Bill Gates erzählte dem inneren Zirkel: „Die globale Hungersnot wird die Eliten gottgleich machen“

3 min


700
Spread the love
Der globalisierende Milliardär Bill Gates wurde dabei ertappt, wie er seinem inneren Zirkel erklärte, eine verheerende „globale Hungersnot“ sei der nächste Schritt auf dem unaufhaltsamen Marsch der Elite in Richtung der totalen Weltherrschaft.

Der globalisierende Milliardär Bill Gates wurde dabei ertappt, wie er seinem inneren Zirkel erklärte, eine verheerende „globale Hungersnot“ sei der nächste Schritt auf dem unaufhaltsamen Marsch der Elite in Richtung der totalen Weltherrschaft.

Die 500 Millionen Seelen, die nach der großen Entvölkerung auf der Erde übrig bleiben, werden Gates zufolge nicht nur leicht zu kontrollieren sein, sie werden sich auch nach einem Maß an Kontrolle sehnen, von dem die Eliten derzeit nur träumen können.

Durch die totale Kontrolle über die Nahrungsmittelversorgung, das Ackerland, die Saatgutbanken und die gentechnisch veränderten Bodenmikroben ist Gates in der Lage, eine False-Flag-Aktion durchzuführen, die noch schlimmer wäre als der 11. September.

 

Laut Bill Gates kann Hunger als Problem als Waffe eingesetzt werden. Er prahlt damit, dass er durch den Einsatz von Daten, Patenten und Gentechnik erfolgreich die Kontrolle über alles erlangen könne, vom Saatgut über Nutztiere bis hin zu Mikroben im Boden und den Prozessen, mit denen wir Lebensmittel herstellen.

Gates hasst Bäume, Erde und Sonnenschein. Lokale Esskulturen und traditionelle Ernährungsweisen werden verschwinden, wenn die Lebensmittelproduktion in Labore verlagert wird, in denen Kunstfleisch und hochverarbeitete Lebensmittel für den Massenkonsum gezüchtet werden.

Aber es kommt noch schlimmer. Dieser lebensfeindliche Eugeniker hat öffentlich Vorhersagen darüber gemacht, wie viele Menschen seiner Meinung nach verhungern werden, bis die Eliten ihren Krieg gegen die Bauern gewinnen, die Nahrungsmittelversorgung unterbrechen und ihre Ziele der Agenda 2030 erreichen.

Wie die berüchtigtsten Mörder der Geschichte hat Gates es auf Frauen und Kinder abgesehen, weil sie Leben, Liebe und eine positive Zukunft für die Menschheit repräsentieren.

Gates kann nicht anders, als seine psychopathischen Absichten zu offenbaren, indem er in den unpassendsten Momenten lächelt und lacht.

Die Vorbereitungen für die False-Flag-Aktion und den Machtkampf der Elite sind in vollem Gange und wer aufmerksam war, kann bereits überall Beweise für diese Täuschung erkennen.

Gates hat mittlerweile ein Stadium erreicht, in dem er arrogant genug ist, der Menschheit direkt mit schlimmen Konsequenzen zu drohen, wenn wir ihm nicht erlauben, mit seinen sogenannten „Innovationen“ an uns zu experimentieren.

Wenn die Menschheit die verheerenden Folgen einer weltweiten Hungersnot vermeiden wolle, müssten wir Gates zufolge nachgeben und ihm erlauben, unsere Probleme durch Innovationen zu lösen.

Bedenken Sie, dass Innovation für Gates bedeutet, alles Lebendige, das die Menschheit über Jahrtausende erhalten und ernährt hat, mit der Methode der verbrannten Erde durch seine eigene Technologie zu ersetzen.

Machen Sie sich keinen Fehler, Bill Gates ist absolut darauf konzentriert, eine globale Hungersnot zu verursachen und er hat jeden möglichen Aspekt im Blick. Auch den Boden. Genau, Gates ist entschlossen, den Boden, der die Menschheit in unserer gesamten Geschichte ernährt hat, durch seinen eigenen gentechnisch veränderten Müll zu ersetzen.

Von Gates finanzierte gentechnisch veränderte Bodenmikroben könnten eine weltweite Nahrungsmittelknappheit auslösen, warnen Experten . Sie warnen, dass der Vorstoß, den Boden durch gentechnisch veränderte Erde zu ersetzen, die Landwirtschaft zerstören werde.

Sie müssen mir das nicht einfach glauben, lesen Sie einfach Ginkgos eigenen  Bericht an die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission . Er ist wie das Brainstorming eines Science-Fiction-Autors zu Handlungssträngen für den epischsten Katastrophenfilm der Welt.

Gates‘ jüngste Behauptung, Technologie sei die Lösung für das Problem des Welthungers, wurde von fünfzig Organisationen, die sich weltweit für Fragen der Nahrungsmittelsouveränität und Nahrungsmittelgerechtigkeit einsetzen, widerlegt.

In einem „ offenen Brief “ gingen die Gruppen auf Kommentare ein, die Gates in Interviews mit  der New York Times  und  Associated Press zum Bericht 2022 der Gates-Stiftung  gemacht hatte .

Den Experten zufolge handelt Gates nicht wie ein Philanthrop, sondern eher wie ein Mensch, der entschlossen ist , die globale Nahrungsmittelversorgung zu zerstören.

Sie widersprachen auch Gates‘ Behauptung, seine sogenannte Grüne Revolution sei ein „durchschlagender Erfolg“ gewesen, und erinnerten ihn daran, dass mit der Grünen Revolution „eine Reihe weiterer Probleme einhergingen, angefangen von ökologischen Fragen wie der langfristigen Bodenerosion“.

„Sie sind an der Entstehung genau des Problems beteiligt, das Sie benennen“, schrieben die Gruppen.

„Diese Initiativen fördern nicht die allgemeine Innovationstätigkeit, sondern tragen eher zur Privatisierung und Festigung von Unternehmensmonopolen bei der Saatgutentwicklung und den Saatgutmärkten bei“, erklärten sie.

Damit liegen sie nicht falsch. Saatgut steht für Leben und sorgt für die Zukunft. Gates ist also natürlich wild entschlossen, die Kontrolle über die Saatgutbank der Welt zu übernehmen und sie in den entlegensten Winkeln der norwegischen Arktis einzusperren.

Unglücklicherweise für die Welt kontrolliert Gates alle Samen und hält sie, genau wie ein Bond-Bösewicht, in einem abgelegenen Versteck in der Arktis weggesperrt.

Sie müssen nur den Bunker finden und den Endgegner Bill Gates besiegen.

Robert F. Kennedy Jr. warnte uns im Jahr 2020, dass Gates eine „gottgleiche Bereitschaft besitze, mit dem Leben niederer Menschen zu experimentieren“.

Heute, vier Jahre später, ist Kennedy klar, dass seine damalige Verurteilung von Gates nicht weit genug gegangen ist.

Die Mächte der Finsternis waren nie stärker und sie versammeln sich, aber es gibt Hoffnung.

Immer mehr Menschen wachen auf und erkennen die globale Elite als das, was sie schon immer war: geistesgestörte Psychopathen, die auf Zerstörung und Herrschaft aus sind.

Hier bei People’s Voice sind wir entschlossen, die Elite weiterhin zu entlarven, aber wir brauchen Ihre Hilfe, um sie vor Gericht zu bringen. Abonnieren Sie den Kanal und treten Sie der People’s Voice Locals-Community bei , um Teil unseres großartigen Teams zu werden und Zugang zu exklusiven und unzensierten Inhalten zu erhalten. Ich hoffe, Sie dort zu sehen.


Like it? Share with your friends!

700
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »