9840
Spread the love

Hydrogele in COVID-Impfstoffen als programmierbare menschliche Schnittstelle

Eine Hydrogel-Plattform , die stammt von

https://gregreese.substack.com/p/hydrogels-in-covid-vaccine-as-programmable?utm_source=substack&utm_campaign=post_embed&utm_medium=webeine vielseitige Datenverschlüsselung und -entschlüsselung ermöglicht „Hydrogel-Plattformen ermöglichen vielseitige Datenverschlüsselung und -entschlüsselung.“ Hydrogelkomponenten sind in COVID-19-Impfstoffen enthalten, und Hydrogele wurden im Blut sowohl von COVID-19-geimpften als auch von ungeimpften Personen gefunden. Es handelt sich um sogenannte Blutgerinnsel, die überall auf der Welt vorkommen. Und dieses Hydrogel kann jetzt programmiert, verschlüsselt und entschlüsselt werden. Hydrogele seien das Substrat für Gehirn-Computer-Schnittstellen, eine wichtige Möglichkeit, Mensch und Maschine zu verschmelzen, erklärte Michalcea und bezog sich dabei auf Forschungsergebnisse des MIT . Mittels Nahinfrarotspektroskopie entdeckten Michalcea und Clifford Carnicomb, dass Elemente wie Polyene, Vinyl, Nylon, Kevlar und Spinnenseidenproteine ​​im Blut ungeimpfter Personen gefunden wurden, die Haarausfall und Umweltverschmutzung ausgesetzt waren. .Und das gilt auch für andere nanotechnologische Merkmale wie Silikon und Schwefel. Diese Technologie entführt Methylgruppen, die für die Entgiftung und Glutathionproduktion im Körper notwendig sind. Zu den Hydrogelen, die in der verschlüsselten programmierbaren Technologie verwendet werden, gehören Polyvinylalkohol und Polycaprolacton. Beide Hydrogele werden im Moderna-Patent für Lipid-Nanopartikel-Zusammensetzungen als Stealth-Nanopartikel beschrieben. Dies deutet darauf hin, dass nicht nur diejenigen, die die Injektion erhalten haben, sondern auch diejenigen, bei denen Haarausfall oder Umweltverschmutzung aufgetreten ist, diese Hydrogel-Kodierungstechnologie in ihrem Körper haben. Das ist also fast jeder. *Ich persönlich bekomme seit ein paar Monaten jedes Mal, wenn ich mir die Nase putze, Nasenbluten, das wie Blutgerinnsel aussieht … Ich hatte einen Herzinfarkt und frage mich, ob es als nächstes ein Hirninfarkt ist. ? Ich habe das Gefühl… Diese Hydrogele sind dafür bekannt, programmierbar und verschlüsselt zu sein. Diese Technologie fungiert als Gedächtnisgerät für das Gehirn. Erinnerungen und visuelle Informationen können im Gehirn eines Menschen gespeichert werden. Darüber hinaus können streng vertrauliche visuelle Informationen sicher aufgezeichnet und gespeichert werden, da sie mithilfe von Chemikalien sicher ver- und entschlüsselt werden können. Dies bietet eine Plattform für sichere Finanztransaktionen, eine Voraussetzung für die digitale Identität. Forscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT)diskutieren darüber, wie genau diese Technologie zur Integration von Menschen und Maschinen genutzt werden könnte. Und obwohl sie in der Vergangenheit keinen Erfolg hatten, heißt es in einem aktuellen Artikel , dass sie mit genau denselben Elementen, die Dr. Michalcea und Carnicom im Blut von geimpften und ungeimpften Menschen entdeckt haben, Erfolg hatten. Das war der Fall. Professor Sakhrat Khizroev diskutiert in seiner Vorlesung an der University of MiamiEr erwähnt ein von der DARPA finanziertes Forschungsprojekt, bei dem magnetische Nanopartikel der Schlüssel zu dieser Technologie sind. Michalcea veröffentlicht Forschungsergebnisse, die zeigen, wie der COVID-Impfstoff Torsionsfelder im Körper verändert und Magnetismus erzeugt. In einer Rezension der Rand Corporation , Brain Computer Interfaces: US Military Applications and Implications , wird die Verschmelzung von Mensch und Maschine erörtertIn einem Interview mit Karen Kingston, einer Whistleblowerin bei einem großen Pharmaunternehmen,sprach Kingston über diese selbstorganisierende Nanotechnologie und wie das Spike-Protein ein künstliches Gerät ist, das durch elektromagnetische Frequenzen ausgelöst wird , und wie Quantum Dot eine Technologie zur Genbearbeitung ist . Diese Nanotechnologie scheint über Chemtrails, Lebensmittel- und Wasservorräte, Medikamente und alle Impfstoffe, die Kindern routinemäßig verabreicht werden, verbreitet zu werden . Wissenschaftler haben es im Blut sowohl von geimpften als auch von ungeimpften Menschen gefunden. Und während das Thema mRNA in den Mainstream gedrängt wurde, gibt die Tatsache, dass diese weit verbreitete Technologie ignoriert wird, Anlass zu großer Sorge. Dr. Michalcea sagt, dass neue Protokolle, die der Öffentlichkeit vermarktet werden, um die negativen Auswirkungen von COVID-Impfungen umzukehren, zeigen, dass diese Hydrogele unwirksam sind. Und es scheint, dass weit über eine Milliarde Menschen damit infiziert sind. Während viele über altmodische implantierte Computerchips sprechen, scheint es, dass die neueste bahnbrechende Technologie bereits ohne die Zustimmung von irgendjemandem eingeführt wird.Die Situation mag hoffnungslos erscheinen, aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Und jetzt ist nicht die Zeit, den Kopf in den Sand zu stecken. Der menschliche Körper ist ein Wunder und unsere Möglichkeiten sind endlos. Je mehr Menschen sich mit dieser schlimmen Situation befassen, desto wahrscheinlicher ist es, dass wir eine Lösung finden.


Like it? Share with your friends!

9840
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »