9775
Spread the love
loading...

Barbara Bush starb heute im Alter von 92 Jahren aus unbekannten Gründen nach einem angeblichen Kampf gegen pumonare Herzkrankheiten und Herzinsuffizienz. Wo immer man auf das politische Spektrum fällt, ist dies ein trauriger Moment für die Familie Bush und ein Moment, in dem Amerika einen Teil seiner lebendigen Geschichte verliert.

Ich vermute, dass in den nächsten Tagen ein altes Mem im Medien-Spin-Zyklus wieder auftauchen wird: Barbara Bush war die Tochter des berüchtigten britischen Okkultisten Aleister Crowley (und daher war George Bush Jr. Crowleys Enkel) .

Werfen wir einen Blick darauf, bevor die Leute anfangen, dieses alte Gerücht in allen sozialen Medien zu recyceln. Die Wahrheit stellt sich übrigens als viel seltsamer heraus, als die meisten Leute vermuten.

Aleister Crowley war ein Bergsteiger, Autor, Okkultist, Geheimdienstler, sexueller Libertin, Drogenabhängiger und manchmal Kultführer, der in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts viel Zeit damit verbrachte, die angesehene britische Gesellschaft zu terrorisieren. Geboren in Reichtum, verbrannte er sein Erbe, indem er eine enorme Anzahl von Büchern selbst veröffentlichte, von pornografischer Poesie bis hin zu Handbüchern zur Bewusstseinsbildung durch Drogen, Sex und okkulte Rituale. Er gründete die Religion von Thelema, die die Sexualität als zentrales Sakrament nahm und ihre Anhänger aufforderte, sich zu bemühen, ihren wahren Willen, ihren Grund zu sein, zu entdecken, indem sie sich mit schwarzer Magie befasste. Es ist alles ein bisschen wie Ayn Rand für Gothics.

Crowley war kein besonders netter Mann. Obwohl er ein Genie war, war er auch eine Art Soziopath und behandelte die Menschen in seinem Leben zwischen Anfällen von obsessivem Sex und Kokain-, Heroin- und Äthermissbrauch ziemlich schlecht. Er war immer pleite und schwamm seine Schüler ständig für Heroingeld ab. Er hat einmal versucht, einen seiner Anhänger dazu zu bringen, Sex mit einer Ziege zu haben. Er war nicht der Typ, der in einem Vorstellungsgespräch ein vielversprechender Kandidat wäre.

Eine Sache, in der er großartig war, war die Manipulation der Boulevardpresse seiner Zeit, die ihn zum „bösesten Mann der Welt“ erklärte und ihn gerne als den inkarnierten Teufel ausspielte. Crowley entschied, dass dies ein großer Spaß war, und erkannte, dass das Mitspielen dieses Bildes wahrscheinlich eine großartige Möglichkeit sein würde, die Leute dazu zu bringen, auf ihn zu achten und vielleicht einige Bücher zu verkaufen. Genau das hat er getan, und infolgedessen haben Sie wahrscheinlich von ihm und seinen Possen gehört und von der Tatsache, dass er irgendwie mit dem Dunklen selbst verbunden ist (das ist Satan, nicht Jimmy Page). Wie viele andere Dichter des frühen 20. Jahrhunderts können Sie nennen, zumindest solche, die in der Poesie genauso schlecht waren wie Crowley? Wahrscheinlich keine.

Seit Crowleys PR-Trick in den 1920er Jahren ist er in den Köpfen der Menschen mit dem Teufel verbunden. Das bedeutet, dass die Leute seitdem alle möglichen Verschwörungstheorien an ihn hängen. Eines davon – das berühmteste überhaupt – ist, dass er Barbara Bushs Vater war. (Weil George Bush Jr. deshalb eeeevil ist, verstanden?)

Dieses Gerücht stammt aus einem Beitrag zum Aprilscherz in einem Blogspot-Blog namens „Cannonfire“. (Hier ist der Beitrag.) Der Beitrag basiert auf der (wahren) Information, dass Crowley Pauline Pierce, Barbara Bushs wohlhabende Mutter, in den 1920er Jahren zumindest kannte, als er viel Zeit damit verbrachte, mit irgendjemandem Sexmagie zu üben Wer war Spiel zu helfen. („Sexmagie“ bedeutet, Orgasmus zu verwenden, um Ihren Geist auf das Erreichen Ihrer Lebensziele zu konzentrieren, was viel mehr ist, wissen Sie, sexyals Meditation.) Nach diesem Beitrag (wieder Aprilscherz) nahm Pauline Pierce schließlich an einem dieser Rituale mit Crowley teil – insbesondere an einer Übung zur „eroto komatösen Klarheit“, die Crowley-Sprache für einen Vierer bis ist Sie stimulieren und erschöpfen sich dann so vollständig, dass Sie anfangen, Visionen zu haben. Dies sollte unternommen werden, damit Crowley die höchsten Zustände des magischen Bewusstseins erreichen konnte.

Während dieses Ritual sicherlich tat stattfinden, gibt es keine vorhandenen Datensatz zu löschen , dass Pauline Pierce teilgenommen-alles , was wir sicher wissen , ist , dass sie zu diesem Zeitpunkt in Crowleys sozialen Umfeld war. Den logischen Sprung zu machen, dass sie an einem Sexritual mit Crowley teilgenommen hat und dass sie dann daraufhin gezeugt hat und dass das Kind Barbara Bush war – was ja, wie der Blog-Beitrag behauptet -, ist ein kleiner Sprung. Wie ein riesiger.

Also nein, Barbara Bush war höchstwahrscheinlich nicht Aleister Crowleys Tochter. Was die Menschen nicht davon abgehalten hat, dieses Gerücht zu verbreiten, als wäre es in den letzten zwölf Jahren eine unbestreitbare Tatsache.

Wie bei den meisten urbanen Legenden gibt es jedoch eine tiefere mythologische Resonanz in dieser Geschichte – eine, die noch niemand zuvor aufgegriffen hat.

Wie ich in meinem neuen (und jetzt meistverkauften!) Buch John Dee and the Empire of Angels ausführlich diskutiere , in dem es um den (verborgenen) Einfluss des Okkultismus auf die letzten 500 Jahre westlicher Geschichte geht, ist Aleister Crowley in einem englischen Extremisten aufgewachsen religiöse Gruppe namens Exclusive Brethren, angeführt von einem Prediger namens John Nelson Darby. Darby ist die Person, die das Konzept der „Entrückung“ erfunden hat, die Idee, dass Menschen während des Zweiten Kommens buchstäblich in den Himmel teleportiert werden. Er hat die Geschichte stark geprägt, indem er behauptete, das Buch der Offenbarung sei buchstäblich real und definitiv keine Metapher – und sogar die Menschen müssten Gottes Plan unterstützen, indem sie das Ende der Welt herbeiführen, damit Jesus würde früher wiederkommen.

Die Briten, die von nichts so Aufrichtigem, geschweige denn religiösem Literalismus besonders beeindruckt waren, nahmen Darbys Ideen nicht auf. Aleister Crowley tat es jedoch sicher, weil er den Rest seines Lebens damit verbrachte, gegen seine frühe kultische Gehirnwäsche zu rebellieren, indem er versuchte, seine eigene „satanische“ Version von Darbys Lehren zu erschaffen. Während Darby erklärte, dass ein neues „Aion“ kommen würde, was das zweite Kommen Christi bedeutet, erklärte sich der erwachsene Crowley zum Propheten seines eigenen „neuen Äons“, das sich darauf konzentrieren sollte, die Herrschaft des Antichristen (was Crowley bedeutet) in Kraft zu setzen natürlich selbst) und nicht Christus. Irgendwo im Hinterkopf von Crowley glaubte er wahrscheinlich, dass er nur Jesu Plan half, indem er den Bösen in der Geschichte spielte.

Eine andere Gruppe, die Darbys Ideen sehr ernst nahm, waren amerikanische Evangelikale. Die Idee, dass die Apokalypse nicht nur wörtlich und gleich um die Ecke ist, sondern dass Christen tatsächlich dazu beitragen müssen – was ich Turbo-Christentum nenne -, verbreitete sich zu Beginn des Jahrhunderts im gesamten amerikanischen Religionsrecht, bis sie wurde die dominierende religiöse Form in Amerika. Man kann sagen , weil die Left BehindBücher – die meistgelesenen Bücher in Amerika – basieren direkt auf Darbys Ideen; und weil jeder dritte Amerikaner jetzt glaubt, dass wir in der Apokalypse leben und dass Jesus in unserem Leben zurückkommt (laut einer Studie des Pew Forum aus dem Jahr 2006). Sie können auch sagen, dass Ronald Reagan diese Idee so ernst nahm, dass er seinen Adjutanten regelmäßig erzählte, dass er die Welt durch die Endzeit hütete und dass seine Aufgabe darin bestand, Russland zu überwinden (was er mit „Gog und Magog“ aus der Apokalyptik verglich Buch Daniel) in Vorbereitung auf das zweite Kommen.

George Bush Jr. – natürlich Barbaras Sohn – glaubte dies ebenfalls und erzählte dem französischen Präsidenten Jacques Chirac, dass er „Gog und Magog bei der Arbeit“ im Nahen Osten gesehen habe, als er versuchte, seine Unterstützung für den Krieg gegen den Terror zu gewinnen (wie Sie sich vorstellen können, Jacques ist Franzose und alle), kam nicht besonders gut an. Sie können auch sehen, dass diese dispensationalistische Theologie die Hand von Mike Pence und jetzt John Bolton, der auch eine Hauptrolle bei der Invasion des Irak spielte, klar leitet und nun daran arbeitet, Syrien zu nivellieren (was auch eine Erfüllung der vorapokalyptischen Bibel ist) Prophezeiung übrigens aus Jesaja 17: 1). Dies alles, weil evangelikale Christen glauben, dass der Islam aus dem Heiligen Land entfernt werden muss, um sich auf die Rückkehr Jesu vorzubereiten.

Aber der Kicker ist natürlich, dass beide Dinge vom selben Ort kommen – Crowleys satanischer Okkultismus und der thermonukleare Interventionismus der republikanischen Rechten im Nahen Osten.

In diesem Fall ließen sich beide , auch wenn Barbara Bush nicht buchstäblich Crowleys Tochter war, von demselben Ort inspirieren – von Darbys Dispensations-Christentum. Was sie zumindest zu ideologischen Verwandten macht.

Wo Rauch ist, heißt es, gibt es Feuer – sei es aus einem okkulten Ritual oder einem Drohnenangriff.

Quelle :https://blog.jasonlouv.com/bush-crowley/?fbclid=IwAR2ABccROx47BTcBNJyAjN8CvADTT8FsgC4GqQXDeyMT3DRPJLYHDozGEbo


Like it? Share with your friends!

9775
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format