9750
Spread the love
loading...

NATO greift Russland an …

putin-biden-nato

Es besteht kein Zweifel, dass die NATO als US-Übertragungsgürtel Russland angreifen wird. Der Grund dafür ist, dass Russland beschlossen hat, seine natürlichen Ressourcen in Rubel statt in Dollar zu verkaufen, nicht in der Ukraine, was Biden und seinen Komplizen egal ist. Genau das wollte Kadafi erreichen, und wir kennen das Ergebnis. Viele Jahre lang beschuldigt, eine terroristische Gruppe unterstützt zu haben (wahrscheinlich richtig …), haben die Vereinigten Staaten gehandelt, die Kadafi-Regierung wurde gestürzt, Kadafi wurde von der Menge gelyncht … und Libyens Öl war wie zuvor. Es wurde bezahlt in Dollar. Dass Libyen inzwischen in völlige Turbulenzen geraten ist, stört sie nicht. Wichtig ist, dass der Dollar die Basiswährung des Welthandels bleibt.

Und das ist für die Vereinigten Staaten immer noch wichtig, also ist es nicht mehr an der Zeit, dass die NATO einen Vorwand für einen Angriff auf Russland findet, angesichts der Ankündigung Putins, dass Russlands natürliche Ressourcen künftig in Rubel bezahlt werden müssen Problem von.Ich habe schon eine Ausrede. Biden selbst warnt davor, dass die Nato „eingreifen“ werde, falls Russland „Massenvernichtungswaffen“ einsetze. Es soll eher eine Chemiewaffe als eine Atomwaffe sein, aber um genau zu sein, wurde sie von einem Amerikaner finanziert, nachdem die russische Armee ein Inventar in einem ukrainischen Labor gefunden hatte. Biden dreht die Dinge also nur um, indem er Russland die Schuld für das gibt, was er gemacht hat. Benutzen? Niemand weiß es, aber wir können uns fragen …

Aber vorher müssen wir uns auf Weltebene noch ein bisschen anheizen. Die Ukraine ist für Amerikaner ein weit entfernter Ort, sie ist nur ein kleiner Punkt auf der Landkarte, und das ist mir egal. Biden hatte also eine großartige Idee. Es soll davor warnen, dass die Russen globale Cyberangriffe starten. Wenn ein russischer Hacker das System hackt und Strom und Gas nicht mehr in die Stadt kommen, werden die Amerikaner verstehen, dass es notwendig ist, „Putins Russland“ zu zerstören.

Die Ukraine, Sitz der CIA und des MI6, macht es einfach, mit chemischen und biologischen Waffen anzugreifen. Sie werden eine Stadt auswählen, um das Virus zu verbreiten, und einige Hinweise hinterlassen, um zu „beweisen“, dass Russland es geschafft hat. Und die Dinge werden klar.

Und die Nato werde eingreifen, „leider, aber mit der Entschlossenheit, die Welt zu retten“. Der amerikanische Weg beginnt mit einer groß angelegten Bombardierung der russischen Infrastruktur und nicht mit ukrainisch-russischen Truppen, mit mehreren Hyperschallraketen, die den größten Teil der US-Flotte und mehrere US-Territorien mit denselben Raketen zerstören. Es wird diese militärische Organisation zerstören und … . Was wird passieren?

Und wenn Biden erkennt, dass „Russland in Putin“ nicht „Russland in Jelzin“ ist, das Serbien, Libyen und den Irak bombardiert hat, wäre es zu spät. Denn, wie Putin vor zwei Tagen erinnerte, würden Atomwaffen eingesetzt, wenn Russlands Existenz bedroht wäre. Derzeit sagen einige Russen, dass sie einen nuklearen Angriff geringer Intensität befürworten, um die Waffenlieferungen der NATO an die Ukraine zu verhindern. Sie glauben, dass dies schockierend sein sollte (sicherlich …) und die NATO davon abhalten sollte, die Ukraine weiter zu bewaffnen.

Da Russlands Waffen jedoch nahezu unbesiegbar sind, könnten es die Vereinigten Staaten sein, die sich zunächst für einen auf bestimmte militärische Ziele beschränkten Nuklearangriff entscheiden. Mit Napalmteppichen in Dresden, Atomwaffen in Japan und Napalm und chemischen Waffen in Vietnam haben die Vereinigten Staaten in ihrer Geschichte wenig gezögert.

Um dies zu vermeiden, wird die NATO verschwinden. Dazu müssen die europäischen Länder aufstehen und die derzeitige Regierung stürzen. Russland beginnt, zu diesem Zweck über eine Art „Manipulation“ nachzudenken. Eine besteht darin, eine große Zahl von Einwanderern zu vertreiben, um die Regierungen von Frankreich, Italien, Großbritannien und Deutschland zu stürzen. Sobald diese vier großen Nationen in Aufruhr geraten, wird die NATO von selbst verschwinden, und die Vereinigten Staaten ohne die NATO werden nicht in der Lage sein, einen Krieg mit Russland zu organisieren.Vor Ort laufen die Operationen Russlands dagegen reibungslos, trotz der „fachmännischen“ „Analyse“, über die in den westlichen Medien nach und nach gesprochen wird. Die Südukraine wurde befreit und nur wenige ukrainische Truppen haben Widerstand geleistet, aber sie sind entweder am Boden zerstört oder in Gefangenschaft geraten. Das Problem mit Odessa bleibt und es ist wahrscheinlich, dass russische Truppen in den kommenden Tagen landen werden. Kiew wird belagert und russische Truppen zerstören die militärische und strategische Infrastruktur der Ukraine. Zum Beispiel lagert es das gesamte Benzin, damit die ukrainischen Truppen nicht tanken können. Die ukrainischen Truppen sind jetzt in mehrere Teile aufgeteilt, die nicht miteinander kommunizieren können, die Munition ist aufgebraucht, die Kampfmoral ist halbiert, und viele sind geflohen oder haben sich den russischen Truppen ergeben. Drei Ausbildungszentren für „ausländische Bewerber“ wurden zerstört, während mindestens eines von ihnen eine große Menge an Ausrüstung zerstörte, die gerade von der NATO geliefert wurde …

Zelensky tanzt weiter vor Europäern. Sie wissen nicht, dass er tatsächlich einen Hinrichtungsbefehl für die Ukraine und ihre Soldaten unterzeichnet. Er glaubt, dass er gewonnen hat, indem er die NATO in den Krieg gezogen hat. Aber dieser erbärmliche Idiot versteht nicht wirklich, dass die Entscheidung bereits gefallen ist. Die NATO wird in den Krieg ziehen.

Nicht in seinem Namen, nicht in Zelenskys Namen, sondern im Namen des Dollars.Boris Karpov – Live aus Russland (Tvs24.ru) Die
NATO wird Russland angreifen, es sei denn … – Rus Réinfo (rusreinfo.ru) Wird

Russland Gold von der Öffentlichkeit mit einem Rabatt von 25 % auf den Spotpreis kaufen?
Das ist genau wie 3D-Schach.
Die Zentralbank von Russland wird den Goldkauf von Banken wieder aufnehmen und zwischen dem 28. März und dem 30. Juni einen Festpreis von 5.000 Rubel pro Gramm zahlen.

Dies wurde als entmutigender Schritt beschrieben, um Sanktionen zu vermeiden und Russlands Währung und Wirtschaft zu stärken. Es wird auch daran arbeiten, das russische Finanzsystem aufrechtzuerhalten und den Verkauf von Öl und Gas in Rubel und Gold zu etablieren.

Länder können Rubel und Gold kaufen, und russisches Öl kann billig gekauft werden, was einen großen Anreiz für den Handel mit Russland darstellt. Dadurch können die Auswirkungen westlicher Sanktionen abgemildert werden. Dieser Schritt wird auch den Wert von Gold auf dem internationalen Markt steigern (sofern es keinen direkten Krieg mit Russland gibt) und

beweisen, dass Gold einen nicht zu vernachlässigenden inneren Wert hat. Dies könnte schließlich zu einem schwächeren Dollar führen und Inflationsphobien in den westlichen Ländern fördern.

Wenn diese Politik gut läuft, könnte die NATO ihren Zeitplan für den Krieg mit Russland beschleunigen.


Like it? Share with your friends!

9750
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format