9783
Spread the love

Von der Lisa Haven News- Website ( 24. November 2015) Manchmal stößt man in Regierungsdokumenten und -berichten auf zwingende und ehrlich gesagt beängstigende Informationen. Im Video unten beschäftige ich mich mit zwei Dokumenten, die die Gesamtagenda dessen darstellen, was die Elite vorhat. Um ehrlich zu sein, konnte ich nicht umhin, über die Informationen, die ich entdeckt habe, verärgert zu sein.Sie machen Sie nicht nur wütend, sondern auch, was sie bis 2025 mit der Mikrochip-Technologie und dem Geheimdienst der Regierung planen. Die Entdeckung von 100 % Beweisen aus der Quelle wird Ihr Blut verändern Kochen. Dokument enthüllt streng Es beweist, dass die– YouTubegeheime Regierungsagenda – den Plan zur globalen Versklavung neuronalen Schnittstellen zu nutzen. Ihr Ziel war es, bis 2025 alles fertig zu haben . Hier sind zwei atemberaubende Zitate aus dem Dokument „ Human Performance “ , das im Video oben besprochen wird . „ Invasive Schnittstelle , ein direkter Kommunikationsweg durch chirurgische Eingriffe am Gehirn und externen Geräten.“
bigbrother181_01_small

Die erfolgreichste Umsetzung fand in medizinischen Anwendungen statt, wo neuronale Signale als Mechanismus der Informationsübertragung verwendet werden.

Mit diesem Ansatz sind kontradiktorische Verhaltensweisen, die erweiterte spezialisierte Sinnesfunktionen implementieren, derzeit in begrenztem Umfang möglich und könnten in Zukunft Fähigkeiten entwickeln.

Sie erkennen weiterhin die Gefahren von Mikrochip-Implantaten an: Ein extremes Beispiel ist die Fernmanipulation und -kontrolle von Menschen . (Seite 70)

Gesellschaft19
Frontier Missions: Peacespace Dominance (bibliotecapleyades.net)

Ein anderes Dokument, Information Operations – New War Combat Capabilities (Seite 66), beschreibt diese Implantate detaillierter und die Geräte erfordern keine Sicherheitsmaßnahmen. Das heißt, ich werde es tun Versuchen Sie, ein Exempel zu statuieren und sagen Sie, dass es zur Verbesserung der Sicherheit beiträgt.

Implantierte Mikrochips erfordern keine Sicherheitsmaßnahmen, um zu sehen, ob die richtige Person mit dem IIC verbunden ist, aber Webstühle, Helme oder Sonnenbrillen können die Identität einer Person und den Grad der Kontrolle innerhalb einer Cyber-Situation sicherstellen. Erfordert zusätzliche zeitaufwändige Zugangskontrollmechanismen bestätigen. (Seite 35)

Sie geben weiter an, dass die Leute es annehmen und es mit einem „virtuellen Videospiel“-Erlebnis vergleichen.

„Die Zivilbevölkerung wird wahrscheinlich implantierte Mikrochips akzeptieren, die es dem Militär ermöglichen würden, lebenswichtige nationale Interessen zu schützen.“ (S. 36 )

Diese Fortschritte werden dazu beitragen, Patienten mit geschädigten Nerven-, Audio- und visuellen Systemen wiederherzustellen und Einzelpersonen dabei zu helfen, die „ultimative Virtual-Reality-Reise“ zu erreichen. (Seite 25)

„Systeme und Methoden zur Überwachung und Kommunikation der menschlichen Gehirnaktivität. Die Gehirnaktivität einer Person wird überwacht und an einen entfernten Ort übertragen (z. B. per Satellit). An einem entfernten Ort wird die überwachte Gehirnaktivität mit der zuvor aufgezeichneten

verglichen Normalisierte Gehirnaktivitätskurven, Wellenformen oder Muster, um festzustellen, ob eine Übereinstimmung oder eine wesentliche Übereinstimmung vorliegt. Wenn eine solche Übereinstimmung gefunden wird, stellt der
Remote-Computer am Standort fest, dass die Person versucht hat, entsprechende Wörter, Sätze oder Gedanken zu übermitteln das angepasste normalisierte Signal, „das es Menschen ermöglicht, durch überwachte Gehirnaktivität zu kommunizieren.

Das klingt vielleicht nach einer großen technologischen Leistung, aber damit ist es noch nicht getan.

Einer der erklärten Zwecke dieses Patents ist:

„Ein System, das bestimmte Knoten im Gehirn, Appetit, Hunger, Durst und Kommunikationsfähigkeiten einer Person identifizieren kann (z. B. welche Knoten „Ja“, „Nein“ oder „Weiß nicht“, „Weiß nicht“ usw. sind). oder ‚1 Es ist eine weitere Aufgabe der vorliegenden Erfindung, ein System zur Beeinflussung von Merkmalen wie „Eins“ bereitzustellen.

Sobald solche Knoten identifiziert sind, können sie von einem oder mehreren Sensoren gezielt überwacht werden, um Verhalten oder Kommunikation oder Wörter, Sätze oder Gedanken zu analysieren.

In anderen Ausführungsformen kann ein an einer Person befestigtes Gerät (z. B. unter der Kopfhaut) eine vorbestimmte Emotion bei der Person hervorrufen, wie z. B. Mangel an Hunger, Mangel oder Depression, Mangel oder Verlangen, Mangel an Aggression, Mangel an Alzheimer-Effekten Es kann auf eine vorgegebene Art und Weise oder in einer vorgegebenen Reihenfolge mit Energie versorgt werden, um bestimmte spezielle Gehirnknoten aus der Ferne auszulösen und eine Reaktion hervorzurufen.

Es klingt wie Gedankenkontrolle durch Steroide.

Wenn ich darüber nachdenke, erinnerte mich das Jahr 2025 an ein PDF , dessen Lektüre ich vor mehr als zehn Jahren mit der Hälfteaufgegeben hatte , in dem es hieß: „Im Jahr 2025 wird das US-Militär das Weltwetter beherrschen.“ Wayback Machine (archive.org) Monographie von

der Website der Maxwell Air Station

  

 

Band 1 : Bewusstsein  

  1. Informationsoperationen: Weisheitskriege 2025

  2. World Information Control System (WICS) 2025 In-Time Information Integration System (I3S)

  3. Das Befehls- oder Kontrolldilemma: Wenn Technologie und organisatorische Ausrichtung kollidieren

  4. Integriertes Entscheidungssystem (JRAPIDS): Kampfbereitschaft und gemeinsames Truppenmanagement im Jahr 2025

  5. Virtual Integrated Plan Execution Resource System (VIPERS): Höhepunkt für 2025

  6. Der Mann auf dem Stuhl: Der Grundstein der weltweiten Vorherrschaft auf dem Schlachtfeld

  7. Brillanter Krieger

  8. Brillante Leistung und kompetente Architektur zur Unterstützung

  9. Brilliant Warrior: Integration der Informationstechnologie in Bildung und Ausbildung

 

Band 2 : Reichweite und Präsenz  

  1. Logistik im Jahr 2025: Betrachten Sie es als erledigt!

  2. Dynamic Response Logistics: Veränderungen in Umwelt, Technologie und Prozessen

  3. Luft- und Raumfahrt-Nachschub 2025: Heimtückischer Kraftmultiplikator

  4. Luftbrücke 2025: Die meisten zuerst

  5. Space Rift 2025: Säulen der Weltraumüberlegenheit

  6. Raumnetz: Unterstützung im Orbit im Jahr 2025

  7. Beschaffung 2025: Der smarte Weg zur Modernisierung

  8. Luft- und Raumfahrtschutzgebiete 2025: Das Bullseye schrumpft

 

Band 3 : Macht und Einfluss  

  1. Grenzmission: Friedliche räumliche Dominanz

  2. Informationsoperationen: Neue Kräfte

  3. Informationsangriff: Informationskrieg im Jahr 2025

  4. Eine konträre Sicht auf die strategische Luft- und Raumkriegsführung

  5. Disruption: Gestalten, was kommt

  6. Es trifft, wo es wehtut: Strategische Angriffe im Jahr 2025

  7. 2025 Air Support (CAS) geschlossen: „Computer, Leads sind heiß“

  8. Gegenluft: Schneide

  9. Startech erkundet die letzte Grenze: Counterspace Operations im Jahr 2025

  10. Surfen auf der ersten und zweiten Welle im Jahr 2025: SOF-Strategien für lokales Engagement

  11. Reaktion der Spezialeinsatzkräfte DIM MAK auf die Welt im Jahr 2025: Null Toleranz/Null Fehler

  12. Hyperschall-Angriffsplattform: S3-Konzept

  13. Streikstern 2025

  14. Weltraumoperationen: Durch den Spiegel (Global Area Strike System)

  15. Wetter als Kraftmultiplikator: Bestimmen Sie das Wetter für 2025

  16. Planetarische Verteidigung: Die katastrophale Krankenversicherung der Erde

 

Band 4 : Spezialforschung  

  1. Weg zum Aussterben: US Air Force im Jahr 2025

  2. „…oder in Flammen aufgehen? Manifest der Luftwaffe für das 21. Jahrhundert.“

  3. Einsatzanalyse der Air Force 2025: Anwendung wertorientierten Denkens auf zukünftige Fähigkeiten in der Luft- und Raumfahrt

 

  1. Band 5 : Informationsstreik

    1. Wissenskrieg: Das Paradigma der Informationskriegsführung zerschlagen (Pug 53)

    2. Inca Pack Attack: Puppenspieler-Saiten (Mops 54)

    3. C-Net-Angriff (Seite 55)


Like it? Share with your friends!

9783
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »