9956
loading...
  • Die USS Gerald R. Ford, der erste einer neuen Klasse von Flugzeugträgern, wurde am Freitag gegen 16 Uhr etwa 100 Meilen vor der Küste Floridas von der Explosion getroffen
  • Es war der erste Schockversuch mit einem kompletten Schiff, der die Fähigkeit des Trägers im Seeschlachten unter Beweis stellte
  • Der US Geological Survey registrierte eine Explosion eines Erdbebens der Stärke 3,9 
  • Die Marine sagte, es sei ein Erfolg gewesen und twitterte, dass es bewies, dass „unser Kriegsschiff „einen Treffer einstecken“ und unsere Mission an der Spitze der #NavalAviation fortsetzen kann!‘ 
  • Der Prozess war der erste seit mehr als drei Jahrzehnten auf einem Navy-Träger
  • Schockversuche beinhalten die Detonation von Sprengstoffen in der Nähe des Schiffes, um zu simulieren, wie es sich bei einem „Beinahe-Unfall“ verhalten würde, bei dem Sprengstoff in der Nähe einschlägt

Die Navy hat Tausende von Pfund Sprengstoff auf einen ihrer Flugzeugträger abgefeuert und eine Explosion erzeugt, die einem Erdbeben der Stärke 3,9 entspricht, um seine Fähigkeiten im Krieg zu testen.

Die USS Gerald R. Ford, der erste einer neuen Klasse von Flugzeugträgern, wurde am Freitag gegen 16 Uhr etwa 160 Kilometer vor der Küste Floridas von der Explosion getroffen .

Das explosive Ereignis war das erste in einer Reihe von Schockversuchen auf einem ganzen Schiff, die bewiesen, dass der Träger während der Seeschlacht einen Treffer einstecken kann, und war der erste Schockversuch seit mehr als drei Jahrzehnten auf einem Marine-Träger. 

Die Navy feierte den Erfolg des Prozesses am Samstag und twitterte, dass „die Führung und die Crew gezeigt haben, dass die #NavyReadiness den Schock übersteht und beweist, dass unser Kriegsschiff einen Treffer einstecken und unsere Mission an der Spitze der #NavalAviation fortsetzen kann!“ Die Navy hat Tausende von Pfund Sprengstoff auf einen ihrer Flugzeugträger abgefeuert und eine Explosion erzeugt, die einem Erdbeben der Stärke 3,9 entspricht, um seine Fähigkeiten in Kriegszeiten zu testen

Die Navy hat Tausende von Pfund Sprengstoff auf einen ihrer Flugzeugträger abgefeuert und eine Explosion erzeugt, die einem Erdbeben der Stärke 3,9 entspricht, um seine Fähigkeiten in Kriegszeiten zu testenDie USS Gerald R. Ford, der erste einer neuen Klasse von Flugzeugträgern, wurde am Freitag gegen 16 Uhr etwa 100 Meilen vor der Küste Floridas von der Explosion getroffen

Die USS Gerald R. Ford, der erste einer neuen Klasse von Flugzeugträgern, wurde am Freitag gegen 16 Uhr etwa 100 Meilen vor der Küste Floridas von der Explosion getroffen

Schockversuche beinhalten die Detonation von Sprengstoffen in der Nähe des Schiffes, um zu simulieren, wie es sich unter Gefechtsbedingungen verhält.

Ziel ist es nicht, den Träger, der zu diesem Zeitpunkt eine Besatzung an Bord hat, zu beschädigen, sondern seine Anfälligkeit für Stöße und Vibrationen zu beurteilen, die durch „Beinahe-Unfälle“ verursacht werden, bei denen Sprengstoff in der Nähe einschlägt. 

Der Träger ist mit Sensoren ausgestattet, um die Auswirkungen der Explosion zu messen, und Änderungen können dann vorgenommen werden, bevor der Träger in militärischen Aktionen eingesetzt wird. 

Die Marine sagte, dass der Ford mit fortschrittlichen Computermodellierungsmethoden, Tests und Analysen entworfen wurde, um sicherzustellen, dass das Schiff gehärtet ist, um Kampfbedingungen zu widerstehen, und diese Schockversuche liefern Daten, die zur Validierung der Schockhärte des Schiffes verwendet werden. 

Im Prozess am Freitag registrierte das US Geological Survey eine Explosion, die einem Erdbeben der Stärke 3,9 entspricht, berichtete USNI News.  

Die Marine sagte, dass die Versuche in Übereinstimmung mit den Umweltauflagen durchgeführt werden und die bekannten Migrationsmuster des Meereslebens im Testgebiet respektieren. Im Prozess am Freitag registrierte das US Geological Survey eine Explosion, die einem Erdbeben der Stärke 3,9 entspricht3.9

Im Prozess am Freitag registrierte das US Geological Survey eine Explosion, die einem Erdbeben der Stärke 3,9 entspricht3.9

Es befolgt auch umfangreiche Protokolle, um die Sicherheit des an den Tests teilnehmenden militärischen und zivilen Personals zu gewährleisten. 

Die Schocktests waren die nächste Stufe, nachdem der Spediteur im April 18 Monate Post Delivery Test und Tests erfolgreich abgeschlossen hatte. 

Der Ford wird nun für seine erste geplante inkrementelle Verfügbarkeitsphase von sechs Monaten zum Pier von Newport News Shipbuilding zurückkehren, wo er „Modernisierung, Wartung und Reparaturen vor seinem operativen Einsatz“ unterzogen wird, teilte die Marine mit.  

Der erfolgreiche Prozess wird die Marine und die Verteidigungsbehörden entlasten, da der Ford von Anfang an von Herausforderungen wie Produktionsverzögerungen und Kostenüberschreitungen heimgesucht wurde.

Es ist das teuerste Schiff in der Geschichte der Navy, das ursprünglich 10,5 Milliarden US-Dollar kosten sollte, bevor der Preis auf 13,3 Milliarden US-Dollar stieg.  Schockversuche beinhalten die Detonation von Sprengstoffen in der Nähe des Schiffes, um zu simulieren, wie es sich unter Gefechtsbedingungen verhält+9

Schockversuche beinhalten die Detonation von Sprengstoffen in der Nähe des Schiffes, um zu simulieren, wie es sich unter Gefechtsbedingungen verhältZiel ist es nicht, den Träger, der zu diesem Zeitpunkt eine Besatzung an Bord hat, zu beschädigen, sondern seine Anfälligkeit für Stöße und Vibrationen zu beurteilen, die durch „Beinahe-Unfälle“ verursacht werden, bei denen Sprengstoff in der Nähe einschlägt+9

Ziel ist es nicht, den Träger, der zu diesem Zeitpunkt eine Besatzung an Bord hat, zu beschädigen, sondern seine Anfälligkeit für Stöße und Vibrationen zu beurteilen, die durch „Beinahe-Unfälle“ verursacht werden, bei denen Sprengstoff in der Nähe einschlägtDie Marine sagte, dass der Ford mit fortschrittlichen Computermodellierungsmethoden, Tests und Analysen entworfen wurde, um sicherzustellen, dass das Schiff gehärtet ist, um Kampfbedingungen zu widerstehen, und diese Schockversuche liefern Daten, die zur Validierung der Schockhärte des Schiffes verwendet werden+9

Die Marine sagte, dass der Ford mit fortschrittlichen Computermodellierungsmethoden, Tests und Analysen entworfen wurde, um sicherzustellen, dass das Schiff gehärtet ist, um Kampfbedingungen zu widerstehen, und diese Schockversuche liefern Daten, die zur Validierung der Schockhärte des Schiffes verwendet werden

Es gab auch Probleme mit dem System, das Jets abfeuert, und den Aufzügen, die Waffen bewegen. 

Der Träger soll nun bis 2024 einsatzbereit sein.  

Die Navy verfügt derzeit über drei weitere Flugzeugträger der Ford-Klasse in verschiedenen Entwicklungsstadien – USS John F. Kennedy, USS Enterprise und USS Doris Miller.  

Die Navy führte 1987 mit dem Flugzeugträger der Nimitz-Klasse USS Theodore Roosevelt zuletzt Full-Ship Shock Trials (FSSTs) auf einem ihrer Flugzeugträger durch.

Es hat jedoch neuere Schockversuchstests mit anderen Schiffen durchgeführt.Die Schocktests waren die nächste Stufe, nachdem der Spediteur im April 18 Monate Post Delivery-Test und Tests erfolgreich abgeschlossen hatte

Die Schocktests waren die nächste Stufe, nachdem der Spediteur im April 18 Monate Post Delivery-Test und Tests erfolgreich abgeschlossen hatteDer Ford wird nun für seine erste geplante inkrementelle Verfügbarkeitsphase von sechs Monaten zum Pier von Newport News Shipbuilding zurückkehren, wo er vor seinem Einsatz "Modernisierung, Wartung und Reparaturen" unterzogen wird, sagte die Marine

Der Ford wird nun für seine erste geplante inkrementelle Verfügbarkeitsphase von sechs Monaten zum Pier von Newport News Shipbuilding zurückkehren, wo er vor seinem Einsatz „Modernisierung, Wartung und Reparaturen“ unterzogen wird, sagte die MarineDer erfolgreiche Prozess (oben) wird die Marine und die Verteidigungsbehörden entlasten, da der Ford von Anfang an von Herausforderungen wie Produktionsverzögerungen und Kostenüberschreitungen heimgesucht wurde

Der erfolgreiche Prozess (oben) wird die Marine und die Verteidigungsbehörden entlasten, da der Ford von Anfang an von Herausforderungen wie Produktionsverzögerungen und Kostenüberschreitungen heimgesucht wurde

Zuletzt wurden 2016 Versuche auf den Littoral Combat Ships USS Jackson und USS Milwaukee durchgeführt.

Zuvor wurden 2008 Versuche auf dem amphibischen Transportdock der San Antonio-Klasse USS Mesa Verde, 1990 auf dem amphibischen Angriffsschiff USS Wasp und 1987 auf dem Lenkflugkörperkreuzer USS Mobile Bay durchgeführt.    

Die Versuche mit dem Ford werden eingesetzt, nachdem der verstorbene Senator John McCain auf die Tests gedrängt hat, um seine Fähigkeit zu beweisen, Angriffen standzuhalten.  

Quelle


Like it? Share with your friends!

9956
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format