9798
Spread the love
loading...

Derzeit gibt es viele Verschwörungstheorien, insbesondere mit der aktuellen Situation auf dem Planeten. Nun wurde in sozialen Netzwerken eine neue Hypothese geboren: The Dead Internet Theory.

Totes Internet: Die Theorie, dass das Internet vor 5 Jahren "gestorben" ist
Ist das Internet, wie wir es kennen, gestorben?

Die Theorie des toten Internets hat vorgeschlagen, dass das Internet , wie wir es alle kennen, tatsächlich irgendwann zwischen 2016 und 2017 gestorben ist , so The Atlantic.

Das heißt aber nicht, dass es das Internet nicht mehr gibt. Im Gegenteil, die allermeisten, die wir „online“ sehen, die Dinge auf Websites oder in sozialen Netzwerken posten, sind eigentlich Bots .

Totes Internet: gefälschte Benutzer.

IlluminatiPirate, ein Benutzer des Forums des Agora Road Macintosh Café, war die Person, die diese Theorie populär machte.

Im Januar dieses Jahres erstellte er einen Thread mit dem Titel „Dead Internet Theory: Most of the Internet is Fake“. Dies bedeutet, dass die meisten Inhalte, die wir im Web sehen, von einer KI erstellt werden, die Millionen von Bots kontrolliert.

„Ich habe im Laufe der Jahre immer wieder die gleichen Threads, die gleichen Fotos und die gleichen Antworten gesehen, bis ich es als normal ansehe.“

Hinter dem Tod des Netzwerks der Netzwerke stehen mehrere Unternehmen , die mit der Elite zusammenarbeiten , um verschiedene Anzeigen zu bewerben und echte Benutzer zu zwingen , bestimmten Parametern zu folgen.

Schließlich muss es Menschen geben, die die „Strings“ der Neuen Weltordnung kontrollieren .

IlluminatiPirate kommentierte, dass es äußerst offensichtlich ist, dass die verschiedenen Regierungen der Welt „an einem psychologischen Krieg teilnehmen „, der von künstlicher Intelligenz angetrieben wird, um die gesamte Bevölkerung zu kontrollieren.

Totes Internet: Die Theorie, dass das Internet vor 5 Jahren "gestorben" ist
Die tote Internet-Theorie kann sie wahr sein?

Eine Wirklichkeit?

Die Theorie des toten Internets hat mehrere feste Punkte , die nicht bestritten werden können. Einerseits die Tatsache, dass das Internet, das wir heute sehen, völlig anders ist als das, das wir zu Beginn des Jahrhunderts kannten.

Mit der Weiterentwicklung der Algorithmen wird die Online-Welt viel verzerrter . Das heutige Internet bewegt sich praktisch nach den Launen von „ Big Tech “.

Es ist also fair zu sagen, dass das, was wir online sehen, tatsächlich das Ergebnis von KI und Algorithmen ist, die nach dem Urteil ihres Programmierers arbeiten . Das Internet ist nicht mehr so ​​frei, wo jeder seine Meinung äußern kann.

Es gibt jedoch immer noch eine Tatsache, die nicht geleugnet werden kann, und das ist, dass ein Großteil der Inhalte, die heute online konsumiert werden, von Memes, TikToks, Twits und anderen von echten Menschen erstellt wird .

Nur weil Sie als Nutzer ein Video für YouTube, einen Twitter-Thread oder ein TikTok erstellen, heißt das nicht, dass die Inhalte online akzeptiert werden. Das heißt, die KIs und Algorithmen entscheiden, was wir sehen und was nicht – das war vor Jahren die Definition des Internets? Können wir also wirklich sagen, dass die Theorie des toten Internets real ist?

Quelle https://www.ufospain.es/2021/09/11/internet-muerta-la-teoria-que-sugiere-que-la-internet-murio-hace-5-anos/


Like it? Share with your friends!

9798
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format