9767
Spread the love

Die Impfstoffe würden die Geimpften nicht daran hindern, das Virus zu tragen und zu verbreiten, was die Reisebeschränkungen für alle rechtfertigt! 

Schlechte Nachrichten für die Geimpften: Die Bewegungsbeschränkungen dieser Personen sind laut einem Richter in einem summarischen Verfahren gerechtfertigt, da sie möglicherweise Träger des Virus sind! Ein 83-jähriger Rentner forderte den Richter des Staatsrates auf, die von der Regierung erlassenen Reisebeschränkungen auszusetzen, damit sie nicht mehr für geimpfte Personen gelten. Der zusammenfassende Richter lehnt seinen Antrag ab, da die geimpften Personen Träger des Virus sein und zu dessen Verbreitung beitragen können.
(ExoPortail-Hinweis: Bitte teilen Sie diesen Artikel massenhaft mit, da es sich um wirklich wichtige Informationen handelt. Nehmen Sie sich die Zeit, um auch die Videos am Ende der Artikel anzuhören.) 
Am 19. März beschloss der Premierminister, die Reisen in den 19 Abteilungen zu beschränken, in denen die Gesundheitssituation ist die kritischste. 
Der Antragsteller, der in einer der betroffenen Abteilungen lebt und geimpft wurde, beschwert sich darüber, dass seine Freiheit, zu kommen und zu gehen, verletzt wurde. Er fordert den Richter in einem summarischen Verfahren auf, diese Beschränkungen für jede Person auszusetzen, die von der Impfung gegen Covid-19 profitiert hat. Er ist der Ansicht, dass die Maßnahmen zur Einschränkung von Bewegung, Ausgangssperre und Haft für geimpfte Personen nicht mehr erforderlich und geeignet sind. 
Der Richter stellt fest, dass sich die Verbreitung des Virus im ganzen Land erheblich verschlechtert hat, was die Krankenhäuser stark belastet und zu einer Verallgemeinerung der Beschränkungen im ganzen Land führt. 
Obwohl die Impfung laut dem Richter „einen wirksamen Schutz bietet“, stellt dieser fest, dass geimpfte Menschen Träger des Virus sein können und zu seiner Verbreitung in Anteilen beitragen, die heute nicht bekannt sind. Das Aufheben von Reisebeschränkungen könnte daher das Kontaminationsrisiko erhöhen, insbesondere für schutzbedürftige Personen, die größtenteils nicht geimpft sind. 
Aus diesen verschiedenen Gründen erscheinen diese Reisebeschränkungen auch für geimpfte Personen nicht unverhältnismäßig. Aus diesem Grund lehnt der summarische Richter des Staatsrates den Antrag des Antragstellers ab.

Quelle: https://www.conseil-etat.fr/actualites/actualites/les-restrictions-de-deplacement-des-personnes-vaccinees-sont-justifiees
Von  Jonathan ExoPortail  :  https://exoportail.com/vaccin-juge -Liberte-Restriktion /


Like it? Share with your friends!

9767
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »