Die unerzählte Geschichte der unglaublich bösen khazarischen Mafia: Teil 1

15 min


673
Spread the love

Erinnern Sie sich, als der frühere und der spätere Premierminister Malaysias auf der Internationalen Konferenz zur Neuen Weltordnung im März 2015 genau sagten, was kommen würde, einschließlich Massensterilisationen, Hungersnot und Völkermord?
NWO: Ein Rezept für Krieg oder Frieden

Das umstrittenste Dokument in der Geschichte des Internets: Die unerzählte Geschichte der unglaublich bösen khazarischen Mafia (Video, das man gesehen haben muss)
https://rumble.com/embed/v2pnhhi/?pub=4

Die unerzählte Geschichte der unglaublich bösen khazarischen Mafia:

100–800 n. Chr. – In Khazaria entsteht eine unglaublich böse Gesellschaft:
Die Khasaren entwickeln sich zu einer Nation, die von einem bösen König regiert wird, der an seinem Hof ​​der alten babylonischen schwarzen Magie und okkulten Oligarchen dient. Während dieser Zeit wurden die Khasaren bei ihren Nachbarn als Diebe, Mörder und Banditen bekannt, und es war eine gängige Praxis und Lebensweise, dass sie die Identität der von ihnen ermordeten Reisenden annahmen.

800 n. Chr. – Russland und andere umliegende Nationen stellen ein Ultimatum:

Die Anführer der umliegenden Nationen, insbesondere Russland, haben den chasarischen Königen nach jahrelangen Beschwerden ihres Volkes gemeinsam ein Ultimatum gestellt. Sie senden eine Botschaft an den khazarischen König, dass er eine der drei abrahamitischen Religionen für sein Volk wählen, sie zur offiziellen Staatsreligion machen, alle Khasaren verpflichten muss, diesen Glauben zu praktizieren, und alle khazarischen Kinder sozialisieren muss, diesen Glauben zu praktizieren.

Der khazarische König musste sich zwischen Islam, Christentum und Judentum entscheiden. Der khazarische König entschied sich für das Judentum und versprach, sich an die Bedingungen der vom russischen Zaren geführten Nachbarschaftsallianz zu halten. Trotz seiner Zustimmung und seiner Versprechen praktizierten der khasarische König und sein Gefolge aus Oligarchen weiterhin die alte babylonische schwarze Magie, die auch als geheimer Satanismus bekannt ist. Dieser geheime Satanismus beinhaltete die Opferung von Kindern nach einem okkulten Ritual, bei dem man „Blut abnahm“, Blut trank und das Herz aß.

Das dunkelste Geheimnis okkulter Rituale war, dass sie alle auf der alten Baal-Verehrung, auch Eulen-Verehrung genannt, basierten. Um die von Russland geführte Koalition zu täuschen, die Khazaria unter Kontrolle hielt, verschmolz der chasarische König diese luziferische schwarze Magie mit dem Judentum, um eine satanische Hybrid-Geheimreligion zu schaffen, die als babylonischer Talmudismus bekannt ist. Dies wurde zur Staatsreligion von Khazaria und förderte das gleiche Böse, für das Khazaria schon lange bekannt war.

Bedauerlicherweise setzten die Khasaren ihre bösen Taten fort und beraubten und töteten Menschen aus Nachbarländern, die durch Khazaria reisten. Nach der Ermordung dieser Besucher versuchten khazarische Räuber oft, sich zu verkleiden und wurden zu Meistern der Verkleidung und der falschen Identität. Sie setzen diese Praxis bis heute fort, zusammen mit dem okkulten Ritual der Kinderopferung, bei dem es sich eigentlich um eine alte Baalsverehrung handelt.

1200 n. Chr. – Russland und seine Nachbarn denken, dass genug ist und handeln:

Um 1200 n. Chr. führt Russland die khasarischen Nachbarn dazu, in Khazaria einzumarschieren. Es sollte die Khasaren davon abhalten, Verbrechen gegen das einfache Volk zu begehen, wie zum Beispiel die Entführung kleiner Kinder und Kleinkinder für Blutopferzeremonien für Baal. Der khazarische König und die Kriminellen und Mörder seines inneren Hofes wurden in den Nachbarländern als khazarische Mafia (KM) bekannt.

Vorgewarnt flohen die chasarischen Führer aus Khazaria in westeuropäische Länder und hatten Spionagenetzwerke aufgebaut, unter anderem durch die Abfiltrierung riesiger Gold- und Silbervermögen. Sie tauchten unter und gruppierten sich unter dem Deckmantel ihrer neuen Identität neu. Im Geheimen führten sie die satanischen Kinderblut- und Opferrituale fort und glaubten, dass er ihnen die ganze Welt und all ihren Reichtum geben würde, wie er es ihnen angeblich versprochen hatte, solange sie Baal vertrauten und weiterhin Blut für ihn vergossen und Kinder und Kleinkinder opferten.

Die khazarischen Könige und ihre Hofmafia planen ewige Rache an Russland und seinen Nachbarn, weil sie in Khazaria einmarschiert und sie von der Macht vertrieben haben.

Die khazarische Mafia, die seit Hunderten von Jahren im Exil war, fällt in England ein: So wird die City of London zur Bankenhauptstadt Europas und zum Beginn des britischen Empire.

Sie heuert Oliver Cromwell an, um Karl I. zu töten und England wieder sicher für das Bankwesen zu machen. Dies war der Beginn des Englischen Bürgerkriegs, der fast ein Jahrzehnt andauerte und zur Ermordung der königlichen Familie und Hunderter einheimischer englischer Adliger als Regenten führte.

Die Khazarian Mafia (KM) hat beschlossen, alle Bankgeschäfte auf der Welt zu infiltrieren und zu kapern, indem sie babylonische schwarze Magie, auch bekannt als babylonische Geldmagie, oder die geheime Kunst, Geld aus dem Nichts zu erschaffen, nutzt und ihre bösartigen Profit-Aggregierungskräfte nutzt, um Zinsen zu akkumulieren: Die KM hat beschlossen, ihr riesiges Vermögen zu nutzen, um ein neues Bankensystem einzuführen, das auf babylonischer schwarzer Magie (Geldmagie, die sie angeblich von den bösen Geistern Baals gelernt hat) basiert

.

Diese babylonische schwarze Magie bestand darin, Gold- und Silbereinlagen durch Papierkreditzertifikate zu ersetzen, sodass Reisende ihr Geld in einer Form bei sich tragen konnten, die leicht umgetauscht werden konnte, falls die Zertifikate verloren gingen oder gestohlen wurden.

Es ist interessant, dass das von den Chasaren begonnene Problem von ihnen gelöst wurde. Letztendlich wählte die Gruppe, die mit dem khazarischen König und seinem kleinen Belagerungshof Deutschland infiltrierte, den deutschen Namen „Bauer“, um sich selbst zu repräsentieren und das von Baal betriebene System des Bösen zu erben. Die Red Shield Bowers repräsentierten ihr geheimes blutbasiertes Kinderopfer und änderten ihren Namen in Rothschilds (auch bekannt als „Satan, Kind des Felsens“).

Die Rothschilds infiltrierten als Frontmänner der Khasarischen Mafia (KM) die britische Bankenwelt und übernahmen ganz Großbritannien:

. Dies ermöglichte es den Rothschilds, durch Betrug und Täuschung den Reichtum der britischen Aristokratie und Grundbesitzerklasse zu stehlen, die geschäftliche Investitionen bei der City of London Bank getätigt hatten.

Die Rothschilds richteten ein privates Fiat-Banking-System ein, das darauf spezialisiert war, Falschgeld aus dem Nichts zu machen, und zwangen die britische Öffentlichkeit zu einem grausamen Wucher.

Das war babylonische schwarze Magie. Sie behaupteten gegenüber Insidern, dass ihnen Baal diese Technologie und geheime Geldmacht gegeben habe.

Nachdem sie das britische Bankensystem infiltriert und gekapert hatten, vermischten sie sich mit der britischen Königsfamilie, infiltrierten ganz Großbritannien und seine wichtigsten Institutionen und kaperten es regelrecht. Einige Experten glauben, dass die Rothschilds verdeckte und kontrollierte illegale Geschäfte mit khazarischen Männern und genozidierten Mitgliedern der königlichen Familie inszenierten, um die königliche Familie durch ihren Thronfolger zu ersetzen.

Weil die KM behauptet, in persönlicher Partnerschaft mit Baal (auch bekannt als Satan, Luzifer, Satan) zu stehen. Sie verabscheuen Könige, die unter der Autorität des allmächtigen Gottes regieren. Denn die meisten Könige fühlen sich verpflichtet, dafür zu sorgen, dass ihr Volk vor Eindringlingen und abtrünnigen „Feinden innerhalb der Tore“ geschützt ist.

Im 16. Jahrhundert ermordete die KM die britische Königsfamilie und ersetzte sie durch ihre eigenen Fälschungen.

Im 18. Jahrhundert ermordete er die französische Königsfamilie. Kurz vor dem Ersten Weltkrieg töteten sie Erzherzog Ferdinand von Österreich und lösten damit den Ersten Weltkrieg aus. Im Jahr 1917 bildeten sie eine KM-Armee namens „Bolschewiki“, um in Russland einzudringen, es zu übernehmen und den Zaren und seine Familie brutal zu ermorden.Er stach seiner Tochter mit dem Bajonett in die Brust und stahl alle Gold- und Silberschätze Russlands. Kurz vor dem Zweiten Weltkrieg ermordete er die österreichische und deutsche Königsfamilie. Er beseitigte die chinesische Königsfamilie und neutralisierte den japanischen Herrscher.

Die khazarische Mafia hasst jeden zutiefst, der an einen anderen Gott als ihren eigenen Gott Baal glaubt, und motiviert sie, Könige und Könige zu ermorden, damit sie niemals herrschen können. Das Gleiche haben sie auch mit dem Präsidenten der Vereinigten Staaten getan. Um sie ihrer Macht zu berauben, haben sie eine geschickte Geheimoperation durchgeführt.

Wenn das nicht funktioniert, wird die KM sie wie McKinley, Lincoln und JFK ermorden. Die KM will starke Herrscher und gewählte Beamte entfernen, die es wagen, sich den Kräften der babylonischen Geldmagie und den geheimen Kräften zu widersetzen, die durch den Einsatz menschlicher Kompromissnetzwerke gewonnen werden.

Die Rothschilds betrieben im Auftrag der KM den internationalen Drogenhandel: Die Rothschilds

kontrollierten dann heimlich das Britische Empire und ersannen einen finsteren Plan, um hochwertige Seide und Gewürze zu erwerben, die anderswo nicht zu bekommen waren, um die riesigen Mengen an Gold und Silber zurückzugewinnen, die Großbritannien an China zahlte.

Die Rothschilds hatten durch ein internationales Spionagenetzwerk von türkischem Opium und seinen süchtig machenden Eigenschaften erfahren. Sie kauften Opium in der Türkei und führten eine verdeckte Operation durch, um es in China zu verkaufen, wodurch Millionen Menschen mit der Opiumsucht infiziert wurden.

Die durch die Rothschild-Opiumverkäufe nach China entstandene Opiumsucht hat China so großen Schaden zugefügt, dass China zweimal in den Krieg zog, um sie zu stoppen. Diese Kriege sind als Boxeraufstand oder Opiumkriege bekannt.

Die Rothschilds verdienten mit dem Verkauf von Opium so viel Geld, dass sie mehr in billigem Geld ertranken als Opiumsüchtige in Opium.

Die Rothschilds gründeten die Hudson’s Bay Company und andere Handelsunternehmen zur Entwicklung der Neuen Welt Amerikas und finanzierten die Gründung der amerikanischen Kolonien. Es waren auch die Rothschilds, die die Massenvernichtung und den Völkermord an den indigenen Völkern Nordamerikas anordneten, um die Ausbeutung der riesigen natürlichen Ressourcen des Kontinents zu ermöglichen.

Die Rothschilds haben das gleiche Geschäftsmodell auch in der Karibik und in Indien auf dem asiatischen Subkontinent verfolgt und dabei Millionen unschuldiger Menschen getötet.

Die Rothschilds begannen einen internationalen Sklavenhandel und betrachteten entführte Menschen als bloße Tiere. Diese Ansicht war es, die die Khasaren all jenen auf der ganzen Welt auferlegten, die nicht zu ihrem bösen Kreis namens „Alter schwarzer Adel“ gehörten: Das nächste große Projekt der Rothschilds bestand darin, einen globalen Sklavenhandel zu starten

. Sie kauften Sklaven von skrupellosen afrikanischen Stammeshäuptlingen und arbeiteten mit ihnen zusammen, um Mitglieder konkurrierender Stämme zu entführen und als Sklaven zu verkaufen.

Sklavenhändler der Rothschilds steckten entführte Sklaven in enge Zellen und verschifften sie nach Amerika und in die Karibik, wo sie sie verkauften. Viele starben aufgrund der schlechten Bedingungen auf See.

Die Rothschild-Bankiers erkannten schon früh, dass Krieg eine großartige Möglichkeit war, ihr Geld schnell zu verdoppeln. Um jedoch die Rückzahlung zu gewährleisten, mussten Steuergesetze erlassen werden, um die Zahlung zu erzwingen.

Die privaten Fiat-Banker von KM Rothschild planen ewige Rache an den amerikanischen Kolonisten, die ihren Unabhängigkeitskrieg verloren haben, und an den Russen, die ihnen geholfen haben:

.

Gerade als Russland und seine Verbündeten im Jahr 1000 n. Chr. Khazaria zerschlugen, schworen sie den amerikanischen Kolonisten ewige Rache.

Die Rothschilds und die sie umgebende britische Oligarchie planten Wege, Amerika zurückzuerobern, und dies wurde zu ihrer größten Obsession.

Ihr wichtigster Plan war die Errichtung einer amerikanischen Zentralbank mit babylonischer Geldmagie und geheimer Fälschung.

Die Rothschilds versuchen 1812 im Auftrag der khazarischen Mafia Amerika zurückzuerobern, scheitern aber erneut an der Einmischung Russlands:

dieses Scheitern planen die Rothschilds der KM erneut ewige Rache sowohl gegen Russland als auch gegen die amerikanischen Kolonisten und planen, beide Länder zu infiltrieren und zu kapern, sie ihrer Vermögenswerte zu berauben, sie despotisch zu regieren und sie und ihre Bevölkerung zu vernichten.

Der Versuch der KM, eine private Zentralbank in Amerika zu gründen, wurde von Präsident Andrew Jackson vereitelt. Andrew Jackson nannte sie Dämonen und schwor, sie durch die Gnade und Macht des allmächtigen Gottes zu vernichten.

Die Rothschild-Bankiers formierten sich neu und versuchten heimlich, in Amerika ihre eigene Babylonian Money Magic Bank zu gründen.

Schließlich gelang es den Rothschilds im Jahr 1913, einen großen Brückenkopf in Amerika zu errichten, und der böse Feind aller Amerikaner marschierte durch die Tore Amerikas:

. Das Gesetz wurde von einem Scharlatan und bestochenen Präsidenten unterzeichnet, der ebenso wie die Abgeordneten, die dafür gestimmt haben, ein Verräter an Amerika ist.

Dann schufen die Rothschilds ein illegales Steuersystem in Amerika:

Die KM führten ein illegales und verfassungswidriges Steuersystem ein. Es war so, dass die Amerikaner für die hohen Ausgaben der US-Regierung aufkommen mussten, die von korrupten Kongress- und Präsidentenmarionetten unterstützt wurden, die von den korrupten KM-Wahlkampffonds bestochen und eingeführt worden waren.

Für KM ist es einfach, genug Geld aufzubringen, um zu wählen, wen sie wollen. Denn wenn Sie die geheime Falschgeldbank kontrollieren, wird alles Geld, das Sie wollen, für Sie gemacht. Ungefähr zur gleichen Zeit, als sie in Amerika ein illegales Steuersystem schufen, bestachen sie auch Kongressabgeordnete, um den Internal Revenue Service (ihr privates Inkassobüro mit Sitz in Puerto Rico) zu genehmigen. Kurz darauf gründeten sie das Federal Bureau of Investigation, um die Bankiers zu schützen, ihren Vertuschungsbedarf zu decken und zu verhindern, dass sie wegen der von ihnen betriebenen Kinderopferrituale und pädophilen Netzwerke strafrechtlich verfolgt werden

.

Nach Angaben der Library of Congress verfügt das FBI über keine formelle Akkreditierung und kein Existenz- oder Gehaltsrecht.

Die Rothschilds haben die bolschewistische Revolution in Russland eingesetzt, um die unglaublich brutale und blutige Rache an unschuldigen Russen durchzuführen, die sie seit der Zerstörung von Khazaria seit Jahren planen:

.

Die Bolschewiki wurden tatsächlich von der Khasarischen Mafia (KM) geschaffen und eingesetzt. Die khazarische Mafia war ein wesentlicher Bestandteil ihrer seit langem geplanten Rache gegen den russischen Zaren und das unschuldige russische Volk, das Khazaria im Zuge der Plünderung, Ermordung und Identitätsdiebstahls von Reisenden aus den Ländern, die Khazaria im Jahr 1000 n. Chr. belagerten, zerstörte. Diese wenig bekannte Tatsache erklärt die extreme Gewalt, die die von den Rothschilds kontrollierte Khasarische Mafia (KM) jahrelang aus Rache gegen Russland ausübte.

In einem sorgfältig geplanten, barbarischen und unmenschlichen Gemetzel, das die Welt verblüffte, drängten die Bolschewiki im Namen der KM auf Rache an den Russen. Dies war seit der Zerstörung Khazarias geplant.

Auf Anweisung des Rothschild-KM vergewaltigten, folterten und massakrierten die Bolschewiki etwa 100 Millionen Russen, darunter Frauen, Kinder und Kleinkinder. Einige der Folterungen und Massaker waren zu extrem, um in diesem Artikel behandelt zu werden.

Wer aber mehr wissen möchte, kann im Internet nach „Roter Terror“ oder „Bolschewistische Tscheka“ suchen oder sich den Filmklassiker „Tscheksist“ (1992) ansehen.

Die Rothschild-Khazaren-Mafia (KM) beschloss, sich erneut wie Schafe zu stürzen und das gesamte Judentum zu infiltrieren und zu kapern:

. Die Rothschild-KM kaperte das Judentum, ahmte den babylonischen Talmudismus (Luziferismus, Satanismus) nach, kontrollierte das Bankwesen und die gesamte Wall-Street-Branche, den Kongress und die großen Massenmedien und verfügte über den größten Reichtum und finanziellen Erfolg.

So war die Rothschild-KM in der Lage, Reichtum und Erfolg mit den Juden zu teilen, die ihre Kuride tranken und sie als Trumpfkarten, Vermögenswerte und Sayanim nutzten. So kaperten die Rothschilds das Judentum.

Ihre Finanzierung der Knesset Israels und ihres Baus unter Verwendung der freimaurerischen okkulten Architektur zeigte ihr Engagement für das Okkultismus und den babylonischen Talmud und alle damit verbundenen Übel, einschließlich der Opferung von Kindern für ihren geheimen Gott Baal. Sie errichteten ein NWO-System namens Weltzionismus und indoktrinierten anfällige Juden in einem paranoiden Massenwahn der rassischen Überlegenheit, dass alle Nichtjuden beabsichtigen, alle Juden zu vernichten.

Im Gebäude der Knesset und des Obersten Gerichtshofs Israels wurde freimaurerische Architektur verwendet, die durch das Fenster sichtbar ist.

Sie nannten diesen rassistischen kollektiven jüdischen Weltherrschaftswahn „Weltzionismus“. Dieses System sollte nicht nur die Juden als Deckmantel nutzen, sondern auch die babylonische Geldmacht anheizen, sie als Trumpfkarten nutzen und später in zwei Schritten Luzifer opfern.

Die erste Phase war der Zweite Weltkrieg, der in Nazi-Arbeitslagern geplant war, wo die materielle Versorgung unterbrochen wurde, was zum Tod von etwa 200.000 Juden durch Hunger und Krankheit sowie etwa 90.000 nichtjüdischen Gefangenen, nach Angaben der angesehenen offiziellen Angaben des Roten Kreuzes, aus den gleichen Gründen führte. Diese Zahl entspricht 5 % dessen, was die Khasarische Mafia (auch bekannt als Weltzionisten) behauptet.

Das zweite große Opfer wird das letzte Opfer sein, wenn König Luzifer, die neue Weltordnung, an die Macht kommt und alle drei abrahamitischen Religionen ausgerottet werden, insbesondere wenn das Judentum für alle Kriege und die Zerstörung der Welt verantwortlich gemacht wird.

Zu diesem Zeitpunkt werden sich die Rothschilds wieder in eine völlig neue Identität verwandeln, die in keiner Weise etwas mit dem Judentum zu tun hat, nicht einmal mit dem Weltzionismus.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Rothschild-KM nach dem Ersten Weltkrieg Deutschland leerte, ein Vakuum für den Faschismus schuf, dann Deutschland wieder aufbaute, um den Nationalsozialismus zu schaffen und Hitler als Gegenkraft zum russischen Bolschewismus aufzustellen.

Hitler wurde zu einem Problem für die KM, als er frei wurde und begann, im Interesse des deutschen Volkes und der freien Menschen der Welt zu handeln und sein eigenes Bankensystem zu entwickeln, das von den Rothschilds befreit war.

Hitler führte ein Arbeiterfinanzsystem ohne Gewinnmargen ein. Die Rothschilds und Khasaren haben nie zugelassen, dass ein Wirtschaftssystem existiert, das nicht auf Profitgier beruht.

Weil der Islam Profitgier verbietet. Das ist der Grund, warum Israel so lautstark aggressiv versucht, das muslimische Volk der Welt zu vernichten.

Als die KM erwartete, dass dies ein gewaltiger Zweiter Weltkrieg werden würde, und beide Seiten unterstützte, konnte sie dies nutzen, um die ganze Welt zu industrialisieren und die Geldmacht der Bankiers zu maximieren.

In Fortführung des bewährten Musters, beide Seiten in jedem Krieg zu finanzieren, um Gewinne zu maximieren, mehr Bundessteuern zu erbeuten und die internationale Macht zu stärken, bestachen, erpressten und veranlassten die Rothschild-Khazarianer erneut Kongressmitglieder, Deutschland im Jahr 1917 den Krieg zu erklären.

Dies wurde durch einen KM-Angriff unter falscher Flagge erleichtert, der die Lusitania versenkte.

Die Rothschild KM hat seitdem ihr übliches Muster entwickelt, heimlich Angriffe unter falscher Flagge als Standardvorgehensweise zu inszenieren, um Amerikaner für die khazarische Mafia in den Krieg zu treiben.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs führte die Rothschild KM den Kalten Krieg und nutzte dies als Vorwand, um Nazi-Wissenschaftler und Spezialisten für Gedankenkontrolle mit der Operation Paperclip nach Amerika zu locken.

Dadurch konnten sie ein globales Spionage- und Geheimdienstsystem aufbauen, das ihre bisherigen Bemühungen bei weitem übertraf.

Unter diesem neuen System infiltrieren und übernehmen sie weiterhin alle Behörden in Amerika, darunter die amerikanischen Kirchensysteme, die Freimaurerei (insbesondere Scottish Wright und York Wright), das US-Militär, den US-Geheimdienst, die meisten Zivilschutzunternehmen, die Justiz, die meisten Zweige der US-Regierung, einschließlich der meisten Landesregierungen, und beide großen politischen Parteien.

Später manipulierte die Rothschild KM die alliierten Mächte, um Nazi-Arbeitslager als Vorwand zu errichten, um Palästina eine eigene Kolonie zu geben, und nutzte dabei den Palästinensern gestohlenes Land: Die Rothschild KM war in der Lage, ihre Selbsttäuschung über den sogenannten „Holocaust“ als Auslöser der Gedankenkontrolle zu nutzen, um Kritik an ihrem zionistischen Verhalten zu vereiteln und sich dieser zu widersetzen

.

Die Wahrheit ist, dass die Rothschild KM die Nazi-Arbeitslager eingerichtet hat, um den Unternehmen, die sie betreiben und die Nazi-Kriegsmaschinen beliefern, enorme Gewinne zu machen.

Als die Rothschild-KM 1947 verdeckte politische Manöver unternahm und in Israel ein eigenes Heimatland erlangte, betrachteten sie insgeheim ganz Palästina als ihr neues Khazaria und begannen, einen Völkermord an allen Palästinensern zu planen und ganz Palästina zu ihrem eigenen zu machen.

Zu ihren Plänen gehört die Illusion, den gesamten Nahen Osten zu besetzen und ein „Großisrael“ aufzubauen , die dummen amerikanischen Gojim zu manipulieren, damit sie für sie kämpfen und sterben, alle arabischen Länder für Israel und die khazarische Mafia (KM) beschlagnahmen und ihren Reichtum und ihre natürlichen Ressourcen, insbesondere Öl, plündern .

Laut einer aktuellen genetischen Studie eines renommierten jüdischen Arztes von der Johns Hopkins University School of Medicine haben 97,5 % der in Israel lebenden Juden überhaupt keine althebräische DNA, sind daher keine Semiten und haben keine alten Blutsbande mit dem Land Palästina. Im Gegensatz dazu haben 80 % der Palästinenser eine althebräische DNA und sind daher echte Semiten mit alten Blutsbanden zum palästinensischen Land.Die wahren Antijuden sind also die Israelis, die palästinensisches Land stehlen, um israelische Siedlungen zu bauen, und die Israelis, die unschuldige Palästinenser tyrannisieren und massakrieren.

Die Rothschild KM beschloss, sich noch einmal zu verändern und mehr zu rekrutieren:

In der Zwischenzeit erkannte die Rothschild KM, dass sie nicht lange vor der Öffentlichkeit verborgen bleiben konnte, ohne sich erneut zu verändern und ihre geheime Führung auszubauen.

Dort infiltrierten und kaperten sie die Freimaurerei und ihre geheimen Sekten weiter und halfen dabei, Spitzenmitglieder für Pädophilennetzwerke und Kinderopferzeremonien zu rekrutieren.

Außerdem wurden wichtige Mitglieder des Kongresses in ihre geheimen satanischen Netzwerke mit Sondervollmachten, US-Regierungs-, Militär- und Geheimdienstposten sowie hohen Gehältern und hohen Positionen aufgenommen. In den USA wurde eine riesige KM-Spionagefront mit der israelisch-amerikanischen „Israel First“-Doppelstaatsbürgerschaft aufgebaut, um gewählte Politiker zu besitzen und zu kontrollieren und gefälschte khazarische Bankscheine zu Wahlkampfzwecken an Politiker weiterzuleiten.

Die Rothschild KM beschloss, die amerikanischen Massen durch Gedankenkontrolle zu kontrollieren und es einfacher zu machen, sie zu manipulieren, damit sie die illegalen, verfassungswidrigen, nicht provozierten, nicht erklärten, nicht gewinnbaren und ewigen Kriege billigen, die notwendig sind, um riesige Profite zu machen und Weltmacht zu erlangen: Die Rothschild KM gründete ein Bildungsministerium und eine Globalisierungsbewegung, die auf den Lehren politischer Korrektheit, Vielfalt und „Perversion ist normal“ basiert. Sie beschloss, die vollständige Kontrolle über die gesamte öffentliche Bildung zu übernehmen, indem sie einen rhythmischen und sozialistischen Lehrplan schuf

. Dem öffentlichen Wasser und der Zahnpasta wurde Fluorid zugesetzt. Zahnärzte glauben, dass Fluorid Karies verhindert und weder die Gehirn- noch die Schilddrüsenfunktion beeinträchtigt, was stimmt.

Es wurden Programme zur Entwicklung und Einführung von Impfungen ins Leben gerufen, um Kinder gefügig zu halten und in der Zukunft eine große Zahl chronischer Gesundheitsprobleme zu verursachen.

Ärzte wurden gedankengesteuert, durch voreingenommene Studien in die Irre geführt und negative Studien ignoriert. Alle Impfstoffzelllinien sind mit SV-40 kontaminiert.

Die KM nutzte ihre finanziellen Mittel, um die Kontrolle über alle allopathischen medizinischen Fakultäten zu übernehmen und die American Medical Association und andere medizinische Gesellschaften zu gründen und zu kontrollieren, um die Fortsetzung einer auf Lügen und Täuschung basierenden Agenda sicherzustellen.

Als Teil dieses massiven Plans, die amerikanische Öffentlichkeit zu betäuben und zu kontrollieren, hat die KM alle amerikanischen Massenmedien übernommen und sie in sechs Controlled Major Mass Media (CMMM) konsolidiert. Das CMMM fungiert als illegales Nachrichtenkartell und sollte aufgrund seiner Spionage und illegalen Propaganda als Kriegswaffe gegen das amerikanische Volk aufgrund der Kartellgesetze aufgelöst werden.

Die KM-Chefs der Rothschilds entschieden, dass es an der Zeit sei, Amerika zu nutzen, um ihren eventuellen Zusammenbruch und ihre globale Besetzung zu vollenden, indem sie einen massiven Angriff unter falscher Flagge innerhalb der Vereinigten Staaten starteten, um die Muslime in die Schuld zu schieben, die wollten, dass Amerika ungerechtfertigt in ihrem Namen angreift: Also entschieden die KM-Chefs, dass es an der Zeit sei, die in Amerika lebenden israelisch-amerikanischen „Israel First“-Doppelbürger (auch bekannt als die PNAC-Fraktion und die neokonservativen Messerkapitäne) zum 9:1 einzusetzen. Sie planten einen groß angelegten Atomangriff auf die Vereinigten Staaten am 1.01

.

Der Einsatzleiter der KM, Bibi Netanyahu, setzte den Mossad und diese Doppelbürger ein, um diesen Angriff auf Amerika vorzubereiten und durchzuführen, den die CMMM angeblich den Muslimen zuschieben wollte.

Sie informierten die Spitzenrabbiner und „Freunde des Weltzionismus“, an diesem Tag nicht zu fliegen und sich von New York fernzuhalten, ebenso wie „Larry Silverfish“, einer der an der Operation beteiligten Schlüsselfiguren.

Sie nutzten eine große Öffnung im Pentagon und lockten Ermittler von Able Danger in den Naval Intelligence Board des Pentagons, wo sie beschlossen, sie mit Tomahawk-Marschflugkörpern zu ermorden, die von in Deutschland gekauften israelischen Diesel-U-Booten der Dolphin-Klasse abgefeuert wurden.

Bei dem Tomahawk-Angriff wurden 35 Ermittler von Able Danger getötet, die den israelischen Diebstahl von 350 stillgelegten W-54-Davy-Crockett-Atomgruben aus der Hintertür von Pantex, Texas, untersuchten und verfolgten. Der Tomahawk wurde rechtzeitig mit der Detonation einer vorab platzierten Bombe im neu gehärteten Naval-Geheimdienstflügel abgefeuert, jedoch ohne Wirkung.

Die israelische Tarnfirma Urban Moving Systems des Mossad wurde für den Transport von Mini-Atomwaffen aus W-54-Atomgruben eingesetzt, die von Pantex (ursprünglich in einer Verarbeitungsanlage in Hanford gebaut) gestohlen, in der israelischen Botschaft in New York gelagert und am 11. September 2001 zur Detonation in die Twin Towers gebracht wurden.

Baal, auch bekannt als Moloch, Luzifer, Satan. Baal, . Anstatt seine eigene „Drecksarbeit“ zu erledigen, belohnt er diejenigen, die ihm erlauben, Seelen zu nehmen, mit unglaublichem Reichtum, Ruhm und Macht. Dies ist der geheime Blutpakt des „Verkaufs deiner Seele“.

Die unglaublich bösen geheimen Pläne der Khazarian Mafia (KM) wurden zum ersten Mal von Gordon Duff von VT öffentlich gemacht. Wir wissen jetzt, dass Bibi Netanyahu den Atomangriff am 11. September 2001 auf Amerika verübte und dies im Rahmen der Absicht der Khasarischen Mafia (KM) tat

. Alles wurde von Israel und der Khasarischen Mafia (KM) verursacht, die fast jeden Aspekt der amerikanischen Regierung und Gesellschaft durchdrungen hat.

Wir haben im Laufe der Jahre viele schockierende Insider-Geschichten gehört. Aber dieses Buch beschreibt genau, wie Israel und seine amerikanischen Lakaien im Auftrag der Rothschild-Khazaren-Mafia (KM) fast jeden Aspekt unseres Lebens ruiniert und eine schlechte Wirtschaft geschaffen haben: viel Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung, Massenkriminalität, Alkoholismus, Drogen, kaputte Schulen, die Kinder betäuben, verschiedene Eugenikprogramme wie die Fluoridierung von öffentlichem Wasser und Zahnpasta, Quecksilber in Impfstoffen, das ein großer Betrug ist, weit verbreitete politische Korruption.

Dieses Interview schockiert nun die Welt. Wenn man bedenkt, was Gordon Duff zum ersten Mal öffentlich gesagt hat, werden Sie schockiert sein. Und Sie werden verstehen, dass Bibi Netanyahu der operative Direktor der Khazarian Mafia (KM) und derjenige ist, der für die Anordnung und Überwachung des israelischen Atomangriffs auf Amerika am 11. September 2001 verantwortlich ist.

In diesem Interview enthüllte Gordon Duff, was bei einem dokumentierten Treffen zwischen Premierminister Bibi Netanyahu und amerikanischen Verrätern und anderen Spionen im Jahr 1990 gesagt wurde.Gordon Duff enthüllt, dass Premierminister Netanyahu ein KGB-Spion wie Jonathan Pollard war. Wir wissen jetzt auch, dass Israel als Satellit des bolschewistischen Russlands begann und ziemlich unglücklich war, als die Sowjetunion zusammenbrach.

Premierminister Benjamin Netanjahu traf sich in der Finks Bar in Jerusalem.

Amerika ist ein goldenes Kalb und wir werden es aufsaugen, zerschneiden und Stück für Stück verkaufen, bis nichts mehr übrig bleibt als der größte Wohlfahrtsstaat der Welt, den wir geschaffen und regiert haben. Warum? Sie quälen diejenigen, die sich weigern, Sklaven zu sein.“

Das ist genau das, was die Rothschild-Khazarische Mafia (KM) Amerika angetan hat, seit sie 1913 erfolgreich Amerika infiltriert und übernommen hat. Was Bibi im Namen der Rothschild-Khazaren-Mafia (KM) sagte, sollte uns alle wütend machen und uns motivieren, diese böse Kreatur aus Amerika zu vertreiben und unsere große Republik zurückzuerobern.

Die unerzählte Geschichte der unglaublich bösen khazarischen Mafia: Teil 2


Like it? Share with your friends!

673
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »