9770
Spread the love
loading...

Die Pharaonen waren zweifellos Außerirdische, weil ihre Errungenschaften mit den Techniken dieser Zeit nicht möglich waren! 

Alte Zivilisationen

Waren die Pharaonen des alten Ägypten Außerirdische?

Vielleicht spiegelten die von dieser mysteriösen Zivilisation hinterlassenen Hieroglyphen eine Geschichte außerirdischer Besucher wider? Was ist mit der Legende einer fortgeschrittenen interstellaren Rasse, die vor Tausenden von Jahren den Menschen auf der Erde geholfen hat? Wenn ja, wird es alles beeinflussen, was wir tun.

Von alten Texten bis zum Beweis, dass die ägyptischen Konstruktionen nicht auf der Erde begannen, entdecken wir die faszinierende Geschichte seltsamer Wesen hinter einer der am weitesten entwickelten Kulturen der Menschheitsgeschichte.

Geheimarchive, die der Öffentlichkeit jahrzehntelang vorenthalten wurden, sind jetzt geöffnet und dokumentieren alle UFO-Sichtungen. 

Die Wahrheit hinter diesen geheimen Dokumenten wird bald enthüllt.

Wie Forschungen aus der ganzen Welt zeigen, könnte es eine Verbindung zwischen Außerirdischen und alten menschlichen Zivilisationen geben. 

Die alten indischen Berichte über Vimanas oder pilotierte Schiffe und Stonehenge, den himmlischen Kalender

Das Wissen stammt von viel älteren Völkern, von alten Zivilisationen, die aus dem Nichts auftauchten. 

Es ist möglich, dass es ein Mensch ist, aber es ist mehr als wahrscheinlich, dass es nicht ist. 

Eine 5000 Jahre alte Rasse kann mehr über unsere Beziehung zu den Sternen verraten als jede andere Zivilisation in der Geschichte der Menschheit.

Alte Ägypter

1-Alien-Pharaonen

Das alte Ägypten ist wie ein Brunnen unserer eigenen menschlichen Straßen. 

Je mehr wir das alte Ägypten und seine möglichen außerirdischen Verbindungen verstehen, desto mehr erkennen wir, dass es über das alte Ägypten und seine möglichen außerirdischen Verbindungen noch viel mehr zu entdecken gibt.

Ägyptischer Tempel von Dendera

Unter den vielen Ruinen hier dient der große Tempel der Hathor, Mutter, Frau und Tochter von Ra, dem Sonnengott, als zentraler Tempel der Anbetung. 

er Tempel der Hathor zeichnet sich durch das majestätische Himmelsbild aus, das die Decke schmückt.

Es zeigt auch, wie wichtig die Astronomie für die alten Ägypter war. 

Nichtsdestotrotz zeigen die Hieroglyphen des Hathor-Tempels, was in Bezug auf wissenschaftliches Verständnis seiner Zeit vielleicht tausend Jahre voraus ist. 

2-Dendera-Tempel

Die mysteriösesten Stiche scheinen eine Struktur darzustellen, deren Entwicklung für den modernen Menschen noch drei Jahrzehnte dauern wird. 

Sie haben also diese Hieroglyphen von reptilähnlichen Kreaturen oder Gottheiten, die Menschen Geschenke machen.

Und bei näherer Betrachtung scheinen die Geschenke bauchig zu sein, Licht freizusetzen, mit einem Glühfaden im Inneren, der einer Glühbirne ähnelt. Andere haben gesagt, es ist eine Glühbirne.

2a-Dendera-Glühbirne-Licht

Glaubst du, 3000 Jahre vor Thomas Edison entdeckten die alten Ägypter Glühbirnen? 

Wird die wahre Identität der mysteriösen Wesen, die Wissen an die Menschheit weitergeben, durch die alten ägyptischen Archive enthüllt werden?

Der Papyrus Tulli

Eines der jüngsten Beispiele für eine mögliche Interaktion zwischen Ägyptern und Außerirdischen findet sich im Tulli-Papyrus. 

Laut einigen Quellen wurde der Papyrus Tulli in einem Antiquitätenladen in Kairo von Alberto Tulli, Kurator für Ägyptische Studien am Vatikanischen Museum, entdeckt.

3-Tuli-Papyrus

Die angebliche Übersetzung der Botschaften zeigt eine atemberaubende Geschichte von mysteriösen Reisenden, die vor über 3.500 Jahren den Sand des alten Ägypten durchquerten.„Im Jahr 22“, sagte er, „drang eine seltsame Feuerscheibe in die Atmosphäre ein.“ 

In wenigen Tagen sind sie häufiger denn je am Himmel. Anstatt das Sonnenlicht zu reflektieren, leuchteten sie in der Atmosphäre. 

Die brennenden Scheiben wurden strategisch platziert.

Der Tulli-Papyrus definiert in der Atmosphäre schwebende Feuerscheiben.

3a-alter-papyrus-sphinx-ufo

Wie nennen wir sie jetzt? 

Außerirdische flogen über den Himmel des alten Ägyptens und ich sah aus wie eine interstellare Flotte. 

UFOs sind, wie wir sie nennen, und ich fühlte mich wie eine außerirdische Flotte. 

Einige glauben, dass die Ankunft der himmlischen Wesen, die im Tempel der Hathor dargestellt werden, der Ursprung dieser Feuerscheiben ist.

Wenn ja, haben wir jetzt einen dokumentierten Fall einer UFO-Landung im alten Ägypten. 

Wir können auch Beweise für eine Technologie haben, die ihrer Zeit Tausende von Jahren voraus war.

3b

Ist es möglich, dass die Götter, die wir verehrten, wirklich Außerirdische waren, mit denen die alten Ägypter kommunizierten? 

Wenn ja, warum waren sie hier? 

Was genau haben sie von uns erwartet? 

Die Lösung dieser Mysterien könnte zur Entdeckung der Krypta eines alten Kaisers führen, der einigen als der außerirdische Lord bekannt ist und die wichtigsten außerirdischen Geheimnisse in der Geschichte der Menschheit enthüllt.

Berichte aus dem alten Ägypten zeigen eine klare Verbindung zwischen dem ägyptischen Volk und mysteriösen Gottheiten, die als Götter gelten.

Basieren diese Götter hingegen ausschließlich auf Legenden? 

Oder waren sie echte Wesen, die auf unseren Planeten kamen, um ihre Weisheit mit uns zu teilen? 

Wenn die alten Ägypter Außerirdischen begegneten, sind vielleicht alle Hieroglyphen ihrer Götter, die wir jetzt sehen, tatsächlich ihr Kontakt mit Außerirdischen.

Ägyptischer Tempel von Abydos

Einige sagen, dass unglaubliche Bilder, die in die Wände des berühmten Seti-Tempels geschnitzt wurden, den alten Menschen mit einer außerirdischen Existenz verbinden. 

Die Wände dieser ägyptischen Bauwerke scheinen hieroglyphische Darstellungen von Flugzeugen zu haben.

Es ist ein  Hubschrauber  vorhanden. 

Ein Flugzeug des 21. Jahrhunderts. 

Ein U-Boot scheint anwesend zu sein.

4-antike-Hubschrauber

Was könnte dies in den 8000 Jahre alten Schriften wirklich erklären? 

Wenn es sich bei diesen Aufzeichnungen um Maschinen handelt, die Tausende von Jahren vor ihrer Zeit datieren, könnte der antike Mensch dann von einer überlegenen Spezies der fortschrittlichen Technologie ausgesetzt gewesen sein?

Könnten diese Flugmaschinen aus dem alten Ägypten am Himmel gesehen worden sein? 

Ist es etwas, das sie selbst geschaffen haben? 

Es kann sogar ein Beweis dafür sein, dass vor Tausenden von Jahren etwas an unserem Himmel war.

3-Nofretete-Alien

Was taten sie hier, wenn diese Gravuren Beweise für außerirdischen Kontakt mit prähistorischen Menschen waren? 

Anderen zufolge könnte das Heilmittel im Grab eines ägyptischen Königs gefunden werden, der ein Mensch sein kann oder auch nicht.

Der fremde König Echnaton

Pharao Amenophis IV. bestieg 1353 v. Chr. den ägyptischen Thron. 

Fünf Jahre nach seiner Herrschaft änderte er seinen Namen in Echnaton, den lebendigen Geist von Aten.

In der ägyptischen Mythologie wird Aten als Sonnenscheibe beschrieben, von der Hände und Strahlen ausgehen. 

Als Ergebnis wurde Echnaton die lebende Verkörperung der Sonnenscheibe.

5-Akenathen

17 Jahre lang regierte Echnaton Ägypten und änderte die alte Religion des Landes, um nur Aten zu verehren. 

Aten, die Sonnenscheibe, hatte laut dem König größeren Einfluss als bloße Götter.

Die Tatsache, dass Echnaton innerhalb weniger Jahre alle Werte Ägyptens eingeben und ändern konnte, deutet darauf hin, dass er und dieser Gott verwandt sind.

Und wenn wir denken, dass Aten eine Art außerirdisches Wesen war, war Echnaton vielleicht sein Nachkomme. 

Echnatons Hieroglyphen zeigen, dass er alles andere als gewöhnlich ist.

Ihre Arme und Finger sind lang und anmutig. 

Seine Kinnlade klappt herunter. 

Und er hat einen langen, länglichen Kopf. 

Die genetische Ausstattung der königlichen Familie wird einige der Merkmale dieser Außerirdischen zeigen.

Eine davon ist die Schädelverlängerung. 

Forscher entwickelten auch einen Kopf von unmenschlicher Länge und großen Augen, der auf Echnatons Schädel basiert. 

Die Töchter des Pharaos sowie sein berühmter Sohn, König Tutanchamun, besaßen diese Eigenschaft.

Wird diese Familie hingegen außerirdischen Ursprungs sein? 

Skeptiker behaupten, dass Echnatons Schädelform absichtlich verzerrt wurde, indem der Schädel gebunden oder etwas um seinen Kopf gebunden wurde, aber es gibt keine Beweise dafür.

Einige Forscher sagen, dass Echnaton und seine Erben an einer genetischen Krankheit gelitten haben, aber außerirdische Theoretiker glauben, dass die Ursache in etwas viel Unheimlicherem liegt.

Ist es möglich, dass Echnatons Versuch einer außerirdischen-Mensch-Hybridisierung der erste bekannte Versuch war? 

Wie würde eine außerirdische Spezies in einen anderen Planeten eindringen, um seine Rasse zu retten und seine Kultur für Generationen intakt zu halten, wenn seine Zivilisation stirbt?

Eine Lösung wäre, mit einer anderen Spezies zu hybridisieren, eine neue Spezies zu erschaffen oder diese Spezies mit ihrer zu verschmelzen. 

Dadurch kann ihr Anbau fortgesetzt werden. 

Wenn Außerirdische sich mit Menschen paaren könnten, könnten sie auch heute noch in der Menschheit vorkommen.

Woher kamen sie also? 

Wo sind sie hingegangen und was ist mit ihnen passiert? 

Der Schlüssel könnte in den Nachrichten versteckt sein, die die Pyramiden während ihrer Vorzeigeleistungen hinterlassen haben.

Die codierten Codes der Pyramide enthüllen erstaunliche außerirdische Fakten und enthüllen eine verblüffende Wahrheit, die alles ändern könnte, was wir über die menschliche Herkunft gedacht haben.

Alte Berichte und die Gebeine eines Pharaos, der als außerirdischer König bekannt ist, könnten zeigen, dass die ägyptischen Götter viel mehr Fleisch und Blut waren als bisher angenommen.

Aber was wäre, wenn diese Überraschungsreisenden von einem anderen Planeten kämen? 

Viele Gläubige behaupten, dies sei ein Beweis für eine Heimsuchung. 

Es zeigt, dass sie mehr über das Leben in der Welt gelernt haben als wir heute.

Die Pyramiden wurden von vielen als „unmögliche Gebäude“ bezeichnet. 

Vielleicht einer der frühesten architektonischen Triumphe des Menschen waren die Pyramiden.

Stimmt es jedoch, dass die Menschheit diese Leistung allein vollbracht hat? 

Beispiele dafür gibt es auf der ganzen Welt, aber die Große Pyramide von Gizeh ist die spektakulärste und interessanteste von allen.

Die Große Pyramide von Gizeh wurde zum Teil aus 130.000 Granitblöcken mit einem Gewicht zwischen 12 und 70 Tonnen gebaut. 

Jedes große Stück war mit nur Arbeit fast schwer zu transportieren.

Trotzdem wurden sie alle über weite Strecken transportiert. Aus diesen großen Granitsteinen wurden die großen Pyramiden Ägyptens gebaut, die 800 Kilometer transportiert wurden.

6-pyramiden-von-gizeh-1536x1024

Als sie ihren Höhepunkt erreichten, mussten sie im Laufe der Zeit hochgezogen werden. Wie endete also jedes Rennen? 

Und es war noch wahrer, als sie in Scharen von Jesus kamen.

Historikern zufolge wurde die Große Pyramide in nur 20 Jahren gebaut. 

In diesem Fall müssten die Arbeiter alle 2,5 Minuten einen Tonnenblock abbauen, herstellen und installieren. 

Selbst für die Wissenschaft des 21. Jahrhunderts ist dies eine bemerkenswerte Leistung.

Mit welcher Methode haben die alten Ägypter das gemacht? 

Die einzige plausible Theorie, die Sie heute aufstellen können, ist, dass sie Hilfe bekommen haben. 

Sie mussten Hilfe holen.

Wie konnte die Menschheit dies allein tun? 

Je schlauer ein Mensch ist, desto genauer sind die Pyramiden gestaltet. 

Die Platzierung der Pyramide ist gut.

Es zeigt genau nach Norden, weniger als 500 Grad Nord. 

Es gibt kein anderes Gerät auf dem Planeten, das so präzise ist wie dieses.

Die Pyramiden wurden mit dem, was die Ägypter als heilige Geometrie betrachteten, gebaut und angeblich poliert, um das Sonnenlicht ausreichend zu reflektieren, um aus dem Weltraum gesehen zu werden.

Aber wozu diente ein solches Leuchtfeuer? 

Kann die Antwort innerhalb der Grenzen dieser privaten Geometrie gefunden werden? 

Nur wer vom Himmel oder aus der Umlaufbahn schaut, kann die Berechnung der Gleichung verstehen.

Die Höhe der großen Pyramide, bestehend aus einer Milliarde, entspricht laut Analyse der Gesamtentfernung von der Erde bis zur Sonne. 

Der volle Durchmesser der Basis der Großen Pyramide entspricht einer Skala in der Nähe des Erdumfangs am Äquator.

Wenn man all dies berücksichtigt, wie kamen die Ägypter zu all diesem ausgeklügelten Wissen? Es war viel fortschrittlicher als die altägyptische Technologie und Kultur.

Aus diesem Grund sagen einige alte außerirdische Gelehrte, dass Ägypten einst die Heimat einer außerirdischen Zivilisation war. 

Wenn außerirdische Intelligenz diese riesigen Strukturen beeinflusst hätte, hätten außerirdische Kulturen möglicherweise ein Gefühl der Verwandtschaft mit der Menschheit.

Warum haben sie die Große Pyramide oder ein anderes Bauwerk aufgegeben, das als Beweis für ihre Herkunft hätte dienen können? 

Die Sphinx ist eine erfundene Kreatur.

Mit einer Höhe von 20 Metern und einer Länge von 72 Metern ist er der höchste Monolith der Welt.

7-SPHINX-1536x1028

Und es gibt ein Geheimnis im Inneren, das bestätigen könnte, dass die altägyptischen Konstruktionen nicht aus unserer Welt stammen. 

Die Große Sphinx ist gespickt mit Geheimnissen, die wir nicht verstehen können, von denen das wichtigste direkt vor unseren Augen liegt.

Abholzung und Wetterbedingungen wurden 1991 von Geologen der Boston University auf der Sphinx entdeckt, was darauf hindeutet, dass sie Tausende von Jahren vor der ägyptischen Zivilisation gebaut wurde.

Infolgedessen wird die Sphinx der ägyptischen Zivilisation Tausende von Jahren voraus sein. 

Wenn nicht die Ägypter, wer oder was hat die Sphinx erschaffen? 

Dann wird die NASA eine erschreckende Aussicht präsentieren.

Diese massiven Strukturen können aus einer ganz anderen Welt stammen. 

Und die Bilder, die wir bei unserer Rückkehr sehen werden, werden das Land in Erstaunen versetzen.

Quelle:  https://news-intact.com/the-pharaohs-of-ancient-egypt-were-extraterrestrials/Verteilt von:  https://eveilhomme.com/2021/09/28/les-pharaons-de-legendie-ancienne-etait-des-extraterrestres/


Like it? Share with your friends!

9770
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format