9794
Spread the love
loading...

Das hochrangige Mitglied des mächtigen Geheimdienstausschusses des Repräsentantenhauses, Devin Nunes, sagte mir im Podcast The Sara Carter Show, dass er immer noch erwartet, dass der Sonderermittler des Justizministeriums John Durham einen schädlichen Bericht über die entlarvten Ermittlungen des FBI gegen den ehemaligen Präsidenten Donald Trump und Russland veröffentlicht. Er erwartet auch, dass es zu Gefängnisstrafen für einige ehemalige hochrangige Obama-Beamte kommen wird.

Nunes ist eines der wenigen Mitglieder der Republikanischen Partei, die immer noch glauben, dass der Gerechtigkeit Genüge getan wird. Er legte seine Gründe in der Sara Carter Show dar und sagte, er habe das Vertrauen in Durhams Ermittlungen trotz der enormen Spekulationen, dass die Ermittlungen in Durham keine Gerechtigkeit bringen werden, nicht aufgegeben.

Viele Unterstützer von Trump, darunter der ehemalige Präsident selbst, haben bereits damit begonnen, die Legitimität der Untersuchung von Durham in Frage zu stellen und ob der Sonderermittler bei seiner Untersuchung Maßnahmen ergreifen würde oder nicht.

Durham trat im Februar von seinem Amt als oberster Bundesanwalt in Connecticut zurück, blieb jedoch Sonderermittler bei den Ermittlungen des Justizministeriums zu den Ursprüngen der Russland-Untersuchung. Durham wurde im Oktober vom damaligen Generalstaatsanwalt William Barr zum Sonderermittler ernannt, um die Ursprünge der skrupellosen Ermittlungen des FBI gegen Trump zu untersuchen.

Feuer in Oregon bedroht 2.000 Häuser, als in den westlichen Bundesstaaten neue Waldbrände ausbrechen

In den letzten vier Jahren wurden zahlreiche FBI-Beamte unter der Aufsicht von Präsident Obama wegen ihrer Beteiligung an der Trump-Untersuchung entlassen. Diese Untersuchung wurde hauptsächlich von Nunes‘ intensiven und allumfassenden Ermittlungen während seiner Amtszeit als Vorsitzender des Geheimdienstausschusses des Repräsentantenhauses geleitet. Die Untersuchung konzentrierte sich auf die Untersuchung des Fehlverhaltens von hochrangigen Obama-Beamten im Büro und in Obamas Exekutive, die gegen Trump gerichtet waren.

Nunes versteht die schwierige Aufgabe von Durham, der es mit einigen der am besten ausgebildeten Geheimdienstler und mächtigen Bürokratien der Welt zu tun hat. Und der Kampf um Nunes ist noch nicht vorbei, er wird gebeten, die Untersuchung der angeblichen Entlarvung des Fernsehmoderators Tucker Carlson von Fox News durch die NSA zu leiten .

Vor einigen Wochen gab Carlson bekannt, dass die National Security Agency seine Kommunikation mit russischen Beamten überwacht, während sein Team versucht, ein mögliches Interview mit Präsident Wladimir Putin zu koordinieren. Ein mutmaßlicher Whistleblower mit direkter Kenntnis der NSA-Spionage informierte Carlson, dass seine Mitteilungen an eine große Nachrichtenagentur in Washington DC übermittelt worden seien, um ihn zu diskreditieren.

„Wie Sie wissen, hat mich die republikanische Konferenz gebeten, dies zu untersuchen“, sagte er. „Wissen Sie, ich würde gerne zu den Tagen zurückkehren, als ich mich nur mit ausländischen Bedrohungen beschäftigte und mir ansah, was in Kuba passiert, was Putin tut, was die Chinesen tun. Aber ich werde immer wieder hineingezogen, weil die Demokraten in diesem Land unsere Institutionen in den letzten fünf, sechs Jahren zu Waffen gemacht haben.“

Viele Amerikaner, die diese Ermittlungen genau verfolgen, waren jedoch entmutigt, weil das DOJ die Verantwortlichen für das Zertreten der Verfassung und die illegale Spionage gegen politische Gegner nicht strafrechtlich verfolgt hat . Ich habe Nunes in der Sara Carter Show gefragt, wie wir darauf vertrauen können, dass diejenigen, die das Gesetz gebrochen haben, zur Rechenschaft gezogen werden.

„Wo ist John Durham? Was ist mit William Barr passiert? Was ist mit dem Bericht?“, fragte ich. Glauben Sie mir, wenn ich Ihnen sage, bin ich fast genauso abgestumpft wie der Rest der amerikanischen Öffentlichkeit, wenn es um das Versäumnis des Justizministeriums geht, diese hochrangigen Obama-Beamten zur Rechenschaft zu ziehen.

Nachdem ich mit Nunes gesprochen habe, hoffe ich, dass er Recht hat. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie die Vereinigten Staaten die Republik bleiben können, die sie sein sollten, wenn das Justizministerium die Gesetze nicht einhält und die Verantwortlichen für die Verbrechen anklagen, die sie gegen das amerikanische Volk begangen haben.

Nunes sagte mir, dass er erwartet, dass Durhams Bericht geliefert wird. Er glaubt auch, dass die Leute vom DOJ angeklagt werden.

Nachdem ich mit ihm im Podcast gesprochen habe, halte ich auch an dieser Hoffnung fest.

„Ich muss letztendlich nur darauf vertrauen, dass, wissen Sie, ein Sonderermittler geschaffen wurde, Durham die Macht hat, wir erwarten voll und ganz von ihm, dass er den Bericht vorlegt“, sagte Nunes und fügte hinzu, dass es so sein könnte frühestens nächste Woche. „Es ist vielleicht nicht so breit, wie wir es gerne hätten. Aber sehen Sie, es gibt einige Haupttäter. Ich denke, wie Sie und alle anderen wissen, haben wir über 14 kriminelle Überweisungen gemacht. Das bedeutet nicht 14 Personen, das bedeutet 14 verschiedene strafrechtliche Verweisungen, an denen mehrere Personen beteiligt sind… Und das ist eine der Herausforderungen.“

Er wies darauf hin, dass die von Durham geleiteten Ermittlungen keine leichte Aufgabe seien und ähnliche Herausforderungen mit sich bringen wie die Entdeckung, dass zahlreiche Obama-Beamte Amerikaner zu politischen Zwecken entlarvten, um das System gegen politische Gegner zu „bewaffnen“.

„Ich gehe zurück zu den Maskierungen“, sagte Nunes, der hinzufügte, dass einige Maßnahmen ergriffen wurden, um den Schutz vor ungerechtfertigter Demaskierung zu stärken.

„Wieder wurde das untersucht … Angeblich wurden Änderungen vorgenommen (an den Gesetzen zur Entlarvung). Aber denken Sie daran, es war nicht illegal“, sagte er. Er warnte, die Veröffentlichung von privaten Telefongesprächen von General Michael Flynn mit den Medien sei „völlig illegal, das sollten Leute dafür ins Gefängnis werfen“.

Aber ich bin mir sicher, dass die Spuren kalt geworden sind und wer auch immer zu dieser Zeit das Sagen hatte, hat diese Ermittlungen getötet.“

Wie Nunes will auch Senator Rand Paul, R-Ky., eine Untersuchung, ob die National Security Agency.

Obwohl die NSA bestritten hat, dass Carlson ein Ziel der Operation war, hat die Agentur nicht bestritten, dass sie seine Mitteilungen nicht gelesen oder gehört hat oder dass diese Mitteilungen nicht an eine Nachrichtenagentur übermittelt wurden.

Paul schrieb einen Brief an den NSA-Generaldirektor Paul Nakasone und bat um eine formelle Untersuchung der Angelegenheit.

„Herr. Carlson ist Journalist, der derzeit die beliebte Nachrichtensendung Tucker Carlson Tonight moderiert, und als solcher soll ihm der Schutz der Pressefreiheit gewährt werden, der durch den ersten Zusatzartikel der Verfassung der Vereinigten Staaten garantiert wird“, sagte Paul.

Wie Senator Paul ist Nunes besorgt, dass die NSA unter Nakasone politisiert wird.

„General Nakasone, der Chef der NSA, der bereits eine ganze Reihe von Problemen hat, komplett politisch korrumpiert zu sein. Und er ist ein sehr fauler Apfel, um mit all den anderen faulen Äpfeln zu gehen.“

„Das Fazit hier ist, dass es im Moment eine massive Erosion von fast jeder Institution in diesem Land gibt“, warnte Nunes.

Folgen Sie Sara A. Carter auf Twitter @SaraCarterDC

Quelle


Like it? Share with your friends!

9794
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format