9798
Spread the love
loading...

Anonymous, ein Hacktivisten-Kollektiv, hat seit der Invasion der Ukraine viele russische Websites angegriffen. Beim jüngsten Cyberangriff des anonymen Kollektivs auf Russland ist eine Liste des in Bucha stationierten russischen Militärs (51460) durchgesickert.

Die Liste enthält die Namen, Ränge und Passdaten von Russen, die in der 64. Motorgewehrbrigade dienten, die Bucha vor dem 31. März besetzte.

ATROZITÄTEN VORSCHRIFTEN

Laut Oleksiy Arestovych, einem Berater des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj, entdeckte das ukrainische Militär die Leichen von Frauen, die vergewaltigt und angezündet worden waren, sowie die Leichen lokaler Behörden und Kinder.

Nach Angaben des Bürgermeisters der Stadt Fedoruk wurden während einer einmonatigen Besetzung durch die russische Armee in Bucha, 37 Kilometer nordwestlich des Stadtzentrums von Kiew, 300 Zivilisten getötet.

Reuters war nicht in der Lage, die Behauptungen von Arestovych und Fedoruk unabhängig zu überprüfen.

„Wir können nicht anders, als diese Fotos als Magenschlag zu betrachten“, sagte Blinken auf CNN und fügte hinzu, dass Rechenschaftspflicht erforderlich sei.

Anonymous hat die Daten freigegeben und hier erfahren Sie, wie Sie darauf zugreifen können.


Like it? Share with your friends!

9798
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format