügerischen UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung voranzutreiben! Das ist NICHT gut, liebe Leser!!!

In einer Rede auf dem Weltwirtschaftsforum (WEF) im Jahr 2016 erklärte der Generaldirektor des CERN, dass 95 % des Universums noch unbekannt seien.

Hat CERN Interesse an Krankheit X?

 

Warum haben die globalen Eliten all ihre unterirdischen Bunker gebaut?! Gibt es ein Ereignis, das sie erwarten?

Denken Sie daran, dass es CERN (NICHT Al Gore) war, der das Internet erfunden hat. Das Internet ist ein Matrixsystem, das mittlerweile unseren kabelgebundenen und kabellosen Planeten bedeckt.

Wir glauben, dass es das CERN ist, das möchte, dass Menschen gechipt werden, damit auch sie in ihre Matrix integriert werden!

Diese Matrix steuert, wenn also Bargeld verschwindet, werden die Geschäftsbanken die Gesellschaft im Würgegriff haben, insbesondere mit den digitalen Zentralbankwährungen (CBDC)!

Lesen Sie mehr, indem Sie sich diesen Artikel aus dem Jahr 2018 ansehen:

 

 

 

Ein Café in Stockhlom, das völlig bargeldlos ist. Nur wenige Orte streben so schnell in eine bargeldlose Zukunft wie Schweden, das von der Bequemlichkeit des Bezahlens per App und Plastik begeistert ist.
FOTO VON LINUS SUNDAHI-DJERF/THE NEW YORK TIMES

Nur wenige Länder haben sich so schnell auf eine bargeldlose Gesellschaft zubewegt wie Schweden. Aber Bargeld wird so schnell verdrängt –  die Hälfte der Einzelhändler des Landes geht davon aus, dass sie vor 2025 keine Rechnungen mehr annehmen werden  –, dass die Regierung die gesellschaftlichen Kosten einer bargeldlosen Zukunft neu berechnet.

Der Schwindel geht weiter …

Wie CERN und Ceva Pionierarbeit für die Zukunft der Edge AI leisten

Was hat die Gesichtserkennung auf Ihrem Handy mit der Teilchenphysik zu tun? Entdecken Sie, wie CERN und Ceva, ein führender Anbieter digitaler Signalprozessortechnologie, zusammengearbeitet haben, um künstliche Intelligenz (KI) an der Spitze voranzutreiben.

KI wird für die Teilchenphysik immer wichtiger. Es hilft Forschern am CERN, Daten zu analysieren, um das Verhalten von Teilchen und ihre Wechselwirkungen in Echtzeit zu verstehen und ihre Experimente rund um die Uhr durchzuführen.  Edge AI ist eine vielversprechende Technologie, die Rechenkapazitäten nahe an den Ort bringt, an dem Daten tatsächlich erfasst werden. Daten können verarbeitet werden, indem ein KI-Algorithmus lokal auf dem Gerät selbst ausgeführt wird, ohne dass die sogenannte Cloud (ein globales Netzwerk von Remote-Servern) erforderlich ist. Die Möglichkeit, die Daten an der Quelle zu verarbeiten, verbessert nicht nur die Leistung, sondern spart auch Energie.

Am Ende des obigen Artikels heißt es:

Diese Zusammenarbeit begann im Jahr 2019 und wurde  von der Israel Innovation Authority (IIA) finanziert  , um zu untersuchen, wie hochmoderne israelische Unternehmen und Institute das einzigartige technologische Know-how des CERN nutzen könnten, um ihre Innovation voranzutreiben und einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft zu haben.

Hier ist ein kurzes Video zu Rumble:

 

Cern Hadron Collider Anthony Patch bespricht das Öffnen von Portalen

Wir sind uns darüber im Klaren, dass dieser Artikel für viele unserer Leser verstörend sein könnte, aber Ihnen muss die Wahrheit gesagt werden.

Lesen Sie zum Schluss  hier einen unserer früheren Artikel über CERN aus dem Jahr 2016:  NWO-Führer nehmen an okkultem Ritual in der Schweiz teil; Europäische Aktien fallen .

Wir wollen, dass die Menschen vorbereitet sind.

Apropos Vorbereitung – abschließend  hinterlassen wir Ihnen Informationen über  RSOE , falls Sie sich dessen nicht bewusst sind.

Ihre Website ist ein Notfall- und Katastropheninformationsdienst.

 

Mit RSOE können Sie die Ereigniskarte und Ereignisliste überwachen und analysieren. Von ihrer Website:

Der Ungarische Nationale Verband für Funknotsignalisierung und Infokommunikation (RSOE) betreibt den Notfall- und Katastropheninformationsdienst (EDIS) mit dem Ziel, alle Arten von Notfall- und Katastrophenereignissen weltweit zu überwachen, zu dokumentieren und zu analysieren.

Wie immer können unsere Artikel auf unserer Website unter SecureArkansas.com eingesehen werden   . Sobald Sie dort sind, können Sie:

  • aktuelle Artikel auf der Hauptseite ansehen;
  • Sehen Sie sich ältere Artikel an, indem Sie oben links auf der Hauptseite auf „Beiträge und Artikel“ klicken und nach unten scrollen.
  • Sehen Sie sich weitere frühere Artikel an, indem Sie unten rechts auf die Schaltfläche „Nächste Seite“ klicken.

Um Informationen zu einem Thema zu finden, geben Sie diese einfach in das Suchfeld auf unserer Website ein und klicken Sie auf die Eingabetaste!

Klicken Sie hier  , wenn Sie sich für den Erhalt von Secure Arkansas-E-Mail-Benachrichtigungen anmelden möchten.

Stoppen Sie Fluorid


Like it? Share with your friends!

9784
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »