9784
Spread the love

Kanadische Ärzte sind in die Kritik geraten, weil sie versucht haben, depressive und suizidgefährdete Patienten mittels Sterbehilfe zum Selbstmord zu zwingen.

Die 37-jährige Kathrin Mentler sagt, sie sei zum Vancouver General Hospital gegangen, um um Hilfe bei der Bewältigung ihrer beunruhigenden Selbstmordgedanken zu bitten, während sie an einer chronischen Depression litt.


Like it? Share with your friends!

9784
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »