9752
Spread the love

Sie können das Buch hier kaufen: Spanische Version ¥680 (E-Book), englische Version ¥1.597 (Taschenbuchversion) Amazon.co.jp: terra-infinita

14. Juli 2023

178 Welten unter der Großen Kuppel

Der Mars ist der Erde sehr nahe … Anunnaki, Nibiru, Isis und verschiedene mythische Länder …

 

Nos Confundens Terra Infinita-Karte: 1 ein erster Tauchgang und die Überlieferungen
(14) Nos Confundens Terra Infinita-Karte: 1 ein erster Tauchgang und die Überlieferungen – YouTube

In diesem Video beginnen wir unsere Erkundung und Erklärung der Terra Infinita-Karte von Nos Confunden (eine auf das Universum projizierte Karte). Es gibt auch zwei Ringe, die den Planeten umgeben, und vieles mehr.

Aus dem Kommentarbereich:

Wenn die Karte korrekt ist, erklärt sie auch, warum der „Antarktisvertrag“ unterzeichnet wurde, um die Erkundung großer Gebiete zu verhindern. Ich glaube auch, dass es möglicherweise viele geheime (vertrauliche) Videos von anderen Ländern als der Antarktis gibt.

・Für den Mars:

Portale können Sie nicht nur zu einem bestimmten Ort, sondern auch zu einer bestimmten Zeit führen. Laut Portal Maps ist der Mars also „immer noch bewohnt“.

Ich habe diese Karte schon einmal gesehen, aber sie war interessant, weil sie nicht die von Ihnen erwähnten Landdetails erklärte. Der Versuch herauszufinden, welche Entfernungen man zurücklegen muss, um in diese Anderswelten zu gelangen, ist entmutigend.

Ich bin völlig im Einklang mit dem Gefühl, dass dies unserer wahren und realen Geologie am nächsten kommt …

・Ich war von dieser Karte überrascht. Wenn überhaupt etwas wahr ist, dann ist das größer, als ich es mir vorgestellt habe.

・Ich bin Ihnen ursprünglich wegen der AoH-Inhalte gefolgt, aber jetzt kommen immer mehr Inhalte wie „Lands Beyond“ wie dieser heraus.
Ich erinnere mich vage an ein niederländisches Buch über ein Land weit jenseits der bekannten Welt, fast unerreichbar. Jeder Kontinent hat die Größe der Erde, und ein Seefahrer kann ihn nicht in weniger als einem halben Leben erreichen, ohne zu wissen, wie man die Meere beugt (150 Jahre von Konstantinopel mit einem normalen Schiff). Leider fällt mir der Name nicht ein.

Ich kann nicht glauben, dass es hinter der Eiswand so viel Land gibt. Es gibt so viel zu entdecken… Vielen Dank, dass Sie etwas Licht ins Dunkel gebracht haben! Weitere Folgen

und tolles Video. Mir gefallen eure Videos wirklich sehr und ich hoffe, dass wir diese Karte bald gemeinsam ausarbeiten können.

・Es war die informativste aller flachen Welten, die ich bisher gesehen habe. In einem Interview mit Reptilian Woman sagte sie, wir leben in einer Blasenwelt. Ich verstand, was sie meinte.

・Ich denke, wir müssen davon ausgehen, dass einige dieser Tunnel auch zur ersten und zweiten Landmasse führen, so wie es auf der „Erde“ ein geheimes unterirdisches Tunnelnetzwerk gibt. Vielleicht kennt man ihn auch aus anderen „Welten“. Wenn ja, sind die meisten von ihnen streng bewacht.

Tolle Karten! Das macht mehr Sinn, als seit über 50 Jahren nicht mehr auf dem Mond gewesen zu sein. Der Antarktisvertrag dient dazu, dies zu vertuschen … nur eine Meinung.

・Aufgrund der damaligen Wetter- und Klimaveränderungen schmolzen die Tore (die Ein- und Ausgänge zur Erde) und erstarrten dann, und dann tauten sie auf und erstarrten … Manchmal gibt es vier Tore, manchmal drei oder sogar weniger.

·Ich kann es nicht glauben! Mehr Bitte! Ich glaube, es gab ein Buch mit dem Titel „Die Welt jenseits der Polarregionen“ , in dem ein Reich am Himmel beschrieben wird, in das man reisen kann, wie diese Karte zeigt.

Sind die Sterne, die wir am Himmel sehen, also tatsächlich die Sonne, die von allen Ozeanen (einschließlich unserem eigenen) in verschiedenen Ländern außerhalb der Eiswand reflektiert wird? Das macht Sinn, da alle Konstellationen seit Tausenden von Jahren die gleiche Position einnehmen.

*Wenn man mit einer Nikon P900 von der Erde aus die Sterne betrachtet, sieht dann alles wie „Plasma“ aus?

Terra Infinita von Nos Confunden: 2 Die Südnordländer, Länder des Jupiter und die Heimat der Engel (auch Lemuria) (14) Terra Infinita von Nos Confunden: 2 Die Südnordischen, Länder des Jupiters und die Heimat der Engel (auch Lemuria) – YouTube-Kommentare: Ich habe alle Videos dieser Serie gesehen und bin ehrlich gesagt das interessanteste Thema, das mir bisher
begegnet

ist

. Diese Karte ist unglaublich! Ich hatte immer das Gefühl, dass sich hinter der Mauer eine Welt und eine Zivilisation befanden. Vielen Dank, dass Sie uns diese Karte geschickt haben!

Vielen Dank, dass Sie ein Forum geschaffen haben, in dem Menschen dieses sehr wirkungsvolle Thema diskutieren können. Wenn diese Karte wahr ist, dann wurden wir nicht nur getäuscht, sondern wir alle hatten auch die Gelegenheit, als gleichberechtigte Teilnehmer die Wahrheit der Realität zu erforschen. Die bedrückende Matrix der Realität, die unsere Vision verdeckt, wird entfernt und wir können in kindliches Staunen eintauchen. Wir verdienen die Wahrheit Ich glaube, dass diese Karte uns dabei hilft, unser Territorium besser zu verstehen. Mögen die Heiligen uns mit einer klaren Vision in dieser Angelegenheit segnen. Nochmals vielen Dank für diesen Platz.

・Ich kann es nicht glauben! Jeder Ortsname entspricht dem, was ich in den letzten 15 Jahren gelernt habe!

・Ich mochte „Der Navigator, der die Eiswand überquerte“. Alle drei Bücher waren interessant. Die Geschichte der flachen Erde fühlte sich für mich intuitiv nicht richtig an, daher stellte die Lektüre dieses Buches viele Zusammenhänge her. Das ist wahr und ich halte es für sinnvoll, dass „Extra Terrestrial“ mit „Extra Land Dweller“ übersetzt wird. Ich habe gerade deinen Kanal gefunden und freute mich darauf, dieses Video anzusehen. Ich freue mich, dass dieses Thema auftaucht. Trotzdem danke! 🙂 … OH PS: Meerjungfrauen gibt es zwar, aber sie sind Fleischfresser und wahrscheinlich ziemlich gemein. Meerjungfrauen gibt es echt, aber nicht Ariel. die sind Gefährlich

– Absolut charmant. Ich leugne es nicht. Ich denke, es ist sehr gut möglich.

・Es ist ein tolles Video. Es ist seltsam, dass manche Leute denken, dass das Wort Planet für einen Globus steht. Horizont. Gibt es eine Chance, eine Kopie der Karte zu bekommen?

Ich habe diese Karte vor etwa einem Jahr gesehen und sie war so faszinierend, dass sie mich buchstäblich umgehauen hat! Und wie groß ist unser Universum! Allein das Studium unserer Erde und ihrer drei Ringe ist surreal, aber ein Blick weiter in die gigantische Welt gibt uns eine gute Vorstellung davon, wo die Riesen lebten und wohin sie gingen.

Nos Confunden’s Terra Infinita 3: Lands of Uranus, Lands of Orion, Etaminas and Chronos (
14) Nos Confunden’s Terra Infinita 3: Lands of Uranus, Lands of Orion, the Etaminas and Chronos – YouTube-

Kommentarbereich:

・ Land von Draco = Draculas Wurzeln und Königin Elizabeth, die mit Impeller verwandt war. Es ist ein großartiges Stück, das viele Punkte verbindet.

Ich bin so froh, dass ich dieses Video gefunden habe! Alles ist verständlich, sogar die Mythen der verschiedenen historischen Kulturen, die es auf der Erde gibt. Es hilft uns auch, die Bibel zu verstehen. Gott segne.

Die altnordischen und hellenistischen Götter befanden sich immer auf der Astralebene. Erleben Sie noch einmal die Geschichte von Odin, der seine Augen für unendliches Wissen opferte.

Aber wo ist Nosconhundens Quelle? Er ist buchstäblich der Einzige mit dieser Karte. Ich weiß mit Sicherheit, dass vor mir ein anderes Land liegt. Ich liebe diese Serie jedenfalls.

Das ist eine echte Geschichte, eine echte Karte. Jedes Kind würde sich über eine Geschichte wie diese freuen, die aus Wahrheit besteht. Wie Nosconhunden ist es ein großartiger Kanal.

Zweiter Ring jenseits der Eiswand Einführung und Analyse von Karten (1)

Kommentare:

・Ich möchte, dass Sie sich die gesamte Geschichte jedes Landes vorstellen. Ich glaube fest daran, dass uns nicht gesagt wird, wie diese Welt wirklich aussieht

– der Mond am Himmel ist eine Projektion. Das gilt auch für die Sonne und alles am „fernen Himmel“. Das ist Höhlenspiel.

Diese Karte erinnert mich daran, wie Atlantis gezeichnet wurde. Ist Atlantis „in einem Tag und einer Nacht ausgewaschen“ eine Metapher dafür, dass Wissen in sehr kurzer Zeit aus dem menschlichen Geist ausgewaschen wird, wie der „Great Reset“, den sie jetzt durchführen werden?

・Der zweite Klingelton ist großartig! Ich kann nicht glauben, wo Eden ist! Ohne eine solche Karte ist es unmöglich, weit zu kommen!

・Ich habe geträumt, dass ich in einem Zug war, der auf Eis fuhr und zwei Sonnen am Horizont hatte, und der zu einem weit entfernten Ort fuhr. Am Tag vor meinem Traum dachte ich darüber nach, wie ich in dieses andere Land gelangen könnte.

Vielen Dank, dass Sie uns mit diesen wunderbaren Informationen aufgeklärt haben! Sehr attraktiv. Es ist erstaunlich, wie die Unterhaltungsindustrie Land und Orte wie diesen in Filmen nutzt. Tatsächlich genieße ich Ihre detaillierten Informationen mehr. Ich kann nicht anders, als zu starren 😂 Danke für die Bereitstellung dieses Inhalts. Auch die Erklärung der Terra Infinity Maps 1-6 war super. Ich freue mich auf mehr!

Haben Sie jemals von einem Mann aus Taured gehört? Sein Ausweis und sein Reisepass waren von einem Ort abgestempelt, den wir nicht kennen, und er befand sich offenbar in unserem Ring! Eine alte flache Erdkarte, die hinter einer Eiswand zeigt

wurde in einem buddhistischen Tempel in Japan gefunden. Die Karte wurde 1907 in einer hawaiianischen Zeitung veröffentlicht. Sie können es online ansehen.
The Hawaiian Gazette. [Band] (Honolulu [Oahu, Hawaii]) 1865-1918, 11. Januar 1907, Seite 2, Bild 2 „Chronicling America“ Library of Congress (loc.gov)

Screenshot (185)
Schlagzeile der Zeitung: Ist diese Weltkarte 10 Jahrhunderte alt?

Ich weiß, dass diese Karte Dr. Kobayashi, einem japanischen Arzt in Honolulu, gegeben wurde.

・Hawaiian Gazette. Dieses Video ist das erste, das ich gefunden habe.
(15) Der Zweite Ring Jenseits der Eiswände: Einführung und Analyse der Karte (1) – YouTube

Was ich in den letzten Jahren gelernt habe, ist, dass die Behörden das Thema oder die Theorie umso mehr verspotten und lächerlich machen, je näher man einem Ziel kommt.

Dieses Thema hat mich schon immer interessiert. Was mich auch fasziniert, ist die scheinbare Verfolgung solcher Ideen durch die Regierung.

In seinem persönlichen Tagebuch beschreibt Admiral Byrd, wie er üppige Gebiete in der Antarktis, fließende Flüsse und unglaubliche Tiere erlebte, von denen er glaubte, sie seien „im Inneren der Erde“ ausgestorben.

Hallo, das ist ein wirklich heikles Thema, aber auch ein sehr interessantes. Es handelt sich um ein offenes Thema, das darauf schließen lässt, dass seit Jahrzehnten hochbezahlte und angesehene Wissenschaftler (Raketen), Astrophysiker, der Großteil der NASA und Unternehmen mit Tausenden hochbezahlten Mitarbeitern an der Erforschung des Weltraums beteiligt sind. Ganz zu schweigen von den G-Men auf der ganzen Welt, die beim Kampf gegen das Universum helfen. Jeder, der behauptet, einer von ihnen könnte sich geirrt haben (oder uns alle angelogen haben), ist verrückt. Es sind die Details, die die mit Lügen umhüllten kosmischen Utopien, die sie uns glauben machen, zerstören.

Früher liebte ich den Weltraum und kannte alle nächstgelegenen Sonnensysteme (Alpha Centauri, Zeta Reticuli). Der Mond um jeden Planeten, sein Aussehen und seine Größe. Und summieren sich alle Geschwindigkeiten, mit denen wir durch den Weltraum kreisen? Die Erde dreht sich mit 1.000 Meilen pro Stunde (was wir weder spüren noch jemals gesehen haben) und wir umkreisen die Sonne mit 15 km pro Stunde. Die Sonne dreht sich wie ein Korkenzieher mit 45 km/h, zieht uns an sich und bewegt sich mit 100 km/h durch den Weltraum (die Milchstraße).

Und denken Sie mal darüber nach: Wie viele Jahre haben sich die Sterne nicht bewegt? Die alten Karten zeigen die wahre Form von Planetes, aber sind sie jetzt nicht nur zu flachen quadratischen Karten verzerrt? Eines ist sicher: Die Antarktis ist nicht der Ort, den man uns erzählt hat. Ich habe das Gefühl, eine bessere Vorstellung davon zu haben, wo wir leben (Aufteilung auf 8 Kontinente).

Es ist nicht mehr nur die Form der Erde, es ist die „Bewegung der Wahrheit“. Wenn es um „Flat Earth“ geht, ist es, als würde man von einer Klippe springen und in ein „Kaninchenloch“ fallen. „Können wir mit der Wahrheit nicht umgehen?“

Nicht jeder hat diesen Schock. Es sollte irgendwann bekannt gegeben werden… Lumeria, oder besser noch, eine Karte von Hyperborea … einem unbekannten, mysteriösen oder verlorenen (oder besser gesagt absichtlich vergessenen) Kontinent. Wir (Normannen oder Nicht-Elite-Leute) überschreiten die    menschliche Grenze von 60°N bis 60°S (die gleiche „Mittelerde“ wie im Film). Oberhalb des 60. Breitengrads liegt tatsächlich das verlorene Land Atlantis, das überhaupt nicht versunken ist, nur in unserer Fantasie existiert und für uns (Barbaren) tabu ist!   

 

Weil Sie glauben, dass irgendetwas (Lüge), das Ihnen im Fernsehen erzählt wird, wahr ist? Wollen die Götter nicht, dass eines Tages plötzlich dumme Narren wie wir, die alle Lügen glauben und sonst nichts glauben und sich gegenseitig im Krieg (um Geld und Macht) verletzen, vor ihrer Haustür auftauchen? Ich würde dem warnenden Barbaren nicht einmal sagen, wo mein Haus ist. Wie auch immer, woher haben wir das alles gelernt, aus alten Büchern … oder aus Kanal Nr. 0? Ich bin dabei, meine erste richtige Karte zu erstellen … Ich werde versuchen, es zu verlinken.

Die Welt von „Ice Wall“: 1 LORE und Xenonesia

Kommentare:

Was wirklich interessant ist, ist, dass die Leute denken, diese Karte sei Lore.

・Admiral Byrd sagte, dass es einen unerforschten Kontinent jenseits des Eises gibt … hinter dem Eis gibt es zwei Eisringe … Eis fängt Wasser ein … Er sagte auch, dass die Antarktis Berge aller dem Menschen bekannten Mineralien enthält.

・Die Welt wird umgekehrt, die Realität wird als Fantasie behandelt und Fantasie wird zur Geschichte.

Können wir aufhören, so zu tun, als lebten wir früher auf der Oberfläche eines Balls, der größtenteils mit Wasser bedeckt war und sich schneller als der Schall in vier Richtungen gleichzeitig bewegte, was für Instrumente und menschliche Sinne nicht wahrnehmbar war?

Als ich in der Armee war, bin ich mehrmals in den Nahen Osten geflogen. Es flog über die Ostküste der Vereinigten Staaten, überquerte die Grenze nach Kanada, flog über Grönland nach Nordwesteuropa und dann über Westeuropa in den Nahen Osten. Ich habe mich immer gefragt, warum sie nicht einfach den Atlantik überquert haben. Ich bin kein Flat-Earth-Mensch, aber werfen Sie es bitte noch nicht in den Müll.

• Der Nordpol in dieser Karte ist nicht auf dieselbe Zeitachse ausgerichtet. Es gibt 4 Inseln. Ansonsten ist die Karte gar nicht so ausgefallen. Ich weiß es zu schätzen, dass Sie versuchen, die Menschen aufzuklären. Wir bekommen ständig negatives Feedback von Leuten, die sich nicht die Zeit nehmen wollen, das Ausmaß der Gehirnwäsche zu verstehen, der wir ausgesetzt waren. Dies ist ein guter Anfang für jeden, der daran glaubt, seinen Geist zu befreien. Es gibt noch so viel mehr, also hören Sie nicht auf zu reisen. gut gemacht!

・Was Sie uns zeigen, ist erstaunlich!Ich wusste nicht, dass es ein so bevölkertes Land gibt und dass es Menschen gibt, die aus unserem Reich geflohen sind! Vielen Dank

. Wenn dies eine Karte der flachen Erde wäre, würde alles, was sich von dem, was wir Nordpol nennen, wegbewegen, nach Süden führen. So funktionieren Kompassnadeln und warum „Portale“ schwer zu finden sind. Aus diesem Grund ist das Segeln entlang von Eiswänden nicht gestattet. „Oben“ bedeutet auf dieser Karte nicht Norden. Norden ist die Mitte unterhalb des Nordsterns.


Like it? Share with your friends!

9752
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »