9812
Spread the love
loading...

Eine Studie, die zeigt, dass die im Covid-19-Impfstoff enthaltene mRNA in Hepatozyten eindringt und die menschliche DNA verändert
Coronavirus-Covid-19-Impfstoff-Fläschchen

Eine neue Studie in Schweden bestätigte, dass die im Covid-19-Impfstoff von Pfizer enthaltene mRNA in menschliche Zellen eindringt und die Botschaft innerhalb von 6 Stunden in menschliche DNA transkribiert .

Dies liefert zunehmend Beweise dafür, dass Impfstoffe tatsächlich die DNA von Menschen verändern können . Eine andere schwedische Studie, die im Oktober 2021 veröffentlicht wurde , fand beispielsweise heraus, dass Peaplomere in den Zellkern eindringen und den Mechanismus der Zelle zur Reparatur beschädigter DNA beeinträchtigen .

Der Kern der Zelle ist ihr primäres Kontrollzentrum und muss intakt sein. Als Impfstoffe zum ersten Mal auf den Markt kamen, behaupteten Pharmaunternehmen wiederholt, dass „mRNA-Impfstoffe nicht in den Zellkern eindringen oder die DNA verändern “ .

 

In der Oktober-Studie kamen die Forscher zu folgendem Schluss: “ Unsere Ergebnisse beleuchten die molekularen Mechanismen, durch die Peplomere die adaptive Immunität hemmen können, und heben die potenziellen Nebenwirkungen von Impfstoffen auf Peplomerbasis in voller Länge hervor .“

Das Blockieren der ständigen Reparatur von DNA kann zum Zelltod und zur Entstehung von Krebs führen.

 

Anhand dieser Ergebnisse untersuchten Wissenschaftler der Universität Lund die Auswirkungen des Impfstoffs von Pfizer auf menschliche Hepatozyten und stellten fest, ob seine kodierte Pedplomer-RNA in DNA revers transkribiert werden könnte.

Sie fanden heraus, dass es nicht nur möglich war, sondern innerhalb von nur sechs Stunden passierte . Sie sagten: „Unsere Studie zeigt, dass BNT162b2 [Pfizer-mRNA-Injektion] in der Hepatozytenlinie Huh7 revers in DNA transkribiert werden kann, was bedeutet, dass DNA von BNT162b2 [Injektion] in das Wirtsgenom integriert wird. Es beeinflusst die Integrität der genomischen DNA, was Bedenken hinsichtlich der Vermittlung genotoxischer Nebenwirkungen aufwerfen könnte .

Diese Studie ist das erste Beispiel einer Petrischale, die die Umwandlung eines mRNA-Impfstoffs in DNA in menschlichen Hepatozyten beobachtet , und Tatsachenforscher haben lange argumentiert, dass dies unwahrscheinlich ist.

Die Ergebnisse dieser Studie wurden jedoch in Petrischalen beobachtet, und es ist ungewiss, ob die umgewandelte DNA in die zelluläre DNA des Genoms integriert wird und was dabei passieren könnte, machen die Forscher aufmerksam.

Weitere Forschung ist erforderlich, um die potenziellen Auswirkungen besser zu verstehen

Professor Magnus Rasmussen, einer der Autoren dieser Studie, stellt fest, dass es zwar nicht überraschend ist, dass diese Studie Aufmerksamkeit erregt , er jedoch glaubt, dass weitere solcher Studien erforderlich sind .

„Ich wusste, dass diese Forschung im Rampenlicht stehen würde, aber ich denke, es ist offensichtlich, dass diese Art von Forschung durchgeführt werden sollte. Jetzt, da wir einen neuen Impfstoff haben, haben wir Zellen, Tiermodelle und sogar Menschen. Es muss verifiziert werden auf verschiedene Weise. Die Ergebnisse mögen überraschend sein, aber es ist ein bisschen überraschend, dass noch nie eine solche Forschung durchgeführt wurde. „

Peter McCullow , ein bekannter Kardiologe , schlägt vor, dass die Behauptung der CDC, dass Impfstoffe das menschliche Genom nicht verändern, ein „schwerwiegender Fehler“ sein könnte, und berichtet über die Sicherheit von Impfstoffen.

Er erklärt auch, dass die Sicherheit des Impfstoffs monatlich gemeldet werden musste. „Es befindet sich im menschlichen Chromosom. Wenn der gesamte Code in das menschliche Chromosom gelangt und das Spike-Protein in der Zelle exprimiert (das Spike-Protein ist ein abnormales Protein, kein menschliches Protein), werden diese Proteine ​​regelmäßig oder nach Bedarf im Menschen exprimiert Zellen und von Elternzellen zu Zellen der nächsten Generation und in sich entwickelnde Embryonen weitergegeben werden, werden wir in Schwierigkeiten geraten .

Es ist noch nicht bekannt, ob das, was in dieser Studie passiert ist, in vivo passieren wird oder ob sich die aus der mRNA im Impfstoff umgewandelte DNA in das zelluläre Genom integrieren wird, aber es muss auf jeden Fall untersucht werden. Die Autoren geben an, dass ein besseres Verständnis der Wirkungen dieser Impfstoffe eine Ganzkörperstudie, beispielsweise an einem Tier, erfordert.

Quelle:

DailyExpose.uk    TheEpochTimes.com    LundUniversity.lu.se


Like it? Share with your friends!

9812
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format