9797
Spread the love
loading...

Ein Thema, das während der Conservative Political Action Conference (CPAC) stark gewichtet und diskutiert wurde, war die Critical Race Theory (CRT) – was sie ist und wie man sie bekämpft.

Der frühere Präsident Donald Trump verurteilte in seiner Abschlussrede beim CPAC die Ideologie und warnte vor Indoktrination an Schulen. Er schlug speziell  New York Times Schriftsteller und kürzlich angestellte Howard University leihweise Nikole Hannah-Jones.

„Wir werden die Kritische Rassentheorie – 1776, nicht 1619 – vollständig defundieren und verbieten“, sagte Trump und bezog sich dabei auf Jones‘ hochumstrittenes Projekt von 1619 , in dem Jones behauptet, dass die Vereinigten Staaten auf der Institution der Sklaverei sowie der „legalen Diskriminierung schwarze Amerikaner.“

Die Kritische Rassentheorie war die Erfindung einer Gruppe radikaler linker Intellektueller, bekannt als die Frankfurter Schule, die sie entwickelt haben, um durch kulturellen Wandel das zu erreichen, was der Marxismus politisch nicht erreichen konnte, berichtete Breitbart News .

„Die Rassenbesessenheit der Demokraten zieht uns nur in die Vergangenheit zurück und bringt unser Land an einen Punkt, an dem uns sogar China und Russland über Menschenrechte und Rasse belehren – und das auf eine sehr demütigende Weise.“ ,“ er fügte hinzu.

Trumps Gefühle spiegelten eine frühere Diskussion auf der Konferenz am Sonntag wider, in der Podiumsteilnehmer die Konservativen aufforderten, im amerikanischen Kulturkrieg nicht mehr Verteidigung zu spielen.

„Gehen wir einen Schritt zurück von der Kritischen Rassentheorie … In den letzten 20 Jahren ist es die politische Linke, die den Kulturkrieg verursacht … sagte Byron Donalds (R-FL) während eines Panels unter der Leitung von Terry Schilling vom „American Principles Project“.

„Wir müssen damit beginnen, unsere Werte und Ideen im ganzen Land zu verbreiten“, sagte Donalds später. „Wir müssen uns wirklich für die Bildung unserer Kinder einsetzen, denn sie sind wirklich die Zukunft.“

Die Diskussionsteilnehmerin Inez Stepman vom „Independent Women’s Forum“ sagte, dass die mangelnde Aufmerksamkeit, die Konservative und Republikaner in den letzten Jahrzehnten der Bildung gewidmet haben, mitverantwortlich für den Aufstieg der Linken in K-12-Schulen sei.

„Es wird nicht ausreichen, die Kritische Rassentheorie auf gesetzlicher Ebene zu verbieten“, sagte Stepman. „Wir haben Jahrzehnte, die wir rückgängig machen müssen.“

Trump forderte in seiner Rede auch eine Schulwahl, wenn „staatliche Schulen Kindern beibringen, ihr Land zu hassen“. Stepman stellte fest, dass Eltern zwar das Beste für ihre Kinder tun sollten, aber nicht aufgeben sollten, öffentliche Schulen vor der Infiltration der aufgewachten Ideologie zu retten.

„Sie können nicht in einem Land leben, in dem die öffentlichen Schulen Kinder aktiv antiamerikanisieren und erwarten, dass Sie Ihren Heimunterricht und Ihre Privatschulen beibehalten können. Wir müssen uns also darum kümmern, was in den öffentlichen Schulen passiert“, sagte sie.

„Wir graduieren Rang um Rang aufgewachter Kulturrevolutionäre in jede Institution in diesem Land – und das beginnt im Bildungssystem. Wenn wir das beheben, werden viele Dinge stromabwärts besser, denke ich“, schloss sie.

Mehr als 20 Staaten haben bisher ein Gesetz zum Verbot der Kritischen Rassentheorie vorgeschlagen , mit mehreren Unterzeichnungsverboten.

Quelle


Like it? Share with your friends!

9797
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format