9832
Spread the love
loading...

Der Künstler, der den ehemaligen Präsidenten Barack Obama für die National Portrait Gallery im Smithsonian gemalt hat, hat in der Vergangenheit Darstellungen von Spermien in seine Arbeit aufgenommen und wurde von The Village Voice als „räuberisch“ und „pervers“ beschrieben .

Kehinde Wiley ist bekannt dafür, berühmte Gemälde nachzubilden, aber die vorgestellte weiße Person – oft eine edle oder allgemeine – durch einen jungen schwarzen Mann zu ersetzen. Wiley traf die Männer oft auf der Straße, brachte sie in sein Studio und ließ sie ein Werk auswählen, in das gemalt werden sollte, berichtete die berühmte linke Village Voice im März 2015.

Wiley „lockt junge Männer mit dem Versprechen von Macht und Glamour in sein Studio“, schrieb die Schriftstellerin und Kunstkritikerin Jessica Dawson. Sie nannte das Verhalten „räuberisch“ und „pervers“.

Dawson weist in einigen seiner Stücke auch auf die Sexualität hin und hebt hervor, dass sie häufig Sperma enthalten. Wileys Wiedergabe von „St. Andrew zum Beispiel zeigt einen schwarzen Mann, der „seinen Schritt gegen ein Holzkreuz“ mit „frei schwebenden Spermien“ auf der Leinwand schleift, schrieb Dawson.Kehinde Wileys Saint Andrew.  (Foto von Flickr / Tom Stohlman)

Kehinde Wileys Saint Andrew.Die Leinwand auf Kehinde Wileys Saint Andrew.  (Foto: Flickr / Tom Stohlman)

Die Leinwand auf Kehinde Wileys Saint Andrew. (Foto: Flickr / Tom Stohlman)

Wileys Porträt von Obama wurde am Montagmorgen enthüllt.Das offizielle Porträt des ehemaligen Präsidenten Barack.  (Kehinde Wiley)6 Finger zusehen

Das offizielle Porträt des ehemaligen Präsidenten Barack. (Kehinde Wiley)

Das Porträt enthält eine Ader an der Seite von Obamas Kopf, die Internet-Buzz verursacht hat.

Nahaufnahme von Obamas Ader in seinem offiziellen Porträt.  (Kehinde Wiley)

Nahaufnahme von Obamas Ader in seinem offiziellen Porträt. (Kehinde Wiley)

Eine hochauflösende Version des gesamten Gemäldes finden Sie hier .

Diese Ader ist auch auf Bildern des ehemaligen Präsidenten zu sehen, erscheint jedoch weniger ausgeprägt.Obamas Profil zeigt seine Ader.  (Shutterstock / Lichttropfen)

Obamas Profil zeigt seine Ader. (Shutterstock / Lichttropfen)

„Wenn ich mich diesen Jungs nähere, gibt es eine vorausgesetzte Verlobung“, sagte Wiley 2008 gegenüber Art Newspaper. „Ich frage die Leute nicht, was ihre Sexualität ist, aber in gewisser Weise wird über männliche Schönheit verhandelt.“

Das Opus von Kunstblog Mrs. Sawyer wies jedoch darauf hin, dass „in den meisten Kritiken seiner Arbeit nirgends über die offensichtlichen sexuellen und homoerotischen Obertöne von Wileys Bildern gesprochen wird“.

Wileys Version von „Napoleon führt die Armee der Alpen an“ enthält unter anderem auch Sperma, so Dawson und Mrs. Sawyers Opus. Das Gemälde enthält „Dutzende kleiner Samenzellen“ auf der Leinwand, heißt es in dem Blog. In den Ecken des Porträtrahmens befindet sich „eine eiähnliche Kugel mit darauf kriechenden Samenzellen“.

Und Dawson schlug vor, das Gemälde mit dem Untertitel „(Through a Light Ejaculate Mist)“ zu versehen.Kehinde Wileys Napoleon führt die Armee der Alpen an.  (Foto: Flickr / Wally Gobetz)

Kehinde Wileys Napoleon führt die Armee der Alpen an. (Foto: Flickr / Wally Gobetz)Eine vergrößerte Aufnahme von Kehinde Wileys Napoleon, der die Armee der Alpen anführt.  (Foto: Flickr / Wally Gobetz)

Eine vergrößerte Aufnahme von Kehinde Wileys Napoleon, der die Armee der Alpen anführt. (Foto: Flickr / Wally Gobetz)

Wiley hat die Anfrage nach einem Kommentar nicht zurückgegeben.

Der Stuhl entlehnt viele seiner Merkmale, insbesondere das Schilfen und Drehen, aus der Regentschaftszeit von 1810 bis 1830. 
Die Vorderbeine sind zwischen den Windungen und den Hinterbeinen im Stil eines griechischen 
Klismos-Stuhls reeded
Die Arme folgen ebenfalls einem etwas gedämpften Regency-Stil (obwohl die Armstützen scheinbar sehr detaillierte Quasten aufweisen, die an die Renaissance-Wiederbelebung des späten 19. Jahrhunderts erinnern). 
Die frühe neoklassizistische Zeit wurde vom griechischen und römischen Stil übernommen, um ein Gefühl der Legitimität und Abstammung für die neuen Vereinigten Staaten zu schaffen. 
Als die Regentschaftsperiode 1810 begann, begannen die Menschen, mit den klassischen Designs zu experimentieren. 
Die Regentschaft stellt eine Zeit dar, in der sich die Vereinigten Staaten noch schnell veränderten und entwickelten, aber auch mit genügend Selbstvertrauen zu sich selbst heranwuchsen, um zu experimentieren und die Vergangenheit zu erweitern.

Quelle :https://dailycaller.com/2018/02/13/obamas-painter-has-long-predatory-peverse-history-of-sneaking-sperm-into-paintings/


Like it? Share with your friends!

9832
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format