9820
Spread the love
loading...

In Moskau geht man inzwischen davon aus, dass die USA und ihre verbündeten Vasallen in Europa, Vorbereitungen für einen nuklearen oder biologischen Erstschlag gegen Russland treffen. Präsident Wladimir Putin hat die heimische Industrie deshalb angewiesen, Vorbereitungen zur schnellen Umstellung auf Kriegsproduktion zu treffen. Es steht außer Frage, dass man keine solchen Ankündigungen machen würde, wenn man im Kreml nicht überzeugt davon wäre, dass der Ausblick auf einen Krieg mit dem Westen real erscheint.

von Dr. Paul Craig Roberts

Medienberichten der britischen Presse zufolge hat Russlands Staatspräsident Putin die Industrien in der Heimat dazu angewiesen, Vorbereitungen für einen schnellen Wechsel hin zur Kriegsproduktion zu treffen. Es steht außer Frage, dass die russische Regierung keine solchen Ankündigungen machen würde, wenn der Kreml nicht überzeugt davon wäre, dass der Ausblick auf einen potenziellen Krieg mit dem Westen real ist.

Es braucht immer einen Feind

Seit geraumer Zeit habe ich meine Leser in zahlreichen Kolumnen darauf hingewiesen, dass die Konsequenz aus den nun bereits über Jahre anhaltenden und feindseligen Aktionen Washingtons und seinen europäischen Vasallen gegenüber Russland letztendlich zum Ausbruch eines Krieges führen dürfte.

Es lässt sich leichterdings verstehen und nachvollziehen, dass der überbordende Militär- und Sicherheitskomplex unseres Landes stets einen überzeugenden Feind benötigt, um sein enormes Haushaltsbudget zu rechtfertigen. Gleichzeitig stellen verrückte US-Neokonservative ihre Fantasie-Ideologie im Hinblick auf eine globale US-Hegemonie über das Leben auf unserem Planeten.

Warum bringt sich Europa in Gefahr?

Ich machte meine Leser ebenfalls darauf aufmerksam, dass Hillary Clinton und der Demokratische Nationalkonvent (DNC) alles in die Wege leiten würden, um Donald Trumps Präsidentschaftswahlsieg aus dem November 2016 ins Gegenteil zu verkehren, indem Versuche zu einem Sturz Trumps mittels eines Amtsenthebungsverfahrens verfolgt werden.

Schwer ist jedoch zu verstehen, warum die politischen Führungen Europas bereit zu sein scheinen, ihre Länder zugunsten Washingtons in Gefahr zu bringen. Fakt ist jedoch, dass dies der Fall ist. So erklärte beispielsweise Großbritanniens Premierministerin Theresa May am 13. November letzten Jahres, dass Russland eine akute Bedrohung für die internationale Sicherheitsarchitektur darstelle. “Großbritannien wäre im Notfall zu einem atomaren Präventivschlag gegen Moskau bereit”, ließ zudem der britische Verteidigungsminister Michael Fallon die Öffentlichkeit wissen.

Quelle https://www.anonymousnews.ru/2017/12/14/ueberfall-auf-russland-geplant-putin-weist-russische-industrie-an-sich-auf-kriegsproduktion-einzustellen/?fbclid=IwAR10j0HJLe8pmRRWFdyRvb90zgWp5bwCoLCZGFp2BcyVSlgRO5Sll6Qx9pw


Like it? Share with your friends!

9820
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format