9775
Spread the love
loading...

Eine der überraschendsten Absurditäten unserer Zeit ist die fortwährende Praxis, unsere Wasserversorgung zu fluorieren und Zahn- und Mundpflegeprodukte mit diesem giftigen Nebenprodukt der Aluminiumindustrie zu ergänzen .

Die Beweise dafür, dass dies schädlich ist, sind mehr als reichlich, und die Klagen gegen Fluorid nehmen weiter zu.

In den Vereinigten Staaten nimmt die Bewegung gegen diese Massenvergiftung unseres Volkes und der stromabwärts liegenden Kreaturen ebenfalls weiter zu, zusammen mit noch mehr Forschungsstudien und wissenschaftlichen Beweisen, die weiter beweisen, dass Fluorid ein schwerwiegendes Problem für die öffentliche Gesundheit ist .

Die Geschichte und die bekannten Gefahren der Fluoridierung sind online leicht zu finden und leicht zu verdauen, jedoch verdient jede neue Studie die Aufmerksamkeit der Medien oder alternativer Medien, da die öffentliche Massenmeinung zu diesem Thema aus irgendeinem seltsamen Grund kritisch langsam zugunsten von Nicht- -Fluoridierung.

In letzter Zeit wurden von Forschern noch mehr Beweise gesammelt und verbreitet, die diesmal zeigen, wie Fluorid die neurologische Entwicklung der schwächsten und wichtigsten Mitglieder unserer Gesellschaft, unserer Kinder, ernsthaft schädigt .

Betrachten Sie dies eine einleitende Aussage aus einem Artikel der Harvard School of Public Health:

„In einer Meta-Analyse kombinierten Forscher der Harvard School of Public Health (HSPH) und der China Medical University in Shenyang erstmals 27 Studien und fanden starke Hinweise darauf, dass Fluorid die kognitive Entwicklung bei Kindern beeinträchtigen kann.“ [ Quelle ]

Der Artikel führt weiter die Verringerung und den Verlust des IQ und die behinderte kognitive Entwicklung auf die Exposition gegenüber Fluorid in einem frühen Alter zurück:

„Anschließend analysierten sie mögliche Assoziationen mit IQ-Messungen bei mehr als 8.000 Kindern im Schulalter; alle bis auf eine Studie deuteten darauf hin, dass ein hoher Fluoridgehalt im Wasser die kognitive Entwicklung negativ beeinflussen kann.

„Der durchschnittliche Verlust des IQ wurde als standardisierte gewichtete mittlere Differenz von 0,45 angegeben, was ungefähr sieben IQ-Punkten für häufig verwendete IQ-Werte mit einer Standardabweichung von 15 entsprechen würde.*

„Einige Studien deuteten darauf hin, dass selbst eine leicht erhöhte Fluoridbelastung toxisch für das Gehirn sein könnte . Somit hatten Kinder in fluoridreichen Gebieten signifikant niedrigere IQ-Werte als diejenigen, die in fluoridarmen Gebieten lebten. Die untersuchten Kinder waren bis zu 14 Jahre alt, aber die Forscher spekulieren, dass eine toxische Wirkung auf die Gehirnentwicklung früher aufgetreten sein könnte und dass das Gehirn möglicherweise nicht vollständig in der Lage ist, die Toxizität zu kompensieren .

„Fluorid scheint zu Blei, Quecksilber und anderen Giften zu passen, die einen chemischen Brain Drain verursachen“, sagt Grandjean. „Die Wirkung jedes Giftstoffes mag gering erscheinen, aber der Gesamtschaden auf Bevölkerungsebene kann schwerwiegend sein, insbesondere weil die Gehirnleistung der nächsten Generation für uns alle von entscheidender Bedeutung ist.“ [ Quelle ]

In der in diesem Artikel zitierten aktuellen Studie wird argumentiert, dass die Fluoridierung von Kindern bereits vor der Geburt beginnt, da dieses Toxin während der Schwangerschaft an Föten weitergegeben wird:

„Fluorid passiert leicht die Plazenta ( Agency for Toxic Substances and Disease Registry 2003 ). Die Fluoridbelastung des sich entwickelnden Gehirns, das viel anfälliger für durch Giftstoffe verursachte Verletzungen ist als das reife Gehirn, kann möglicherweise zu dauerhaften Schäden führen ( Grandjean und Landrigan 2006 ).“ [ Quelle ]

Laut dieser Forschung greift Fluorid das sich entwickelnde Gehirn unserer wertvollsten Ressource, unserer Kinder, an, bevor sie zum ersten Mal Luft atmen können. Angesichts des sich schnell ändernden sozialen Klimas in den Vereinigten Staaten, wo bereits fast 70 Millionen Amerikaner bewusstseinsverändernde Drogen einnehmen und sich die Natur der sozialisierten Kriminalität zu einem alarmierenden Rudeltrend entwickelt, ist es längst überfällig, nach den echten Wurzeln zu suchen von psychischen Erkrankungen in unserer Gesellschaft.

Einige äußerst wichtige Fragen, die nach der Überprüfung von Beweisen dieser Art zu berücksichtigen sind, sind:

  • Trägt Fluorid zum Anstieg von Kinderkrankheiten wie Autismus bei?
  • Trägt Fluorid zu einem schockierenden und kontinuierlichen Anstieg von Krebs bei?
  • Wie interagiert Fluoridierung mit anderen Umweltgiften wie BPA , Arzneimitteln, die unsere Wasserversorgung verunreinigen, giftigen Lebensmittelzutaten und wie verstärkt sie den Schaden, der Kindern zugefügt wird ?
  • Trägt Fluorid zur allgemeinen Verschlechterung der psychischen Gesundheit bei?  
  • Warum ist es so schwierig, die Kommunalverwaltungen davon zu überzeugen, die Fluoridierung zugunsten der Vorsicht aufzugeben? 
  • Welche unsichtbaren politischen und wirtschaftlichen Einflüsse spielen hier eine Rolle?
  • Wie viel Fluorid nehmen Kinder zusätzlich über Produkte wie Getränke, Lebensmittel und Medikamente auf?
  • Warum verwendet die Pharmaindustrie Fluorid in so vielen Medikamenten, einschließlich Antibiotika ? 

Professionelle und offizielle Meinungsverschiedenheiten über die Gefahren und den angeblichen Nutzen der Fluoridierung bestehen seit Jahrzehnten, und bisher war die Mehrheitsentscheidung aus unerklärlichen Gründen weitgehend auf der Seite der Fluoridierung.

Dies könnte vielleicht an einer größeren elitären Verschwörung liegen, die Bevölkerung zu vergiften und zu „dummen“, wie viele vermuten und mit authentischer Forschung unterstützen, oder es kann auch zum Teil an der natürlichen Trägheit des menschlichen Geistes liegen, der es vorzieht, wenn er einmal getäuscht wird bleiben Sie getäuscht, um die kognitive Stabilität, die es aus der Arbeit in vertrauten Mustern ergibt, nicht zu stören.

Lesen Sie dazu:  Unverschämt! Eltern sollten gemäß den neuen ADA-Empfehlungen fluoridhaltige Zahnpasta bei 12 Monate alten Kindern verwenden ;

Vielleicht haben wir nur eine kollektive Arroganz über uns, die uns verbietet, zuzugeben, wenn wir falsch liegen, oder noch erschreckender, vielleicht sind wir bereits eine Gesellschaft, die von der Fluoridierung so stark betroffen ist, dass wir nicht mehr die Intelligenz haben, dies zu lösen Krise.

Was auch immer der Fall ist, es ist ein strittiger Punkt, denn während wir über das Thema nachdenken und dies oder jenes debattieren, geht die Massenvergiftung unserer Kinder weiter.

Hier sind einige grundlegende Schritte, die Sie ergreifen können, um die Aufnahme dieses Giftes bei Ihnen und Ihren Kindern zu reduzieren:

  • Trinken Sie gefiltertes Wasser aus einem Filter wie dem Berkey Water Filter mit Fluoridaufsätzen .
  • Wechseln Sie zu fluoridfreier Zahnpasta .
  • Reduzieren Sie Ihre Abhängigkeit von Arzneimitteln, indem Sie lernen, auf natürliche Weise für Ihre geistige und körperliche Gesundheit und Ihr Immunsystem zu sorgen.
  • Hören Sie auf, verarbeitete Getränke wie Soda, Bier und Säfte zu konsumieren.
  • Hören Sie auf, Junk-verarbeitete Lebensmittel zu konsumieren, die mit fluoriertem Wasser hergestellt werden.
  • Beteiligen Sie sich an der Bewegung, um die Fluoridierung von Wasser zu beenden und etwas zu bewegen.
  • Erwägen Sie, eine Fluorid-Entgiftung zu versuchen, um die Resttoxizität zu entfernen. Besuchen Sie die Ressourcen hier , hier , hier und hier . 

Lesen Sie im Zusammenhang: Die Tulsi-Pflanze kann verwendet werden, um Fluoride aus dem Trinkwasser zu entfernen ;

Bitte teilen Sie diese Informationen weit und breit und richten Sie Ihre Absicht und Ihren Willen auf die Hoffnungen einer Zukunft, in der wir schlau genug sind, zuerst auf Nummer sicher zu gehen und diese eindeutig giftige Substanz aus unserer Nahrungs- und Wasserversorgung zu entfernen.

Von Alex Pietrowski, Wachzeiten ; | Ressourcen:

http://fluoridealert.org/issues/dental-products/toothpastes/
http://www.hsph.harvard.edu/news/features/fluoride-childrens-health-grandjean-choi/
http://ehp.niehs. nih.gov/1104912/
http://www.wnd.com/2014/02/70-million-americans-taking-mind-altering-drugs/
http://www.fluoride-history.de/chemicals.htm
http ://www.mayoclinic.org/bpa/expert-answers/faq-20058331

Über den Autor: Alex Pietrowski ist ein Künstler und Schriftsteller, der sich mit der Erhaltung der Gesundheit und der grundlegenden Freiheit eines gesunden Lebensstils beschäftigt. Er ist ein angestellter Autor für WakingTimes.com und ein begeisterter Schüler von Yoga und dem Leben.


Like it? Share with your friends!

9775
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format