9760
loading...

Geschichte entwickeln. … ..Standby für Updates.

Kraken ist ein Cyber-Warfare-Programm des Verteidigungsministeriums, das andere Systeme verfolgt und hackt, um Beweise für schändliche Aktionen anderer Nationen und Feinde zu erhalten.

Wikileaks hat am Dienstag 8.761 CIA-Dokumente entsorgt, die die CIA-Basis in Frankfurt #Deutschland enthüllen, die zum Hacken von Wahlen verwendet wurde, darunter „Malware, Viren, Trojaner, Zero-Day-Exploits mit Waffen, Malware-Fernsteuerungssysteme und zugehörige Dokumente .->

Die Lecks enthüllten angeblich, dass eine streng geheime CIA-Einheit die deutsche Stadt Frankfurt als Ausgangspunkt für zahlreiche Hacking-Angriffe auf Europa, China und den Nahen Osten nutzte.Die deutsche Süddeutsche Zeitung berichtete, dass in dem Gebäude ein großes Netzwerk von Geheimdienstmitarbeitern untergebracht war, darunter CIA-Agenten, NSA-Spione, Militärgeheimdienstmitarbeiter, Mitarbeiter des Heimatschutzministeriums und Mitarbeiter des Geheimdienstes.
„Es wurde berichtet, dass die Amerikaner auch in Frankfurt ein dichtes Netzwerk von Außenposten und Shell-Unternehmen aufgebaut hatten.
Es scheint, dass die CIA dasselbe ausländische Rechenzentrum verwendet hat, um die US-Wahlen zu hacken… und erwischt wurde. “
„Dies könnte der Grund sein, warum die CIA, wie der Gateway Pundit berichtet, vollständig von den in Deutschland gemunkelten Server-Raid-Operationen ausgeschlossen wurde. Der Überfall wurde wahrscheinlich gegen die eigene Serverfarm der CIA gerichtet, auf der in der Nacht der Wahlen die Remote-Hacking-Operation Dominion-Scytl durchgeführt wurde! “

CIA-Hacking-Tools enthüllt

Wikileaks: Vault 7

Heute, Dienstag, 7. März 2017, beginnt WikiLeaks mit seiner neuen Reihe von Lecks bei der US Central Intelligence Agency. Mit dem Codenamen „Vault 7“ von WikiLeaks ist es die größte Veröffentlichung vertraulicher Dokumente in der Agentur, die jemals veröffentlicht wurde.

Der erste vollständige Teil der Serie, „Year Zero“, umfasst 8.761 Dokumente und Dateien aus einem isolierten Hochsicherheitsnetzwerk im CIA- Zentrum für Cyber ​​Intelligence in Langley, Virginia. Es folgt eine einleitende Offenlegung der CIA im letzten Monat, die sich gegen französische politische Parteien und Kandidaten im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen 2012 richtet .

Vor kurzem hat die CIA die Kontrolle über den Großteil ihres Hacking-Arsenals verloren, darunter Malware, Viren, Trojaner, Zero-Day-Exploits mit Waffen, Malware-Fernsteuerungssysteme und zugehörige Dokumentation. Diese außergewöhnliche Sammlung, die mehr als mehrere hundert Millionen Codezeilen umfasst, bietet ihrem Besitzer die gesamte Hacking-Kapazität der CIA. Das Archiv scheint auf nicht autorisierte Weise unter ehemaligen Hackern und Auftragnehmern der US-Regierung verbreitet worden zu sein, von denen einer WikiLeaks Teile des Archivs zur Verfügung gestellt hat.

„Year Zero“ stellt den Umfang und die Richtung des globalen verdeckten Hacking-Programms der CIA, seines Malware-Arsenals und Dutzender „Zero Day“ -Waffen-Exploits gegen eine Vielzahl von US- und europäischen Unternehmensprodukten vor, darunter Apples iPhone, Googles Android und Microsoft Windows and sogar Samsung-Fernseher, die zu verdeckten Mikrofonen werden.

Seit 2001 hat die CIA gegenüber der US National Security Agency (NSA) politische und haushaltspolitische Vorrangstellung erlangt. Die CIA baute nicht nur ihre mittlerweile berüchtigte Drohnenflotte auf, sondern auch eine ganz andere Art von verdeckter, weltumspannender Streitmacht – ihre eigene beträchtliche Flotte von Hackern. Die Hacking-Abteilung der Agentur befreite sie davon, ihre oft kontroversen Operationen der NSA (ihrem primären bürokratischen Rivalen) offenlegen zu müssen, um auf die Hacking-Kapazitäten der NSA zurückgreifen zu können.

Bis Ende 2016 hatte die Hacking-Abteilung der CIA, die offiziell unter das Center for Cyber ​​Intelligence (CCI) der Agentur fällt , über 5000 registrierte Benutzer und mehr als tausend Hacking-Systeme, Trojaner, Viren und andere „waffengeschützte“ Malware produziert . Das Ausmaß der Verpflichtung der CIA ist so groß, dass ihre Hacker bis 2016 mehr Code verwendet haben als für Facebook. Die CIA hatte praktisch eine „eigene NSA“ mit noch geringerer Rechenschaftspflicht und ohne öffentliche Beantwortung der Frage geschaffen, ob solch massive Haushaltsausgaben für die Verdoppelung der Kapazitäten einer Konkurrenzagentur gerechtfertigt sein könnten.

In einer Erklärung gegenüber WikiLeaks werden in den Quellenangaben politische Fragen, von denen sie sagen, dass sie dringend öffentlich diskutiert werden müssen, einschließlich der Frage, ob die Hacking-Fähigkeiten der CIA ihre vorgeschriebenen Befugnisse überschreiten, und des Problems der öffentlichen Aufsicht über die Agentur. Die Quelle möchte eine öffentliche Debatte über die Sicherheit, Schaffung, Nutzung, Verbreitung und demokratische Kontrolle von Cyberwaffen einleiten.

Sobald eine einzelne Cyber-Waffe „lose“ ist, kann sie sich innerhalb von Sekunden auf der ganzen Welt ausbreiten und von rivalisierenden Staaten, Cyber-Mafia und Hackern im Teenageralter gleichermaßen verwendet werden.

Julian Assange, WikiLeaks-Redakteur, erklärte: „Die Entwicklung von Cyber-Waffen birgt ein extremes Proliferationsrisiko. Es können Vergleiche zwischen der unkontrollierten Verbreitung solcher „Waffen“, die sich aus der Unfähigkeit ergibt, sie in Verbindung mit ihrem hohen Marktwert einzudämmen, und dem globalen Waffenhandel gezogen werden. Die Bedeutung von „Year Zero“ geht jedoch weit über die Wahl zwischen Cyberwar und Cyberpeace hinaus. Die Offenlegung ist auch aus politischer, rechtlicher und forensischer Sicht außergewöhnlich. “

Wikileaks hat die Offenlegung von „Year Zero“ sorgfältig geprüft und eine inhaltliche CIA-Dokumentation veröffentlicht, wobei die Verbreitung von „bewaffneten“ Cyberwaffen vermieden wurde, bis ein Konsens über den technischen und politischen Charakter des CIA-Programms und darüber, wie solche „Waffen“ analysiert, entwaffnet und veröffentlicht werden sollten, entsteht .

Wikileaks hat außerdem beschlossen, einige identifizierende Informationen in „Year Zero“ für eine eingehende Analyse zu redigieren und zu anonymisieren. Diese Redaktionen umfassen Zehntausende von CIA-Zielen und Angriffsmaschinen in ganz Lateinamerika, Europa und den Vereinigten Staaten. Obwohl wir uns der unvollständigen Ergebnisse eines gewählten Ansatzes bewusst sind, bleiben wir unserem Veröffentlichungsmodell verpflichtet und stellen fest, dass die Anzahl der veröffentlichten Seiten in „Vault 7“ Teil 1 („Jahr Null“) bereits die Gesamtzahl der veröffentlichten Seiten übersteigt Die ersten drei Jahre der Edward Snowden NSA lecken.

Quelle :https://gellerreport.com/2020/11/kraken-is-a-cia-hacking-program.html/?fbclid=IwAR33P9d95-qkj264CFpT5dE0lOyR5rs6AgZjfGBQSUql3ssenjTfDPTGNBw


Like it? Share with your friends!

9760
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format