9834
Spread the love
loading...

Die weißen Fragmente wurden zur Analyse und Untersuchung nach dem mutmaßlichen Fund in Japan weggeschickt

MCDONALD’S hat eine Untersuchung eingeleitet, nachdem ein Kunde behauptet hatte, in seinem McMuffin „zahnähnliche“ Fragmente gefunden zu haben.

Die angeblich unerwünschte Entdeckung wurde in Japan gemacht, nachdem ein 58-jähriger Mann in sein Wurstei McMuffin gebissen hatte.

 Die im McMuffin gefundenen „zahnähnlichen“ Fragmente wurden zur Analyse weggeschickt
Die im McMuffin gefundenen „zahnähnlichen“ Fragmente wurden zur Analyse weggeschicktBildnachweis: AsiaWire

Das Fast-Food-Unternehmen teilte den lokalen Medien mit, sie würden untersuchen, wo in der Lieferkette die weißen Stücke in die Pasteten gelangten, und der Kunde erhielt eine Rückerstattung.

Die Untersuchung könnte sich bis in die USA erstrecken, wo angeblich Fleisch im McMuffin verarbeitet wurde.

Die Fragmente wurden zur Analyse verschickt und ein McDonald’s-Sprecher sagte gegenüber The Sun Online, dass die Lebensmittelqualität und -sicherheit für das Unternehmen oberste Priorität habe.

Sie sagten: „Dies ist eine isolierte Angelegenheit und das lokale Team wird während der Untersuchung weiterhin direkt mit dem Kunden in Verbindung treten.“

 Das Fleisch der in Japan verkauften Wurst-McMuffins stammt aus den USA (Dateibild)
Das Fleisch der in Japan verkauften Wurst-McMuffins stammt aus den USA (Dateibild)

Nachdem Bilder der zahnähnlichen Objekte online gepostet wurden, äußerten sich einige Social-Media-Nutzer dazu, wie schwierig die Untersuchung sein würde.

Ein Kommentar lautete: „Sie müssen die Zahnunterlagen aller an der Verarbeitungslinie überprüfen.“

Ein anderer fügte hinzu: „Überprüfe die DNA! Dann wissen wir genau, woher sie stammt.“

Behauptungen über beunruhigende Entdeckungen sind im Fast Food keine Seltenheit.

Im April behauptete ein Teenager, angewidert zu sein, nachdem er in seinen McDonald’s-Burger gebissen hatte, um einen riesigen toten Käfer zu finden  .

Letzten Monat behauptete ein Australier, Haare und eine Sicherheitsnadel gefunden zu haben   , die aus seinem KFC-Huhn herausragten.

Und Anfang des Jahres beschuldigte ein Paar Burger King, ihnen Essen mit Maden serviert zu haben  – obwohl die Manager darauf bestanden, dass ihr Burger gründlich auf dem Grill zubereitet worden war.

Quelle


Like it? Share with your friends!

9834
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format