9723
Spread the love

In diesem Video erklären Experten, wie die mRNA-„Transjektionen“ nicht nur physische Schäden an Organen verursachen, sondern auch die kleinen Kapillaren im Gehirn schädigen, die Blut-Hirn-Schranke außer Kraft setzen und schließlich zu massiven Persönlichkeitsveränderungen führen. 

Sie diskutierten auch darüber, wie die mRNA-Injektionen buchstäblich den Willen einiger derjenigen brechen, die sie erhalten haben.

Die Diskussion fand während einer  Sitzung des International Crimes Investigative Committee  („ICIC“) letzten Monat statt. Rechtsanwalt  Dr. Reiner Fuellmich  interviewte  Professor Dr. Sucharit Bhakdi ,  Professor Dr. Karina Reiss ,  Dr. Naomi Wolf  und  Dr. Peter R. Breggin .

Prof. Bhakdi und seine Frau Prof. Reiss sprachen über die Auswirkungen der neuen mRNA-„Impfstoff“-Technologie, die nach dem Plan der Befürworter – dem Plan von Mr. Global – in Zukunft der einzige verfügbare „Impfstoff“ sein und herkömmliche ersetzen soll Impfungen – zum Beispiel gegen Masern, Grippe usw.

Die Autorin und Journalistin Dr. Naomi Wolf erklärt, wie der Willensbruch der Menschen nach der Impfung im wirklichen Leben aussieht. Und der Psychiater Dr. Peter Breggin verdeutlichte die beunruhigenden Parallelen zwischen den Auswirkungen von mRNA auf den menschlichen Geist und den Auswirkungen der Lobotomie, wodurch die „Impfkampagne“ zweifelsohne eines der brutalsten, ja grausamsten Verbrechen gegen die Menschlichkeit ist, die jemals begangen wurden.

Die meisten Menschen kennen die Lobotomie nur aus dem Film „ Einer flog über das Kuckucksnest “, obwohl die Covid-Krise gezeigt hat, dass nichts zu unheimlich oder gruselig ist, als dass Big Pharma Produkte entwickeln und integrieren könnte, die zur Masseninjektion in Bevölkerungsgruppen  bestimmt  sind die Bezeichnung „Impfstoff“.

Dieses Video enthält Details und Bilder, die manche Zuschauer nicht gerne sehen würden. Für uns alle ist es jedoch sehr wichtig zu wissen und zu verstehen, welche Auswirkungen diese mRNA-Injektion auf Körper und Geist derjenigen hat, die sie erhalten haben. Nur dann können wir verstehen, warum so viele Menschen, die diese Injektionen erhalten haben, für uns – die Nicht-mRNA-Kontaminierten – nicht mehr erreichbar sind.

ICIC: Plötzlich verändert? Persönlichkeitsveränderungen nach mRNA-Injektion, 14. November 2022 (1 Std. 41 Min.)

Das obige Video ist von Rumble eingebettet. Wer keinen Zugriff auf Rumble hat, kann sich das Video  HIER ansehen .


Like it? Share with your friends!

9723
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »