9827
Spread the love
loading...

Rumänische Staatsanwaltschaft hat begonnen , die Übernahme des COVID Impfstoff Kauf des Landes zu untersuchen und schloß die Impfung Zentrum als Menschen den experimentellen Impfstoff verweigert . Aktuell hat auch Rumäniens Nationale Antikorruptionsbehörde (DNA) bekannt gegeben, dass sie eine Untersuchung im Zusammenhang mit dem rumänischen Kauf des Covid-Impfstoffs eingeleitet hat.

 Nach Hotnews.ro . , Valerius Cordus , Leiter der Kampagne nationalen Impfung, sagte : „Soweit ich weiß, ist das Verfahren für die Beschaffung (Impfstoffe) in allen Ländern der Europäischen Union ist die gleiche, Europa. Es wurde geschaffen durch die Kommission. „

Laut Mitteilung der Staatsanwaltschaft soll die Möglichkeit eines „Befugnismissbrauchs“ (d. h. einer nicht identifizierten Person persönlicher Nutzen) ermittelt werden.

Das Gesundheitsministerium wurde bis Anfang September von der reformistischen USR-PLUS-Partei geleitet, doch die USR-PLUS-Partei zog sich aus der Koalitionsregierung zurück und reichte einen Misstrauensantrag gegen die Regierung ein. Das Gesundheitsministerium war jedoch nicht direkt an dieser Beschaffung beteiligt.

Aufgrund der rückläufigen Nachfrage nach Coronavirus-Impfungen in Rumänien haben die Behörden 117 Impfzentren geschlossen und die Zeitpläne von 371 anderen Impfzentren reduziert, teilten Gesundheitsbehörden mit .

„Letzte Woche haben wir die Effizienz der festen Impfzentren neu bewertet. Der Vorsitzende der Nationalen Impfkommission,Valeriu Georgita,sagte am Dienstag auf einer Pressekonferenz:“ Etwa 80 % der festen Impfzentren sagten, wir impfen weniger als 25 % der Impfkapazität, die jedem Strom zugewiesen wird.“

Inzwischen werden in der Tschechischen Republik45.000 Dosen des AstraZeneca-Impfstoffs verworfen,

da niemand injiziert wirdAufgrund des geringen öffentlichen Interesses am Impfstoff von AstraZenecawurdenallein im vergangenen Monatmehr als 14.000 Dosen verworfen. Kürzlich hat der kroatische Präsident am Montag die Medien angesprochen, als ein Reporter fragte: „Warum ist die Impfrate in Kroatien nicht so hoch wie in anderen EU-Ländern?“ Der kroatische Präsident Zoran Milanovich antwortete: „Wir sind nicht mehr geimpft.“

Laut Präsident Zoran Milanovic sind Kroaten „ausreichend geimpft“ und sollten das Risiko einer Ansteckung mit COVID zu ihren Bedingungen in Kauf nehmen dürfen .

„Wir gehen nicht über 50% (Impfrate) und sie sperren uns mit einem Drahtseil“, sagte Milanovich kürzlich in einer Pressekonferenz. „

Ist mir egal. Wir sind gut geimpft und jeder weiß es.“ * Die Japaner stellen sich ohne Zweifel verzweifelt im Grab an. ….  Wir müssen wissen, was der Zweck dieses Aufruhrs ist Ziel ist es, das Virus vollständig auszurotten, wir haben das Ziel erreicht. Ich habe gehört, dass das das Ziel ist


Manchmal, wenn jemand sagt, es sei bis zum Ziel, würde ich sagen, dass ich verrückt nach dieser Person bin. “ Präsident Milanovich, im Gegensatz zu den meisten Menschen, wird von Mainstream-Medien und Globalisten getrieben und drückte seine Unzufriedenheit mit der medizinischen Autorität und der COVID-Hysterie aus. Algora Blog | Sachbücher für Nonplus (algora.com) 24. September 2021

Quelle


Like it? Share with your friends!

9827
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format