9824
loading...
Medizinskandal Alterung

Präsident Donald Trump kündigte während einer Kundgebung am 11. September in Freeland, Michigan, an, dass die überraschende medizinische Abrechnung am 1. Januar nächsten Jahres enden wird . Die Ankündigung folgt der Erklärung des Präsidenten während seines Aufenthalts am 3. September in Pennsylvania in Bezug auf „Preistransparenz“ – ein weiterer Schritt, um Medicare für die Amerikaner weniger belastend zu machen.

Eine überraschende medizinische Abrechnung erfolgt, wenn jemand von einem Arzt oder Krankenhaus, der nicht zum Netzwerk seiner Krankenkasse gehört, medizinisch versorgt wird und alle Leistungen in Rechnung gestellt werden, die nicht durch eine Versicherung abgedeckt sind. Die Verwaltung ist seit Mai 2019 bemüht, dieses Problem anzugehen .

Neben der Beendigung der überraschenden medizinischen Abrechnung erwähnte Präsident Trump auch die Senkung der Krankenkassenprämien und der Kosten für verschreibungspflichtige Medikamente auf einem „noch nie dagewesenen“ Niveau. Die Amerikaner haben sich lange über exorbitante Arzneimittelkosten in den USA im Vergleich zu anderen Industrieländern beschwert. Das derzeitige Medicare-System ermutigt Ärzte, teurere Medikamente zu verschreiben, da sie Anspruch auf hohe Provisionen für diese Medikamente haben , obwohl es günstigere Optionen gibt.

Die neue Maßnahme des Präsidenten zur Arzneimittelpreisgestaltung wird Medicare dazu veranlassen, den niedrigsten Preis unter den Industrieländern anstelle eines Durchschnittspreises unter den Industrieländern zu zahlen. Laut einem Artikel von Forbes ‚Avik Roy trägt dieses neue Preissystem dazu bei, die Menge zu reduzieren, die Senioren für Medikamente bezahlen müssen.

Während der Kundgebung in Michigan bemerkte der Präsident, dass die Pharmaunternehmen mit seinen Plänen zur Überholung von Medicare „nicht zufrieden“ seien. „Alles, was Sie tun müssen, ist einen Blick auf alle Anzeigen zu werfen, die sie gegen mich schalten.“

„Sie werden in der Lage sein zu verhandeln, Sie werden in der Lage sein, Dinge zu tun, die Sie jetzt noch nicht einmal mit Krankenhäusern tun können!“ Der Präsident sagte der Menge in Pennsylvania.

Er bekräftigte sein Engagement, die Gesundheitsversorgung der US-Steuerzahler während der Kundgebung in Michigan weniger zu belasten: „Wir werden Medicare und die soziale Sicherheit schützen und unsere Patienten immer schützen. Wir werden unsere Leute immer beschützen. Wir werden Ihre bereits bestehenden Bedingungen schützen, wie ich bereits sagte. “

Abgesehen von Gesundheitsreformen skizzierte der Präsident verschiedene Maßnahmen, um den Amerikanern während der Wahlkampfkundgebung in Pennsylvania zu helfen – darunter Lohnerhöhungen, verstärkte Unterstützung für die öffentliche Sicherheit und Strafverfolgung sowie die Wiederherstellung der „patriotischen Bildung“ für Schulen. Präsident Trump teilte den Teilnehmern der Rallye Mich mit, dass er kandidiere, um Arbeitsplätze im Staat zu erhalten.

Trump warnt Bidens Sieg ist ein Sieg für antiamerikanische Interessen

Während beider Kundgebungen nahm er auch verbale Stöße gegen den demokratischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden und sagte, dass sein Rivale nicht die Interessen der Amerikaner im Auge habe.

In Michigan bemerkte Präsident Trump, dass Biden „Ihre Jobs an China abgeben“ und „Ihre Nation dem radikalen linken Mob übergeben“ wollte. Er fügte hinzu, dass Biden amerikanische Arbeitsplätze und Familien nicht schützen würde, da er „eine Marionette der sozialistischen, marxistischen und kop-hassenden Extremisten“ sei.

Die Stöße in Biden wurden in Michigan fortgesetzt, als Präsident Trump behauptete, der ehemalige Vizepräsident habe „seine Karriere dem Offshoring von Michigans Jobs gewidmet, Michigans Fabriken ausgelagert, Ihre Grenzen geöffnet, uns in endlose Auslandskriege hineingezogen und die Zukunft unserer Kinder China und anderen überlassen ferne Länder. „

Der Präsident warnte, „wenn Biden gewinnt“, sei dies kein Sieg für die Amerikaner, sondern ein Sieg für China und die „Randalierer, Anarchisten, Brandstifter und Fahnenbrenner“.

Die Warnung von Präsident Trump könnte richtig sein: Die chinesischen Staatsmedien drückten ihre Unterstützung für Bidens Kandidatur im August aus, da er „reibungsloser zu handhaben“ sei als der Amtsinhaber. Die Pflege profitabler Beziehungen für China diente den Interessen der Bidens – Joe und sein Sohn Hunter -, als sie Geschäftspartnerschaften mit chinesischen Unternehmen mit militärischen Verbindungen eingingen .

Inzwischen hat sich Joe Biden gescheitert zu verurteilen die Gewalt von Black Lives Matter Randalierer und Antifa in verschiedenen Städten der USA getan. Dies wäre ein Todesstoß für seine Präsidentschaftskampagne, da diese Randalierer einen großen Teil seiner Wählerbasis ausmachen.

Weitere Neuigkeiten über die Kampagne von Präsident Donald Trump für die Wahlen im November dieses Jahres finden Sie auf Trump.news .

Quellen sind:

TheEpochTimes.com 1

TheEpochTimes.com 2

AJMC.com 1

AJMC.com 2

Forbes.com


Like it? Share with your friends!

9824
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format