9799
Spread the love
loading...

Es ist eine kalte, verschneite Winternacht in einer Stadt in Vermont, mitten im Nirgendwo. Ein älteres Ehepaar macht es sich für den Abend gemütlich, als es drei lautes Klopfen an seiner Haustür hört. Sie öffnen die Tür und finden zwei Kinder, ein Mädchen und einen Jungen… „Eltern kommen bald, dürfen wir reinkommen?“ .. Die Kinder standen mit dem Gesicht nach unten und vermieden den Blickkontakt in der Türöffnung. Das ältere Paar zögerte, aber sie konnten zwei wehrlose Kinder nicht sehen, die in der Kälte allein gelassen wurden, also ließen sie sie herein. Die Kinder saßen auf der Couch, während die Frau ging, um ihnen beiden eine heiße Tasse Kakao zu machen. Der Ehemann fing an, den Kindern Fragen zu stellen. Etwas fühlte sich nicht richtig an, aber er konnte es nicht genau sagen… seine Fragen blieben unbeantwortet und es herrschte eine kalte, unangenehme Stille. Die Frau kehrt mit dem Kakao in der Hand zurück und bemerkt, dass eine ihrer Katzen verängstigt und fast wütend auf die Kinder zugreift, was für ihr Haustier völlig untypisch ist. Die peinliche Stille wird gebrochen. „Dürfen wir die Toilette benutzen?“ .. Die Ehefrau sieht die Kinder an und sie sieht’s endlich. Die Augen der Kinder waren schwarz wie die Nacht!… fassungslos dirigierte sie sie ins Badezimmer und eilte zu ihrem Mann zurück, der sein Gesicht mit seiner Hand bedeckte. „Hast du ihre Augen gesehen?“ flüsterte sie, gerade dann senkt ihr Mann seine Hand, um zu zeigen, dass sie von einem plötzlichen und heftigen Nasenbluten blutüberströmt ist. Die Augen der Kinder waren schwarz wie die Nacht!… fassungslos dirigierte sie sie ins Badezimmer und eilte zu ihrem Mann zurück, der sein Gesicht mit seiner Hand bedeckte. „Hast du ihre Augen gesehen?“ flüsterte sie, gerade dann senkt ihr Mann seine Hand, um zu zeigen, dass sie von einem plötzlichen und heftigen Nasenbluten blutüberströmt ist. Die Augen der Kinder waren schwarz wie die Nacht!… fassungslos dirigierte sie sie ins Badezimmer und eilte zu ihrem Mann zurück, der sein Gesicht mit seiner Hand bedeckte. „Hast du ihre Augen gesehen?“ flüsterte sie, gerade dann senkt ihr Mann seine Hand, um zu zeigen, dass sie von einem plötzlichen und heftigen Nasenbluten blutüberströmt ist.


Plötzlich fällt der Strom aus und das Haus wird in eine Grube der Schwärze getaucht. Die Frau geht in Richtung Toilette und wird mit der Stimme der Kinder am Ende des Flurs konfrontiert, die „Unsere Eltern sind hier“ sagen. Die Kinder verlassen dann das Haus der älteren Paare und lassen die Tür weit offen. Der Draht stellt fest, dass es sich um zwei Männer handelt, sehr groß und extrem schlank… Die Frau winkt als freundliche Geste, die jedoch weder anerkannt noch erwidert wird.

Sowohl die Männer als auch die Kinder stiegen in ein Auto und fuhren davon. Der Strom kehrt fast sofort nach ihrem Ausgang in das Haus zurück. Im Laufe der nächsten Woche begannen seltsame Dinge im Haus des Paares zu passieren; drei ihrer vier Katzen wurden vermisst und die vierte wurde in einer Blutlache tot aufgefunden. Der Ehemann litt weiterhin unter starkem Nasenbluten und ging schließlich zu einem Arzt, bei dem bei ihm aggressiver Hautkrebs diagnostiziert wurde.

Diese erschreckende Geschichte ist nur ein Beispiel für Geschichten rund um die Legende von schwarzäugigen Kindern in den Vereinigten Staaten, sogar auf der ganzen Welt.

Schwarzäugige Kinder werden allgemein als zeitgenössische Legenden von paranormalen Kreaturen bezeichnet, die die Form von Kindern im Alter zwischen sechs und sechzehn annehmen. Sie haben im Allgemeinen charakteristische Merkmale, die aus blasser Haut und schwarzen Augen von Lid zu Lid bestehen. Diese Kinder, im Volksmund, werden in Gruppen oder zu zweit beim Trampen oder betteln gesehen. Sie könnten in einer späten Winternacht an Ihre Tür klopfen. Sie können sehen, wie sie sich Ihrem Auto nähern, während Sie an einem Stoppschild oder an einer schwach beleuchteten Tankstelle warten. Diese Kinder sehen nicht bedrohlich aus und können so aussehen, als ob sie Hilfe brauchen. Andere Eigenschaften und Fähigkeiten, die diese Wesen besitzen, umfassen; Manipulation, Dunkle Magie,
Tarnung, Unverwundbarkeit, Stalking und können Wahnsinn auslösen.


Ständig kursieren ein Dutzend Geschichten, die jeweils einem ähnlichen Muster folgen. Während die Boulevardzeitung Berichterstattung über diese seltsamen schwarzäugigen Kinder seit den 1980er Jahren existiert, weisen die meisten Quellen in den USA darauf hin, dass die Legende aus Posts stammt, die 1996 von einem texanischen Reporter verfasst wurden. Diese Berichte bezogen sich auf zwei angebliche Begegnungen mit Black Eyed
Kinder, in denen er seine Begegnungen mit zwei solchen Kindern in Abilene, Texas 1996, beschreibt. Er behauptet auch, dass eine zweite Person ähnliche, jedoch nicht verwandte Begegnungen in Portland, Oregon, hatte. Die Leute berichten immer noch, dass sie Black Eyed Children auf leeren Straßen oder spät nachts vor ihren Fenstern gesehen haben, sogar im Schatten ihres Zimmers lauern. Viele berichten jedoch auch, dieselben finsteren Kinder während einer Schlafparalyse in einer Ecke ihres Zimmers gesehen zu haben und sogar mitten in der Nacht aufzuwachen, weil sie spüren, dass jemand sie beobachtet und im Schatten lauern sieht.


Das Phänomen dieser Kinder schien im September 2014 über den großen Teich nach Großbritannien zu reichen,
als der Tagesstar drei sensationelle Titelseiten über angebliche Sichtungen von schwarzäugigen Kindern im
Zusammenhang mit dem Verkauf eines angeblich verwunschenen Pubs in Staffordshire veröffentlichte. Diese Geschichten behaupteten einen schockierenden Anstieg der Sichtungen auf der ganzen Welt.

Das schwarzäugige Kind von Cannock Chase
Die wunderschöne, idyllische Landschaft von Staffordshires Cannock Chase ist den Einheimischen bekannt für die malerischen Wander- und Radwege, aber paranormale Ermittler und Enthusiasten kennen diesen Ort für sein berüchtigtes schwarzäugiges Kind. Die erste Sichtung, auf die ich stieß, fand in den 1980er Jahren statt, als ein 18-jähriges Mädchen und ihre Freunde in Cannock Chase herumlungerten, ähnlich wie es Teenager heute tun. An diesem Abend, kurz vor Einbruch der Dunkelheit, hörten das Mädchen und ihre Freundinnen ein Kind, das verzweifelt um Hilfe rief. Die Teenager beeilten sich, das kleine Mädchen zu finden, als sie über einen Feldweg stolperten, auf dem sie ein kleines Mädchen im Alter von etwa sechs Jahren sahen, das in die entgegengesetzte Richtung rannte.
Der Teenager holte das Kind schließlich ein, das Kind blieb stehen und drehte sich um und sah ihr direkt in die Augen, bevor es überhaupt registrieren konnte, flog das Kind in den umliegenden Wald und außer Sichtweite. Die Augen des Kindes waren komplett schwarz gewesen.


Die Polizei wurde gerufen und schnell wurde nach dem Kind gesucht, aber es wurde kein Kind gefunden. Niemand hatte Grund zu der Annahme, dass diese Begegnung paranormal war – das Mädchen schien auf jeden Fall aus Fleisch und Blut zu sein. Diese Gruppe von Teenagern wusste nicht, dass eine Frau 30 Jahre später im Wald von Cannock Chase etwas fast Gleiches erleben würde. Dieser neue Augenzeugenbericht beschrieb, wie sie beim Gehen im Birches Valley durch etwas alarmiert wurde, das wie Schreie klang. „Wir rannten sofort auf den Lärm zu“, sagte sie, „wir konnten das Kind nirgendwo finden und hielten an, um zu Atem zu kommen. Da drehte ich mich um und sah ein Mädchen hinter mir stehen, nicht älter als zehn Jahre, die Hände vor den Augen bedeckt, während sie ein Versteckspiel spielte.
Ich fragte, ob es ihr gut ginge und ob sie diejenige war, die schreit. Dann senkte sie die Arme an ihren Seiten und öffnete die Augen – Da sah ich, dass sie komplett schwarz waren, keine Iris, kein Weiß der Augen, nichts! sie waren alle komplett schwarz. Ich sprang sofort geschockt zurück und packte meine Tochter, als ich wieder hinsah, war das Mädchen weg, es war so seltsam“.

Obwohl das Cannock Chase-Kind und die anderen Kinder aus den Geschichten auf der ganzen Welt beide schwarze Augen haben, fühlt sich der Cannock Chase-Fall ganz anders an, sogar in der Art, wie sie den Menschen erscheint. Vielleicht ist The Cannock Chase Girl eine völlig separate Einheit von den anderen, die in diesem Blog hervorgehoben werden.

Niemand kennt wirklich den Ursprung der schwarzäugigen Kinder, niemand weiß genau, wo oder
wie diese Wesenheiten auftauchen. Einige Verschwörungstheoretiker glauben, dass sie Außerirdische sind, die versuchen
, ihre „Erde“ zu erreichen . Einige Dämonologen glauben, dass sie Kinder des Teufels selbst sind, und wenn Sie sie hereinlassen
, erlauben Sie dem Teufel, in Ihr Zuhause und Ihr Leben einzudringen. Andere glauben, dass es sich um Kinder handelt, die unter schweren Umständen gestorben sind. Was wir jedoch wissen, ist, dass dies ein weltweites Phänomen zu sein scheint, wobei jede Geschichte die Geschichte dieser schrecklichen Kinder erzählt, die darauf bestehen, in die Häuser derjenigen einzudringen, die sie
angreifen. Was auch immer Sie über Black Eyed Children glauben, wenn Sie drei Klopfen an der
Tür spät in einer kalten, dunklen Winternacht…. riskieren Sie es nicht….bleiben Sie bei Netflix und essen Sie einen Keks….


Like it? Share with your friends!

9799
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format