9848
Spread the love
loading...

Es sind seltsamere Dinge passiert. Während wir jedoch mitten in einer massiven Regierungs-Psyop am 20.

Matt Agorist hat die Geschichte.

In einer Geschichte, die auf der Titelseite jeder Zeitung stehen sollte oder zumindest ein Reporter, der es wert ist, darin zu graben, hat ein Mann, der vorgibt, ein Spezialagent für kontrollierte Sprengungen für die Vereinigten Staaten zu sein, ein vernichtendes Geständnis vorgelegt . Laut Manuel Garcia Jr. wurde er von einem von Dick Cheney zusammengestellten Team beauftragt, einen Angriff unter falscher Flagge auf die World Trade Center, auch bekannt als 9/11, durchzuführen, um „die Weltordnung umzugestalten, um ein weiteres Jahrhundert zu sichern“. der US-Kontrolle.“

Laut Garcia hat er dieses Geheimnis in den letzten 20 Jahren gehütet und hat sich erst kürzlich entschieden, clean zu werden, nachdem bei ihm eine unheilbare Krankheit diagnostiziert wurde. In seinem  Geständnis zeichnet  Garcia hinter den Kulissen ein Bild des tiefen Staates bei der Arbeit, um ihre Kontrolle durch Angst, Zerstörung und Massenmord zu bewahren.

Garcia, der einen „Physics Ph.D. von einer Ivy League University“ sagt in seinem Geständnis, dass seine Karriere damit begann, dass die Regierung an einem streng geheimen Programm namens Orbiting Space Laser Weapons Platform (OSLWP) arbeitete. Laut Garcia machte dieses Programm die Arbeit der Regierung bei HARP zum Kinderspiel.

Nachdem seine Arbeit am angeblichen Bau einer Weltraum-Laserwaffenplattform abgeschlossen war, wurde er von einem ehemaligen Sicherheitsbeamten angesprochen, den er als „Keith“ bezeichnete und der unter der Leitung von Dick Cheney arbeitete, um einen Angriff unter falscher Flagge auf die Zwillingstürme und Turm 7 durchzuführen In seinem Geständnis erklärt Garcia:

Deep State Regeln. ‚Keith‘ hatte den Auftrag erhalten, mir ein sehr leckeres Angebot zu unterbreiten, um wieder in die Hightech-Welt der schnellen Action von Deep State einzusteigen, von der ich so fasziniert war. Das Projekt wurde von Dick Cheney geleitet und hatte den Zweck, die Weltordnung umzugestalten, um ein weiteres Jahrhundert der US-Kontrolle zu sichern. Wie konnte ich nein sagen? Außerdem war die Bezahlung astronomisch (und danke an die US-Steuerzahler!).

Und so wurde ich für die komplexeste US-Operation unter falscher Flagge in der Geschichte rekrutiert: die heimlich kontrollierte Zerstörung des World Trade Centers: eine Tarnung für den Beginn des globalen Krieges gegen den Terror, der in Wirklichkeit der Krieg um vollständige nationale Kontrolle und Weltherrschaft ist , obwohl sie es natürlich nie so nennen oder diese Phraseologie in einem schriftlichen Memo oder in einer elektronischen Datei erscheinen lassen. Diejenigen von uns, die bereits seit langer Zeit intensiv in dunklen Regierungsprogrammen mitgearbeitet haben, kannten alle die Übung zum Thema „Sicherheit“.

Die Veranstaltung und Operation wurde als GWOT911 bezeichnet und die Teilnehmer waren der Meinung, dass sie den besten Interessen des Landes dienten. Laut Garcia sollte der Angriff unter falscher Flagge an einem Wochenende stattfinden, als die Gebäude leer waren. Aber wie die 2.996 Opfer und ihre Familien wissen, waren sie alles andere als leer.

Da Garcia und sein Team dachten, sie würden die Arbeit von Patrioten tun, begannen sie, Sprengstoff zu pflanzen.

Als es an der Zeit war, Emplacement-Teams (ETs) auszuwählen, wurde ich als „Physikleiter“ für Team 6 ausgewählt, und ich bekam Keith‘ als „Muskel“-Leiter für mein Team. Mein kleiner Zug bestand aus 20 Leuten; die anderen 18 waren eine Mischung aus Technikern für Abrisslager, Elektronik- und Schaltkreisunterbrechungsspezialisten und Sicherheitskräften wie ‚Keith‘. Das war eine aufregende Arbeit, die Adrenalin pumpt.

In weniger als zwei Wochen haben alle unsere Teams die WTC-Zwillingstürme und das Gebäude 7 für den Abriss verkabelt, als HVAC-, Sanitär-, Aufzugs- und Elektrokabel-Reparateure am Labor Day-Wochenende 2001. Dann wurden wir nach Hause geschickt und zerstreut, ohne das Datum der Hinrichtung zu kennen oder auch nur, ob die Operation tatsächlich durchgeführt würde.

Am 11. September vor genau 20 Jahren wurden zwei Flugzeuge in die Zwillingstürme geflogen und Amerika und der Rest der Welt haben sich für immer verändert. Garcia erklärte, dass die Welt an diesem Tag eine „wunderbar sofortige Ausbildung in Technik und Physik“ erhielt, als sie zum ersten Mal in der Geschichte drei Gebäude im freien Fall durch Feuer in ihre eigenen Fußabdrücke einstürzten.

Weil so viele Leute hinterfragten, was sie an diesem Tag im Fernsehen sahen, entfaltete sich nach 9/11 noch eine weitere Verschwörung. Laut Garcia wurde er Berichten zufolge angezapft, um eine massive Desinformationskampagne durchzuführen, um alle Leute zu schließen, die die Mängel in der offiziellen Geschichte der Regierung ansprachen.

Die Direktion von GWOT911 erkannte, dass sie ein langfristiges verdecktes Desinformationsprogramm aufbauen und aufrechterhalten musste, um die Öffentlichkeit zu verwirren und den wahren Zweck des 911-Spektakels (so nennen wir GWOT911-Insider die der Öffentlichkeit bekannten Ereignisse) unter Kontrolle zu halten als „11. September“: „das Spektakel“), und „Keith“ war geschickt worden, um mich zu holen, um mich in diese Bemühungen einzuführen. Ich habe an diesem Abend in San Francisco ein wirklich schönes Seafood-Dinner bekommen – und natürlich Martinis vor dem Abendessen und 18 Jahre Scotch danach – dafür, dass ich mir dieses Spiel angehört und in das Programm eingelesen habe. Hey, für die nächsten sieben Jahre einfacher Arbeit werden noch mehr große Mengen Kleingeld elektronisch auf mein Bankkonto geworfen.

Garcias „Cover“ sieht aus, denn er schreibt seit weit über einem Jahrzehnt und „entlarvt“ 9/11 „Mythen“ als  „Physiker im Ruhestand“ für Counterpunch. Trotz seiner besten Absichten, den „Wahren“ entgegenzutreten, waren sie laut Garcia unerbittlich.

Also wurde ich rekrutiert, um einer von vielen „Internet-Influencern“ zu werden, die die Aufgabe hatten, die Botschaften zu vereiteln, die aus der bald als „Wahrheitsgemeinschaft“ bekannten Gemeinschaft herauskamen. Für mich war das anfangs leichte Arbeit, aber es wurde bald langweilig. Wie die Schwerkraft geben die Wahrer einfach nie auf. Mir wurde klar, dass der wahrere Glaube ewig leben würde, und es war letztendlich eine Zeitverschwendung, mich weiterhin dagegen zu wehren. Aber die Einnahmen waren gut, also trottete ich ohne Begeisterung weiter.

Zwischen 2002 und 2008 wurden viele große technische Berichte veröffentlicht, in denen die technischen Details der offiziellen Geschichte detailliert beschrieben wurden, und eine große Anzahl von Fotos von verstreuten Flugzeugtrümmern in Pennsylvania und im Pentagon wurden veröffentlicht.

Im Jahr 2008 endete Garcias bezahlte Rolle als Agent der Desinformation endgültig und er wurde freigelassen, um mit einem dicken Bankkonto voller Steuergelder in den Ruhestand zu gehen – gemacht mit dem Blut unschuldiger Amerikaner.

In den letzten 13 Jahren schwieg Garcia und schrieb weiter für Counterpunch, bis er eine medizinische Diagnose erhielt, die seine Meinung änderte.

Dann bekam ich dieses Jahr eine medizinische Diagnose, und mein langer Blick in die Zukunft brach zusammen (ein weiterer kontrollierter Abriss) in eine viel kürzere Zeitachse. Ich bin kein betender Typ, ich betrachte mich gerne als Realisten, der logisch ist – und moralisch. So kam ich zu der Überzeugung, „die Bohnen zu verschütten“. Warum nicht, was können sie mir jetzt antun? Und wen interessiert das schon? Niemand achtet darauf, niemand merkt etwas, niemand hört auf und jeder ist sein eigener Experte, der selbst recherchiert: meist auf der Toilette mit dem Smartphone.

Garcia sagt, dass niemand es bemerken würde, obwohl er sauber war, und er hat Recht. Wir konnten keine einzige Quelle finden, die auch nur versucht hat, seine Behauptungen zu entlarven.

Das ist also meine Geschichte. Sie können es glauben oder nicht, es ist mir egal. Ich bin beruhigt, dass ich es erzählt habe, es hat mir sogar ziemlich viel Spaß gemacht.

Das Free Thought Project sprach mit Garcia per E-Mail, um ihn für unseren Podcast zu gewinnen, aber er sagte uns, dass er „durch Reden nichts hinzufügen kann. Auf jeden Fall interpretieren die Leute, wie sie wollen, und das überlasse ich ihnen gerne, ohne dass ich mich einmische.“

Während diese Geschichte für viele weit hergeholt erscheinen mag, werden Garcias Behauptungen über Sprengstoffe, die zum Einreißen der Türme verwendet wurden, von Hunderten von Wissenschaftlern, Ingenieuren und Feuerwehrleuten unterstützt. Wie TFTP berichtete,  wurde letztes Jahr eine Studie veröffentlicht, die zu genau dem gleichen Ergebnis kam und die Familie eines britischen Opfers der Regierung gerade 3.000 Seiten Beweismaterial vorgelegt hat.

Wirst du einer der Leute sein, die Garcia oben erwähnt, die es nicht bemerken oder sich interessieren oder aufpassen? Oder wird Gebrauch kritisch über seine Worte nachdenken und die Möglichkeiten prüfen, ob sie wahr sind? Es ist deine Entscheidung.

quelle https://beforeitsnews.com/u-s-politics/2021/09/bombshell-government-special-ops-demo-expert-confesses-to-planting-explosives-in-wtcs-before-911-2583309.html


Like it? Share with your friends!

9848
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format