9796
Spread the love
loading...

TONY Blair wurde in Jeffrey Epsteins „kleinem schwarzen Kontaktbuch“ neben einer Reihe der reichsten und mächtigsten Menschen Großbritanniens aufgeführt, wie heute behauptet wurde.

Der ehemalige Premierminister war einer von 301 britischen Namen und trat neben Sir Richard Branson, Sir Mick Jagger, Prinz Andrew und seiner Ex-Frau Sarah Ferguson auf . Epstein wurde tot in seiner Zelle in einem Gefängnis in Manhattan aufgefunden, wo er ohne Kaution festgehalten wurde und auf seinen Prozess wartete, weil er angeblich Dutzende von minderjährigen Mädchen im Alter von 14 Jahren in New York und Florida missbraucht hatte.

Der 66-Jährige, der die Vorwürfe bestreitet, wurde am Samstagmorgen um 6.30 Uhr nach einer Erklärung des Justizministeriums gefunden. Beamte sagten, er habe sich erhängt.

Ihm drohten bis zu 45 Jahre Haft wegen bundesstaatlicher Anklage wegen Sexhandels und Verschwörung.

Epstein hatte eine erstaunliche Liste mit mehr als 1.000 Telefonnummern und E-Mail-Adressen für Hunderte berühmter Namen von beiden Seiten des Atlantiks erstellt.

Es gibt keinen Hinweis darauf, dass die Namen, die in dem „kleinen schwarzen Buch“ aufgeführt sind, das sich jetzt in den Händen des FBI befindet, in irgendein Fehlverhalten verwickelt waren oder sogar Epstein trafen.

Tony Blair

Tony Blairs Nummer tauchte in Jeffrey Epsteins Kontaktbuch auf (Bild: GETTY)

Jeffrey Epstein

Jeffrey Epstein wurde tot in seiner Zelle aufgefunden (Bild: REUTERS)

Zu den Kontakten gehörten auch Prominente wie Simon Le Bon, der verstorbene Sir David Frost, Supermodel Naomi Campbell, Prominente Tamara Beckwith, Jonathan Dimbleby, Loyd Grossman und zahlreiche Lords und Ladies.

Herr Blair wird einmal in dem Buch erwähnt, während der ehemalige Kabinettsminister Peter Mandelson 10 Einträge hat, darunter einen mit der Markierung „direkte Linie“, einen für „Heimat“ und einen anderen für „Landhaus“.

Es gibt 16 Nummern für Prinz Andrew, darunter eine Handynummer, eine mit der Aufschrift „Palast ex-Verzeichnis“, eine für Balmoral, die schottische Residenz der Königin, wo der Prinz Epstein einlud, und eine mit der Aufschrift „Sand“ für Sandringham.

Epstein verzeichnete auch 18 Zahlen für Prinz Andrews ehemalige Frau Sarah Ferguson, die 15.000 Pfund von dem Pädophilen akzeptierte, um Schulden zu bezahlen.

Das Buch soll auch Kontakte von Epsteins ehemaliger Freundin Ghislaine Maxwell, der Tochter von Robert Maxwell, enthalten, darunter ihre Großfamilie, Freunde und kurze Bekannte.

Die Staatsanwälte glauben, dass Epstein ein Netzwerk von Studenten inszeniert hat, die von anderen jungen Frauen aufgereiht und dann gezwungen wurden, die Wünsche des Hedgefonds-Milliardärs zu erfüllen.

US-Generalstaatsanwalt William Barr hat geschworen, dass trotz Epsteins Tod Gerechtigkeit herrscht.

Sein privates Versteck in der Karibik, bekannt als „Paedophile Island“, wurde letzte Nacht von FBI-Agenten durchsucht.

FBI-Agenten

FBI-Agenten treffen in Jeffrey Epsteins Versteck in der Karibik ein (Bild: REUTERS)

FBI-Agenten

FBI-Agenten und Polizei ermitteln auf der Privatinsel (Bild: REUTERS)

Er sagte: „Ich war entsetzt, und tatsächlich war die ganze Abteilung, und ehrlich gesagt, wütend, als ich erfuhr, dass das MCC diesen Gefangenen nicht ausreichend sichert.

„Wir erfahren jetzt von schwerwiegenden Unregelmäßigkeiten in dieser Einrichtung, die zutiefst besorgniserregend sind und eine gründliche Untersuchung erfordern. Das FBI und das Büro des Generalinspektors tun genau das.“

„Wir werden dem, was passiert ist, auf den Grund gehen und Rechenschaft ablegen.“

Epstein war laut Gefängnisinsidern auf Selbstmordwache gestellt worden, nachdem er vor etwas mehr als zwei Wochen mit Blutergüssen am Hals aufgefunden worden war.

Mick Jagger

Sir Mick Jagger gehörte in Jeffrey Epsteins Buch zu den reichen und mächtigen Briten (Bild: GETTY)

Aber er wurde Ende Juli von der Wache genommen und war daher zum Zeitpunkt seines Todes nicht dabei.

Er sollte etwa alle 30 Minuten von einem Wachmann kontrolliert werden, aber die Ermittler haben erfahren, dass diese Kontrollen mehrere Stunden lang nicht durchgeführt wurden, bevor Epstein nicht mehr reagierte.

Epsteins Festnahme am 6. Juli erregte nationale Aufmerksamkeit und konzentrierte sich insbesondere auf einen Deal, der es ihm ermöglichte, sich 2008 schuldig zu bekennen, einen Minderjährigen zur Prostitution in Florida aufzufordern und schwerwiegendere Bundesanklagen zu vermeiden.

Jeffrey Epstein

Jeffrey Epstein (Bild: GETTY)

Seine Anwälte behaupteten, die neuen Anklagen in New York seien durch den Plädoyer-Deal von 2008 gedeckt und Epstein habe seit Verbüßung seiner 13-monatigen Haftstrafe in Florida keinen illegalen Kontakt mit minderjährigen Mädchen gehabt.

US-Staatsanwalt Geoffrey Berman sagte, die bundesstaatliche Untersuchung der Vorwürfe sei noch im Gange.

Er stellte fest, dass die Anklageschrift gegen Epstein eine Verschwörungsanklage enthält, was darauf hindeutet, dass andere in dem Fall angeklagt werden könnten.

Quelle :https://www.express.co.uk/news/world/1165636/jeffrey-epstein-conspiracy-us-paedophile-tony-blair-prince-andrew-fbi-investigation?fbclid=IwAR1SZ6wsPCSUrn–OFt_0rrFS3XhNaVDaqYfZDrPWg_v8j2BaRc8oK-4dP0


Like it? Share with your friends!

9796
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format