9797
Spread the love
loading...

Eine der interessantesten Fragen, die viele Menschen seit Jahrhunderten gestellt haben, ist, ob es eine Möglichkeit gibt, dass unser Planet hohl ist.

Viele Jahre lang glaubte man, die Erde sei hohl, aber obwohl viele Theorien aufgestellt hatten, gab es bis 1968 keinen Beweis.

In diesem Jahr zeigten Bilder, die von einem Satelliten aufgenommen wurden, der die Erde umkreist, deutlich ein klaffendes Loch am Nordpol. genug Beweise, um die Theorie der hohlen Erde zu stützen, so viele.

Quelle: maier-files.com

Wir haben über die legendären Geschichten über die Nazis gelesen, die die südlichen Regionen unseres Planeten erkundet und sogar geheime Stützpunkte im Neuschwabenland geschaffen haben.

Einige sprechen auch über die Reisen der Operation Highjump und Admiral Byrd, auf denen extrem fortschrittliche Luftschiffe herumflogen und neue Gebiete erkundeten.

Vor kurzem haben wir eine Karte des Dritten Reiches entdeckt, auf der mehrere Geheimgänge abgebildet sind, die von deutschen U-Booten für den Zugang zu mysteriösen unterirdischen Regionen verwendet wurden, sowie eine vollständige Karte beider Hemisphären und des mysteriösen Königreichs Agartha.

Wir sind auch auf einen Brief gestoßen, der angeblich von Karl Unger geschrieben wurde, der an Bord des deutschen U-Bootes 209 unter dem Kommando von Heinrich Brodda war, in dem er erklärt, dass die Besatzung das Erdinnere erreicht habe und nicht in Betracht gezogen habe, zu kommen zurück.

Die offiziellen Anweisungen der Nazis, um Agartha zu erreichen:

Quelle: archive.nyafuu.org

Die obigen Geschichten werden durch Karten untermauert, die der berühmte Kartograf und Künstler Heinrich C. Berann 1966 für die National Geographic Society angefertigt hat.

Auf dieser Karte kann der antarktische Kontinent ohne seine dicke Eisschicht beobachtet werden.

Das faszinierendste Detail ist jedoch das Vorhandensein von Unterwasserpassagen, die sich über den gesamten Kontinent erstrecken und genau an der Stelle zusammenlaufen, die als Öffnung zur hohlen Erde oder zur inneren Erde identifiziert wird.

Hitler war besessen von Mystik und Unerklärlichem, er interessierte sich sehr für UFOs und die alte Geschichte, und viele seiner Anhänger wussten das und unterstützten ihn.

Die Möglichkeit, dass die Erde hohl ist und über den Nord- und Südpol zugänglich ist und dass geheime Zivilisationen in ihr gedeihen, hat die Vorstellungskraft der Menschen über Jahrhunderte beflügelt.

Es könnte sich doch als wahr herausstellen, dass es irgendwie und irgendwo einen Zugang gibt, der zu einer völlig anderen Welt führt, die seit Jahren geheim gehalten wird.

Quelle :https://theeventchronicle.com/nazi-maps-documents-agartha/


Like it? Share with your friends!

9797
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format