9835
Spread the love
loading...

Das folgende Editorial wurde von einem pensionierten Polizeichef und aktuellen Mitarbeiter für Law Enforcement Today verfasst.

– –

Zeit war, dass unser Land eine Nation von Gesetzen war. Suchen Sie nicht weiter als den Watergate-Skandal, der die Nixon-Administration gestürzt hat. Damals konnte man sich darauf verlassen, dass die Medien als Wachhunde für das amerikanische Volk fungierten, um die politische Klasse im Einklang zu halten. Leider scheint dies nicht mehr der Fall zu sein.

Stattdessen sehen wir jetzt die Mainstream-Medien als einen PR-Arm für die Demokratische Partei, der völlig desinteressiert an allem ist, was nicht zu einer linken politischen Agenda passt. Die Washington Post , die Zeitung, die Nixon gestürzt hat, ist einer der größten Straftäter, wenn es darum geht, wegzuschauen. 

Und was ist mit dem einst stolzen FBI? In den letzten fünf Jahren haben wir gesehen, dass diese Agentur, die immer einen hervorragenden Ruf genoss, zu nichts anderem als einem politischen Schlagertrupp für die Demokratische Partei reduziert wurde.

Suchen Sie nicht weiter als den Erfolg, den das FBI dem ehemaligen nationalen Sicherheitsberater von Trump, Michael Flynn, angetan hat, wenn Sie nicht glauben, dass das FBI zu einem politischen Durchsetzungsarm für Demokraten geworden ist.

Hinzu kommt die Beteiligung des FBI an dem Versuch, den ehemaligen Präsidenten Trump zu besiegen, bevor er überhaupt gewählt wurde, und diese Agentur hat jegliche Glaubwürdigkeit verloren, die sie hatte. Leider gibt es viele herausragende, engagierte Agenten, die für diese Agentur arbeiten. Die Agentur als Ganzes, vor allem in der Führung, ist jedoch zu einem erbärmlichen Witz geworden.

Am 6. Januar betrat eine Gruppe von Menschen das US-Kapitol, eindeutig eine schreckliche Idee. Während einige mitgerissen wurden und kriminelle Handlungen begingen, tat dies eine überwältigende Mehrheit nicht. Das FBI hat es sich jedoch zur Lebensaufgabe gemacht, jeden und jeden zu finden, der am 6. Januar als im US-Kapitol befindlich identifiziert werden kann, unabhängig davon, ob er ein Verbrechen begangen hat oder nicht.

Bisher wurden über 800 Personen festgenommen oder in Gewahrsam genommen. Einige wurden monatelang ohne Anklage eingesperrt, einige in Einzelhaft.

Umgekehrt sind Städte im ganzen Land, insbesondere Portland, Oregon, seit fast einem Jahr unter Belagerung. Die Verantwortlichen für diese Belagerung sind hauptsächlich Mitglieder von Antifa und Black Lives Matter, zwei anarchistischen Gruppen, die beide das Ziel haben, die Regierung der Vereinigten Staaten zu stürzen.

Sie wissen, ein echter Aufstand.

Das FBI hat jedoch die Augen vor den Tausenden von Menschen verschlossen, die an diesen Unruhen teilgenommen haben, von denen einige den Angriff auf Bundeseigentum, einschließlich des Bundesgerichts in Portland, beinhalteten.

Vor ungefähr einer Woche haben das FBI und die örtlichen Strafverfolgungsbehörden das Haus des Trump-Anwalts und ehemaligen New Yorker Bürgermeisters Rudy Giuliani durchsucht. Dies ist eindeutig ein weiterer politischer Hitjob für jemanden, der als Bedrohung für Joe Biden wahrgenommen wird.

Dies ist wahrscheinlich auf seine Gemütlichkeit mit der gegenwärtigen Führung in der Ukraine zurückzuführen. Insbesondere suchte das FBI nach Kommunikation zwischen Giuliani und dem investigativen Reporter John Solomon.

Solomon war natürlich für eine beträchtliche Anzahl von Berichten über den Skandal um Hunter Biden / Ukraine / Burisma im Vorfeld der Wahlen 2020 verantwortlich. Es scheint ziemlich seltsam, dass das FBI an der Kommunikation zwischen Giuliani interessiert ist, der auch die Verbindung zwischen Biden und der Ukraine und Solomon untersucht. Die Verbindung zur Biden-Administration kann nicht überbewertet werden.

Noch seltsamer ist die Tatsache, dass das FBI mit einem Haftbefehl, der ihnen vorschreibt, ALLE elektronischen Geräte von Giuliani zu beschlagnahmen, sich entschieden hat, KEINE Festplatte des berüchtigten Kokskopfes Hunter Biden zu nehmen.

Was angesichts der Tatsache, dass Gerüchte darüber, was auf dieser Festplatte enthalten ist und Vorschläge für den Handel mit minderjährigem Sex enthalten sind, sehr beunruhigend sind, für das FBI von Interesse zu sein scheinen, zumal es sich möglicherweise um internationalen oder zwischenstaatlichen Menschenhandel handelt.

Das FBI ist nur eine Komponente der Strafverfolgung und diejenige, die offensichtlich ihre Arbeit nicht erledigt. Währenddessen werden die lokale und staatliche Polizei, die versucht, die Anarchie und das Chaos in ihren Gemeinden in den Griff zu bekommen, von politischen Hack-Staatsanwälten untergraben, die Richtlinien eingeführt haben, die Kriminelle freigeben, bevor die Tinte in den Verhaftungsberichten überhaupt trocken ist.

Diese Politik wird jedoch von demokratischen Politikern unter der Führung des derzeitigen Bewohners des Weißen Hauses, Joe Biden, begrüßt. Was wir in Städten wie Portland, Seattle, Chicago, Baltimore, Philadelphia und New York erleben, wird in amerikanischen Städten zur Lebensweise, wenn die Demokraten ihren Weg finden.

Die meisten Vorstadtdemokraten scheinen sich nicht darum zu kümmern, was in den Städten passiert, solange es nicht in IHRER Stadt oder Gemeinde vorkommt. Aber was passiert, wenn dieses Chaos die Straßen der Stadt verlässt und in die Vororte zieht?

Wie würden sich diejenigen fühlen, die das Chaos auf ihren Fernsehern beobachten und die Menschen anfeuern, die das Ziel plündern oder den Verkehr zur Hauptverkehrszeit in New York blockieren, wenn die Main Street in ihrer Stadt blockiert und ihr Ziel durchsucht würde? Mit anderen Worten, was passiert, wenn der Mob für SIE kommt?

Amerika war schon immer eine Nation der Gesetze. Unsere Gründungsdokumente zeigen, dass den Amerikanern die Rechte auf Leben, Freiheit und das Streben nach Glück garantiert sind. Diese Grundsätze werden in unserer Verfassung der Vereinigten Staaten erweitert, die die Rechte garantiert, auf die wir von unserem Schöpfer gestützt werden.

Wir haben also gesehen, dass unsere Rechte auf Leben, Freiheit und das Streben nach Glück von den Neandertalern verletzt werden, die glauben, dass wir diese Rechte nicht haben.

Und leider haben sie einen Freibrief erhalten, um weiter zu machen, was sie tun, da linke Richter und ein Drehtür-Strafjustizsystem diese Unholde ohne Androhung einer Bestrafung auf den Straßen losgelassen haben.

Und ehrlich gesagt, ist diese mangelnde Rechenschaftspflicht nicht nur für kriminelle Schläger. In der jüngeren Vergangenheit haben wir eine Vielzahl von Gesetzen gesehen, die von Spitzenbeamten in Bundesbehörden, vom Außenministerium über das Justizministerium bis zum FBI, gebrochen wurden, nur um nichts zu tun – keine Anklagen, keine Verhaftungen, keine strafrechtlichen Überweisungen – nichts .

Besonders hervorzuheben war die Weigerung des FBI unter dem früheren Direktor James Comey, Maßnahmen gegen die frühere Außenministerin Hillary Clinton wegen zahlreicher nationaler Sicherheitsverletzungen zu ergreifen, an denen sie beteiligt war, einschließlich der Nutzung eines privaten Servers für Verschlusssachen und zur Zerstörung elektronische Geräte, die einer Bundesvorladung unterliegen.

Die meisten „normalen Leute“ wären wegen Behinderung festgenommen worden. Nicht Clinton. Tatsächlich erlaubte ihre Partei ihr immer noch, für das Präsidentenamt zu kandidieren, und sie stand 2016 kurz vor dem Sieg.

Comey empfahl damals in einem beispiellosen Schritt, sie nicht wegen ihres Fehlverhaltens strafrechtlich zu verfolgen. Die Ergebnisse der FBI-Untersuchung wurden weder einer großen Jury noch einem Gericht vorgelegt. Es war Comey, ein politischer Hacker, der die Entscheidung traf, dass Clinton keine rechtlichen Konsequenzen haben sollte.

Tatsächlich wurde Clinton nicht nur nicht wegen des Personal Servers strafrechtlich verfolgt, sondern auch wegen der Zerstörung von 33.000 E-Mails. Am selben Tag, an dem Comey Clinton ihren Freipass gab, verpflichtete sich Obama, für sie zu werben. Ein großer, fröhlicher Sumpf. 

Es gab einen Hauch von Hoffnung, als der frühere Generalstaatsanwalt Bill Barr Clinton hätte beschuldigen können, während Judicial Watch zusätzliche Beweise für ihre Verbrechen ausgrub, wobei ein Großteil dieser Beweise auf Videokopien von Zeugenaussagen vor Kongressausschüssen deutlich wurde.

Leider saß Barr auf seinen Händen und tat nichts. Der Sumpf lebt.

Weiterlesen


Like it? Share with your friends!

9835
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format