JFK hat das FBI gebeten, Nancy Pelosis Vater zu untersuchen!

2 min


657
Spread the love

Diese neu veröffentlichten Dokumente des FBI sind sehr interessant.

Präsident Kennedy bat das FBI 1961, Thomas D’Alesandro Jr. (Pelosis Vater) zu untersuchen.

Die Untersuchung kam, nachdem JFK Gerüchte über Thomas D’Alesandro gehört hatte, der Verbindungen zum Mob hatte, und eine Untersuchung eingeleitet hatte, um festzustellen, ob die Gerüchte wahr waren.

Das FBI-Depot hat die Dokumente am 6. Januar veröffentlicht und zufällig am selben Tag gekündigt, an dem die MSM nur über die Ereignisse im Kapitol berichtete.

Präsident John F. Kennedy beantragte, dass der Vater von Sprecher Pelosi, Thomas D’Alesandro Jr., vom FBI auf seine Verbindungen zum organisierten Verbrechen untersucht wird. Die entsprechenden FBI-Dokumente wurden am 6. Januar stillschweigend veröffentlicht.

Am 6. Januar veröffentlichte das FBI stillschweigend Dokumente zu Nancy Pelosis Vater. Thomas D’Alesandro Jr. wurde 1961 vom FBI auf Ersuchen von Präsident John F. Kennedy untersucht. Der Dokumentenabwurf wurde veröffentlicht, während Big Media und die Demokraten damit beschäftigt waren, eine gestohlene Wahl zu genehmigen und die Erzählung voranzutreiben, dass Trump-Anhänger gewalttätig sind.

Die am 6. veröffentlichten Dokumente liefern Beweise dafür, dass Pelosis Vater vom FBI aufgrund von Kennedys Bedenken untersucht wurde. Die Ergebnisse der Untersuchung wurden Kennedy und seinem Bruder Bobby, dem Generalstaatsanwalt, zur Verfügung gestellt.

Hier ist eines der unten veröffentlichten Dokumente:

Die föderalistischen Papiere fügten der Geschichte ebenfalls hinzu:about:blankabout:blank

Nancy Pelosis Vater Thomas D’Alesandro Jr. war angeblich ein „ständiger Begleiter“ des berüchtigten Gangsters Benjamin „Benny Trotta“ Magliano und anderer Unterwelt-Persönlichkeiten während seiner politischen Jahre in Baltimore, MD.

D’Alesandro war von 1938 bis 1947 Kongressabgeordneter für fünf Amtszeiten und Bürgermeister von Baltimore für drei Amtszeiten von 1947 bis 1959. Magliano wurde vom FBI als einer der „Top Hoodlums“ von Baltimore identifiziert und weithin als Vertreter für New anerkannt Yorks Frankie Carbo, der mit Murder, Inc. seine Knochen gemacht hat und später ein gemachter Typ in der Lucchese-Familie wurde. Die Vorwürfe sind in D’Alesandros kürzlich veröffentlichten FBI-Akten enthalten, die Friends of Ours gemäß dem Freedom of Information Act erhalten hat.

JFK wollte auch mehr über D’Alesandros Verbindungen zu verschiedenen kommunistischen Parteigruppen erfahren.

Dies wurde auch in den neu veröffentlichten Dokumenten offenbart.

Das FBI hörte hier nicht auf und grub Informationen über Franklin Roosevelt D’Alesandro (Pelosis Bruder) aus und wie er wegen Vergewaltigung von zwei Mädchen mit 14 anderen Jugendlichen angeklagt wurde.

Franklin war der einzige, der für nicht schuldig befunden wurde.

Ich denke, Mob-Verbindungen waren für Pelosis Familie nützlich.

Wenn Sie sich alle Dokumente ansehen möchten, lesen Sie den FBI-Tresor hier: https://vault.fbi.gov/thomas-dalesandro-jr

  • 425

PDF

Quelle :https://welovetrump.com/2021/01/15/jfk-asked-asked-the-fbi-to-investigate-nancy-pelosis-father/?fbclid=IwAR3BaYLKXmisN6vn92-mp-n8mPrqBswKZxM0FNoRAk5euZd8fn9qzUcPif0


Like it? Share with your friends!

657
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »