9836
Spread the love
loading...

Forscher in Peru haben eine komplexe unterirdische Welt entdeckt, die zur alten Chavín-Kultur gehört und als jahrtausendealte Grabkammern identifiziert wurde.

Die Kultur entwickelte sich im nördlichen Andenhochland von Peru von 1.300 bis 550 v. Der Chavín dehnte seinen Einfluss auf andere Zivilisationen entlang der Küste aus.

Die alte Chavin-Zivilisation entwickelte fortgeschrittene Kenntnisse nicht nur in der Metallurgie, sondern auch im Löten und in der Temperaturkontrolle. Der alte Chavin verwendete frühe Techniken, um raffinierte Goldarbeiten zu entwickeln .Archäologen finden in Peru eine riesige unterirdische Welt, die zu einer längst verlorenen Zivilisation gehört

Auf diesem Bild sind die neuen unterirdischen Galerien zu sehen, die die ersten menschlichen Bestattungen der Chavin-Zeit enthalten. Bildnachweis: Juan Ponce / El Comercio

Nicht, Forscher haben Galerien, Keramik und sogar einen Ort entdeckt, an dem diese Zivilisation Bestattungen unter der Oberfläche durchführte.

Sie sagen, es ist die wichtigste archäologische Entdeckung, die in den letzten 50 Jahren gemacht wurde.

Seit Juni 2018 hat ein Team von Archäologen drei neue Galerien in einem Bereich neben dem kreisförmigen Platz von Chavín entdeckt. Im Ort haben sie bemerkenswerte Stücke von Keramik, Utensilien und intakten menschlichen Bestattungen gefunden.

Laut dem amerikanischen Anthropologen und Archäologen John Rick, der für das Archäologische und Naturschutz-Forschungsprogramm von Chavín verantwortlich ist, stammen die drei entdeckten Galerien aus der späten Zeit dieser Zivilisation, die sich zwischen 1.300 und 550 v. Chr. Entwickelte.Alte Chavin-Zivilisation, Peru

Das Kulturministerium schätzt, dass bisher nur 15% der Fläche erkundet wurden. Bildnachweis: Juan Ponce / El Comercio

„Was diese Galerien zeigen, ist, dass Chavín eine viel größere unterirdische Welt hat als wir denken“, sagte Rick.

In einer dieser unterirdischen Galerien entdeckten Archäologen Artefakte, die zur späteren Huaraz-Kultur gehörten.

Diese aufeinanderfolgenden Besetzungen, die auf verschiedenen Ebenen im archäologischen Komplex zu finden sind, zeigen die kulturelle und religiöse Bedeutung, die Chavin jahrhundertelang im zentralen Hochland hatte.

Die Spezialisten des Projekts verwendeten kleine Roboter mit eingebauten Mikrokameras, um die Erkundungen durchzuführen.

Diese Maschinen, die vor Ort von Ingenieuren der Stanford University entworfen wurden, drangen in sehr kleine Bereiche ein und entdeckten Hohlräume in den Chavin-Labyrinthen, in denen Keramik aufbewahrt wurde.

Chavin de Huantar wurde 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Bislang wurden 35 miteinander verbundene unterirdische Durchgänge gefunden, teilte das peruanische Kulturministerium mit.

Referenz: Ancient-Code.com


Like it? Share with your friends!

9836
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format