9782
Spread the love

Die verborgene satanische globale Macht Struktur…

 

TheMillenniumReport.com: Berichterstattung über die wichtigsten Nachrichten der Woche

 

 

… UND KHAZARISCHE OBERHERR, DIE DAS REICH REGIEREN

EINFÜHRUNG

Wenn es jemals eine Zeit gab, richtig zu verstehen, wie die Welt wirklich funktioniert, dann ist diese Zeit. Da das Schicksal der Menschheit und die Zukunft des Planeten Erde nun in einem sehr empfindlichen Gleichgewicht liegen, sind diese Enthüllungen wichtiger denn je. Denn nur eine wirklich bewusste und sachkundige Bevölkerung kann fundierte und kluge Entscheidungen treffen … über ALLES.

Der unten veröffentlichte detaillierte Bericht enthüllt nur Informationen über die vielen gut versteckten Mafia-Familien, aus denen sich das „Internationale Syndikat für organisierte Kriminalität“ der Khazarian Cabal zusammensetzt. Es offenbart nicht die anderen viel größeren und mächtigeren Sektoren der globalen Machtstruktur, die in hochkoordinierter Weise zusammenwirken und die gesamte planetare Zivilisation vollständig beherrschen.

Mit anderen Worten: Dieses wesentliche Exposé liefert nicht die wichtigsten Informationen/Daten über den radikalen Wandel der Welt, der seit dem Federal Reserve Act von 1913 in rasender Geschwindigkeit stattgefunden hat – ein verfassungswidriges Stück subversiver Gesetzgebung und ein faktischer Putsch gegen die USA Bundesregierung der Vereinigten Staaten von Amerika durch die Khasarische Kabale . Ja, vor diesem verräterischen Akt besaßen und verwalteten sie einen Großteil der Amerikanischen Republik, aber am 23. Dezember 1913 wurden sie die offiziellen Eigentümer der US Corporation.


Kernpunkt: Wer auch immer die Mainstream-Medien tatsächlich besitzt und kontrolliert, liefert den größten Hinweis darauf, wer wirklich an der Spitze der Weltmachtpyramide sitzt. Ja, die Mockingbird Media der CIA dominiert weltweit, aber das bedeutet nur, dass die US-Geheimdienstgemeinschaft alle Nachrichten bestimmt, die wir sehen. Erst wenn die Linie der hierarchischen Autorität von den MSM-Besitzern bis zu den gut verborgenen satanischen Mächten zurückverfolgt wird, kann der „Vater der Lügen“ identifiziert werden.


Beispielsweise war die Errichtung der weltweiten Korporatokratie durch das Zentralbankenkartell und das International Banking Crime Syndicate die größte Errungenschaft des Globalisten zur Umsetzung seines Plans zur Neuen Weltordnung . Wir sehen heute, wie sich dieser 800 Pfund schwere Gorilla neben vielen anderen Netzwerken und Institutionen der Unternehmenskriminalität in die totalitäre Triade aus BlackRock, Vanguard und State Street verwandelt hat.

Wir sehen auch, wie jede dieser tyrannischen Einheiten nach Belieben Finanzterrorismus und Wirtschaftskriege, Währungszusammenbrüche und Unternehmenssabotage, Rohstoffpreisabsprachen und Marktmanipulation begeht. Der rasante Fortschritt und die enorme Unternehmenszerstörung, die durch die Unteragenden ESG, DEI und CEI verursacht werden, sind ein anschaulicher Beweis für diese harte Realität.

*Environmental Social Governance (ESG), Corporate Equality Index (CEI) und Diversity, Equity, Inclusion (DEI)

Dann gibt es die vollständige Übernahme der Regierungen auf allen Ebenen – auf Bundes-, Landes-, Kreis- und Stadtebene – durch die allgegenwärtige khazarische Kabale . Die US-Bundesregierung ist das eklatanteste Beispiel für einen echten ZOG – die völlige Usurpation einer nationalen Regierung durch die Khasaren.

*ZOG = Zionistisch besetzte Regierung

Die US-Regierung gehört zusammen mit der britischen, kanadischen, australischen, neuseeländischen, französischen, deutschen, italienischen, spanischen, niederländischen, polnischen, schweizerischen, irischen, dänischen usw. Regierung zur zio- angloamerikanischen Achse , die nichts ist aber ein riesiges internationales Verbrechersyndikat. Ihr wichtigster Mafia- oder Muskelverstärker ist die NATO (auch bekannt als Nordatlantische Terrororganisation ).

Natürlich werden auch China, Russland, Indien und alle anderen Mitgliedsstaaten des BRICS-Bündnisses von derselben khazarischen Kabale kontrolliert , aber sie wurden eingerichtet, um eine radikal andere öffentliche Haltung einzunehmen. Dennoch sind sie alle dem Diktat ihrer verborgenen khazarischen Herren verpflichtet.

Als nächstes folgen all die vielen NGOs und Wohltätigkeitsorganisationen, Forschungseinrichtungen und wissenschaftlichen Stiftungen, Think Tanks und Brain Trusts, die in den letzten 200 Jahren ausgehend von den britischen Vorlagen gegründet wurden. Die meisten dieser kriminellen Organisationen bieten eine äußerst wirksame Deckung für einige der ungeheuerlichsten Gräueltaten, die jemals gegen die Menschheit begangen wurden.

Dann gibt es die Bildungssysteme auf allen Ebenen, angefangen bei der Vorschule bis hin zu Postdoktorandeneinrichtungen. Das Ausmaß der psychischen Schäden und körperlichen Verletzungen, die Schulen überall systematisch zufügen, wird heute auf erschreckende Weise deutlich. Das liegt daran, dass sie entweder von (z. B. den Jesuiten) gegründet wurden oder alle heimlich von derselben überkriminellen khazarischen Kabale übernommen wurden .

Apropos Gesellschaft Jesu: Die bedeutendste institutionelle Übernahme der Geschichte begann mit den großen Religionen. Das aktuelle Ergebnis ist, dass falsches Kirchentum das authentische Christentum ersetzt hat. Dieser Prozess der systematischen Kooptierung aller organisierten Religionen begann ernsthaft mit der Gründung der römisch-katholischen Kirche. Gewiss, so geht es schon seit Jahrtausenden, aber Judentum, Islam, Hinduismus, Buddhismus, Jainismus usw. sind in den letzten 1000 Jahren allesamt Opfer khazarischer Machenschaften geworden. Die khazarischen Kabalen wussten, dass alles andere ganz einfach war, als sie die Seelen gefangen nahmen.

Wer weiß natürlich nicht, dass das US-amerikanische Gesundheitssystem mühsam von der khazarischen Rockefeller-Verbrecherfamilie geschaffen wurde? Und dass es nun als vollwertiges Nazi-Experimentnetzwerk funktioniert, das vollständig von der Medizinmafia und Big Pharma betrieben wird . Wie sonst könnte die Weltgemeinschaft der Nationen so schnell und erfolgreich in die Feder der Einhaltung des COVID-19-Mandats gezwungen und über die Klippe der Einreichung von Covid-„Impfstoffen“ gestolpert werden?! (Siehe: Die globale Machtstruktur hinter OPERATION COVID-19 & COVID KILL SHOT entlarvt sich )

Diese lange Liste khazarisch kontrollierter Institutionen und Organisationen geht weiter, aber Sie bekommen ein Bild. Das bedeutet, dass die zahlreichen unten beschriebenen Mafia-Familien nur die Spitze des khazarischen Eisbergs einnehmen, der die ganze Welt in seinem Würgegriff hält.

Lage der Nation
29. Juni 2023


Die ganze Welt ist in Gebiete der organisierten Kriminalität aufgeteilt, die von
diesen hochrangigen Mafia-Familien geführt werden.

Aschkenasische Juden mit khazarischen Gesichtszügen


Anmerkung des SOTN- Editors : Das folgende sehr detaillierte Exposé erfordert einen wichtigen Kontext, der durch diese Schlüsseldatenpunkte dargelegt wird. Die khazarische Mafia ist der König aller Mafias weltweit. Zum Beispiel die jüdische Mafia, die zionistische Mafia , die israelische Mafia, die venezianische Mafia, die sizilianische Mafia, die Ndrangheta-Mafia, die Camorra-Mafia, die russische Mafia, die indische Mafia, die chinesischen Triaden, die irische Mafia, die griechische Mafia, die korsische Mafia, die albanische Mafia, die kolumbianische Mafia und die mexikanische Mafia , kubanische Mafia, puertoricanische Mafia, japanische Yakuza, armenische Mafia, galizische Mafia, apulische Mafia, Dixie-Mafia, Vatikan-Lavendel-Mafia usw. sind alle der khazarischen Mafia unterstellt . Die khazarische Mafia ist der Muskel der khazarischen Kabale , die für jeden einzelnen großen Krieg und jede einzelne Welle von Terrorismus, Pandemien und Epidemien, Völkermord und Entvölkerungsplänen in den letzten über 100 Jahren verantwortlich ist, wie hier aufgeführt: Eine gekürzte Liste sorgfältig geplanter durchgeführter Völkermorde von der khazarischen Kabale . Alle unten beschriebenen Mafia-Verbrecherfamilien stehen auf der Skala wirklicher Macht und Einfluss relativ weit unten, da wir ihre Namen kennen. Mit anderen Worten, sie sind lediglich Mafia-Muskeln für die äußerst gut getarnten Machtvermittler, die die streng geheimen oberen Ränge der khazarischen Mafia bevölkern . Dieses allgegenwärtige internationale Verbrechersyndikat untersteht dann der noch geheimeren und mächtigeren khazarischen Kabale . Selbst bei einem flüchtigen Blick auf die folgende Liste wird deutlich, dass viele der reichsten Mafia-Verbrecherfamilien aus dem europäischen schwarzen Adel und insbesondere aus dem norditalienischen schwarzen Adel stammen . Das liegt daran, dass das Modell des Römischen Reiches von der khazarischen Kabale genutzt wurde, um die ganze Welt in Kriminalitätsgebiete aufzuteilen, um die gesamte planetarische Zivilisation zu vergewaltigen, zu plündern und auszuplündern. Der norditalienische schwarze Adel baute sein Vermögen durch vier der größten Eroberungen aller Zeiten auf. Sie erbten den angehäuften Reichtum des räuberischsten Reiches der Geschichte – des Römischen Reiches; das heißt, bevor es ein Britisches Empire gab. Sie erbeuteten die Beute der neun großen Kreuzzüge in den Nahen Osten. Sie waren die direkten Nutznießer des beispiellosen Reichtumstransfers von Ost nach West, der im Zuge der Reisen des Venezianers Marco Polo in das Mongolenreich von Kublai Khan stattfand (wodurch die Handelsroute über die Seidenstraße wiederhergestellt wurde). Schließlich waren die großen Städte Norditaliens wie Venedig, Genua, Mailand, Turin, Florenz, Bologna, Verona usw. die Heimat der ersten Unternehmen der Welt. Alle diese Unternehmen wurden unter der Schirmherrschaft der römisch-katholischen Kirche gegründet. Die norditalienischen Bankhäuser und Kaufleute, die sie gründeten, waren die mächtigsten und reichsten Familien, in denen katholische italienische Adlige und Landadlige mit khazarischen jüdischen Bankiers und Geschäftsleuten heirateten (aus diesem Grund können so viele der unten beschriebenen khazarischen Mafia- Familien ihre Abstammung zurückverfolgen nach Norditalien). Siehe: Dies sind die von Khasaren kontrollierten Illuminaten-
Mafiafamilien, die heimlich die Welt regieren.


KERNPUNKTE: Die ursprünglichen Khasaren waren ein sehr grobes und grobes, grobes und grausames Volk (denken Sie an Jiddisch – ihre geheime Kriminalsprache). Da sie eine Verschmelzung türkischer, mongolischer und stark hebräischer Blutlinien waren, waren sie auch ziemlich hässlich, ungesund und äußerst unhöflich (denken Sie an Hakennasen und Knopfaugen). Die jahrhundertelange Ausübung von Inzest und Inzucht über mehrere Generationen führte nur dazu, dass sie geistig verwirrter und emotional verwirrter wurden, was zu allen möglichen psychiatrischen Erkrankungen/psychischen Störungen führte. Daher sollte es kein Wunder sein, dass die khazarische Kabale so entschlossen war, sich mit den hochkultivierten und raffinierten Norditalienern zu verheiraten, die scheinbar alles zu haben schienen. Auf diese Weise verbargen diese Hardcore-Gangster ihre kriminellen khazarischen Hintergründe und nutzten gleichzeitig die sehr wohlhabende katholische italienische Gesellschaft voll aus, genauso wie sie die nomadischen arabischen Stämme des ölreichen Nahen Ostens hinterlistig ausbeuteten (letztendlich töteten sie alle Rechtschaffenen). Stammeshäuptlinge). Allerdings wurden die stets diebischen und wohlhabenden Italiener bei diesem globalen Übernahmeunternehmen viel schuldiger, indem sie aus reiner Gier enthusiastisch gemeinsame Sache mit den Khasaren machten.
MAMMON UND DIE GELDWECHSLER )


Es ist wichtig anzumerken, dass praktisch alle der größten öffentlichen Unternehmen von heute immer noch unter der Schirmherrschaft des Vatikans operieren. Aber vergessen wir nicht, dass der Vatikan schon so lange ein ZOG ist, wie der Papst eine Jarmulke/Kippa, auch bekannt als Zucchetto-Schädelmütze, trägt. Diese Übernahme der neu entstehenden katholischen Kirche durch die Juden begann tatsächlich unter Kaiser Konstantin, als das Christentum während des Ersten Konzils von Nicäa erstmals als legitime Religion des Römischen Reiches anerkannt wurde.

ZOG = Zionistisch besetzte Regierung

Mit der Verlagerung des Seehandels vom Mittelmeer zum Atlantischen Ozean richteten diese bahnbrechenden norditalienischen Verbrecherfamilien des schwarzen Adels zunächst eine europäische Bankzentrale in der Schweiz ein; und dann eine globale Bank- und Handelshauptstadt in der von den Khazaren kontrollierten City of London , wie hier erklärt: Der hochstrategische und folgenreiche Übergang der Khasarischen Mafia von Venedig nach London . Das bedeutet, dass die britische Monarchie, der Crown Temple und das Londoner Finanzviertel seit ihrer jeweiligen Gründung unter der festen Kontrolle der khazarischen Kabale stehen. Tatsächlich hat die gesamte Weltgemeinschaft unter dieser schrecklichen Mafia-Tyrannei gelitten, die faktisch die totale Herrschaft und Kontrolle über das globale Wirtschafts- und Finanzsystem ausübt. Dieser totalitäre Zustand nahm mit dem Federal Reserve Act von 1913 eine äußerst folgenreiche Wende zum Schlechten. Denn mit der Errichtung des globalen Zentralbankkartells wurden die Vereinigten Staaten von Amerika zum militärischen Arm der Neuen Welt Ordnung als Auftakt zur Bildung einer Eine-Welt-Regierung mit Hauptstadt Jerusalem. Was folgt, sind nur einige der auffälligsten Mafia-Verbrecherfamilien, die beauftragt wurden, die Räder des knochenbrechenden NWO-Molochs zu schmieren, der über das Land rollt – ÜBERALL, rund um die Uhr. Aufgrund ihrer privilegierten Illuminati-Blutlinien wurden diesen überaus gefährlichen Familien exklusive Rechte an bestimmten Kriminalitätsgebieten und/oder Industrien eingeräumt, um die enormen Einnahmen zu generieren, die zur Aufrechterhaltung der vielfältigen khazarischen Kriminalitätswellen gegen die Menschheit, die über den Planeten Erde hereinbrechen, erforderlich sind. Der mit Hilfe von COVID-19-Biowaffen und bewaffneten Covid-„Impfstoffen“ durchgeführte Biokrieg gegen Covid sind nur zwei Beispiele für diese nie endende kriminelle Verschwörung zur Ausrottung gezielter Bevölkerungsgruppen auf der ganzen Welt. Aber wie konnte die khasarische Kabale jemals so viel Macht erlangen, um eine so unübertroffene Vorherrschaft über das irdische Reich aufrechtzuerhalten, seit die babylonischen Radhoniten ihr wucherisches babylonisches Bankenkartell gegründet hatten? Sehen Sie: Wie die khazarische Kabale das aschkenasische Judentum effektiv kontrolliert hat, damit es den Planeten Erde hinter dem Schleier regieren kann. Lage der Nation
19. Juni 2023


Führung der globalen Mafiablacknobilityvaticancosanostra.blogspot.com

 

Diese internationalen Kriminellen und königlichen und adligen Verbrecherlinien bedrohen die Gesellschaft mit weiteren gefälschten Epidemien, Zwangsimpfungen mit Waffen, auf Lügen basierenden Kriegen, Bürgerkriegen, Weltkriegen, Kriegsrecht und Völkermorden. Sie greifen die Gesellschaft mit Geheimgesellschaften, organisierter Kriminalität, Unternehmensbetrug und elektronischen Waffen an. Diese Blutlinien verbreiten Seuchen und das schon seit Hunderten von Jahren. Diese Familien stecken hinter allen großen Kriegen, einschließlich des Ersten und Zweiten Weltkriegs. Wenn echte Menschen Tyrannen wie ihnen die Stirn bieten, infiltrieren sie die Opposition wie den Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg, der von den Freimaurern gekapert wurde. Diese Kriminellen verfügen zusammen über Billionen Dollar auf Offshore-Konten in der Schweiz, Liechtenstein und Luxemburg und kontrollieren die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich. Sie erpressen Regierungen und Menschen und verdienen durch die organisierte Kriminalität jedes Jahr Hunderte Milliarden. Sie quälen Menschen mit elektronischen Waffen. Das gesamte elektronische Netz wurde mit Neuro-Bio-Hacking-Programmen bewaffnet. Sie finanzieren das ständige Lügen in der Gesellschaft durch Medien und Unterhaltung. Ihre Haupttaktiken bestehen darin, zu lügen, falsche Anschuldigungen gegen Leute zu erheben, die sie entlarven, und mit vorgetäuschter Arroganz den Anschein zu erwecken, als hätten sie jederzeit die Kontrolle. Die Könige und Adligen leiten alle religiösen Organisationen, Geheimbünde und verdeckten Organisationen wie die Jesuiten, Freimaurer, Rosenkreuzer, Scientologen, Skull and Bones, Kabbalisten, Wicca, Five Percenters, Knights of Columbus, Knights of Malta, Shriners usw. Sie besitzen die Syndikate der organisierten Kriminalität, darunter alle Mafias, Drogenkartelle, Straßenbanden und Bikerbanden. Sie beaufsichtigen globale Organisationen wie die Vereinten Nationen, die NATO, die Weltbank, den IWF, das Weltwirtschaftsforum, die Weltgesundheitsorganisation, CERN, Seerecht, INTERPOL, die Abrüstungskonferenz, das Rote Kreuz, die Genfer Konventionen usw. Diese Kriminellen haben jede Regierung infiltriert Durch Pädophilie, Kinderopfer, Kriminalfinanzierung, Bestechung, Geheimorganisationen und Mafia-Taktiken wird die Macht in der Welt zerstört. Sie haben alle Regierungen als Körperschaften und eingetragene Tochtergesellschaften ihrer Konzerne und Monarchien konzipiert. Sie sind Massenhändler, Massenmörder und Kriegsverbrecher, die zu jeder Zeit Verbrechen gegen die Menschlichkeit begehen.

 

Prinz Ottavino de Medici dei Toscana ist eine Top-Experte für den Zionismus, den hermetischen Orden der Goldenen Morgenröte, das internationale Bank- und Zentralbankwesen sowie die Steuererhebung und er ist auch ein Top-Besitzer der korsischen und chaldäischen Mafia. Das IRS wurde von zahlreichen jesuitischen Agenten wie David Kautter, Steven Miller, Charles Rossotti und Douglas Shulman geleitet. Der Cousin von Prinz Ottaviano ist Prinz Giuliano de Medici dei Ottajano. Er ist ebenfalls ein Spitzenmitglied der Medici und beaufsichtigt Hermetik und Hexerei. Die Medici heirateten zahlreiche Monarchen, brachten vier Päpste für den Vatikan hervor, brachten Königinnen von Frankreich hervor und besaßen jahrhundertelang die größte Bank Europas. Die Medici sind hochrangige Könige und mittlere schwarze Adlige und dienen den Massimos, Colonnas und Sforzas.

 

Prinz Duccio Corsini ist ein Top-Besitzer der korsischen Mafia und Aufseher einer privaten Schweizer Bank- und Menschenhandelsoperation in Gstadd, Schweiz. Die Familie Scherz aus Gstadd führt Gstadd und ihr Wappen ist ein Herz. Das Wappen von Corsinis hat die Form eines Herzens und das italienische Wort Core oder Coure hat die Bedeutung von Herz. Prinz Duccio beaufsichtigt auch die DEA. Lucien Conein stammte aus Maryland und war ein dokumentierter Mitarbeiter der korsischen Mafia. Er arbeitete für den OSS, die CIA und dann für die DEA. Die korsische Mafia hat ihr Hauptquartier in Baltimore, Maryland, und sie überwacht einen großen Heroin- und Opiumhandelsring von der Türkei, dem Nahen Osten und Afghanistan zu Häfen an der Ostküste. Die korsische Mafia verkauft dann das Heroin oder Opium an die Lucchese-Verbrecherfamilie, die es dann an den modernen Drug Council liefert, der von schwarzen Gangster-Rappern geleitet wird. Korsika ist nach den Corsinis benannt und verwendet auf seinem Wappen und seiner Flagge einen schwarzen Mauren. Mauren, Araber und Afrikaner fielen über tausend Jahre lang in Europa ein und handelten mit natürlichen weißen Europäern. Die Corsinis besaßen auch Banken in Florenz und London.

 

Prinz Charles Bonaparte ist ein Top-Besitzer der korsischen Mafia und außerdem Top-Manager verschiedener französischer Milliardäre und Zionisten. Die Bonapartes gründeten das FBI durch Charles Bonaparte, den ehemaligen Generalstaatsanwalt der Vereinigten Staaten, und die Bonapartes heirateten auch die italienische Familie Gotti, die Spitzenmitglieder des Gambino-Verbrechersyndikats sind. Charles Bonaparte wurde in Baltimore, Maryland, geboren, weil die korsische Mafia dort ihr Hauptquartier hat. Die Bonapartes gründeten die moderne Bewegung des Zionismus, als Kaiser Napoleon Bonaparte die Ansiedlung aller Juden in Jerusalem verkündete. Die Bonapartes stammten aus Florenz und Korsika und sind eigentliche Verwandte der Corsinis. Die Jesuiten wurden aus den meisten Teilen Europas nach Korsika verbannt und Napoleon Bonaparte wurde in Europa geboren und führte Krieg gegen alle europäischen Nationen, die die Jesuiten verbannten.

 

Bernhard Arnault ist 80 Milliarden wert und er ist ein Agent der Bonapartes, Medici und Corsinis und er agiert als Finanzier für organisierte Kriminalität wie die korsische Mafia und das korsische Milieu oder französische Banden. Arnault schleust kriminelle Gewinne durch seine 80-Milliarden-Dollar-Bilanz auf kriminelle Weise ein, was Geldwäsche darstellt.

 

Prinz Girolamo Guicciardini-Strozzi ist über seine Weinfirma ein Blut- und Adrenochromhändler und finanziert auch Wicca-Zirkel. Die Strozzi arbeiten eng mit den Medicis zusammen.

Francois-Henri Pinault mit seiner Hollywood-Frau Salma Hayek. Die meisten großen Schauspielerinnen in Hollywood sind besessen davon, die Geschlechtsteile männlicher Kinder zu vergewaltigen, zu ermorden und auszuschlachten, darunter auch Salma Hayek. Pinault ist über 30 Milliarden wert und er ist ein Agent der Medicis und Strozzis, und sein Unternehmen Group Artemis finanziert satanische Hexen und Kinderhandelsnetzwerke.

 

 

Victor Sassoon ist ein von Singapur aus tätiger Geschäftsmann, der in Geldwäsche und Kinderhandel verwickelt ist. Die Sassoons sind eine hochrangige zionistisch-jüdische Blutlinie, die Immobilien und Banken in ganz Hongkong und Indien besitzt. Sie sind als „Rothschilds des Ostens“ bekannt und eng mit den Familien Medici, Dreyfus, Pritzker und Hermes-Dumas verwandt, die allesamt Nachkommen alter ägyptisch-chaldäischer Blutlinien sind.

 

Prinz Lorenzo de Medici ist Aufseher des Hermetischen Ordens der Goldenen Morgenröte und überwacht die Bankverbindungen in Portugal, der Schweiz und Italien. Die Federal Reserve Bank of New York ist architektonisch wie der Palazzo Medici-Riccardi in Florenz gestaltet. Die Federal Reserve Bank of New York hatte mehrere jesuitisch ausgebildete Präsidenten, darunter William Joseph McDonough, der während des 11. Septembers Chef der FRBNY war, als die Mafia und die von der Mafia kontrollierte Hafenbehörde das Gold stahlen, das FDR über seinen Vorstand vom amerikanischen Volk beschlagnahmt hatte Befehl 6102. Der 11. September war teilweise ein Goldraub.

 

Julia Louis-Dreyfus ist eine hochrangige Hexe in Hollywood und ihre Familie ist milliardenschwer und wird von den Medici verwaltet. Die Familie Dreyfus hatte mehrere Mitglieder, die unter dem Haus Bonaparte zum Ritter geschlagen wurden, und sie arbeitet eng mit den Medicis und dem niederländischen Königshaus zusammen. Die Familie Dreyfus besitzt die Louis-Dreyfus-Gruppe, ein internationales Schifffahrts-, Landwirtschafts-, Kommunikations- und Bankunternehmen, das in die chemische Kriegsführung und den Menschenhandel verwickelt ist. Die Familie Dreyfus arbeitet auch mit der RAND Corporation zusammen und beschäftigt sich mit Waffen mit künstlicher Intelligenz. Die Familie Dreyfus besitzt in der Schweiz eine Privatbank namens Dreyfus and Sons, die wegen Steuerhinterziehung und Geldwäsche in dreistelliger Millionenhöhe mit einer Geldstrafe belegt wurde. Julia Louis-Dreyfus leitet einen großen Kult wahnsinniger Hexen, die Kinder bei lebendigem Leib verbrennen und ständig kindische Lügen und Gotteslästerungen ausspucken.

 

 

Prinz Lorenzo de Medici-Tornaquinci-Foscari und Prinzessin Elisabetta de Medici-Tornaquinci-Foscari sind Teilhaber der Schwulenmafia in der Modebranche und Topmanager des Hermetischen Ordens der Goldenen Morgenröte. Die Medici haben in ihrem Palast in Rom eine Hermesstatue. Sie sind die Spitzenarchitekten des Hermetismus und der Alchemie.

Axel Dumas und die Familie Hermes-Dumas sind 30 Milliarden wert und sie sind Agenten der Medici und Finanziers des Hermetischen Ordens der Goldenen Morgenröte, einer Geheimgesellschaft von Alchemisten, die sich mit chemischen Vergiftungen und dem chemischen Hacken der Biologie von Menschen befassen.

 

Marchese Vittorio Frescobaldi ist über seine Weinfirma ein Blut- und Adrenochromhändler und arbeitet unter den Aldobrandinis.
Marchese Niccolo Incisa Della Rocchetta ist über seine Weinfirma ein Blut- und Adrenochromhändler und hat eine Allianz mit den Chigis-Albani Della Roveres und Sayn-Wittgensteins.

 

 

Marchese Piero Antinori ist ein führender florentinischer Bluthändler und finanziert organisierte Straßenbanden in Lateinamerika wie MS13 und in Asien wie die Triads. Die Antinoris sind auch Finanziers der apulischen Mafia und haben ein Bündnis mit den Aldobrandinis. Die Aldobrandinis heirateten mit den Antinoris und besitzen nun einen ihrer Paläste in Florenz und nahmen auch ihre apulischen Titel der Herzöge von Brindisi an.

Marchese Lamberto Frescobaldi ist über seine Weinfirma ein Blut- und Adrenochromhändler und arbeitet unter den Aldobrandinis.

 

 

 

Prinz Donatus von Hessen mit Prinzessin Floria von Hessen. Prinz Donatus ist eine hochrangige Autorität über die Blutlinien des Heiligen Römischen Reiches und ein Spitzenmanager des militarisierten Nationalsozialismus und Zionismus. Die Hesses sind Holocaust-Nazis, die Kinder bei lebendigem Leib verbrennen. Nazis sind Satanisten. Während des Zweiten Weltkriegs gehörten mindestens vier Fürsten des Hauses Hessen dem nationalsozialistischen Militär an. Prinz Donatus ist der Haupteigentümer der Motorradbande Iron Horsemen. Das Haus Hessen war der ursprüngliche Arbeitgeber der Rothschilds, der Kriege auf beiden Seiten finanzierte, und hessische Söldner führten dann Kriege auf beiden Seiten. Das Haus Hessen war auch Mitbegründer der Commerzbank.

Max Warburg ist Eigentümer der MM Warburg Bank und ein Top-Zionist, der militarisiertes Banden-Stalking, gezielte Energiewaffen und Kriege finanziert. Die Warburgs und Hesses waren Mitbegründer der Commerzbank und die Warburgs waren an der Gründung der United States Federal Reserve beteiligt. Die jüdischen Warburgs finanzierten Adolf Hitler auch direkt über Max Warburg, der unter Hitler im Generalrat der Reichsbank saß. Während des Zweiten Weltkriegs gab es jüdische Nazis wie George Soros und sie wurden Mischlinge genannt. Adolf Hitler berief Juden auch in den Generalrat der Reichsbank. Es gab mindestens 100.000 Juden, die Nazis waren und „Mischlinge“ genannt wurden.

Graf Patrick Faber-Castell mit Nicole Junkermann und Graf Patrick ist ein wohlhabender Geschäftsmann und Finanzier von Trollen und Gangstern. Die Faber-Castells sind offiziell mindestens eine Milliarde wert.

 

 

 

 

Graf Andreas von Hardenberg mit Gräfin Isa von Hardenberg und Graf Andreas ist ein deutscher Bankier. Die Hardenbergs fusionierten auch einen Zweig mit den spanischen Bourbonen, den Königen Spaniens.

Laura Bush verfügt durch die Bush-Walker-Familie über hohe Autorität in der Politik und beaufsichtigt eine große Fraktion konservativer Politikerinnen und Reporterinnen. Die Bushs verursachten den Tod von über einer Million Menschen im Irak und Hunderttausenden in Afghanistan. Die Bushs waren die Hauptarchitekten des 11. September, einem dokumentierten, von der Regierung gesponserten und von der Regierung orchestrierten Terroranschlag auf Amerikaner. Die Familie Bush hat eine enge Verbindung mit der spanischen Königsfamilie, dem Haus der Bourbonen. Laura Bushs Mutter war eine Hawkins. Die Familie Hawkins ist auch mit dem Haus Bourbon verheiratet, das Eigentümer der mexikanischen Drogenkartelle ist. König Juan Carlos von Spanien besuchte während seiner Präsidentschaft die Ranch von Bush Jr. Die Bushs haben einen Drogenhandelsvertrag mit den Bourbonen und ihren Kartellen, die Drogen und Kinder über die texanische Grenze schmuggeln, wo die Bushs wohnen.

Joachim Olearius ist Topmanager der MM Warburg Bank in Deutschland. MM Warburg ist eine mächtige deutsche Bank, die sich mit Geldwäsche, Kriminalfinanzierung und insbesondere der Finanzierung von militarisiertem Bandenstalking befasst. Die Familie Warburg ist auch Teilhaber von Warburg Pincus und der Schweizer Bank UBS, die ursprünglich Teil von SG Warburg & Co. war.

 

 

 

Prinz Ludwig von Salm-Salm mit Prinzessin Ulrike von Salm-Salm und sie arbeiten unter den Hessen. Die Adligen und Fürsten Hessens und Westfalens pflegen ein enges Bündnis und sind auf das Militär spezialisiert.

 

 

Gräfin Viktoria von Dem Bussche ist eine Top-Managerin alchemistischer Kulte wie des Rosenkreuzer-Ordens und des Hermetischen Ordens der Goldenen Morgenröte sowie eine Aufseherin der Pharmaindustrie. Die Von Dem Bussches haben eine geheime Allianz mit den Medici, die Botanische Gärten in Norditalien besaßen, weil sie den Deutschen Alchemie beibrachten, also chemische Hexerei und verdeckte chemische Kriegsführung.

August Busch IV ist ein Milliardär und eine Top-Autorität in den Vereinigten Staaten sowie Besitzer der Motorradbande Sons of Silence, die das Anheuser-Busch-Bierlogo als Bandensymbol verwendet.

 

Prinz Ferdinand von Habsburg mit Gräfin Tita von Hardenberg.

Jonathan Bush gründete AthenaHealth und ist ein Spitzenkommandant luziferischer Bandenjäger und alchemistischer Kulte, die sich mit der Verbrennung von Kindern, auch Holocaust genannt, befassen. Jonathan Bushs Vater ist Bankier und Mitglied von Skull and Bones. Die Nazis verwendeten das Totenkopf- und Knochensymbol für ihre SS. Die Familie Bush war unter Prescott Bush Eigentümer der Union Banking Corporation und wurde während des Zweiten Weltkriegs von der Regierung beschlagnahmt, weil sie Gold für die Nazis hielt. Die Von Dem Bussches sind deutsche Adlige, die Nazis waren und ihr Schloss als NS-Sklavenarbeiter nutzten. Die Bushs sind mit den Von Dem Busses verwandt.

Baron Benjamin de Rothschild mit Baroness Ariane de Rothschild und sie sind mehrere Milliarden wert als Eigentümer der Edmund de Rothschild-Gruppe, die an krimineller Finanzierung, Bestechung und Geldwäsche für die Hessen, Habsburger und zionistischen Kriminellen in Israel beteiligt ist. Der Gründer der Edmund de Rothschild-Gruppe kaufte große Landmengen in Palästina, um das moderne Israel zu gründen. Die Schweizer Rothschilds sind Adelsbarone des Hauses Habsburg, die mit dem Haus Hessen verbündet sind. Die Edmund de Rothschild Group verwendet den hessischen Löwen für ihr Logo.

 

Prinz Felix von Salm-Salm mit Prinzessin Viktoria von Salm-Salm und sie sind über ihre Weinfirma Blut- und Adrenochromhändler und dienen dem Haus Hessen.

Prinzessin Mafalda von Hessen ist Managerin eines Hexenzirkels der Amazonen. Prinzessin Mafalda heiratete zwei italienische Grafen und war zuletzt mit der Familie Brachetti-Peretti mit Graf Ferdinand verheiratet, dessen zweite Frau Nicole Junkermann war, eine Geschäftspartnerin der Faber Castells, die derzeit mit den Hesses verheiratet sind.
George Walker Bush ist Mitglied von Skull and Bones und eine Top-Autor des Verteidigungsministeriums, der DARPA, der CIA, Raytheon, Northrup Grumman sowie verschiedener Bundesbehörden und verschiedener militärisch-industrieller Unternehmen. Die Bushs haben auch das DHS gegründet, das inländische Terroristen oder Bandenstalker finanziert. Die Familie Bush fusionierte mit der Familie Walker. Die CIA ist nach George Herbert Walker Bush und Gina Haspel benannt. Die derzeitige CIA-Direktorin wurde als Gina Walker geboren. DARPA wird von Steven Walker geleitet. Vanevvar Bush gründete Raytheon und Wes Bush ist Topmanager bei Northrup Grumman. Die Bushs setzen gezielte Energiewaffen wie das Active Denial System gegen Amerikaner ein, die sich gegen sie aussprechen.

 

 

Richard Haass ist Präsident des Council on Foreign Relations, einer privaten und nicht gewählten Organisation, die Einfluss auf die Außenpolitik der Vereinigten Staaten hat. Richard Haass ist ein jüdischer Agent der Bush-Familie, wo er unter Präsident George Walker Bush Direktor für politische Planung war und davor im Verteidigungsministerium und als Assistent von Präsident George Hebert Walker Bush arbeitete.
Prinz Philipp von Hessen mit Prinzessin Laetitia von Hessen und Prinz Philipp ist einer der Top-Inhaber der hessischen Motorradbande und Prinz Philipp beansprucht auch den Titel „König von Finnland“. Das Haus Hessen besaß durch seine Stiftung mehrere große Schlösser in Deutschland und mehrere deutsche Hotels. Die Hessen verwalten auch deutsche Geheimdienste und INTERPOL, das im Zweiten Weltkrieg von den Nazis übernommen wurde. Heute ist Jürgen Stock Generalsekretär von INTERPOL. Er stammt aus Hessen und wurde an der Universität Gießen ausgebildet, die von den Hessen und Habsburgern gegründet wurde.

Prinz Max von Baden, Herzog von Zähringen, ist eine Top-Autorität über die Blutlinien des Heiligen Römischen Reiches und Teilhaber verschiedener Motorradbanden auf der ganzen Welt. Die Zahringens gründeten auch die Stadt Bern (Schweiz) und die Badener sind mit dem schwedischen Königshaus Bernadotte verheiratet, das heimlich aus Bern (Schweiz) stammte, bevor es nach Bern (Frankreich) auswanderte und in Schweden vom Haus Bonaparte an die Macht gebracht wurde. Den Badenern und Württembergern gehört die Bande Warlocks MC mit Sitz in Pennsylvania. Das Wappen von Baden-Zähringen ist ein Phönix und die Hexenmeister verwenden den Phönix als ihr Bandensymbol. Die Warlocks der Vereinigten Staaten haben in Baden-Württemberg, Deutschland, eine Niederlassung namens Phoenix Club.

 

 

Prinz Max von Bayern und Prinzessin Elisabeth von Bayern sind oberste Autoritäten über Nationalsozialismus, Zionismus, Goldman Sachs und die bayerischen Illuminaten und sie sind Aufseher der Freimaurerei des schottischen Ritus. Adolf Hitler stammte aus Bayern und war Mitglied der bayerischen Königsarmee. Die Familien Goldman und Sachs waren Hofjuden aus dem Königreich Bayern, die Goldman Sachs für das bayerische Königshaus gründeten. Adam Weishaupt gründete 1776 die Bayerischen Illuminaten an der Universität Ingolstadt, einer vom bayerischen Königshaus, dem Haus Wittelsbach, gegründeten Hochschule.

Prinz Dominque de la Rochefoucauld-Montbel ist der Großhospitalier des Souveränen Malteserordens und eine oberste Autorität über verschiedene Militärs auf der ganzen Welt. Die Rochefoucaulds sind französische Adlige, die auch bayerische Adelstitel besitzen und mit den römischen Aldobrandinis und den Rochefoucauld-Aldobrandini verheiratet waren. Prinzessin Anna war während des Zweiten Weltkriegs mit Prinz Ludovico Chigi-Albani Della Rovere, dem Großmeister des Souveränen Malteserordens, verheiratet.

 

Königin Silvia Bernadotte von Schweden, Prinz Leopold von Bayern und Prinzessin Ursula von Bayern sind Aufseher des Nationalsozialismus, des Zionismus, von Goldman Sachs und der bayerischen Illuminaten. Wenn diese Mitglieder des Königshauses entlarvt werden, nutzen sie Hofjuden, um Nazi-Propaganda zu finanzieren, indem sie Menschen angreifen, die Mitglieder des Königshauses entlarven, und dann alle Juden für alles Übel verantwortlich machen. Das ist ihr ständiges Programm.

George Kaiser hat ein Vermögen von rund 7 Milliarden und ist einer der führenden zionistischen Führer in den Vereinigten Staaten. Kaiser besitzt die Mehrheit der BOK Financial Corporation, die verschiedene Banken in den Vereinigten Staaten besitzt und in der Ölindustrie tätig ist. George Kaiser ist auch der Haupteigentümer des NBA-Teams Oklahoma City Thunder und an der Manipulation von Mafia-Wetten beteiligt.

König Carl XVI. Gustaf Bernadotte von Schweden mit seinem Sohn Prinz Carl Philip Bernadotte, dem Herzog von Värmland. Sie sind Oberaufseher verschiedener Marinen auf der ganzen Welt. Sie tragen Marinemützen, weil sie Mitglieder der königlichen schwedischen Marine sind. Die Wikinger, Skythen, die um 200 n. Chr. in die nördlichen Nationen Europas einfielen, stahlen Schiffsbautechnologien von den natürlichen Siedlern der nordischen Region und überfielen dann den Rest Europas. Die Bernadottes oder schwedischen Königshäuser sind Finanziers von Wikingerkulten, die mit weißen supremacistischen Gruppen wie den Lynwood Vikings verbunden sind, einer weißen supremacistischen Organisation, die in den Polizeibehörden in Kalifornien und an der Westküste tätig ist.

Jacob Wallenberg und seine Familie kontrollieren Vermögenswerte und Unternehmen im Wert von Hunderten Milliarden Euro und nutzen ihre Kontrolle über europäische Unternehmen durch den European Round Table of Investments als Druckmittel gegenüber der Europäischen Union. Die Familie Wallenberg ist Mitglied des European Round Table of Investments, einem Geheimbund europäischer Geschäftsleute, die hauptsächlich aus Schweden, Frankreich, Deutschland und Italien stammen. Jacob Wallenberg ist außerdem Ritter der Bonapartes-Ehrenlegion und Mitglied der Bilderberg-Gruppe.

 

 

 

 

 

Prinz Aldabert von Hohenzollern mit Prinzessin Eva-Maria von Hohenzollern und Prinz Aldabert ist ein Besitzer der deutschen Gremium-Motorradbande. Gremium verwendet das Preußische Eiserne Kreuz und die Farben Schwarz und Weiß. Das Wappen der Hohenzollern besteht aus Schwarz und Weiß. Das Haus Hohenzollern betreibt auch die deutsche Freimaurerei und Schwarz und Weiß sind häufige Symbole, die von Freimaurern verwendet werden. Drei der fünf deutschen Freimaurerorganisationen wurden in Preußen gegründet.

 

 

 

 

 

Prinz Wolfgang von Bayern mit Prinzessin Tatiana von Bayern und sie handelt mit menschlichem Fleisch und Blut durch die medizinische Industrie. Die bayerischen Royals sind auf wahnsinnige und wahnsinnige Gotteslästerungen sowie elektronische Belästigungen spezialisiert.

Michael Bloomberg, ein Jude mit einem Vermögen von 50 Milliarden, und Joseph Ratzinger, der bayerische Nazi-Papst. Joseph Ratzinger war ein Nazi-Jugendlicher aus Bayern. Adolf Hitler war Mitglied der bayerischen Königsarmee. Michael Bloomberg nutzt sein Unternehmen für Spionage in der Geschäftswelt und ist in Erpressung, Bestechung und Diebstahl von Geschäftsinformationen verwickelt. Zionistische Kriminelle setzen Menschen aus der Industrie auch durch Erpressung, Verleumdung, Drohungen und Wirtschaftssanktionen auf die schwarze Liste. Michael Bloomberg ist einer der hochrangigsten Zionisten in den Vereinigten Staaten und arbeitet hauptsächlich für das deutsche Königshaus.



Herzog Philipp von Württemberg ist eine Autorität an der Wall Street und ein extrem bösartiger Finanzier von Bandenkriminalität und inländischem Terrorismus. Das deutsche Softwareunternehmen SAP hat seinen Hauptsitz in Baden-Württemberg und die verschiedenen milliardenschweren Gründer von SAP sind Vertreter der Württemberger und Badener.

 

Jonathan Oppeneheimer ist 13 Milliarden schwer und er ist ein Geldwäscher und krimineller Finanzier, der für die Württemberger und Badener arbeitet. Jonathan Oppenheimer ist ein Spitzenmitglied der zionistischen Mafia. Hofjuden wie die Oppenheimer finanzieren Nazi-Propaganda, indem sie verleumderische Handlanger und Trolle haben, die alle Juden für alles Böse verantwortlich machen, und diese Hofjuden tun dies im Dienste der überwiegend römisch-katholischen deutschen Nazi-Fürsten, die ihren Reichtum geschaffen haben.

Susanne Klatten und ihr Bruder Stefan Quandt haben ein Vermögen von etwa 40 Milliarden und sind hochrangige Nazi-Kommandeure, deren Familie während des Zweiten Weltkriegs mit den Nazis zusammengearbeitet hat. Die Quandts besitzen einen BMW und ihre Familie war mit hochrangigen Nazi-Politikern verheiratet und leistete während des Zweiten Weltkriegs auch Sklavenarbeit in Deutschland. Die Quandts finanzieren weltweit Nazi-Propaganda und Bandenverfolgung im Nazi-Stil.

Jim Walton ist der Chef der Arvest Bank, die in Geldwäsche, Bestechungsgelder für Übernahmen und Menschenhandel verwickelt ist. Gegen Walmart wurde wegen Bestechungsgeldern für Übernahmen in Mexiko ermittelt. Die Waltons stellten die Ermittlungen ein. Die Waltons verkauften auch mehrere ihrer ehemaligen Walmart-Läden an die Regierung der Vereinigten Staaten, die zur Inhaftierung und zum Handel mit Einwandererkindern genutzt wurden, die ihren Eltern gewaltsam entrissen wurden. Die Waltons finanzieren Netzwerke für Kinderhandel und Pädophilie. Das kriminelle und technisch illegale Monopol der Waltons hat auch jeden Rest eines freien Marktes zerstört.

 

 

 

 

August Busch III und seine Familie haben ein Vermögen von rund 13 Milliarden und besitzen die Motorradbande Sons of Silence. Die Buschs genießen hohe Autorität in den Vereinigten Staaten und sind mit der politischen Dynastie Bush und dem Adel von Dem Bussche in Deutschland verwandt. Die Buschs haben Wohnsitze in Missouri, dem Hauptquartier der Bushs, Buschs und Waltons. Sie haben unterirdische Militärbunker in den Ozarks.

Neil Bush ist ein hochrangiges Mitglied der Bush-Dynastie, Banker und Vorsitzender der Points of Light-Stiftung, die luziferisches Bandenstalking finanziert. Neil Bush war in den Bankenskandal um Silverado Savings & Loan verwickelt und ist heute außerdem Vorsitzender von Singhaiyi, einem chinesischen Immobilienentwicklungsunternehmen, sowie Vorsitzender von A&A Consulting, das mit asiatischen Investoren zusammenarbeitet. Neil Bush gab zu, während seiner Scheidung Affären mit asiatischen Frauen gehabt zu haben. Neil Bush überwacht und finanziert den Sexhandel aus Asien in die Vereinigten Staaten.

 

Prinz Michael von Baden mit Prinz Bernhard von Baden und sie sind Top-Behörden an der Wall Street und Finanziers von Menschenhandel, Bandenkriminalität, Propaganda und Terrorismus.

 

 

Jeffrey Sprecher ist Chef der Intercontinental Exchange und der New York Stock Exchange und ein Agent der Württemberger und Badener. Die Wall Street wird zur Verschleierung von Bestechungsgeldern durch Insiderhandel, Wertfälschung von Produkten und Unternehmen sowie Unternehmensglücksspiel genutzt. Unternehmen werden als Personen mit Rechten nach dem „Gesetz“ definiert. Da Unternehmen jedoch keine Personen sind, handelt es sich hier um Betrug.

Prinzessin Victoria Bernadotte von Schweden verwaltet und finanziert gewalttätige feministische Sekten, die sich auf wahnsinnige Gotteslästerungen, Mord und Kannibalismus spezialisiert haben. Die schwedische Königsfamilie besitzt Unternehmensanteile an zahlreichen Banken und Unternehmen in Schweden, die wahrscheinlich Milliarden wert sind.

Peter Wallenberg Jr. ist ein schwedischer Geschäftsmann und Agent des Hauses Bernadotte. Die Wallenbergs sind eine der mächtigsten europäischen Wirtschaftsdynastien. Sie kontrollieren verschiedene Unternehmen und nutzen Wohltätigkeitsstiftungen zur Finanzierung krimineller Pläne. Die Wallenbergs finanzierten auch den Nationalsozialismus und arbeiteten während des Zweiten Weltkriegs mit einigen kriminellen Juden zusammen. Den Wallenbergs gehört auch die SEB Group, eine große schwedische Bank.

 

Herzog Carl von Württemberg mit Prinzessin Diane von Orleans, der Herzogin von Württemberg. Das Haus Orleans ist ein französisches Königshaus, dem das Verbrechersyndikat von New Orleans gehört. Die Württemberger sind deutsche Geschäftsleute und Bankiers, die den Menschenhandel über den von schwarzen Banden unterwanderten Hafen von New Orleans finanzieren. Das Land Württemberg führt einen schwarzen Panther in seinem Wappen und die Württemberger finanzieren Black Panthers.

Nicky Oppenheimer hat einen Wert von 7 Milliarden, ist Miteigentümer eines angloamerikanischen Unternehmens und in Geldwäsche und Kriminalfinanzierung verwickelt. Die Oppenheimer standen ursprünglich im Dienst des Hauses Württemberg und sind heute noch Hofjuden der Württemberger und Badener. Die Oppenheimers finanzieren Rassenkonflikte in Südafrika und nutzen Kindersklavenarbeit für ihre Diamantenminen. Die Oppenheimers waschen auch kriminelle Gewinne über De Beers und sind Geschäftspartner der Rothschilds.

Prinz Erich von Waldburg-Zeil und Trauchburg ist ein Aufseher des modernen Nationalsozialismus und ein Architekt eifriger Bandenjagd.

Charles Schwab ist 8 Milliarden wert und seine Bankgesellschaft verwaltet ein Vermögen von über 3 Billionen. Charles Schwab ist ein Agent der Badener und Württemberger. Der Name Schwab leitet sich von Schwaben ab, das heute zu Bayern, Baden und Württemberg gehört.

 

 

 

 

 

 

 

Prinz Karl Friedrich von Hohenzollern-Sigmaringen mit seiner Frau. Prinz Carl Friedrich ist einer der Hauptbesitzer der Gremium-Motorradbande und ein Aufseher der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich oder der BIZ. Die Familie Schröder besteht aus hanseatischen Handelsbankiers, die unter dem Haus Hohenzollern in den Adelsstand erhoben wurden. Baron Kurt von Schröder war ein Hohenzollern-Adliger und ein hochrangiger Nazi und Finanzier. Mehrere Nazi-Militärkommandeure waren auch Ritter des Hauses Hohenzollern, darunter der SS-Offizier Paul Hausser, Hermann Göring und Hermann Balck. Die Hohenzollern gründeten auch die Reichsbank, die mit den Nazis und der BIZ zusammenarbeitete.

Charles Wellesley, der Herzog von Wellington, mit Prinzessin Antonia von Hohenzollern, der Herzogin von Wellington und Herzog Charles Wellesley ist ein führender britischer Geschäftsmann und eine Autorität über die City of London Corporation. Charles Wellesley war Spitzenmanager für etwa 16 britische Unternehmen und Banken. Die Wellesleys finanzieren Kinderhandelsnetzwerke und Druidenkulte, die in Wäldern operieren und Kinder bei lebendigem Leib verbrennen.

 

 

Prinz Joachim von Hohenzollern und Prinz Friedrich von Hohenzollern sind deutsche Bankiers, die mit der italienischen Bank UniCredit zusammenarbeiten. Die Torlonias sind mit den Borgheses verheiratet und ihre Bank des Heiligen Geistes ist Teil von UniCredit. Die Hohenzollern und Torlonias haben eine verdeckte Allianz und gemeinsam leiten sie die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich. Tor bedeutet Turm und Lonia bezieht sich auf Kredite. Das BIZ-Gebäude ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Turm, der Zentralbanken internationale Kredite zu hohen Zinsen vergibt. Der Name Hohen bedeutet Höhe oder hoch und Zollern bedeutet Steuern oder Zölle.

 

 

Prinz Ernst August von Hannover ist der Besitzer der Motorradbande Bacchus und ein bedeutender Geldgeber des Menschenhandels. Die Hannoverschen regierten früher die Königreiche England, Irland und Schottland und regierten als Herzöge von Braunschweig. Auch die Hannoveraner waren wie die meisten deutschen Königshäuser direkt in den Nationalsozialismus verwickelt. Man geht davon aus, dass das Haus Hannover offiziell einen Wert von mindestens einer Milliarde hat, wenn man sein riesiges Vermögen, das in Privatbanken in der Schweiz versteckt ist, nicht mitrechnet. Die Vorfahren der Hannoveraner gründeten direkt die Hanse in Hamburg, bestehend aus Kaufmannsfamilien wie Berenbergs, Schroders und Gosslers und bedeutenden internationalen deutschen Bankiers.

 

Michael Otto ist ein deutscher Geschäftsmann, dessen Familie etwa 16 Milliarden wert ist. Die Ottos sind hanseatische Kaufleute, die dem Haus Hannover dienen. Heinrich der Löwe gründete die Hanse und stammte aus dem Hause Welfen, dem älteren Haus des Hauses Hannover.

Prinz Andreas von Leiningen mit Prinzessin Alexandra von Hannover. Die Hanovers und Estes stammen beide aus dem alten Welfenhaus. Die Leiningens und Estes haben beide weiße Adler im Wappen, weil sie tatsächlich derselben Blutlinie entstammen. Die Leiningens sind mit dem russischen Königshaus verheiratet und beanspruchen den Titel eines Zaren von Russland.

Prinz Heinrich von Hannover ist ein Finanzier des Menschenhandels und außerdem ein jesuitischer Manager von Propagandisten.

 

Abigail Johnson hat ein Vermögen von etwa 14 Milliarden und ihre Familie besitzt Fidelity Investments, das ein Vermögen von über 2 Billionen verwaltet. Die verschiedenen milliardenschweren Johnson-Clans sind Verwandte und Agenten des Hauses Hannover. Han bezieht sich auf Johannes, die deutsche Version von John. Die Johnson-Clans ließen sich während der Hannoverschen Monarchie in England nieder. Abigail Johnson finanziert gewalttätige feministische Sekten und Kinderhandelsnetzwerke.

 

 

 

Woody Johnson mit Donald Trump, der Johnson, einen Milliardär, zum Botschafter im Vereinigten Königreich ernannte. Woody Johnson ist Besitzer des NFL-Teams New Jersey Jets. Den Johnsons gehört auch das Medizinunternehmen Johnson & Johnson mit Hauptsitz in New Brunswick, New Jersey, das seinen Namen von Brunswick in Deutschland hat, wo das Haus Hannover als Herzöge regierte. Die Hannovers sind die Herzöge von Braunschweig. Woody Johnson ist über die medizinische Stiftung seiner Familie an der Finanzierung medizinischer Verfolgung und Mord sowie des Menschenblut- und Fleischhandels beteiligt. Woody Johnson ist ein Agent der Hanovers.

Andrea Casiraghi, ein Mitglied der königlichen Familie von Monaco, mit seiner Frau Tatiana Santo Domingo. Die Familie Santo Domingo ist etwa 15 Milliarden wert. Die Santo Domingos besaßen auch eine Wohnung in der 740 Park Avenue in Manhattan. 740 Park Avenue ist ein Hauptquartier internationaler Krimineller in New York und mit einem Menschenhandelsnetzwerk verbunden.

 

 

Prinzessin Caroline von Hannover und Monaco ist Anführerin verschiedener Wicca-Zirkel und Mitglied des Königshauses Hannover und des Königshauses Grimaldi, die die Nation Monaco regieren.

Prinz Ernst August von Hannover mit seiner russischen Frau Prinzessin Ekatarina von Hannover und sie sind Finanziers des Menschenhandels. Hapag-Lloyd ist ein deutsches hanseatisches Schiffscontainerunternehmen, das von hanseatischen Bankiers wie den Berenbergs und Mercks finanziell unterstützt wird. Die Hannoveraner gründeten die Hanse. Hapag-Lloyd ist in den Kinderhandel verwickelt und wird von dem Pädophilen und seinem in den Niederlanden ausgebildeten CEO Rolf Jansen geführt. Hapag-Lloyd übernahm auch die United Arab Shipping Company, die dem Haus Saud und anderen Königen des Nahen Ostens gehörte. Das niederländische Königshaus besitzt über seine Bank ABN AMRO mehrere saudische Banken. Die Hannovers haben mit dem niederländischen Königshaus geheiratet.

Lady Charlotte Wellesley mit ihrem milliardenschweren Bankier-Ehemann Alejandro Santo Domingo, dessen kolumbianische Familie etwa 15 Milliarden wert ist. Die Santo Domingos engagieren sich in Brauereien, Banken und Medien und haben Wohnsitze in Südamerika und New York.

 

 

Prinz Georg Friedrich von Hohenzollern-Preußen und Prinzessin Sophie von Hohenzollern-Preußen. Sie sind Besitzer der Gremium-Motorradbande, Finanziers der NWO-Propaganda und oberste Aufseher der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich. Die Hohenzollern halfen im Zweiten Weltkrieg dabei, die Nazis an die Macht zu bringen, und einige Hohenzollernfürsten waren ebenfalls Nazis. Die Nazis gründeten mit dem britischen Montagus durch Baron Montagu Norman die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich und nutzten die BIZ, um im Zweiten Weltkrieg Reichtümer und Gold von Nationen zu stehlen, das in der preußischen Münzstätte des Hauses Hohenzollern eingeschmolzen wurde. Durch Satzungen gründeten die Hohenzollern auch die Reichsbank und die Deutsche Bank.

Graf Alexander von Isenburg mit Gräfin Sarah von Isenburg und sie arbeiten eng mit dem Haus Hohenzollern zusammen. Die Isenbergs sind römisch-katholisch und derzeit mit den protestantischen Hohenzollern verheiratet. Der Name Isenburg bedeutet Eisburg und sie waren an der Versenkung der „Titanic“ beteiligt, wahrscheinlich mit einem geheimen deutschen U-Boot, das Teil eines Versicherungsbetrugsprogramms war. Die „Titanic“ war auch Teil eines Attentats auf die britischen Astors, die Rivalen der deutschen Königshäuser waren, und dies war Teil der deutschen Verschwörung zur Gründung der US-Notenbank. Max Warburg, ein Hofjude der Hessen und Hohenzollern, gründete zusammen mit JP Morgan, einem Ritter des Hauses Savoyen, die Federal Reserve Bank der Vereinigten Staaten.

Prinz Christian von Hohenzollern mit Dieter Meier und Prinz Philipp von Hohenzollern und die drei sind in Schweizer Bankgeschäfte und Fälschungen von Währungen wie dem Schweizer Franken und dem israelischen Schekel verwickelt. Dieter Meier ist ein Schweizer Musiker und eigentlich Großbesitzer einer Orell Fussli-Druckerei, die sich mit dem Drucken von Währungen und Banknoten beschäftigt.

 

Arthur Wellesley, der Earl of Mornington, ist mit Jemma Wellesley und Arthur Wellesley ein Anführer von Druidenkulten und Finanzier von Menschenopfern. Die Wellesleys finanzieren häufig Menschenopfer für die in London lebenden Massimo di Roccaseccas.

Valentine Guinness, Baron Jonathan Guinness of Moyne, Daphne Guinness und Sebastian Guinness und die Guinness-Familie sind eine mehrere Milliarden schwere Geschäfts- und Bankendynastie, die an der Finanzierung der irischen Mafia und auch an der organisierten Offshore-Geldwäsche auf den Cayman Islands beteiligt ist Verbrechen.
Stavros Niarchos III ist ein Topmanager der griechischen Mafia. Viele der führenden griechischen Handelsmarinefamilien wie die Niarchos sind derzeit in London tätig und verwalten die griechische Mafia. Die griechische Mafia ist auf Kinderhandel spezialisiert.

 

 

 

 

Peter Livanos ist ein griechischer Milliardär und ein hochrangiger Chef der griechischen Mafia. Die Familie Livanos hat Wohnsitze in Griechenland und London und betreibt ihre Handelsschifffahrtsunternehmen von London aus. Die Familien der griechischen Handelsmarine sind die dominierenden Schifffahrtsfamilien auf dem Planeten und in ein riesiges Kinderhandelsnetzwerk verwickelt.

 

 

Spiros Latsis hat ein Vermögen von über 3 Milliarden und ist ein Spitzenboss der griechischen Mafia. Die Familie Latsis besitzt die Latsis Group, die in den Bereichen Schifffahrt, Öl und Bankwesen tätig ist. Die Familie Latsis ist mit zahlreichen Royals wie Prinz Charles und Politikern wie George Bush eng befreundet und nutzt ihre eigene riesige Yacht, die Alexandros, als kriminelles Hauptquartier. Die Bushs sind mit der griechisch-byzantinischen Familie Vatatzes verwandt. Vatatzes bedeutet Bush.

 

Prinz Alexander von Fürstenberg mit Diane von Fürstenberg. Prinz Alexander ist ein deutsch-amerikanischer Finanzier und Geschäftsmann, der den freimaurerischen Royal Order of Jesters leitet, und seine Mutter Diane von Fürstenberg ist eine Spitzenaufseherin der Clintons und verschiedener Wicca-Zirkel. Die Clintons sind eng mit den Fürstenbergs befreundet.

 

 

 

 

Barry Diller, der Ehemann von Diane von Fürstenberg mit Oprah Winfrey und Hillary Clinton. Oprah ist mehrere Milliarden wert und eine Top-Autorität in den Medien. Sie wird auch als „Königin aller Medien“ bezeichnet. Barry Diller war Mitbegründer der Fox Broadcasting Company und besitzt das Medienunternehmen IAC mit Chelsea Clinton und seinem Stiefsohn Prinz Alexander von Fürstenberg als Vorstandsmitgliedern. Die Fürstenbergs verwalten direkt die Clintons und Obamas. Der Shriner Freemasonic Royal Order of Jesters wurde in Hawaii gegründet, wo Obama herkommt. Barack Obama ist ein Kriegsverbrecher, der Hunderte unschuldiger Zivilisten mit Höllenfeuerraketen ermordet hat, und das ist eine dokumentierte Tatsache. Die Fürstenbergs leiten die Freimaurer-Jesters und haben einen Narren auf ihrem Wappen.

Jay Z, der milliardenschwere Gangster-Rapper, mit seinem Freund Barack Obama, dem ehemaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten. Obama, Jay Z und Oprah sind alle enge Freunde und Oprah ist die Patin von Jay Zs Kindern. Sie alle sind auch Top-Mitglieder der Boule-Gesellschaft. Jay Z ist ein Gangster-Rapper, der Weiße als Cracker bezeichnet, darüber rappt, wie er Frauen wie Prostituierte behandelt und über den Verkauf von Waffen und Drogen. Unter Obama versorgte die ATF mexikanische Drogenkartelle während ihrer Operation Gunrunner mit Waffen. Obama operiert von Chicago aus und ist ein Mitarbeiter der Chigaco-Gangster Tony Rezko und Alexi Giannoulias. Die mexikanischen Drogenkartelle arbeiten mit der Chicago Mafia zusammen. Jay Z ist außerdem ein Spitzenboss der „Allmächtigen Vize-Lord-Nation“, einer riesigen schwarzen Straßenbande mit Hauptsitz in Chicago. Die Rockefellers finanzierten die AVLN mit einem Zuschuss. Deshalb nennt Jay Z seine Plattenfirma Rocafella. Jay Z, der mit bürgerlichem Namen Shawn Corey Carter heißt, nannte sich Jay nach Jay Rockefeller. Jay Z ist auch Mitglied der schwarzen supremacistischen Organisation Five Percent Nation, die der Nation of Islam unter der Führung von Louis Farrakhan untersteht, der zum Völkermord an allen Weißen aufruft. Obama und Oprah befürworten beide die Verletzung des zweiten Verfassungszusatzes aufgrund von von der Regierung inszenierten Massenerschießungen und der Verweigerung der Selbstverteidigung in weißen Gemeinden, während ihr enger Freund Jay Z mit Waffen und Gangstertum prahlt und auch zahlreiche Gangster-Rapper buchstäblich beschäftigt, die über die Entführung von Kindern rappen. Sie handeln mit Waffen und viele von ihnen wurden im Zusammenhang mit Schusswaffen mehrfach festgenommen.

 

Prinz Mario-Max von Schaumberg-Lippe ist eine Top-Autorität in Hollywood und eng mit verschiedenen Hollywood-Schauspielern und -Schauspielerinnen befreundet.

 

 

Gräfin Bettina Bernadotte von Wisborg und Graf Björn Bernadotte von Wisborg besitzen eine Insel in Schweden und sind an Kinderopfern auf ihrer Privatinsel beteiligt.

 

 

 

Prinz Alexander von Schaumberg-Lippe mit Prinzessin Vanessa von Sayn-Wittgenstein-Berleburg und Prinz Max von Sayn-Wittgenstein-Berleburg. Prinz Alexander ist eine hochrangige Autorität in den Blutlinien des Heiligen Römischen Reiches und arbeitet oft mit dem Haus Hohenzollern zusammen.

Prinz Franz Wittelsbach, Herzog von Bayern, ist eine Top-Autorität in Deutschland und ein Aufseher der schottischen Freimaurerei, des Nationalsozialismus, des Zionismus und der bayerischen Illuminaten. Die Wittelsbachs sind die Anführer des Jakobinertums und verwandt mit dem Haus Stuart, das sechs Großmeister der Großloge von Schottland hervorbrachte. Die Stuarts haben mit den jüdischen Familien Guggenheim und Goldsmith geheiratet und sind auch mit den Rothschilds verwandt. Die Bayerischen Illuminaten wurden an der Universität Ingolstadt gegründet, die vom bayerischen Königshaus, dem Haus Wittelsbach, gegründet wurde.

Samuel Robson Walton und die Walton-Familie haben ein Vermögen von über 150 Milliarden und sind an krimineller Unternehmensmonopolisierung, Geldwäsche, Bestechung, Unterschlagung und Menschenhandel beteiligt. Die Waltons sind Agenten verschiedener europäischer Könige und Adliger, darunter der Wittelsbacher, Hohenzollern, Sayn-Wittgensteins, Habsburger, Windsors und Chigi-Albani Della Roveres von Rom.

 

Prinz Eberhard von Württemberg mit Prinzessin Diane von Württemberg und sie sind Aufseher der Wall Street und Finanziers des New Orleans-Verbrechersyndikats und seiner schwarzen Straßenbanden.

Prinz Ludwig von Sayn-Wittgenstein-Sayn mit Gräfin Philippa Spanocchi und sie sind Teil einer Allianz zwischen Deutschland und Italien über Siena.

Gräfin Diana Bernadotte von Wisborg ist eine hochrangige Hexe, deren Familie eine Insel in Schweden besitzt.
Graf Georg von Walderdorff ist ein Manager der bayerischen Illuminaten. Die Walderdorffs waren ursprüngliche Mitglieder der bayerischen Illuminaten und arbeiten eng mit dem Haus Wittelsbach oder den bayerischen Königshäusern zusammen, die durch Adam Weishaupt, einen jesuitisch ausgebildeten Juden, die bayerischen Illuminaten an ihrem College gründeten. Die bayerischen Illuminaten sind auf Eitelkeit, Reichtum und Materialismus spezialisiert, um ihr Böses zu verbergen. Die bayerischen Illuminaten behaupten Dinge wie „Arm sein ist eine Strafe Gottes und deshalb sind wohlhabende Menschen fromm.“ Das ist die Art von Dingen, die die Illuminaten sagen.

Prinz Manuel von Bayern mit seiner Frau Prinzessin Anna von Sayn-Wittgenstein-Berleburg. Prinz Manuel ist auf wahnsinnige Gotteslästerungen und elektronischen Terrorismus spezialisiert. Prinz Manuel verwaltet Armeen von Anonymous-Hackern, die Menschen zensieren, die sich gegen Kriminelle aussprechen und Eigentum wie Autos und Elektronik elektronisch zerstören.

Gräfin Tessa von Walderdorff mit Baron Hilton III und sie sind Spitzenmanager der bayerischen Illuminaten in den Vereinigten Staaten und sie sind an Kinderopfern beteiligt. Die Hiltons sind Spitzenmitglieder der Bayerischen Illuminaten und haben einen Wert von über 2 Milliarden.

 

 

Prinzessin Anna von Bayern mit ihrem Ehemann Prinz Manuel von Bayern, Ivana Trump, und Prinz Mario-Max von Schaumberg-Lippe. Die Trumps waren die Drumpfs aus Bayern.

Prinz Aldabert von Bayern mit seiner Frau Prinzessin Sandra von Bayern. Die bayerischen Könige besitzen verschiedene kleine Unternehmen, darunter eine Luxusuhrenfirma, die Prinz Wolfgang gehört. Die Wittelsbachs nutzen ihre Uhrenfirma zur privaten Geldwäsche. Bis heute zahlt der bayerische Staat jährlich Millionen an Steuern an das Haus Wittelsbach und seinen Wittelsbacher Ausgleichsfonds.

 

Jay Rockefeller ist eine hochrangige politische Autorität und ein Topmanager in New York City sowie ein Finanzier schwarzer Straßenbanden wie der Almighty Vice Lord Nation. Die Rockefeller Foundation finanzierte die Straßenbande „Allmächtiger Vize-Lord Nation“ buchstäblich mit einem Zuschuss. Deshalb nannte Jay Z, ein Gangster-Rapper, seine Plattenfirma Rocafella und warum Jay Z, der mit bürgerlichem Namen Shawn Corey Carter heißt, Jay für Jay Rockefeller nennt.
Prinz Ludwig-Ferdinand von Sayn-Wittgenstein ist ein Manager der Rockefellers. Die Rockefellers stammten aus Newied in Hessen und waren eigentlich das Adelsgeschlecht Runkel-Wied. Runk ist ein deutsches Wort für Rock. Die Sayn-Wittgensteins sind durch Heiraten eng mit dem Wieder Adel verbunden.

David Rockefeller Jr. ist ein Finanzier krimineller Organisationen wie der Group of Thirty, des Tavistock Institute und von Bandenverfolgungsoperationen durch seine Rockefeller-Wohltätigkeitsorganisation. Die Rockefeller Foundation finanzierte buchstäblich die Group of Thirty, eine internationale Gruppe von Bankiers, und die Rockefellers finanzierten auch das Tavistock Institute, eine britische Organisation für Geheimdienste und psychologische Kriegsführung.

 

 

 

 

Hal Steinbrenner ist als Eigentümer der Yankees eine hochrangige Autorität in New York und außerdem Manager deutsch-amerikanischer Wirtschaftskrimineller, ähnlich den Ringvereinen an der Wall Street, die sich mit krimineller Finanzierung, Bestechung, Unterschlagung und Aktienkriminalität befassen Betrug.

 

Prinz Ferdinand von Leiningen mit Prinzessin Viktoria von Hohenzollern und sie sind Teil eines kriminellen Bündnisses mit Deutschland und Russland.

Chantal von Hannover ist eine Hexe.

 

 

 

Prinz Christian von Hannover und Prinzessin Alessandra von Hannover sind Finanziers des Menschenhandels und Manager von Bandenstalking im Nazi-Stil.

Fürst Karl Emich von Leiningen-Romanow mit Gräfin Isabelle von Egloffstein. Die deutsche Familie Lieningen heiratete mit dem russischen Königshaus.

 

 

Prinz Franz Albrecht von Oettingen-Spielberg mit Gräfin Kleopatra von Adelsheim und sie sind Aufseher von Hollywood.

Steven Spielberg, ein britischer Kronritter mit einem Vermögen von etwa 3 Milliarden, ist eine Top-Autorität in Hollywood für die britische Krone, die von deutschen Königen regiert wird. Die britische Königsfamilie stammt größtenteils aus den deutschen Blutlinien Hannover, Sachsen-Coburg und Gotha, Glücksburg und Hessen, gemischt mit einigen englischen Königshäusern.

Hank Steinbrenner ist ein milliardenschwerer Besitzer der New York Yankees und ein Top-Boss der amerikanischen Ringvereine, wie die deutsche Mafia genannt wird, weil sie Ringe trugen. Die deutsche Mafia operiert heute an der Wall Street und ist vor allem auf Wirtschaftskriminalität spezialisiert.

 

 

 

Ariana Rockefeller ist eine Top-Expertin in der Modebranche und beschäftigt sich mit Fleischhandel und der Verwaltung von High-End-Prostitution.

 

Prinzessin Lilly von Sayn-Wittgenstein-Berleberg ist eine hochrangige Managerin von Wicca-Zirkeln und arbeitet mit dem italienischen und römischen Schmuckunternehmen Bulgari zusammen. Die Sayn-Wittgensteins sind mit der Chigi-Albani Della Roveres aus Rom verheiratet.

 

 

 

Prinz Ludwig von Bayern ist in den Menschenhandel in Afrika verwickelt und er ist ein bedeutender Finanzier und Anführer des modernen Nationalsozialismus. Prinz Ludwig wohnt in Afrika.

Hubert Burda ist 4 Milliarden wert und besitzt ein internationales Medienunternehmen mit Sitz in Deutschland. Die Familie Burda ist Agentin der Wittelsbacher.
Fürst Albert von Thurn und Taxis hat ein Vermögen von etwa einer Milliarde und ist ein militärischer Befehlshaber einer Stalkerbande und ein Finanzier des Bluthandels. Die Familie Thurn und Taxis leitete jahrhundertelang das größte Postunternehmen Europas und nutzte ihr Postunternehmen für Spionage. Die Familie Thurn und Taxis ist mit der Familie Torre und Tasso aus Venedig und Italien verwandt, die Agenten der Massimos sind, die auch das Postnetz des Vatikans leiteten, und mit der Familie Gabrielli-Falconeri verheiratet, die über Falcons ein Nachrichtennetzwerk betrieb.

 

Prinz Karel Schwarzenberg ist ein Topmanager des modernen Nationalsozialismus, der Black Sun Society, Skull and Bones und des Tavistock Institute sowie Manager der Soros-Familie, BlackRock, Blackstone und Apollo Global Management, gegründet von Leon Black. Schwarz bedeutet Schwarz. Die Schwarzenbergs sind römisch-katholische und vatikanische Ritter. Sie sind dem Schwarzen Adel Roms, der seinen Namen vom Schwarzen Meer hat, treu ergeben und mit ihm verheiratet.

 

 

Stephen Shcwarzman ist der Eigentümer von Blackstone und hat einen Wert von etwa 13 Milliarden. Schwarman ist außerdem Mitglied von Yale’s Skull and Bones und finanzierte auch die Gründung von BlackRock, der größten Investmentverwaltungsgesellschaft der Welt. Schwarzman ist Finanzberater von Donald Trump und Agent des Hauses Schwarzenberg. Schwarzman hat einen Wohnsitz in der 740 Park Avenue, der Hauptsitz für kriminelle Finanziers wie Woody Johnson, Steven Mnuchin und David Koch. Es scheint, dass es in der 740 Park Avenue unterirdische, von der Mafia gebaute Tunnel gibt, die für den Menschenhandel genutzt werden. Die Del Balsos waren eine alte italienische Mafia-Baudynastie, die einen Großteil der New Yorker Infrastruktur baute und auch in der 740 Park Avenue residierte.

Arnold Schwarzenegger, der ehemalige Gouverneur von Kalifornien, ist ein hochrangiger Politiker in den Vereinigten Staaten und er managt Nazis im US-Militär, militante Nazi-Gangstalker und satanische Bodybuilder wie Hafthor Björnsson, Eddie Hall, Craig Golias und Kiki Vhyce. Der Marinestützpunkt Coronado in Kalifornien verfügt über eine Kaserne, die als Hakenkreuz gestaltet ist. Der Nazi-Gruß basiert auf dem römischen Gruß, der auch in Amerika verwendet wurde und Bellamy-Gruß genannt wurde. Während des Zweiten Weltkriegs trieb die Regierung der Vereinigten Staaten Japan-Amerikaner zusammen und zwang sie in Konzentrationslager. Arnold Schwarzeneggers Vater Gustav Schwarzenegger war ein österreichischer Nazi. Arnold ist auf dem Cover des Time Magazine mit dem milliardenschweren Juden Michael Bloomberg zu sehen, der eine Skull and Bones-Gürtelschnalle trägt. Die Nazis verwendeten den Totenkopf als Symbol für ihre SS. Schwarzenegger hatte auch ein Geschäftstreffen mit Baron Jacob Rothschild und Warren Buffet. Schwarzenegger war mit der Familie Kennedy verheiratet. Arnold Schwarzenegger ist eine Top-Autorität in den Vereinigten Staaten und arbeitet unter den Schwarzenbergs und Pallavicinis von Österreich.

George Soros ist etwa 8 Milliarden wert und seine Familie besitzt Soros Fund Management und die Organisation Open Society Foundations. George Soros, ein ungarischer Jude, wurde ursprünglich als George Schwartz geboren und gab zu, während des Zweiten Weltkriegs mit den Nazis zusammengearbeitet und Eigentum anderer Juden beschlagnahmt zu haben. Die Familie Soros ist an der Finanzierung von Bandenverfolgung im Nazi-Stil, am Menschenhandel für Wicca-Zirkel und an der Finanzierung krimineller politischer Organisationen beteiligt, die dazu dienen, Gesellschaften auf der ganzen Welt zu stören, wie zum Beispiel „Black Lives Matter“. Der Name Schwartz bedeutet Schwarz. Prinz Karel Schwarzenberg gab an, dass er George Soros seit 30 Jahren kenne. Die Familie Soros sind Agenten der österreichischen Schwarzenbergs und der österreichisch-ungarischen Pallavicinis.

 

Erzherzog Karl von Habsburg ist als Anwärter auf den Titel des Königs von Jerusalem eine Top-Autorität über verschiedene Blutlinien des Heiligen Römischen Reiches, des Zionismus und Israels. Die Habsburger waren das dominanteste Königs- und Kaiserhaus in Europa und regierten Österreich, Osteuropa, Deutschland, die Schweiz, Spanien und Mexiko. Die Habsburger besitzen immer noch mehrere Banken in der Schweiz und haben ghazarische Gangster, die Banken auf der Krim, in Osteuropa, Russland und Israel betreiben.

Petr Aven und Mikhail Fridman sind russisch-ukrainische Milliardäre, die für die Habsburger arbeiten. Die Habsburger waren die letzten Monarchen, die die Ukraine regierten. Die Krim ist ein wichtiges Kriminalhauptquartier in der Region.

Gräfin Christine von Esterhazy und Graf Endre von Esterhazy sind Spitzenmanager des Zionismus und beaufsichtigen die Finanzierung satanischer, wicca- und kabbalistischer Kulte. Die Esterhazys waren für die Habsburger ein hochrangiger kaiserlicher Adel, besaßen eine Burg mit Folterkammern und Tresoren und fungierten als Schatzmeister der Habsburger. Die Esterhazys sind Teilhaber der jüdisch-russischen Mafia und einiger osteuropäischer Mafia, die sich mit Folter und der Herstellung von Schnupftabakfilmen befassen, die sie für satanische Initiationen verwenden.

 

 

Leonard Lauder ist eine Top-Experte für den Zionismus und seine Familie ist mehr als 20 Milliarden wert. Die Lauders besitzen die Firma Estee Lauder und nahmen den Namen Estee zu Ehren der Eterhazys an. Sie stammen beide von Aesti-Clans ab, die Teile der Seidenstraße beherrschten und durch den Bernsteinhandel enormen Reichtum erlangten. Die Aestis waren Skythen, die sich mit Chasaren vermischten.

Erzherzog Georg von Habsburg ist eine Top-Autorität des Zionismus und ein Malteserritter.

 

 

Ronald Lauder ist ein Top-Zionist und ehemaliger US-Botschafter in Österreich. Ronald Lauder ist derzeit Präsident des Jüdischen Weltkongresses und arbeitet unter den österreichischen Esterhazys und den französischen Rothschilds. Ronald Lauder ist über 4 Milliarden wert.
Erzherzog Sigismund von Österreich, Großherzog der Toskana, ist ein privater Schweizer Bankier und eine Top-Autorität in der Schweiz. Erzherzog Sigismund ist der Großmeister des Ordens des Heiligen Stephanus, der die Finanzierung luziferischer Bandenjäger und Menschenopfer verwaltet.

 

 

 

Prinz Johannes Schwarzenberg ist eine Top-Experte für DARPA und die Banden-Stalking- und Shilling-Operationen des Tavistock Institute, bei denen es stark um Mimikry geht. Prinz Jonannes ist mit der italienischen Familie Riaro-Sforza verheiratet und die Schwarzenbergs sind römisch-katholisch.

Jonathan Soros ist ein Geldgeber für Gang-Stalking und Menschenopfer und arbeitet für die Pallavicinis und Schwarzenbergs.

 

 

Prinz Sigieri Diaz Della Vittoria Pallavicini mit Prinzessin Maria Camilla Pallavicini und Prinz Moroello Diaz Della Vittoria Pallavicini. Die Pallavicinis sind international führende Bankiers, die die Kriminalfinanzierung in Russland und Iran überwachen und auch die organisierte Kriminalität finanzieren. Die Pallavicinis haben derzeit Adelszweige in Rom, Genua, Mailand, Wien und Ungarn und sind Teilhaber einiger ungarischer Verbrechersyndikate. Die Pallavicinis sind Haupteigentümer der armenischen Mafia, die ihren Hauptsitz in Hollywood hat und als Ableger der russischen Mafia fungiert. Die Pallavicinis haben mit zahlreichen internationalen Banken zusammengearbeitet, darunter Meryll Lynch, und sie besitzen Global Wealth Management mit Niederlassungen in Rom, Mailand, London, Malta und Luxemburg.

 

Alex Soros ist ein Finanzier von Bandenstalking und Menschenopfern und arbeitet eng mit den Kriminellen in der Demokratischen Partei zusammen.

 

Markgraf Alphonso Pallavicini ist ein mit Russland verbundener Paribas-Bankier und mit seiner Frau Gräfin Elisabetta d’Udekem die Schwester der Königin von Belgien. Den Pallavicinis wurden vom Haus Savoyen, das zuvor mit Königin Maria José von Belgien, einer Savoyerin, Belgien regierte, die Titel „Herzöge des Sieges“ verliehen. Markgraf Alphonso Pallavicini ist ein österreichischer Adliger.

 

 

König Philippe von Belgien mit Königin Mathilde von Belgien und sie sind Manager der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, die Nationen durch betrügerische Steuerverträge wie die belgischen Scheldegebühren stiehlt, die amerikanischen Steuerzahlern Geld stehlen. Die Vereinigten Staaten haben seit dem District of Columbia Organic Act von 1871 einen Steuervertrag mit dem Königreich Belgien.

 

Prinz Lorenz von Belgien und Erzherzog von Österreich-Este mit seiner Frau Prinzessin Astrid von Belgien. Prinz Lorenz ist geschäftsführender Gesellschafter der Bank Gutzwiller in Basel, Schweiz, und hat als Bankier in Rom, London und Paris gearbeitet. Prinz Lorenz ist ein österreichisch-belgisch-italienischer König, der an der kriminellen Finanzierung von Mafia- und Bandenjägern, der Geldwäsche für Mafia-Organisationen wie der Lucchese-Verbrecherfamilie und der Schleusung von kriminellem Vermögen von privaten Bankkonten von Königen und Adligen zur und von der Bank beteiligt ist für Internationalen Zahlungsausgleich.

Prinz Edouard de Ligne mit seiner italienischen Frau Prinzessin Isabella Orsini. Prinz Edouard de Ligne ist Eigentümer der belgischen Mafia, der israelischen Mafia und Eigentümer des internationalen Ecstasy-Marktes sowie Top-Manager von Stalking-Operationen krimineller Banden. Die Orsinis schlossen einen Zweig in Deutschland und Österreich zusammen und gründeten die Orsini-Rosenbergs. Prinz Alois Konstantin Löwenstein-Wertheim-Rosenberg ist ein bayerischer Adliger, der für die Bank Merck Fink arbeitete. Das Pharmaunternehmen Merck erfand Anfang des 20. Jahrhunderts buchstäblich das Medikament Ecstasy oder MDMA. Belgien ist der größte Hersteller von Ecstasy und die israelische Mafia ist der größte Ecstasy-Händler. Prinz Edouards Vater Prinz Charles-Antoine de Ligne ist mit dem derzeitigen Präsidenten Israels Rivlin Reuvin befreundet.

 

Prinz Charles-Antoine Lamoral de Ligne La Tremoille hält Händchen mit dem Präsidenten Israels Rivlin Reuvin. Prinz Charles-Antoine besitzt außerdem ein in der Schweiz ansässiges Gold- und Diamantenabbauunternehmen, das jahrzehntelange Verträge in Südamerika abgeschlossen hat.

Prinz Emanuel de Merode ist ein hochrangiger belgischer Adliger mit Verbindungen zu Afrika. Die Merodes sind mit den belgischen Lignes und auch mit den italienischen Massimo-Lancellottis verheiratet. Die Merodes haben eine Fledermaus in ihrem Wappen, die ein Symbol für gotische Blutlinien ist.

Charles Astor mit Prinzessin Eliane de Merode. Die britischen Astors und die belgischen Merodes haben eine Allianz. Die belgischen Könige waren Sachsen-Coburg und Gothas und die britischen Könige waren ursprünglich Sachsen-Coburg und Gothas.

 

 

Prinz Pierre D’Arenberg mit Prinzessin Marie-Christine D’Arenberg und Prinz Pierre ist ein belgisch-französischer Bankier. Die Arenberg-Familienstiftung finanziert die Agenden der Europäischen Union. Die Arenbergs arbeiten eng mit den Königen von Luxemburg, Frankreich und Deutschland zusammen.

Peter Handschin, Stephane Gutzwiller, Francois Gutzwiller und Prinz Lorenz von Österreich-Este sind die Leiter der Bank Gutzwiller in Basel, Schweiz, und sie arbeiten heimlich mit der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich zusammen. Darüber hinaus kontrollieren die Gutzwillers über die Entris Banking Group unter der Leitung von Jurs Gutzwiller rund 30 weitere Banken in der Schweiz.
Prinz Amedeo von Belgien, Erzherzog von Österreich-Este, mit seiner Frau Prinzessin Elisabetta von Belgien und sie sind Spitzenmanager der Illuminaten. Die Illuminati geben vor, nicht dämonisch zu sein, indem sie schöne und teure Kleidung tragen, ihre von Menschen geschaffenen Religionen fördern und so tun, als wären sie freundlich oder nett. Das ist die Front der Illuminaten. In Wirklichkeit sind die Illuminaten Parasiten, die normale Menschen vergewaltigen, ermorden und bestehlen, und sie baden auch im Blut von Kindern, die sie ermorden, was sie Tiere oder Vieh nennen. Sie haben keine Reue oder Schuldgefühle, weil sie Soziopathen sind, die denken, sie hätten Anspruch auf alles, was sie wollen.

 

Prinz Jean von Luxemburg mit seiner Frau Gräfin Diane von Nassau. Prinz Jean ist ein bedeutender Bankier in Luxemburg, der mit den Banken seiner Familie Banque Degroof und EFG Bank zusammenarbeitet. Das Bankgeschäft in Luxemburg ist privat und stark in Geldwäsche, Steuerhinterziehung und Kriminalfinanzierung verwickelt.

Prinz Joachim von Belgien und Erzherzog von Österreich-Este ist ein militarisierter Gang-Stalker-Kommandant, der im Rahmen des Human Brain Project der Europäischen Union elektronische Waffen entwickelt hat. Die EU hat ihre Hauptsitze sowohl in Belgien als auch in Luxemburg. Das Human Brain Project entwickelte Neuro-Gehirn-Schnittstellentechnologien, die als synthetische Telepathie und auch Neuro-Bio-Hacking-Waffen funktionieren, die über modernste Elektronik und drahtlose Frequenzen funktionieren.

 

 

Prinz Guillaume von Luxemburg und Prinzessin Stephanie von Luxemburg sowie das luxemburgische Königshaus arbeiten eng mit der Europäischen Zentralbank, der Weltbank und dem IWF zusammen. Die königliche Familie von Luxemburg ist der größte Geldgeber des Menschenhandels auf dem Planeten. Prinzessin Stephanie und ihr Ehemann Prinz Guillaume gehören zu den bösesten elektronischen Peinigern der Welt. Diese beiden Unholde sind besonders böse.

Michel David-Weill ist ein Top-Experte der französischen Bank Lazard und Finanzier der verschiedenen Orden des Heiligen Lazarus, die Niederlassungen in Frankreich, der Schweiz, Spanien und Schottland haben.

Prinz Charles Louis de Merode mit Gräfin Clotilde d’Oultremont. Prinz Charles ist ein deutscher Adliger und seine Familie, die Merodes, sind ebenfalls hochrangige belgische Adlige.

Graf Rodolphe de Limburg-Stirum mit Prinzessin Marie-Christine von Habsburg. Die Limburg-Stirums sind ein großer europäischer Adel, der mit verschiedenen Nationen wie den Niederlanden, Belgien, Österreich und Deutschland verbunden ist.

 

 

Großherzog Henri von Luxemburg und Großherzogin Maria Teresa von Luxemburg sind Herrscher von Luxemburg, Eigentümer verschiedener Privatbanken und offiziell mindestens 4 Milliarden wert. Die römisch-katholischen Nassau-Wielbergs oder Königshäuser von Luxemburg beaufsichtigen auch die Weltbank und den Internationalen Währungsfonds und sind Miteigentümer der Europäischen Zentralbank. Die Weltbank trifft sich jedes Jahr mit der luxemburgischen Königsfamilie. Intelsat ist ein Satellitenunternehmen mit Sitz in Luxemburg, das mit der israelischen IDF-Einheit 8200 zusammenarbeitet, die boden- und flugzeuggestützte Satelliten für elektronische Belästigung nutzt. Die zionistische Bank Leumi verfügt über große Niederlassungen in Luxemburg und wurde in eine massive Geldwäsche- und Steuerhinterziehungsoperation verwickelt, für die die Regierung der Vereinigten Staaten eine Geldstrafe in Höhe von Hunderten Millionen verhängte. Die königliche Familie von Luxemburg trägt häufig den Namen Gabriel und ist Miteigentümer von Finanziers des Gavrieli-Verbrechersyndikats in Israel.

 

 

Prinz Laurent von Belgien mit seiner Frau Prinzessin Claire von Belgien. Belgien verfügt über ein großes Netzwerk für Kinderhandel und Pädophilie. Marc Dutroux war ein belgischer Serienmörder und Kinderhändler, der mit hochrangigen belgischen Politikern und Geschäftsleuten in Verbindung stand, was von der belgischen Regierung, die vom belgischen Königshaus kontrolliert wird, vertuscht wurde.

Prinz Guillaume von Luxemburg mit Prinzessin Sibilla von Luxemburg. Sie stammt aus der jüdischen Bankiersfamilie Javal und aus der italienischen Bankiersfamilie Torlonia. Prinz Guillaume war ein in Georgetown ausgebildeter Jesuit und arbeitet im internationalen Bankwesen, beim Internationalen Währungsfonds und war Berater der Weltbank.

Prinz Amedeo von Savoyen-Aosta, der Herzog von Aosta, ist Eigentümer des Genovese-Verbrechersyndikats und seiner Gigante-Fraktion und er ist auch eine Top-Autorität über die Freimaurerei durch ihre Grade, Riten und Orden wie den Orden des Heiligen Thomas von Acon und Royal Ark Seeleute. Prinz Amedeo war in der italienischen Marine und ist außerdem Mitglied der Loyal Legion of the United States. Die Gigante-Fraktion des Genovese-Verbrechersyndikats unterhält kriminelle Operationen in New Jersey und seinen Schifffahrtshäfen sowie in Greenwich Village in Manhattan für ihre Wall-Street-Operationen.

Marquis Luca Cordero di Montezemolo und seine Familie sind Teilhaber von Fiocchi Ammunition, einem großen italienischen Munitionshersteller, der mit Auftragskillern zusammenarbeitet. Die Montezemolos sind Adlige, die den Savoyen und heute vor allem den Savoyen-Aostas treu ergeben sind.

 

 

Prinz Aimone von Savoyen-Aosta, Herzog von Apulien, ist ein italienischer Bankier und Perilli-Geschäftsmann, der in Russland tätig ist. Er ist Teilhaber und Finanzier der apulischen Mafia und der russischen Mafia. Die apulische Mafia hat eine große Niederlassung in New Jersey und die russische Mafia hat eine enge Allianz mit den Luccheses und den Savoyer Genoveses.

Prinz Konstantin II. Glücksburg von Griechenland mit Prinzessin Anne-Marie Glücksburg von Griechenland. Sie sind Top-Behörden für Seerecht, die Seeschifffahrtsindustrie und die maritime Fraktion des Souveränen Malteserordens sowie Miteigentümer der griechischen Mafia, die sich auf die Infiltration von Häfen und Schifffahrtsunternehmen spezialisiert hat. Die Glucksburgs sind große internationale Kinderhändler.

Königin Margarethe Glücksburg II. von Dänemark ist die Herrscherin von Dänemark und Aufseherin der dänischen Reederei Moeller Maersk. Außerdem ist sie eine Finanzierin des Menschenhandels mit Wicca-Zirkeln. Ane Maersk McKinney Uggla und ihre Familie besitzen Moeller Maersk und sie wurde von der dänischen Königsfamilie zum Ritter geschlagen. Der Name Uggla bedeutet Eule und Hexen verehren Eulen. Über ihre Reederei transportieren sie Kinder zu Wicca-Zirkeln.

 

 

König Harald Glücksburg von Norwegen ist der Herrscher Norwegens und eine Top-Autorität über die Weltgesundheitsorganisation und die Wikingerkulte.

 

Prinz Nikolaos von Griechenland mit Prinzessin Tatiana von Griechenland und sie sind Teilhaber der griechischen Mafia und Aufseher der Weltgesundheitsorganisation.

Philipp Niarchos hat ein Vermögen von rund 3 Milliarden und ist ein hochrangiger Chef der griechischen Mafia.
Prinz Haakon von Norwegen mit Prinzessin Mette-Marit von Norwegen. Prinz Haakon ist eine Top-Autorität der Weltgesundheitsorganisation und ein Finanzier von Wikingerkulten.

 

Prinz Frederik von Dänemark mit Prinzessin Mary von Dänemark und sie sind Eigentümer der Motorradbande Pagans mit Sitz in Maryland. Prinzessin Mary ist auch eine der führenden Wicca-Anführerinnen und kümmert sich um die Öffentlichkeitsarbeit und Propaganda für die königliche Familie.

Prinz Pavlos von Griechenland und Prinzessin Marie-Chantal von Griechenland sind Eigentümer der Pagan-Motorradbande und Miteigentümer der griechischen Mafia. Prinz Pavlos wurde in Georgetown als Jesuit ausgebildet, arbeitet in den Bereichen Finanzen und Schifffahrt und unterhält Geschäftsbeziehungen mit den Vereinigten Staaten, London, Rom und Griechenland. Die griechischen Königshäuser sind bedeutende Finanziers und Anführer von Kinderhandelsnetzwerken und operieren von London aus. Prinz Pavlos arbeitete für die Schiffsmaklerfirma Charles R. Weber in Greenwich, Connecticut, die ein wichtiges Hauptquartier für wohlhabende Kriminelle wie die Bushs ist. Charles R. Weber hat auch Verträge mit Moeller Maersk. Prinz Pavlos und sein Schwiegervater Robert Miller gründeten den Hedgefonds Ortellius Advisors.

Robert Warren Miller hat ein Vermögen von etwa 5 Milliarden und ist an der Finanzierung des Menschenhandels in Asien beteiligt. Robert Warren Miller ist der Vater von Prinzessin Marie-Chantal von Griechenland.

 

 

Prinz Michael von Griechenland mit seiner Tochter Prinzessin Olga von Griechenland und Savoyen-Aosta, der Herzogin von Apulien. Die griechischen Könige sind mit dem italienischen Haus Savoyen-Aosta verheiratet, das eng mit venezianischen Adligen wie der Familie Arrivabene-Valenti-Gonzaga zusammenarbeitet. Die Valentis sind mit der griechisch-byzantinischen Valentinian-Dynastie verwandt. Die Gonzagas sind mit der griechischen Familie Palaiologos der Byzantiner verwandt, die mit russischen Königen heiratete. Der Ehemann von Prinzessin Olga von Griechenland, Prinz Aimone, arbeitet in Russland.

 

Prinz Philip Windsor, der Herzog von Edinburgh, ist eine Top-Autorität der Freimaurerei und Mitglied der britischen Königsfamilie sowie der griechisch-dänischen Königsfamilie. Prinz Philip Windsor verwaltet Chaoszauber für Geheimbünde wie die Freimaurerei.

 

 

 

 

Prinz Michael Windsor von Kent, der Großmeister der Mark Master Masons, mit seiner Frau Prinzessin Marie-Christine Windsor von Kent, deren Vater ein Nazi und deutscher Baron war. Prinzessin Marie-Christine ist ebenfalls mit dem Schwarzen Adel verbunden und eine der hochrangigsten Amazonas-Hexen auf dem Planeten, die sich für Kinderopfer engagiert.

 

 

Alexander Windsor, der Earl of Ulster, ist ein hochrangiger militärischer Befehlshaber im Bereich Gangstalking. Alexander Windsor ist ebenfalls Mitglied des britischen Militärs.

Chelsy Davy und Lady Melissa Percy sind britische Hexen, die an der Ermordung von Kindern beteiligt sind.

 

Herzog Alexander Montagu von Manchester ist ein psychotisch verurteilter Krimineller und außerdem Manager gewalttätiger Banden-Stalking-Kulte. Duke Alexander leitet das australische Söldnerunternehmen Sharp End, das in Singapur tätig ist und in den Kinderhandel verwickelt ist. Herzog Alexander Montagu hat Residenzen in Australien.

Zara Tindall ist eine hochrangige Anführerin von Amazonas-Kulten und Mitglied des Hauses Windsor. Amazonen wie Zara Tindall vergewaltigen, ermorden und kannibalisieren männliche Kinder.

 

George Percy, der Earl of Percy, ist ein britischer Geschäftsmann und Aufseher des Bandenstalkings.

Herzog Ralph Montagu von Beaulieu und seine Vorfahren gründeten die Bank of England. Die Montagus sind Manager des Zionismus und Finanziers des Bandenstalkings. Die Montagus sind auch mit der französisch-jüdischen Familie Dreyfus verheiratet. Die Montagus gründeten auch die Bank Samuel Montagu & Co., die Teil von HSBC war und heute Montagu Private Equity heißt. Die Montagus und Percys sind im Grunde derselbe Clan mit normannischer Abstammung. Die Percys und Montagus haben mehrfach geheiratet und ihr Agent Baron Montagu Norman war der ehemalige Gouverneur der Bank of England und seine Abstammung geht direkt auf die Montagus zurück.

 

 

 

Herzog Ralph Percy von Northumberland mit seiner Frau Herzogin Jane Percy von Northumberland und sie sind Top-Manager der Freimaurerei und Wicca. Die Percys beaufsichtigen auch Sharp End, eine Söldnerfirma mit Sitz in Australien und Singapur, die in den Kinderhandel verwickelt ist. Die Mutter von Herzog Ralph war eine Montagu-Douglas-Scott. Mont-Agu bedeutet „Scharfer Berg“ wie „Scharfes Ende“. Die Percys haben zahlreiche britische Militärführer hervorgebracht und sind auf Militär und Landbesitz spezialisiert.

Herzog Richard Montagu-Douglas-Scott von Buccleuch, dessen Vorfahre Alexander Hamilton, der Finanzminister der Vereinigten Staaten, war und dessen anderer Vorfahre Charles Montagu, der 1. Earl of Halifax, die Bank of England gründete. Alexander Hamilton war außerdem Mitbegründer der Bank of New York Mellon, die die Dreyfus Corporation kaufte und sie zu einer Tochtergesellschaft von BNY Mellon machte. Die Familie Montagu ist derzeit mit der Familie Dreyfus verheiratet.

 

 

Prinz Richard Windsor, der Herzog von Gloucester, mit seiner Frau Herzogin Birgitte von Gloucester. Prinz Richard ist durch seine Mutter Lady Alice Montagu-Douglas-Scott mit dem Haus Montagu verwandt und arbeitet mit den Familien Montagu, Douglas, Scott und Percy zusammen, bei denen es sich um anglo-schottische Adlige handelt, die alle mit der Freimaurerei verbunden sind.

 

 

Prinz Vittorio Emanuel IV. von Savoyen, der Prinz von Neapel, ist der Haupteigentümer des Genueser Verbrechersyndikats und einer der Haupteigentümer verschiedener Camorra-Mafia sowie eine oberste Autorität über die Nation der Schweiz. Die Savoyer waren die Monarchen Italiens und herrschten jahrhundertelang über die Schweiz. Die Schweizer Flagge und das Savoyer Wappen sind gleich, mit rotem Hintergrund und weißem Kreuz. JP Morgan wurde 1906 vom Haus Savoyen zum Ritter geschlagen und JP Morgan und Morgan Stanley werden derzeit von den römisch-katholischen und jesuitischen Agenten Steve Burke und James Gorman geführt. Prinz Vittorio finanziert Teilchenbeschleunigerwaffen über das in der Schweiz ansässige CERN. Die Genoveses sind auf Erpressung und Diebstahl durch Aktienbetrug sowie Prostitution und Glücksspielkriminalität spezialisiert. Die Savoyer haben Wohnsitze in Genf, Schweiz. Prinz Vittorio war Mitglied der P2-Freimaurerloge und wurde wegen Mordes verhaftet und wegen Waffenhandels untersucht, während er für Augusta arbeitete. Später wurde wegen Betrieb von Prostitutionsringen, Erpressung, Bestechung und Manipulation von Spielautomaten ermittelt.

Pierre Castell ist ein französischer Geschäftsmann mit einem Vermögen von 10 Milliarden, er wohnt in Genf und ist ein Agent der Savoyen. Pierre Castell ist mit der deutschen Adelsfamilie Faber-Castell verwandt, die mit den Hessen verheiratet ist. Die Savoyer sind auch mit den Hessen verheiratet.

 

 

 

Vince McMahon mit seinem Freund Donald Trump, der seine Frau Linda McMahon zur Leiterin der Small Business Administration ernannte. Die McMahons sind langjährige Freunde von Trump und haben für Trumps politischen Wahlkampf gespendet. Die McMahons haben ein Vermögen von rund 2 Milliarden und besitzen ein Massenmedien- und Wrestling-Unternehmen. Die McMahons sind mit dem französisch-irischen MacMahon-Adel verwandt, der militärisch für die Bonapartes und Savoyen gegen die Habsburger kämpfte und dann als Herzöge von Magenta italienische Adlige wurde. Die McMahons und ihre psychopathischen WWE-Partner sind in Steroidhandel, Blut- und Adrenochromhandel, Pädophilieringe, Kinderhandel und Menschenopfer verwickelt, verwalten außerdem militarisiertes Bandenstalking und arbeiten als Vollstrecker im Stil einer kriminellen Mafia.

 

 

 

Jacqueline Mars ist eine Top-Hexe in den Vereinigten Staaten und ihre Familie hat ein Vermögen von etwa 70 Milliarden und sie sind Finanziers von Kabbalisten, Hells Angels und Gangstalkern. Die Familie Mars fungiert als Agent für die Savoys, Massimos, Thurn and Taxis und Windsors. Die Familie Mars war in Wirklichkeit die königliche Familie von Candia, einem Königreich auf Kreta, das Teil des Venezianischen Reiches war. Venedig war stark im Zuckerhandel tätig und die Familie Mars besitzt eines der größten Süßwarenunternehmen der Welt. Das Haus Candia war auch Adliger unter dem Haus Savoyen.

 

 

Ian Lundin ist ein schwedisch-kanadischer Milliardär, der im Bergbau tätig ist. Ian Lundin hat einen Wohnsitz in Genf in der Schweiz und ist ein Agent des Hauses Savoyen. Die Lundins und Savoys haben Häuser am Genfersee.
Marchese Giuseppe Ferrajoli di Filacciano und Marchesa Federica Imperiali di Francavilla dienen dem Haus Savoyen und arbeiten mit der Group of Leaders zusammen, einer hochrangigen Geheimorganisation, die hauptsächlich in der Schweiz tätig ist und deren Mitglieder aus den Bereichen Bankwesen, Wirtschaft und Politik stammen.

 

 

Lukas Lundin ist ein schwedisch-kanadischer Milliardär, der weltweit im Gas-, Gold- und Diamantenabbau tätig ist. Er lebt in Genf und ist ein Agent des Hauses Savoyen.

Graf Andrea Cattaneo Della Volta ist ein internationaler Geschäftsmann und Finanzier, der in Banken- und Energieunternehmen tätig ist. Außerdem ist er Miteigentümer der Camorra-Mafia sowie Eigentümer der aserbaidschanischen Mafia. Die Cattaneos erlangten ihre Macht, indem sie als Schuldeneintreiber für genuesische Bankiers wie die Dorias, Giustinianis, Pallavicinis und Odescalchis fungierten, die alle eine enge Allianz mit dem Haus Savoyen unterhielten.

Prinzessin Marina von Savoyen, die Prinzessin von Neapel, ist eine Top-Autorität über Goldman Sachs und die Schweiz. Prinzessin Marina stammt aus der Familie Ricolfi-Doria aus Genua und wurde in der Schweiz geboren. Die italienische Stadt Genua oder Genova trägt den gleichen Namen wie die Schweizer Stadt Genf. Die Savoyer haben einen Adelszweig in Genua und die Dorias stammen aus Genua. Die Savoyer regierten jahrhundertelang auch Regionen der Schweiz, bevor sie italienische Monarchen wurden.

 

Graf Giovanni Landi Di Chiavenna mit seinen Söhnen Ludovico und Manfredi. Die Familie Landi besteht aus italienischen Adligen, die einen Zweig mit den Dorias fusionierten und so die Familie Doria-Pamphilj-Landi gründeten. Grundbesitzer, Könige und Adlige stehen über den Bankiers, weil Gold und Ressourcen auf dem Land abgebaut werden, bevor sie an Bankiers weitergegeben werden, die als Stellvertreter ihrer Investoren fungieren.
Prinz Jonathan Doria-Pamphilj-Landi ist eine Autorität über Goldman Sachs und finanziert Pädophilie-Kulte. Viele hochrangige Führungskräfte bei Goldman Sachs sind römisch-katholische Jesuiten. Die Familien Doria und Pamphilj waren Päpste des Vatikans.

Prinz Albert Grimaldi von Monaco mit Prinzessin Charlene Grimaldi von Monaco und sie sind offiziell mindestens 1 Milliarde wert. Die Könige von Monaco oder Grimaldis regieren Monaco und schützen eine internationale Geldwäsche-Casino-Operation und ein Mafia-Hauptquartier, an dem die sizilianische Mafia und die russische Mafia beteiligt sind. Die russische Mafia und die sizilianische Mafia haben ein gemeinsames Hauptquartier in Monte Carlo. Wladimir Putin und Prinz Albert, ein Malteserritter, sind sehr enge Freunde.

Prinzessin Elvira Grimaldi di Nixima, eine sizilianische Adlige, mit ihrem Ehemann Alfred Oeteker, einem Milliardär, dessen Familie Nazis war und im Zweiten Weltkrieg an der Finanzierung Hitlers und dem Einsatz von Sklavenarbeit beteiligt war. Die Oetekers finanzieren den modernen Nationalsozialismus und sie finanzieren auch kriminelle Operationen der sizilianischen Mafia. Die Familie Grimaldi di Nixima besteht aus sizilianischen Adligen, die mit den königlichen Grimaldis von Monaco verwandt sind und ihren Ursprung in Genua haben.

 

 

 

 

Wladimir Putin mit seinem engen Freund Fürst Albert II. von Monaco. Putin und Prinz Albert waren im letzten Jahrzehnt viele Male zusammen zu sehen. Putin wurde von Prinz Albert II. zum Ritter geschlagen und die russische Mafia hat zusammen mit der sizilianischen Mafia ein Hauptquartier in Monte Carlo. Das Königshaus von Monaco oder das Haus Grimaldi stammte aus Genua, das die Schwarzmeerregion einschließlich Ghazarien regierte, das großen Einfluss auf den Handel in Russland hatte. Genua und Russland sowie die Grimaldis und Romanows arbeiten seit Jahrhunderten zusammen.

Graf Marco Doria ist ein italienischer Adliger, Kommunist und war von 2012 bis 2017 ehemaliger Bürgermeister von Genua. Die Dorias waren große Bankiers und Dogen von Genua und arbeiteten eng mit den Savoyern sowie den Giustinianis, Pallavicinis, Odescalchis und anderen zusammen Grimaldis, die regierenden Dogenfamilien der Republik Genua.

Marchese Riccardo Imperiali di Francavilla ist ein italienischer Adliger und Geschäftsmann, der für die Savoyer arbeitet. Imperiali bedeutet Imperial. Die Savoyer sind eine kaiserliche Dynastie, die in der Schweiz und in Frankreich herrschte und auch über Italien, Albanien, Kroatien und Äthiopien herrschte.

 

Prinzessin Maria Gabriella von Savoyen ist eine Top-Autorin des Club of Leaders, einem größtenteils in der Schweiz ansässigen Geheimbund wohlhabender und mächtiger europäischer und nahöstlicher Könige, Bankiers, Politiker und Geschäftsleute.

Graf Giberto von Arrivabene-Valenti-Gonzaga mit Prinzessin Bianca von Savoyen-Aosta und sie sind Teilhaber der venezianischen Mafia, der Seattle-Verbrecherfamilie und der Rochester-Verbrecherfamilie sowie Autoritäten über Hollywood und die Familie Kardashian. Die Kardashianer sind enge Vertraute der armenischen Mafia, die ihren Hauptsitz in Hollywood hat. Die armenische Mafia fungiert als Ableger der russischen Mafia. Prinzessin Biancas Bruder Prinz Aimon arbeitet in Russland und die Familie Gonzaga ist mit der byzantinisch-italienischen Familie Palaiologos verwandt, die mit dem russischen Königshaus geheiratet hat.

Prinz Emanuel Filiberto von Savoyen, der Prinz von Venedig, ein internationaler Privatbankier, der Haupteigentümer der venezianischen Mafia und ein bedeutender Architekt und Finanzier von Propagandisten und Lügnern. Prinz Emanuel arbeitete für die Privatbank SYZ in Genf, Schweiz und lebt in Frankreich. Prinz Emanuel ist auf Blasphemie spezialisiert und möchte die Welt erobern und zum Gott erklärt werden.

 

 

 

Maggio Cipriani ist ein hochrangiger Chef der venezianischen Mafia und stammt aus der wohlhabenden Familie Cipriani aus Venedig, die Hotels, Bars und Restaurants auf der ganzen Welt, darunter auch in New York, besitzt. Die Ciprianis wurden wegen Steuerhinterziehung mit einer Geldstrafe belegt und sind Geldwäscher, deren Geschäftssitz in Luxemburg liegt, wo das Bankgeschäft privat ist. Die Ciprianis heuerten außerdem den verurteilten italienischen Gangster und FBI-Mitarbeiter Dennis Pappas an, um ihr Unternehmen in New York zu leiten.

Prinz Giovanni Gaetani mit Ginevra Elkann und Prinz Giovanni sind Eigentümer der Gotti-Fraktion der Gambinos und seine Frau ist Ginevra Elkann. Ihre Familie ist mehrere zehn Milliarden wert und sie sind Manager des Kabbalah-Zentrums.

 

 

Gräfin Vera Arrivabene-Valenti-Gonzaga und Gräfin Viola Arrivabene-Valenti-Gonzaga sind Spitzenmanager von Wicca-Amazon-Kulten, die mit der venezianischen Mafia zusammenarbeiten, und sie beaufsichtigen auch die Kardashian-Jenners.

Graf Brandolini d’Adda und Gräfin Christiana Brandolini d’Adda sind hochrangige Adlige aus Italien und Venedig, die mit den Rothschilds und den Agnellis verheiratet sind. Die inzwischen verstorbene Frau des Grafen Brandolini war eine Rothschild.

 

Gräfin Lavinia Borromeo mit ihrem Ehemann John Elkann, dessen Familie Fiat-Chrysler und The Economist über Exor besitzt.

Graf Ruy Brandolini d’Adda mit seiner Frau Gräfin Georgina Brandolini d’Adda. Sie sind in Frankreich und Venedig tätig.

 

Andrea Agnelli und die Familie Agnelli sind zweistellige Milliardenbeträge wert und kontrollieren Vermögenswerte im Wert von über 100 Milliarden. Andrea Agnelli besitzt Juventus und arbeitet mit der kalabrischen Mafia zusammen und manipuliert Fußball- oder Fußballspiele für Mafia-Wetten.

 

Prinz Raimondo Gaetani mit James Rothschild und Riccardo Lanza. Die Gaetanis sind mit den Elkanns verheiratet, die mit den Agnellis verheiratet sind, und sie sind mit den Brandolinis verwandt und machen Geschäfte mit den Rothschilds. Die Gaetanis, Agnelli-Elkanns, Brandolinis und Rothschilds haben durch Ehen und Geschäfte eine Allianz. Die Rothschilds geben vor, das Oberhaupt der NWO zu sein, und Finanzpropagandisten behaupten, sie seien 500 Billionen wert. Die Rothschilds sind im Großen und Ganzen Angestellte des Königshauses und des Schwarzen Adels, die über mehr Macht und Reichtum verfügen als die Rothschilds.

 

Lapo Elkann mit seiner Cousine und Ex-Freundin Gräfin Bianca Brandolini d’Adda. Lapo Elkann wurde zweimal wegen Prostitution und Transvestiten verhaftet.

Gräfin Beatrice Borromeo mit Pierre Casiraghi und sie besitzen Privatinseln in Italien, auf denen sie an Kinderopfern beteiligt sind.

 

 

Pietro Sella ist ein norditalienischer Bankier. Die Familie Sella besitzt eine große italienische Bankengruppe mit Verbindungen zur Schweiz. Die Sellas arbeiten hauptsächlich für die Brandolinis, Savoy-Aostas, Viscontis und Colonnas.

Gräfin Allegra Caracciolo di Casagneto. Die Caracciolos waren über Allen Dulles an der Leitung der ursprünglichen CIA beteiligt. Prinz Carlo Caraccioli di Casagneto arbeitete mit Allen Dulles in der Anwaltskanzlei Sullivan & Cromwell. Allen Dulles‘ Neffe war Avery Dulles, ein Jesuitenpriester in Fordham. Die CIA wurde vom Chef des OSS William Donovan gegründet, der von Italien und dem Vatikan zum Ritter geschlagen wurde. Die Caracciolos waren auch mit den Nazis verbunden und errichteten in Zusammenarbeit mit den Fürstenbergs Residenzen in Deutschland.

 

Prinz Carlo Alessandro Della Torre und Tasso, der Herzog von Castel Duino, sind Besitzer der venezianischen Mafia und Top-Manager der Hollywood Kabbalah. Die Familie Della Torre und Tasso ist der italienische Zweig der Familie Thurn und Taxis. Tasso und Taxis bedeuten Dachs. Dachs ist ein Tier und das Wort kann auch belästigen oder quälen bedeuten.

Stephen Badger (Mars) ist ein elektronischer und chemischer Terrorist sowie ein Oberbefehlshaber kabbalistischer und alchemistischer Kulte. Die Mars-Familie hat durch den Verkauf von Süßigkeiten einen Wert von etwa 70 Milliarden. Die Familie Mars gründete ihr Süßwarenunternehmen Mars im Jahr 1911, im selben Jahr, in dem das moderne Halloween in den Vereinigten Staaten eingeführt wurde. Die Mars-Familie hat Halloween erfunden. Stephen Badgers Mutter ist Jaqueline Mars und sie hat einen Badger geheiratet. Die Familie Mars war die italienische Adelsfamilie Candia, die in Venetien tätig war, wo die Familien Torre und Tasso residieren.

 

 

 

Baron Eric de Rothschild und Baroness Beatrice de Rothschild mit Gräfin Cornelia Brandolini d’Adda. Die französischen Rothschilds und die italienischen Brandolinis sind untereinander verheiratet und arbeiten eng zusammen. Die Rothschilds waren eigentlich eine Mischung aus norditalienischen Bankiersfamilien aus Genua, Florenz und Venedig, die nach Deutschland auswanderten und das Haus Rothschild gründeten.

George Clooney ist eine Top-Autorität in Hollywood und er ist mit dem venezianischen Grafen Giovanni Volpi di Misurata zusammen, der mit der venezianischen Mafia zusammenarbeitet. George Clooney ist auch mit dem ehemaligen Bürgermeister von Rom befreundet und besitzt eine Villa in Italien am Comer See, wo die Adligen Odescalchi und Erba herrschten. Clooney heiratete auch in Venedig im Palazzo, der der Familie Arrivabene-Valenti-Gonzaga gehört, die mit den Savoys verheiratet ist. Die Savoyer sind die Prinzen von Venedig und Besitzer der venezianischen Mafia. George Clooney ist ein hochrangiger Mitarbeiter der venezianischen Mafia, die in Hollywood operiert. Clooney ist eine Top-Autorität in Hollywood und sein Vermögen dürfte fast eine Milliarde betragen.
Alessandro Benetton ist ein Finanzier der venezianischen Mafia und ein Finanzier der Passi de Preposulos. Die Benettons sind mehrere Milliarden wert und stammen aus Treviso, Venetien nördlich von Venedig, wo die Passi de Preposulos leben.
Gräfin Beatrice Del Bono Venezze und Graf Vittorio Del Bono Venezze sind Teilhaber der venezianischen Mafia und direkt an Kinderopfern beteiligt.

 

Graf Gian Luca Passi de Preposulo mit seiner Hollywood-Frau Jessica Chastain. Sie sind Finanziers von Kinderhandelsnetzwerken und mörderische, bluttrinkende Kannibalen. Graf Gian Luca ist Teilhaber der venezianischen Mafia und eine Top-Autorität in Hollywood und Scientology. Die venezianische Mafia hat große Niederlassungen in Los Angeles und Hollywood. Count Gian und Chastain sind enge Freunde von Will Smith und Jada Pinkett Smith und sie sind hochrangige Scientologen und verrückte elektronische Terroristen. DARPA und Silicon Valley haben moderne Elektronik zu Waffen gemacht und Scientologen nutzen Neuro-Bio-Hacking-Softwareprogramme wie NEURON und GENESIS, die heimlich über elektronische Signale und drahtlose Frequenzen funktionieren.

 

 

 

Prinz Valerio Massimo von Roccasecca mit seiner Frau Prinzessin Alexandria Massimo von Roccasecca. Prinz Valerio ist ein Top-Taktik für internationale Kriminelle und engagiert sich zusammen mit seinem Geschäftspartner Edward Spencer-Churchill für Banken und Luft- und Raumfahrtunternehmen. Prinz Valerio Massimo besitzt eine Investmentfirma in London, hat Wohnsitze in Los Angeles und beaufsichtigt die Gambinos-Mafia-Fraktion in Los Angeles. Die Gambinos sind mit der italienischen Adelsfamilie Gambara verwandt, deren Wappen einen Hummer trägt. Prinzessin Alexandria hat einen Hummer auf ihrem Hut.

Prinz Carlo Massimo war Präsident des italienischen Malteserordens und Oberbefehlshaber verschiedener Militärs auf der ganzen Welt. Prinz Carlo ist eine oberste Autorität des Souveränen Malteserordens mit Sitz in Rom und beaufsichtigt über die SMOM auch das Königshaus. Die meisten Könige sind Ritter von Malta oder Ritter des Heiligen Johannes des Protestanten, was den römisch-katholischen Rittern von Malta entspricht. Den Malteserrittern gehört auch die Bankenorganisation Mount of Piety, die wahrscheinlich Hunderte kleiner Banken in ganz Europa und insbesondere in Italien, Malta und der Schweiz besitzt.

 

 

Prinz Harry Windsor, der Herzog von Sussex, ist eine Top-Autorität über die irische Mafia, die Irish Republican Army, die Aryan Brotherhood und den Hell Fire Club. Die Arier-Bruderschaft nutzt den irischen Klee oft als Symbol und Prinz Harry hat sich als Nazi verkleidet. Die Windsors waren ursprünglich Anhänger der Nazis und sind mit Adolf Hitler und beim Hitlergruß während des Zweiten Weltkriegs zu sehen. Prinz Harry ist der Baron von Kilkeel in Irland. Irland ist eigentlich nach Ary Land benannt, nachdem es von arischen Stämmen überfallen wurde, die dazu neigen, rote Haare zu haben. Die Nazis verehrten die Arier. Prinz Harry leitet verschiedene kriminelle Agenten, die Militärs auf der ganzen Welt infiltrieren.

 

 

 

Prinz Stefano Massimo von Roccasecca mit Prinz Tancredi Massimo von Roccasecca und Prinz Stefano ist der Haupteigentümer der irischen Mafia, der Londoner Kriminalfirmen und insbesondere des Clerkenwell-Verbrechersyndikats sowie Miteigentümer der Colombo-Verbrecherfamilie. Prinz Stefano arbeitet als Modefotograf und ist in Wirklichkeit ein Sexhändler für Frauen und Kinder. Prinz Tancredi ist der Haupteigentümer der Rathkeal Rovers Irish Mob und ist an Diebstählen in Museen und Auktionshäusern beteiligt, die auch zur Geldwäsche genutzt werden. Der Name Tancredi leitet sich vom Namen Thank-rath wie Rath-keal ab. Prinz Tancredi arbeitet mit Christie’s zusammen, einem internationalen High-End-Auktionsunternehmen. Die Rathkeal Rovers sind für Diebstähle in Museen und Auktionshäusern bekannt.

 

Remo Ruffini ist ein italienischer Ritter, Geschäftsmann und internationaler Sexhändler, der mit den Massimo di Roccaseccas zusammenarbeitet und sich mit Mode beschäftigt.

 

Frank Zac Goldsmith war zusammen mit Benjamin Goldsmith und ihrer Familie Mitbegründer verschiedener Banken, darunter Paribas, und sie finanzieren Gangster, Trolle, Online-Terroristen und Hacker sowie Londoner Banden und den Sexhandel mit minderjährigen Mädchen in England. Der Ex-Ehemann ihrer Schwester Gemima Golsmith ist Imran Khan und der derzeitige Premierminister Pakistans. Pakistanische Banden sind stark in den Handel mit minderjährigen Mädchen in England verwickelt, wie etwa im Rochdale-Kindesmissbrauchsskandal.

 

 

David Gold und David Sullivan sind wohlhabende jüdisch-britische Geschäftsleute, die mit den Londoner Kriminalfirmen zusammenarbeiten und an der Manipulation von Fußball- oder Fußballspielen und der Finanzierung von Sexhandelsringen beteiligt sind.

Baron David Rene de Rothschild mit Prinzessin Olimpia Aldobrandini. Baron David Rene ist das Oberhaupt des Hauses Rothschild und ein bedeutender Geldgeber verschiedener krimineller Aktivitäten. Die französischen Rothschilds sind derzeit das Oberhaupt der Rothschild-Dynastie und haben heute Niederlassungen in Frankreich, der Schweiz und London. Die französischen Rothschilds sind Hoffaktoren des Vatikans und werden in der jüdischen Enzyklopädie als „Wächter des päpstlichen Schatzes“ bezeichnet. Erziehungsberechtigte sind keine Eigentümer. Die Rothschilds haben seit Jahrhunderten Geschäftsverträge mit den Torlonias, die die Schatzmeister des Vatikans sind.

Es wird angenommen, dass Don Giovanni Torlonia, der Fürst von Civitella-Cesi, und die Torlonias durch ihre Paläste und ihre Kunst offiziell ein Vermögen von mehreren Milliarden haben. Prinz Giovanni ist Eigentümer der Kansas City-Verbrecherfamilie, der Galveston-Verbrecherfamilie und der Pittsburg-Verbrecherfamilie und Miteigentümer verschiedener Fraktionen der New Yorker Verbrecherfamilien wie der Genoveses sowie eine hochrangige Autorität über die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich. Die Torlonias sind die Privatbankiers in Rom und besitzen gemeinsam mit der Familie Borghese die Banca del Fucino. Banca del Fucino hat derzeit auch Bankverträge mit den Rothschilds und wäscht kriminelle Gewinne der Mafia für den schwarzen Adel. Die Torlonias fungierten als Vermittler zwischen den Darlehen der Rothschilds an den Vatikan. Die Torlonias sind auch mit den Königsfamilien von Luxemburg und Spanien verheiratet.

 

König Juan Carlos von Spanien mit Königin Sofia von Spanien und sie sind die Hauptbesitzer der mexikanischen und südamerikanischen Drogenkartelle. Die Bourbonen haben ein enges Bündnis mit dem schwarzen Adel und den italienischen Bourbonen. Die Bourbonen sind auch Ritter des Hosenbandordens und tätigen Geschäfte bei der City of London Corporation, wo die Virginia Company gegründet wurde. Die Vereinigten Staaten sind eine Fortsetzung der Virginia Company und die spanischen Bourbonen beanspruchen einen Teil des Besitzes der Vereinigten Staaten in ehemaligen spanischen Gebieten wie Kalifornien und New Mexico.

Carlos Slim hat ein Vermögen von über 50 Milliarden, ist Chef und Finanzier mexikanischer Drogenkartelle und dient dem spanischen Haus Bourbon.

 

Prinz Lorenzo Borghese ist ein hochrangiges Mitglied des Schwarzen Adels und überwacht deren Öffentlichkeitsarbeit. Prinz Lorenzo war in der amerikanischen Show „The Bachelor“ zu sehen und arbeitet in der Kosmetikindustrie. Die Borgheses sind mächtige Bankiers mit Wohnsitzen in der Schweiz, Spanien, Rom, Sizilien und den Vereinigten Staaten. Die Borgheses gründeten 1605 die Bank of the Holy Spirit, die schließlich mit Capitalia und dann mit UniCredit fusionierte. Die Borgheses sind Teilhaber der UniCredit, einer großen italienischen und europäischen Bank.

Prinz Pedro von Bourbon-Zwei-Sizilien, Herzog von Kalabrien, ist der Großmeister des Heiligen Konstantinischen Militärordens des Heiligen Georg in Spanien und Kommandeur zahlreicher spanischer Ritterschaften, die mit den Templern verbunden sind. Prinz Pedro ist Eigentümer einiger kalabrischer Mafia-Fraktionen und Oberbefehlshaber der Gesellschaft Jesu oder der Jesuiten.

 

 

Ray Dalio hat ein Vermögen von 18 Milliarden und ist ein Geldwäscher, krimineller Finanzier und Unterschlager für die Cosa Nostra. Er arbeitet hauptsächlich für die Familien Chigi-Albani Della Rovere und Bourbon-Parma.
Prinz Jaime von Bourbon-Parma mit Königin Maxima der Niederlande stammt aus einer römisch-katholischen Königsfamilie Italiens und ist auch Mitglied der protestantischen niederländischen Königsfamilie. Die niederländischen Königshäuser sind wichtige Finanziers von Kinderhandelsnetzwerken in Osteuropa.
Erik Prince ist ein verdeckter parmesischer Ritter des Heiligen Militär-Konstantinischen Ordens des Heiligen Georg und besitzt Frontier Services, ein privates Militärunternehmen, und war früher Eigentümer und Leiter von Blackwater, das an der Ermordung von Zivilisten im Irak und dem Waffenhandel beteiligt war. Erik Prince bezeichnete sich und Blackwater als christliche Kreuzfahrer wie die Tempelritter. Die Tempelritter verwendeten als Symbol das Rote Kreuz des Heiligen Georg. Erik Prince hat niederländische Vorfahren und stammt aus Holland, Michigan, benannt nach Holland in den Niederlanden wegen seiner großen niederländischen Bevölkerung wie den Princes.

 

König Willem-Alexander der Niederlande ist der „über dem Gesetz stehende“ Herrscher der Niederlande, dessen Familie Hunderte internationaler Unternehmen gründete, darunter Banken und Industriehandelsunternehmen wie die ABN AMRO Bank. Das niederländische Gesetz besagt, dass der Monarch unantastbar ist, was bedeutet, dass er keinem Gesetz unterworfen ist. König Willem-Alexander leitet den in Irland ansässigen Loyal Order of Orange, eine freimaurerische Organisation, und er beaufsichtigt auch die RAND Corporation. Die niederländischen Könige herrschten über England, Schottland und Irland, weshalb protestantische irische Freimaurer dem Prinzen von Oranien gegenüber loyal sind, der den Katholiken und dem Vatikan gegenüber loyal ist. Die Kochs haben niederländische Vorfahren und sind Hofagenten des Hauses Oranien-Nassau. Die Familie Dreyfus verlegte ihren Firmensitz in die Niederlande und ist teilweise als Agentin des niederländischen Königshauses tätig. Die Universität von Princeton wurde von der niederländischen Königsfamilie gegründet und verfügt über Hunderte hochrangiger Princeton-Agenten, die in die Politik, das Militär und die Wirtschaft der Vereinigten Staaten eingeschleust sind.

Margarita Louis-Dreyfus, eine in Russland geborene Schweizer Geschäftsfrau mit einem Vermögen von etwa 8 Milliarden, ist eine Kindermörderin, die Kinderhandelsnetzwerke finanziert.

 

Charles Koch hat einen Wert von etwa 50 Milliarden als Eigentümer von Koch Industries, das in den Bereichen Öl, Chemie, Energie und Handel tätig ist und in den Vereinigten Staaten durch die Lobbyistenpolitik Politik kauft. Die Familie Koch wanderte aus den Niederlanden in die Vereinigten Staaten aus und ist Agentin des niederländischen Hauses Oranien-Nassau.

 

Prinz Carlos von Bourbon-Parma mit Prinzessin Annemarie von Bourbon-Parma und er ist ein Spitzenmanager der Europäischen Union und er ist der Großmeister des Parmesischen Heiligen Konstantinischen Militärordens des Heiligen Georg, einem italienischen Templer-Rittertum, das die Jesuiten beaufsichtigt.

 

 

Prinz Lilio Sforza Ruspoli ist ein römischer Bankier und ehemaliger Präsident des italienischen Malteserordens sowie einer der Haupteigentümer der Rizzuto-Verbrecherfamilie und Miteigentümer der meisten südamerikanischen Drogenkartelle. Prinz Sforza besitzt Mafia-Resorts auf der venezolanischen Insel Margarita und ist an Kinderopfern beteiligt. Die Ruspolis haben in ganz Südamerika Residenzen errichtet und sind Adlige Spaniens und Italiens sowie Ehrenfürsten des Heiligen Römischen Reiches oder Deutschlands.

Prinz Bosio Sforza-Cesarini ist Miteigentümer der Verbrecherfamilie Trafficante, der Verbrecherfamilie Seattle und der Verbrecherfamilie Fertitta sowie Eigentümer der italienischen Stidda-Mafia-Clans, die in Mailand tätig sind. Mailand wurde von den Familien Sforza und Visconti regiert und deshalb verwendet Mailand die Schlange, die ein Kind frisst, in seinem Wappen, das gleiche Bild, das auch die Sforzas und Visconti auf ihrem Wappen verwenden. Die Sforzas sind auch Manager der Borsa Italiana, der italienischen Börse mit Sitz in Mailand.

Silvio Berlusconi ist der ehemalige italienische Ministerpräsident mit vier Amtszeiten, der als Eigentümer von Mediaset, einem italienischen Massenmedienmonopol, ein Vermögen von etwa 7 Milliarden hat. Berlusconi ist ein krimineller Mitarbeiter der sizilianischen Mafia und ein Agent des schwarzen Adels und des Hauses Savoyen.
Gräfin Madina Visconti di Modrone ist eine hochrangige Hexe, die die Musik- und Unterhaltungsindustrie in den Vereinigten Staaten leitet.
Tau Ruspoli mit seiner Ex-Frau Olivia Wilde, einer großen Kindermörderin und Kannibalin. Tau Ruspolis Vater, Prinz „Dado“ Alessandro, war auch im Film „Der Pate III“ zu sehen. Die Ruspolis besitzen einen Anteil am Tijuana-Kartell, das Kinderhandel nach Hollywood betreibt.

Graf Luchino Visconti di Modrone ist Eigentümer der Seattle-Verbrecherfamilie und leitet außerdem Bankagenten in der Südschweiz, die überwiegend von Italienern bevölkert ist. Italienisch ist eine offizielle Sprache in der Südschweiz und die Viscontis herrschten früher in dieser Region.

 

 

Prinzessin Giacinta Ruspoli ist eine Top-Aufseherin der Wicca-Amazonas-Kulte und ist direkt an Kinderopfern beteiligt. Prinzessin Giacinta ist eine Adlige aus Rom, dem Heiligen Römischen Reich und Spanien.

 

Prinz Muzio Sforza-Cesarini ist Eigentümer der Stidda-Mafia-Clans, des Casamonica-Mafia-Clans von Rom und Teilhaber der Trafficante- und der Galveston-Familie, die jetzt von den Fertittas angeführt werden. Prinz Muzio beaufsichtigt außerdem Hollywood und die Musikindustrie sowie die Medien. Die Sforzas regierten in Mailand, das heute ein wichtiger internationaler Hauptsitz der Nachrichtenmedien ist. Mailand hieß ursprünglich Mediolanum. Medio wie Medien. Muzio bezeichnet Muse-ähnliche Musik. Die Sforzas und Viscontis, bei denen es sich im Grunde um denselben Clan handelt, sind stark in der Musik- und Unterhaltungsindustrie in Italien und den Vereinigten Staaten tätig.

Kirsty Bertarelli und ihr Mann Ernesto Bertarelli mit Eva Herzigova. Die Bertarellis sind italienisch-schweizerische Milliardäre, die mit den Corsinis und Savoys zusammenarbeiten. Die Bertarellis engagieren sich in der Pharmaindustrie, in der chemischen Kriegsführung und finanzieren auch Kinderhandelsnetzwerke.

 

Graf Giangaleazzo Visconti di Modrone ist Miteigentümer der Verbrecherfamilie Trafficante und der Verbrecherfamilie Seattle, die sich auf Menschenhandel und Sexhandel spezialisiert haben.

Leonardo Del Vecchio ist Mafia-Geldwäscher und krimineller Finanzier im Wert von 25 Milliarden Dollar und außerdem Agent der Sforza-Cesarinis und Viscountis. Die Sforzas herrschten über die alte Gemeinde Vecchio, wo er seinen Namen trägt, und sie herrschten auch über Mailand, wo Leonardo Del Vecchio herkommt.

 

 

Don Benigno Melzi d’Eril, Herzog von Lodi und Graf von Magenta, ist ein Aufseher von Las Vegas und der Druiden- und Magierkulte. Die Melzi d’Erils haben Residenzen in Bellagio, Italien. Das Bellagio in Vegas ist nach Bellagio in Italien benannt. In Bellagio gründeten die Rockefellers auch ihre globale Impfagenda.

 

 

 

 

 

Prinz Prospero Colonna di Paliano, der derzeitige Prinzassistent des Päpstlichen Throns, mit seiner Frau Prinzessin Jeanne Colonna di Paliano. Sie beaufsichtigen Pädophilie-Netzwerke im Vatikan und sie beaufsichtigen auch die Ritter von Kolumbus, die die Polizeibehörden in den Vereinigten Staaten tief infiltriert haben. Die Familie Colonna di Paliano ist Eigentümerin des Chicago Outfit, der Colombo-Familie und kolumbianischer Drogenkartelle. Die Colonnas haben eine Säule in ihrem Wappen und einer ihrer frühen Gründer hieß Peter de Columna. Colonna bedeutet auf Italienisch „Säule“. Christoph Kolumbus war in Wirklichkeit auch ein Colonna und möglicherweise das uneheliche Kind von Papst Martin V. Christoph Kolumbus wurde direkt von der Doria-Bankiersfamilie aus Genua finanziert, die zwei verschiedene Niederlassungen mit den Colonnas fusionierte und so zwei Familien namens Doria-Colonnas gründete.

Graf Manfredi Mancinelli-Scotti ist ein italienischer Adliger, der die Freimaurerei überwacht. Die Familie Scotti besteht aus alten schottischen Adligen, die vor Hunderten von Jahren nach Italien ausgewandert sind. Die Mancinelli-Scottis arbeiten eng mit den Colonnas und Ruspolis zusammen, die ihre Familie mit den Scotti-Verwandten, den schottischen Marescottis, fusionierten.

 

 

Prinz Carlo von Bourbon-Zwei-Sizilien, der Herzog von Castro mit Prinzessin Camilla von Bourbon-Zwei-Sizilien und Prinz Carlo ist ein Top-Eigentümer der New England-Verbrecherfamilie, der Ndrangheta-Clans in Kanada, der kubanischen Mafia und des Cuntrera-Caruana-Mafia-Clans, die dort operieren aus Aruba und Montreal. Der inzwischen verstorbene Verwandte von Prinz Carlo, Prinz Michel von Bourbon-Parma, lebte in Florida, wo die kubanische Mafia operiert, und erhielt ebenfalls eine Jesuitenausbildung in Montreal. Der Herzog von Castro beaufsichtigt auch die Familie Castro in Kuba, die eine jesuitische Ausbildung hat und Teilhaber der kubanischen Mafia ist. Die Vorfahren der Bourbonen-Zwei-Sizilien-Familie Farnese gründeten offiziell die Jesuiten.
John Viola ist der Delegierte der Vereinigten Staaten für den Konstantinischen Sankt-Georgs-Militärorden beider Sizilien und verwaltet italienisch-bourbonische Ritter in den Vereinigten Staaten, die Regierungen, Militär, Strafverfolgungsbehörden und das Justizsystem infiltriert haben. John Viola wurde ebenfalls in Fordham als Jesuit ausgebildet und sein Vater Vincent Viola ist Milliardär und Mitarbeiter des Gambino-Verbrechersyndikats.

Prinz Charles-Emanuel von Bourbon-Parma ist Teilhaber und Manager der New England-Verbrecherfamilie und Eigentümer von Mafias, die in Kanada und Montreal tätig sind. Prinz Charles-Emanuel eines italienischen Adligen in Frankreich. Frankreich kolonisierte Kanada stark.

 

Prinz Charles-Henri de Lobkowicz mit Baroness Gerald de Waldner. Die Waldners sind gemeinsam mit Jean-Baptiste Waldner, einem französischen Ingenieur, an der Entwicklung künstlicher Intelligenzsysteme beteiligt.

Baron Edouard de Rothschild, ein französischer Bankier, der eine Weinfirma besitzt und auch in den Blut- und Adrenochromhandel verwickelt ist.

Jacques Emmanuel de Crussol, Herzog von Uzès, mit seiner Frau Alessandra Passerin d’Entreves und Courmayeur.

Prinz Joan Enric lebt in Sizilien von Andorra mit Prinz Emmanuel Macron von Andorra. Emmanuel Macron hat eine jesuitische Ausbildung und war bei den Rothschilds angestellt. Andorra scheint ein Zufluchtsort für europäische Kriminelle zu sein.
Baron Jean-Philippe Hottinguer, dessen Familie Banken in Frankreich und der Schweiz besitzt.

 

Prinz Charles-Henri de la Rochefoucauld und seine Frau. Prinz Charles-Henri ist ein hochrangiger Gang-Stalker-Kommandant und Propagandist, der sich auf den Nationalsozialismus spezialisiert hat.

 

 

Prinz Guillaume von Luxemburg und Cecila Hottinguer mit Jean-Conrad Hottinguer und Alessandro Berlingieri. Sowohl das luxemburgische Königshaus als auch die Familie Hottinger sind bedeutende internationale Privatbankiers.

 

 

Herzog Pierre Louis de La Rochefoucauld mit seiner Frau Herzogin Sabine de la Rochefoucauld. Die Rochefoucaulds sind ein alter römisch-katholischer französischer Adel, der den Orléans und den französischen Bourbonen treu ergeben ist.

Prinz Amaury von Bourbon-Parma und Marquis Giorgio von Sanjust di Teulada sind Manager von MS13 und einigen italienischen und französischen Verbrechersyndikaten. Sie arbeiten auch eng mit Prinz Giacomo Massimo-Brancacccio zusammen.

Prinz Giacomo Leone Massimo-Brancaccio ist Eigentümer von MS13 und ein Top-Manager der Kabbala sowie ein Top-Manager des Gang-Stalkings sowie der Schwulenmafia und ein Aufseher der Schwuchtel-Initiationen innerhalb von Banden. Die Familie Brancaccio aus Sizilien heiratete die Familie Saluzzo, die Könige von Jerusalem waren. Die Massimos nehmen oft den Namen Leo oder Leone an, weil sie mit der Astur-Leonisi-Dynastie von Leone, Spanien, verwandt sind. Die Kabbala wurde mehrere hundert Jahre nach der Herrschaft der Astur-Leonisi in Leone, Spanien, gegründet. Prinz Giacomo verwaltet auch einige italienische Gangster im Gambino-Verbrechersyndikat sowie die afroamerikanische Mafia. Die Massimos sind auch stark mit Frankreich verbunden und arbeiten mit der balkanischen Politiker- und Bankiersfamilie zusammen. Prinz Giacomo arbeitete auch als Bankier für die Banca Finnat in Rom. Banca Finnat war in Absprache mit der Vatikanbank an einer italienischen Untersuchung von Steuerhinterziehung und Geldwäsche beteiligt.

Prinz Rafael von Orleans-Braganza ist ein brasilianischer König und arbeitet bei Anheuser-Busch Ambev, einer Tochtergesellschaft von Anheuser-Busch Inbev. Inbev hat seinen Sitz in Belgien. Die Mutter von Prinz Rafael stammt aus der belgischen Familie Ligne. Die Lignes sind verdeckte Miteigentümer von Inbev und die brasilianischen Königshäuser sind verdeckte Miteigentümer von Ambev.

 

 

 

Prinz Louis-Alphonse, der Herzog von Anjou, ist Eigentümer verschiedener südamerikanischer und mexikanischer Drogenkartelle und sowohl ein französischer als auch ein spanischer Adliger. Prinz Louis-Alphonse ist auch eng mit der Familie Franco verwandt, mit Francisco Franco, dem faschistischen Diktator Spaniens, der das Haus Bourbon wieder als Monarchen Spaniens einsetzte. Der Faschismus bedient sich der Schwuchtelerei, bei der bisexuelle Männer andere Männer vergewaltigen, um die Vorherrschaft zu erlangen. Prinz Louis-Alphonse leitet Schwuchtelkulte, die oft in Gefängnissen, Banden, beim Sport und beim Militär operieren.

Viktor Vargas ist der Schwiegervater von Prinz Louis-Alphonse und Vargas hat ein Vermögen von über einer halben Milliarde, besitzt eine große Bank in Venezuela und ist in Geldwäsche und Kriminalfinanzierung verwickelt.

 

 

Prinz Betrand von Orleans-Braganza ist Eigentümer brasilianischer Banden und Kartelle.

Prinz Charles Philippe von Orleans, der Herzog von Anjou, ist ein Besitzer der New Orleans-Verbrecherfamilie.

 

 

Joseph Safra ist ein libanesisch-brasilianischer Milliardär mit einem Vermögen von rund 22 Milliarden. Er ist in der Schweiz tätig und finanziert Menschenhandelsnetzwerke von Südamerika nach Europa.

Prinz Nikolaus von Montenegro
Prinz Alexander Karadordevic von Jugoslawien mit Prinz Philip Karadordevic von Jugoslawien und sie sind Eigentümer der serbischen Mafia.

 

Prinz Antonio von Orleans-Braganza mit Prinzessin Christine von Orleans-Braganza und sie sind Besitzer brasilianischer Kartelle und Banden.

Prinz Jaime von Bourbon-Zwei-Sizilien ist ein hochrangiger Ritter, der Hermetiker und Wiccaner verwaltet.

Prinz Eudes von Orleans und Prinzessin Marie-Liesse von Orleans sind Teilhaber der New Orleans-Verbrecherfamilie. Die New Orleans-Verbrecherfamilie beaufsichtigt schwarze Straßenbanden, die die New Orleans Port Authority infiltriert haben. Die Verbrecherfamilie von New Orleans beseitigt auch Leichen und Beweise in den Sümpfen und Bayous.

Josselin de Rohan-Chabot, der Herzog von Rohan, ist ein Top-Manager der Kabbala und Chabad. Die Rohans waren Prinzen von Leon in Frankreich.

Prinz Jean von Orleans, der Graf von Paris, ist Eigentümer der New Orleans-Verbrecherfamilie und französischer Banden namens Milieu. Die französische Familie Orleans ist ein Zweig der französischen Bourbonenfamilie und herrschte in Teilen Siziliens. Die Verbrecherfamilie aus New Orleans in Lousiana ist eine Mischung aus Kriminellen französischer und sizilianischer Abstammung.

 

Prinz Jean Christophe Napoleon Bonaparte mit seiner Frau Prinzessin Olympia Bonaparte. Prinz Jean Christophe arbeitet als Banker für Buyout-Firmen und für die Blackstone-Abteilung in England. Prinz Jean Christophe ist ein großer Blut- und Adrenochromhändler und arbeitet auch eng mit Zionisten zusammen.

Baron Alexandre de Rothschild, Vorstandsvorsitzender der Bank Rothschild & Co, mit seiner Frau Olivia de Rothschild. Die Mutter von Baron Alexandre ist eine italienische Prinzessin aus der Familie Aldobrandini, die technisch gesehen die Familie Aldobrandini-Borghese ist. Der Chef der Rothschild-Bank ist zur Hälfte italienischer Katholik.

 

 

Baron Eric de Rothschild mit Prinzessin Alessandra Borghese. Die französischen Rothschilds haben eine enge Allianz mit dem schwarzen Adel und italienischen Adligen. Die französischen Rothschilds sind derzeit mit den römischen Aldobrandinis verheiratet, die zuvor ihren aktuellen Zweig mit den Borgheses fusionierten.
Herzog Helie de Noialles mit seiner Frau, der Herzogin von Noialles, und sie sind französische Adlige, die mit den Bonapartes und den Rothschilds zusammenarbeiten.

Prinz Scipione Borghese mit Prinzessin Barbara Massimo. Prinz Scipione ist ein Top-Manager des Vatikans und Eigentümer verschiedener Mafia-Organisationen, darunter der Magliana-Mafia in Rom, der sizilianischen Mafia, der Bonanno-Verbrecherfamilie, der Castellano-Fraktion der Gambinos und der Pittsburgh-Verbrecherfamilie. Die Borgheses heirateten mit der sizilianischen Familie Castello-Paterno und besitzen nun ihren Palazzo auf Sizilien. Die Borgheses sind auch Eigentümer der Banca del Fucino und Miteigentümer von UniCredit durch deren Fusion mit Capitalia, die mit der Banco di Roma fusionierte, die mit der Borgheses Bank of the Holy Spirit fusionierte.

Prinz Giovanni Aldobrandini ist der Besitzer der Verbrecherfamilie DeCavalcante und einer der Hauptarchitekten von Serienmördern und Gang-Stalking.

Prinz Filippo Massimo-Lancelotti mit Pamela Allvin. Prinz Filippo ist ein Top-Manager des Druidenordens und leitet außerdem die DARPA und deren Q Anon-Psyop. Die Massimo-Lancellottis sind auch Miteigentümer der Verbrecherfamilie Lanza und besitzen derzeit ein großes Schloss in Kampanien, Italien.

 

 

David Miscavige ist das Oberhaupt von Scientology und ein Agent des römisch-päpstlichen Hauses Colonna. Die Colonnas gründeten eine Colonna-Walewski-Filiale in Polen. David Miscavige ist italienisch-polnischer Abstammung und römisch-katholisch. Scientologen dienen dem Vatikan und der Colonna-Familie und setzen elektronische Waffen ein, um Menschen in der Gesellschaft zu terrorisieren, insbesondere Menschen, die sich gegen Kinderhandel und Sadismus aussprechen.

 

Prinz Piero Colonna ist ein Ritter des Hauses Bourbon-Zwei-Sizilien und leitet Jesuiten.

Prinz Alessandro Jacopo Boncompagni-Ludovisi ist Eigentümer der Bonanno-Verbrecherfamilie und besitzt außerdem eine Weinfirma, die für den Handel mit Blut und Adrenochrom genutzt wird.

 

Prinz Francesco Borghese mit Prinzessin Amanda Borghese und sie sind Eigentümer der Castellano-Fraktion der Gambinos, der Pittsburgh-Verbrecherfamilie und Miteigentümer der sizilianischen Mafia und sie sind in Italien und den Vereinigten Staaten tätig. Zwei Borghese-Filialen richteten Niederlassungen in den Vereinigten Staaten ein.

Jean Baptiste de Franssu ist der Präsident der Vatikanbank und ein französischer Adliger, der mit den Torlonias und Borgheses zusammenarbeitet.

Prinz Bante Boncompagni-Ludovisi ist einer der Haupteigentümer der Verbrecherfamilie Bonanno und Eigentümer der Verbrecherfamilie Fertitta, die in Texas und Las Vegas tätig sind. Prinz Bantes verstorbener Vater Prinz Nicolo heiratete die Texanerin Rita Jenrette. Der Name Bon-Compagni bedeutet „Good Fella“, eine Bezeichnung für italienische Gangster. Bon bedeutet gut und Compagni bedeutet Companion, ein Synonym für Fellow.

Lorenzo Fertitta, Eigentümer der Casinos von Red Rock Resorts, mit einem Vermögen von über einer Milliarde und ehemaliger Mehrheitseigentümer der UFC, die für die Rekrutierung von Mafia-Vollstreckern eingesetzt wird. Die Fertittas haben einen Wert zwischen 7 und 9 Milliarden und sind mit der Familie Maceo verheiratet, die nachweislich die Anführer der texanischen Verbrecherfamilie Galveston waren.

 

 

 

Prinz Fabio Borghese, der Prinz von Leonforte, ist ein Top-Aufseher der sizilianischen Mafia. Leonforte ist eine Gemeinde auf Sizilien. Die Leones sind auch hochrangige sizilianische Adlige und Mafiabesitzer, die mit Rom und Hollywood verbunden sind.
Prinz Ascanio Pacelli ist ein hochrangiger Manager von Nazis, Gangstern und Bandenjägern. Die Pacellis sind italienische päpstliche Adlige, die ein Bündnis mit Hitler und den Nazis geschlossen haben.

 

Ursula Mussolini und ihre Schwester Vittoria Mussolini sind hochrangige Amazonas-Hexen, die sich mit dem Faschismus befassen, zu dem auch die Schwuchtelerei gehört. Faschist und Fagot leiten sich beide vom Wort Fasces ab, was ein Bündel Stöcke bedeutet. Sie benutzen Schwuchteln, um andere Männer zu vergewaltigen, um ihre Dominanz zu erlangen, was häufig in Polizeibehörden, Militärs, im Profisport und in Gefängnissen vorkommt. Alle echten Faschisten sind Schwuchteln. Die Mussolinis arbeiten für die Savoyer und verwalten heute den Orden des Römischen Adlers mit den Fürsten Giovanelli-Marconi als Spitzenrittern. Das Haus Savoyen brachte Benito Mussolini an die Macht und heute haben die Mussolinis in Italien Adelstitel.

 

Prinz Filippo Del Drago mit Prinzessin Katia Del Drago und sie arbeiten eng mit rumänischen und russischen Adligen und Kriminellen zusammen. Prinz Filippo Del Drago ist an derselben Stelle mit Großfürst Georg Michailowitsch von Russland zu sehen. Die Romanows haben tatsächlich rumänische Vorfahren. Die Del Dragos aus Italien haben auch eine geheime Abstammungslinie mit den rumänischen Dragos.

Prinz Guglielmo Giovanelli-Marconi und Prinzessin Maria Vittoria Giovanelli-Marconi sind Teilhaber der venezianischen Mafia und stark in Kinderopfer verwickelt.

Marchesa Giovanna Sacchetti ist Aufseherin bei Goldman Sachs. Zahlreiche Spitzenmanager bei Goldman Sachs sind Jesuiten wie Peter Oppenheimer und Lakshmi Mattel, die Vorstandsmitglieder von Goldman Sachs sind. Die Familien Doria und Sacchetti sind alte römische Bankiersdynastien, die mit dem Vatikan verbunden sind. Doria bedeutet Gold und Sacchetti bedeutet Säcke. Die Sacchettis und Dorias besitzen verdeckt Anteile an Goldman Sachs.

Prinz Lorenzo Salviati ist ein Aufseher von Hollywood und mit der Familie Borghese verwandt.

 

 

Prinz Marito Francesco Moncada di Paterno mit Marina Caprotti und sie sind sizilianische Adlige, die mit der sizilianischen Mafia zusammenarbeiten.

Stefano Pessina ist der CEO der Walgreens Boots Alliance und hat einen Wert von 10 Milliarden. Stefano Pessina finanziert biologische und chemische Kriegsführung durch alchemistische Geheimbünde wie Hermetiker und Martinisten und arbeitet für die Colonnas und Orsinis.

 

 

 

 

 

Prinz Oddone Colonna ist ein oberster Aufseher des Oddfellow-Ordens, einer freimaurerischen Organisation, die sich mit Bestialität, Transsexualität, Pädophilie und Kannibalismus beschäftigt. Die Oddfellows sind eine britische Freimaurerorganisation, die von den Barons of Strange geleitet wird. Seltsam bedeutet seltsam. Die Blutlinien der Barons of Strange verwenden das Trisklion in ihrem Wappen. Sizilien verwendet das Trisklion auf seiner Flagge.

Prinzessin Luisa Orsini arbeitet in der Modebranche, die häufig für Sexhandel und Prostitution genutzt wird.

 

 

Prinz Urbano Sciarra-Colonna-Barberini ist eine Top-Autorität des Royal Order of Jesters und beaufsichtigt auch eine große Gruppe von Komikern in Hollywood. Prinz Urbano ist ein italienischer Prinz, Schauspieler und Komiker und stammt aus zwei alten päpstlichen Blutlinien. Der Royal Order of Jesters ist eine freimaurerische Organisation. Alle Freimaurer verwenden die Säule als Hauptsymbol und die meisten Freimaurerlogen haben zwei Säulen neben einem Altar. Der Name Colonna bedeutet Säule und sie haben eine Säule auf ihrem Wappen und vor ihrem römischen Palast. Die Colonnas sind Spitzenarchitekten der Freimaurerei.

Marchese Nicolo Cavalcanti di Verbicaro ist Teilhaber der DeCavalcante-Verbrecherfamilie aus New Jersey und ein hochrangiger Malteserritter, der mit den Chigis und Aldobrandinis zusammenarbeitet.

 

 

Antonio Purini mit Prinz Camillo Aldobrandini. Prinz Camillo ist Eigentümer der apulischen Mafia- und DeCavalcante-Verbrecherfamilie sowie ein Top-Manager des Vatikans, der Jesuiten und der katholischen Priestertümer. Sein Sohn Prinz Clemente Aldobrandini ist ein hochrangiges Mitglied dieser Familie. Prinz Camillos Bruder, der Herzog von Brindisi, ist Haupteigentümer der apulischen Mafia und residiert im Palazzo Antinori in Florenz. Die Aldobrandinis engagieren sich stark in Kinderhandels- und Pädophilie-Ringen und leiten auch das Serienmörderprogramm. Prinz Camillo Aldobrandini ist der Onkel von Prinzessin Olimpia Aldobrandini, der Frau von Baron David Rene de Rothschild. Die jüdischen Rothschilds haben eine enge Allianz mit dem römisch-katholischen schwarzen Adel.

Prinz Mario Chigi-Albani Della Rovere, der Prinz von Farnese, beaufsichtigt den Nationalsozialismus, den Zionismus, den Souveränen Malteserorden, den Ritterorden vom Heiligen Grab sowie die Jesuiten und den Papst. Prinz Mario ist außerdem einer der Haupteigentümer der albanischen Mafia und der Rudaj-Organisation, Miteigentümer der israelischen Mafia und gelegentlicher Manager des Verbrechersyndikats Gambino. Der Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem befindet sich im Palazzo Della Rovere. Während des Zweiten Weltkriegs war Prinz Ludovico Chigi der Großmeister der SMOM, die den Zweiten Weltkrieg auf allen Seiten herbeiführte. Die Chigis haben sechs Hexagramme auf ihrem Wappen, die ein Symbol für Saturn, auch das Symbol für Khazaria und das Symbol für den Zionismus sind. Das Hexagramm befindet sich auf der Flagge Israels. Die Familie Chigi war heimlich Mitbegründerin der Banca Monte dei Paschi di Siena oder BMPS, der ältesten Dauerbank der Welt. BMPS finanziert organisierte Kriminalität, Bandenkriminalität und Kinderhandel und vertuscht dies als „notleidende Kredite“. BMPS hat auch an die Clinton Foundation gespendet. Der von den Georgetown-Jesuiten gebildete Bill Clinton bombardierte Jugoslawien und ermöglichte der albanischen Mafia, dort die Macht zu übernehmen. Auch gegen Prinz Mario Chigi wird wegen Steuerhinterziehung im dreistelligen Millionenbereich durch Briefkastenfirmen in Bulgarien und durch Banken in Liechtenstein ermittelt. Die Chigis sind mit den Sayn-Wittgensteins verheiratet, die derzeit mit dem bayerischen Königshaus verheiratet sind, und sie sind derzeit mit der königlichen Familie von Liechtenstein verheiratet.
Prinz Ascanio Massimo-Lancellotti ist ein Besitzer der sizilianischen Mafia und mit der Familie Odescalchi verwandt. Die Massimo-Lancellottis besitzen noch immer ein großes Schloss in Kampanien, Italien, und sind mit dem sizilianischen Haus Lanza verwandt. Zusammen sind diese Familien Miteigentümer des Lanza-Verbrechersyndikats in den Vereinigten Staaten mit Sitz in San Francisco.

 

 

 

Prinz Domenico Napoleone Orsini ist Besitzer der israelischen Mafia, des Mafia-Clans Ursino Ndrangheta, der Cleveland-Verbrecherfamilie und ein Spitzenaufseher des Rosenkreuzer-Ordens. Die Orsinis haben eine Rose auf ihrem Wappen und sie sind Spitzenarchitekten der Alchemie, einer chemischen Hexerei. Die Orsinis sind eine wichtige Blutlinie des schwarzen Adels und brachten Päpste, Dutzende Kardinäle und Bischöfe hervor und waren Großgrundbesitzer mit Dutzenden Titeln von Lords, Baronen und Prinzen.

 

Prinz Alois Konstantin Löwenstein-Wertheim-Rosenberg ist ein bayerischer Adliger und Bankier, Ritter des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem und Teilhaber der israelischen Mafia. Prinz Alois Konstantin arbeitete für die Merck Fink Bank, die im Zweiten Weltkrieg die österreichische Bankfiliale der Rothschilds übernahm.

Graf Hubertus Fugger-Babenhausen ist ein deutscher Finanzier, der mit seiner Wohltätigkeitsgelder Bandenkriminalität, Propagandisten und Trolle finanziert.

 

Prinzessin Maria Teresa von Thurn und Taxis mit Prinzessin Gloria von Thurn und Taxis und sie sind hochrangige Aufseher von Wicca. Die Familie Thurn und Taxis sind Manager der Familie Mars-Badger, die etwa 70 Milliarden wert ist. Taxis bedeutet Dachs und sie haben einen Dachs auf ihrem Wappen. Prinzessin Gloria und ihre Töchter gehören zu den sadistischsten und quälendsten Hexen der Welt.

 

 

Graf Alexander von Fugger-Babenhausen ist ein Finanzier von Handlangern und Trollen. Die Fugger waren eine der reichsten Bankendynastien Europas und finanzieren heute mit ihrer Geldwäsche kriminelle Machenschaften.

 

Prinz Wilhelm Albert von Württemberg, Herzog von Urach, ist ein hochrangiges Mitglied des Deutschen Hauses Württemberg.

Fürst Fritz von Thurn und Taxis

Graf Carl Alban von Schönburg-Glauchau und Gräfin Julia von Schönburg-Glauchau und ihre Familie sind Eigentümer der jüdischen Mafia in Osteuropa.

Alexander Flick mit seinem Bruder Moritz Flick und die Flicks sind Milliardäre, die den Nationalsozialismus verwalten. Die Familie Flick hat ein Vermögen von mindestens 10 Milliarden und während des Zweiten Weltkriegs arbeiteten in ihrem Industrieunternehmen Zehntausende Zwangsarbeiter. Die Flicks sind auch Teilhaber von Mercedes-Benz und mit der Familie Thurn und Taxis sowie italienischen Adligen verheiratet.

 

 

 

 

Prinz Eduard von Habsburg ist der ungarische Botschafter beim Heiligen Stuhl und beim Souveränen Malteserorden.

 

 

Prinz Rudolf von Croy ist ein Kommandeur des Malteserritters und ein Adliger der Habsburger.

Graf Andrea Czarnocki-Lucheschi ist Kommandeur der IDF und Eigentümer der israelischen Mafia sowie des Verbrechersyndikats Lucchese. Seine Frau ist die Schwester von Prinz Lorenz von Belgien, einem kriminellen Bankier in der Schweiz und geschäftsführender Gesellschafter bei Gutzwiller Bank. Graf Andrea hat auch Offshore-Konten in Luxemburg und seine Frau ist eine Austria-Este oder Habsburg-Este. Die Czarnocki-Lucheschis sind ein Zweig des Lucchesi-Palli-Zweigs von Venedig und heirateten die osteuropäischen Adligen, die Czarnockis. Die Lucchesi-Pallis aus Österreich verwalten die IDF über die russisch-jüdische Mafia und über ungarisch-israelische Agenten wie Benny Gantz. Die Lucchesi-Pallis leben in der Nähe von Ungarn. Die russische Mafia in New York würdigt das Lucchese-Verbrechersyndikat. Die russische Mafia in Osteuropa ist zum Teil jüdisch.

Frank Stronach mit Belinda Stronach ist ein Geldwäscher für österreichische Kriminelle und die Lucchese-Verbrecherfamilie. Stronach besitzt Rennstrecken, die häufig als Hauptquartiere für Gangster dienen, die Glücksspielbetriebe infiltrieren, um dort Gewinne für Geldwäsche zu erpressen. Die Stronachs arbeiten mit der lucchesischen Verbrecherfamilie, der jüdisch-russischen Mafia und der korsischen Mafia zusammen. Stronach besitzt Pferderennbahnen in den Vereinigten Staaten, darunter auch in Maryland, die von der Coriscan Mafia und dem Lucchese-Verbrechersyndikat als Geldwäsche-Fronten genutzt werden, und sie betreiben den Heroinmarkt in den Vereinigten Staaten.

Graf Umberto Lucchesi-Palli war italienischer Botschafter in Marokko und Teilhaber des Lucchese-Verbrechersyndikats, das von der russischen Mafia Tribute erhält. Die russische Mafia in Brighton Beach, New York, würdigt die Verbrecherfamilie Lucchese dafür, dass sie dort operieren durfte und sie beschützt. Die Lucchesi-Pallis sind sowohl italienische als auch österreichische Adlige und die russisch-jüdische Mafia hatte dokumentierte Treffen in Österreich und ein großer Teil der russischen Mafia hat ihren Sitz in Wirklichkeit in Ungarn und nicht in Russland.

 

Erzherzog Carl Christian von Habsburg mit Erzherzogin Marie Astrid von Habsburg und sie sind Spitzenmanager des Zionismus und des Schweizer Bankwesens. Die Habsburger besitzen in der Schweiz eine Investmentfirma namens AAA Gestion.

Baroness Nadine de Rothschild ist eine Schweizer Milliardärin und österreichische Adlige unter den Habsburgern. Die Familie Rothschild heiratet oft römisch-katholische Frauen, wie Prinzessin Olimpia Aldobrandini, Baroness Nadine de Rothschild und die Frau ihres Sohnes, Baroness Ariane de Rothschild. Sie waren alle römisch-katholisch und Nadine und Ariane heirateten mit den Rothschilds und konvertierten zum Judentum. Im Judentum wird die jüdische Abstammung über die Mutter an die Kinder weitergegeben.

 

 

 

Prinz Anton Esterhazy von Galantha ist ein hochrangiger Kommandeur des Malteserordens und verfügt über Autorität in den Vereinigten Staaten durch die in Florida ansässigen Malteserritter.

Erzherzogin Francesca von Habsburg

 

 

Graf Max von Thun und Hohenstein mit Gräfin Gioia von Thun und Hohenstein und Graf Friedrich von Thun und Hohenstein

 

Prinz Mariano Hugo von Windisch-Graetz mit seiner Frau Prinzessin Sophie von Windisch-Graetz, die aus dem Hause Habsburg stammt. Prinz Mariano Hugo ist ein hochrangiger Malteserritter und SMOM-Botschafter in Slowenien sowie Ritter des Vatikans und der königlichen Savoyen und Bourbon-Zwei-Sizilien. Prinz Mariano Hugo ist ebenfalls Teilhaber einer Bank in Neapel und stammt aus Triest, Italien, direkt neben Österreich und Slowenien.

Graf Janos Esterhazy de Galantha ist der Schatzmeister des Souveränen Malteserordens. Die Esterhazys verfügen über umfangreiches Vermögen und verwalten die jüdisch-zionistische Familie Lauder. Die Esterhazys arbeiten bei Privatbanken in der Schweiz, Österreich und Osteuropa und sind auch Teilhaber der russisch-jüdischen Mafia-Fraktion, die in Osteuropa und Israel operiert. Die Esterhazys finanzieren ihre Mafia, um Schnupftabakfilme zu drehen, mit denen sie Leute rekrutieren und in die NWO einführen.

Jane Lauder ist eine Anführerin kabbalistischer Hexen und hat ein Vermögen von 4 Milliarden. Jane Lauder ist an Kinderopfern beteiligt und sie scheinen mit dem Lucchese-Verbrechersyndikat zusammenzuarbeiten. Die Lauders sind ein führender zionistischer Clan, der den Jüdischen Weltkongress leitet, und sie haben eine enge Allianz mit den Esterhazys.
Mark Zuckerberg hat ein Vermögen von etwa 100 Milliarden und ist ein elektronischer Terrorist, der bei der CIA und der DARPA angestellt ist. Zuckerberg sammelt durch Betrug und über seine Firma Facebook Informationen über Amerikaner. Mark Zuckerberg nutzt sein Facebook-Unternehmen, um Profile von Personen zu erstellen, die für Gang-Stalking und elektronische Belästigung missbraucht werden. Facebook ist ein wichtiges Online-Hauptquartier für Bandenstalker und Cyberterroristen, die über ihre stark zensierte kriminelle Website Taktiken und Operationen zur Bandenverfolgung kommunizieren. Zuckerberg verkauft auch Informationen über Personen an ausländische Kriminelle, die diese für gezielte Angriffe auf Einzelpersonen nutzen. Die Zuckers waren eine österreichische jüdische Familie, die den Habsburgern diente.

 

 

Erzherzog Geza von Habsburg mit Erzherzogin Elisabeth von Habsburg und er arbeitet mit Fabrège zusammen und ist in Geldwäsche und Kriminalfinanzierung durch Schmuck verwickelt.

Fürst Alexander Schönburg-Glauchau ist Teilhaber der österreichisch-jüdischen Mafia. Die Schoen-Brüder sind Agenten der Schönburg-Glachaus und besitzen die Firma U-Haul mit einem Wert von etwa 6 Milliarden. Die Schönburger waren kaiserliche Adlige unter den Habsburgern und Wettinern und überwiegend römisch-katholisch. Der Milliardär Joe Shoen wurde als Jesuit am Holy Cross ausgebildet.

Gräfin Roza Thun und Hohenstein ist eine polnische Politikerin und Hexenführerin.

 

 

Prinz Paul-Philippe von Hohenzollern-Rumänien ist Eigentümer der rumänischen Mafia und über die Familien Arison und Ofer, die rumänische Vorfahren haben, ein Aufseher Israels.

Prinz Simon von Sachsen-Coburg und Gotha-Kohary von Bulgarien ist Teilhaber der bulgarischen Mafia. Prinz Simon ist der ehemalige König oder Zar von Bulgarien und der ehemalige Premierminister von Bulgarien, das jetzt vollständig von bulgarischen Gangstern wie Boyko Borisov regiert wird.

Prinz Eric Sturdza ist ein rumänischer Adliger, der eine Privatbank in der Schweiz besitzt und aufgrund ihrer rumänischen Abstammung eine Allianz mit Ruspolis in Italien und dem Haus Windsor hat. Prinz Eric Sturdza ist ein Geldwäscher und krimineller Finanzier für Könige und Adlige.

 

Prinzessin Margareta von Hohenzollern-Rumänien ist Teilhaberin der rumänischen Mafia und Aufseherin Israels und des Zionismus. Als das rumänische Königshaus seine Monarchie verlor, zogen sie in die Schweiz. Die Arisons und Ofers sind israelische Milliardärsclans mit rumänischen Vorfahren. Die Arisons und Ofers sind Teilagenten der Hohenzollern und führender Blutlinien Israels.
Eyal Ofer hat ein Vermögen von etwa 10 Milliarden und ist ein Agent der rumänischen Hohenzollern. Die Ofers sind eine der mächtigsten Familien in Israel und in den Bereichen Immobilien, Investitionen, Energie und Schifffahrtsunternehmen tätig. Die Ofers finanzieren Korruption in Israel, finanzieren organisierte Kriminalität und sind in Menschenhandel verwickelt.

 

 

Idan Ofer ist ein israelischer Milliardär, der in Öl- und Schifffahrtsunternehmen tätig ist. Idan Ofer ist Vorsitzender der Israel Corporation, die von der jüdischen Familie Eisenberg gegründet wurde und ein Zweig der deutschen Adelsfamilie Isenberg ist, die derzeit mit den Hohenzollern verheiratet ist. Die Ofers wanderten von Rumänien nach Israel aus. Die Hohenzollern waren die letzten Monarchen Rumäniens. Die Familie Ofer sind Hofjuden, die für die Hohenzollern arbeiteten.

 

Prinz Andrew Romanov ist ein Top-Besitzer der russischen Mafia in Kalifornien. Die Romanows gründeten drei Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, darunter in Kalifornien, wo es eine große Fraktion der russischen und armenischen Mafias gibt. Prinz Andrew wurde in London geboren und seine Familie ist eng mit dem Haus Windsor verbunden.

Prinz Konstantin von Bulgarien ist Eigentümer der bulgarischen Mafia. Die bulgarischen Könige residieren heute in Spanien und sind ein Zweig der Sachsen-Coburg und Gothas.

 

 

 

Prinzessin Francois Sturdza mit Prinz Francesco Ruspoli und Cintia Vasconcelos Pino. Die Sturdzas sind rumänische Adlige und die Ruspolis sind Nachkommen des Rus-Volkes, das Russland gründete und in der Region in und um Rumänien ansässig war. Die Romanows stammen aus Rumänien. Das Rus-Volk war mit dem Roma-Volk verwandt, das das Lateinische Königreich übernahm und Rom gründete.

Prinz Kubrat von Bulgarien ist Eigentümer der bulgarischen Mafia und Teilhaber einiger galizischer Mafia-Fraktionen in Spanien. Prinz Kubrat ist auch Arzt und Menschenhändler.

Don Juan Gomez-Acebo und Bourbon, der Viscount von La Torre. Die Familie Gomez-Acebo besitzt eine internationale Anwaltskanzlei und beschützt Gangster.

 

Großfürst Georg Michailowitsch Romanow von Russland ist Miteigentümer der russischen Mafia, stammt sowohl aus dem russischen Haus Romanow als auch aus dem preußischen Haus Hohenzollern und wohnt in Spanien. Karl Marx stammte aus Preußen und sein Marxismus beeinflusste die Gründung der Bolschewiki, die Russland übernahmen.

Don Benjumea de Soto Francisco de Borja mit Prinzessin Fabrizia Ruffo von Kalabrien. Don Benjumea ist Teilhaber mexikanischer Drogenkartelle und die Familie Ruffo di Calabria ist Teilhaber der kalabrischen Mafias oder Ndrangheta. Die Familie Borja oder Borgia stammt ursprünglich aus Spanien und gründete Niederlassungen in Italien, aus denen mehrere Päpste hervorgingen. Die Borgias waren rücksichtslos und versuchten, Rom zu übernehmen, weshalb der andere schwarze Adel sie aus Rom verbannte. Heute sind die Borgias und Borjas Adlige in Spanien und Neapel und Ritter der italienischen und spanischen Bourbonen.

Prinz Marcantonio del Drago mit Gräfin Giada de Dobrzenicz und Del Drago ist Eigentümer der rumänischen Mafia und in Italien Eigentümer römischer Mafia-Zigeunerclans.

Graf Jan Dobrzenicz ist ein Großmeister des Ordens des Heiligen Lazarus, der mit französischen und schweizerischen Bankiers sowie Lazard und der Weltbank mit einer großen Fraktion von Rittern in Schottland zusammenarbeitet, die eng mit Freimaurern des schottischen Ritus zusammenarbeiten.

 

Don Carlo Emanuele Ruspoli, der Herzog von Morignano, mit Herzogin Maria Ruspoli. Diese Ruspolis sind spanische Adlige und besitzen einige Fraktionen der südamerikanischen und mexikanischen Drogenkartelle.
Don Luis Beltran Gomez-Acebo und Bourbon. Der Erzbischof von Los Angeles heißt Jose Gomez und ist ein Agent der spanischen Bourbonen. Kalifornien steht teilweise unter der Aufsicht der spanischen Königsfamilie, da diese Kalifornien besiedelte und gründete, das in die Vereinigten Staaten eingegliedert wurde. Die Vereinigten Staaten sind eine Körperschaft und eine Fortsetzung der Virginia Company, die von den englischen Monarchen durch eine königliche Charta der City of London Corporation gegründet wurde. Die Tempelritter hatten ihren Sitz in der City of London und als die Tempelritter aufgelöst wurden, formierten sie sich zum Hosenbandorden. König Juan Carlos ist ein britischer Ritter des Hosenbandordens, weil er Anteile an dem US-amerikanischen Unternehmen besitzt.

Prinz Alessandro Ruffo di Calabria mit Prinz Fulco Ruffo di Calabria und sie sind Teilhaber der kalabrischen Mafias oder Ndrangheta. Die Familie Ruffo di Calabria ist auch mit dem belgischen Königshaus und der Familie Lucchesi-Palli verheiratet.

 

 

 

Don Cayetano FitzJames-Stuart und Martinez de Irujo sind Eigentümer der puertoricanischen Mafia und des Drogenkartells Los Zetas. Die puertoricanische Mafia wurde von der Familie Martinez gegründet, einem Zweig spanischer Adliger, die sich in Puerto Rico niederließen.

Großherzogin Maria Wladimirowna Romanow von Russland ist Eigentümerin der russischen Mafia, operiert in Spanien und hat eine Allianz mit dem spanischen Königshaus und der spanischen Ruspoli-Abteilung.

Don Francisco de Bourbon-Hardenberg und er ist ein Spitzenkommandant des Ordens des Heiligen Lazarus.
Brianda FitzJames-Stuart und Martinez de Irujo

 

Don Francisco de Borja-Soto Moreno-Santamaria, der Herzog von Escalona, ​​ist ein spanischer Adliger und Spitzenbesitzer einer Fraktion von MS13 sowie Besitzer des italienischen Camorra-Mafia-Clans der Spagnoli, was „Spanier“ bedeutet, weil sie in Spanien arbeiten. Die Camorra-Clans waren ursprünglich als Garduna bekannt und stammten aus Spanien. Die italienischen Borjas sind derzeit Adlige in Neapel, wo Camorra seinen Hauptsitz hat. Die Borjas gründeten eine große Niederlassung in Südamerika und brachten einen Präsidenten von El Salvador hervor, wo MS13 seinen Ursprung hat. MS13 entstand in salvadorianischen Gefängnissen und diese Bandenmitglieder wanderten dann in die Vereinigten Staaten aus. Die Familie Borja-Papini besitzt GrupoBorja, ein großes Industrieunternehmen in Südamerika.

 

Gräfin Esther Koplowitz hat ein Vermögen von einer Milliarde und ist eine hochrangige kabbalistisch-wicca-Sektenführerin, die mit den österreichischen Habsburgern und den spanischen Bourbonen zusammenarbeitet.
Don Francisco Chico de Guzman-Giron, der Herzog von Ahumada, ist Teilhaber des Sinaloa-Kartells, das von Joaquin El Chapo Guzman geleitet wurde. Es scheint, dass Don Francisco Chico auch Teilhaber des La Familia Michoacana-Kartells ist. Die Familie Giron behauptet, von der aztekischen Königsfamilie abzustammen. Ahumada ist eine Stadt im Norden Mexikos.
Marquiseurin Paloma von O’Shea mit Königin Sophia von Spanien und Ana Botin-Sanz de Sautuola O’Shea. Die O’Sheas sind Teilhaber und Topmanager der Banco Santander, die vom Haus Bourbon gegründet wurde. Santander verfügt über ein verwaltetes Vermögen von mindestens 1,5 Billionen. Ana Botin ist Vorstandsvorsitzende von Santander und außerdem eine britische Kronritterin.
Don Alfonso FitzJames-Stuart und Martinez de Irujo sowie die Familie FitzJames-Stuart sind mehrere Milliarden schwer und leiten und besitzen zahlreiche organisierte Kriminalitätsgruppen in Mexiko, Spanien und Südamerika.

 

Marchioness Alicia Koplowitz von Bellavista, die mehrere Milliarden wert ist und eine Top-Managerin von Kabbalistic-Wicca ist. Die Familie Koplowitz sind spanisch-jüdische Milliardäre und haben ein Bündnis mit dem Haus Habsburg, das früher Spanien regierte. Die Familie Koplowitz wanderte aus dem Habsburgerreich nach Spanien aus.

Don Alessandro Borja Thyssen-Bornemisza mit Blanca Cuesta
Don Bruno Gomez-Acebo und Bourbon
Donna Cayetana Alvarez de Toledo, die Marquiseurin von Casa Fuerte. Die Adelsfamilie Alvarez mit zahlreichen Mitgliedern ist der Haupteigentümer des Los-Zetas-Kartells in Mexiko. Die Familie Alvarez ist ein großer spanischer Adel, der mit allen großen spanischen Königen und Adligen verbunden ist. Die Familie Alvarez ist auch im Bankwesen in Spanien und Mexiko tätig.
Don Carlos FitzJames-Stuart und Martinez de Irujo, der Herzog von Alba, sind Eigentümer des Los-Zetas-Kartells und der puertoricanischen Mafia und seine Familie sind offiziell mehrere Milliarden wert. Don Carlos ist ein Ritter des italienischen Hauses Bourbon-Zwei-Sizilien und Manager des Ordens des Heiligen Jakobus, einer bedeutenden luziferischen Ritterschaft.

 

Anthony Crichton-Stuart ist Manager der Scottish Rite Freemasonry und verwaltet auch Trolle und Pädophilenkulte.

David Thomson, der Baron Thomson of Fleet, ist ein kanadischer Geschäftsmann mit einem Vermögen von 37 Milliarden und ihm gehört Reuters. Baron David Thomson arbeitet als Agent für das Haus Stuart, das über seine Hudson’s Bay Company einen Großteil des Landes in Kanada besaß und in Nova Scotia immer noch Adlige ist.

 

John Crichton-Stuart, der Marquess of Bute, mit Serena Crichton-Stuart. Die Stuarts sind Top-Manager der Freimaurerei des Schottischen Ritus, da sie sechs Großmeister des Schottischen Ritus hervorgebracht haben, Co-Manager des Souveränen Malteserordens, der einen neuen Großmeister hervorgebracht hat, und Top-Zionisten-Aufseher, die mit Guggenheim, Goldsmith usw. verheiratet waren Rothschild-Blutlinien.

 

Carole Middleton und die Middletons sind Miteigentümer der Privatbank Coutts, die an Geldwäsche für die italienische Mafia beteiligt ist, die in Schottland tätig ist, sowie für schottische Banden in Glasgow und das House of Windsor.

Herzog Torquhil Campbell von Argyll ist Eigentümer der schottischen Privatbank Coutts, die an der Geldwäsche für eine in Schottland operierende Bande aus Glasgow und eine Gambino-Fraktion der italienischen Mafia beteiligt ist. Die Campbells sind auch Finanziers, Steuerhinterzieher und Geldwäscher der britischen Königsfamilie. Zahlreiche italienische und sizilianische Adelsfamilien haben mit schottischen Adligen geheiratet. Die Campbells leiten auch eine Fraktion der Freimaurerei des Schottischen Ritus.

Herzog Edward Fitzalan-Howard von Norfolk ist ein hochrangiger englischer Adliger, der römisch-katholisch ist und dessen Familie mit den italienischen Gaetanis verheiratet ist. Die Familie Howard leitet auch eine englische Fraktion von Jesuiten und jesuitischen Freimaurern.

Herzog Charles Gordon-Lennox von Richmond ist ein wohlhabender britischer Geschäftsmann und Miteigentümer der Dixie-Mafia-Fraktionen.

Tagg Romney ist Finanzier und Gründer von Solamere Capital. Tagg ist an der Finanzierung lateinamerikanischer Banden wie MS13, Latin Kings und der puertoricanischen Mafia beteiligt.
Julian Marsham, der Earl of Romney, mit Lady Laura Marsham und sie sind den niederländischen Königshäusern treu ergeben. Sie luden König Wilhelm von Oranien ein, den englischen Thron zu besteigen, was er auch tat. Die Niederländer ließen sich stark in Michigan nieder. Die amerikanischen Romneys sind Politiker in Michigan. George Romney war Gouverneur von Michigan und Vater von Mitt Romney.

Mitt Romney ist eine hochrangige politische Autorität in den Vereinigten Staaten, die als Rückendeckung für die Bushs fungiert. Die Romneys sind außerdem Spitzenmanager der HLT-Kirche und Finanziers der irischen Mafia und der puertoricanischen Mafia in Massachusetts. Die Romneys haben auch eine Allianz mit den englischen Familien Marsham und Wellesley sowie den Familien Colonna und Barberini in Rom, die die Kirche der Heiligen der Letzten Tage beaufsichtigen. Auch die Mormonen wurden von Freimaurern gegründet.

 

Marquess Charles Manners von Granby

Charles Spencer, der Earl of Spencer, ist ein Aufseher der globalen Medien und arbeitet eng mit den Windsors und Massimo di Roccaseccas zusammen.

 

 

Herzog Henry Somerset von Beaufort mit Tracy Somerset, der ehemaligen Herzogin von Beaufort und Herzog Henry ist ein Besitzer der Dixie Mafia. Die Familien Somersets und Beaufort stammten ursprünglich aus Frankreich, bevor sie in England zu alten Adligen wurden. Die Dixie-Mafia operiert hauptsächlich in ursprünglich französisch-amerikanischen Terrorgebieten.

Herzog Henry Fitzroy von Grafton. Die Fitzroys sind mit niederländischen Kaufmannsfamilien verheiratet, die sich im Vereinigten Königreich und auch in den Vereinigten Staaten niederließen, darunter die Familien Van Cortlandt und Schulyer.

 

 

Frederick Vane-Tempest-Stewart, der Marquess of Londonderry, und seine Familie sind mit dem jüdischen Goldsmith-Bankier verheiratet.

Graham Wellesley, der Earl of Cowley, ist ein britischer Finanzier von Bandenkriminalität und Menschenhandel. Graham Wellesley war Mitbegründer der britischen Bank Wellesley & Co. und er ist der Bruder des Herzogs von Wellington.

Herzog James Hamilton von Abercorn ist eine hochrangige Autorität über den Hosenbandorden, einen reformierten Templerorden, der das Bank- und Geschäftswesen der City of London Corporation überwacht.

Baron John Sainsbury von Preston Candover mit Lady Anya Linden von Preston Candover

 

Edward Spencer-Churchill ist ein Cousin von Prinz William und Prinz Harry und außerdem ein Geschäftspartner von Prinz Valerio Massimo di Roccasecca und ein Top-Manager für Bandenstalking und Terrorismus.

Ivar Mountbatten

 

 

Joseph Kennedy III. ist eine politische Autorität in den Vereinigten Staaten und man geht davon aus, dass die Kennedys mindestens eine Milliarde Menschen wert sind. Die Kennedys arbeiten eng mit der irischen Mafia zusammen und sind Chefs und Miteigentümer der Verbrecherfamilie Spillane.

 

Desmond Guinness ist eine Top-Autorität in Irland. Die Familie Guinnes besaß die Guinness Mahon Bank und sie heirateten auch mit der Bankiersfamilie Rothschild und dem Deutschen Haus Hohenzollern. Die Guinness sind führende irische Bankiers und führende Autoritäten in Irland.

 

 

 

 

Herzog Peregrine Cavendish von Devonshire mit Herzogin Amanda Cavendish. Die Familie Cavendish ist ein hochrangiger britischer Adliger, der an internationalen Geschäften wie der Firma Sotheby’s beteiligt ist.

Simon Bowes-Lyon, der Earl of Strathmore und Kinghorne, ist ein hochrangiger Adliger im Vereinigten Königreich. Die Familie Lyon beaufsichtigt heimlich den Lord Lyon King of Arms, eine Position, die für die britische Krone den Adel im Vereinigten Königreich verwaltet. Joseph Morrow ist der derzeitige Waffenkönig von Lord Lyon und ehemaliger Großmeister der Großloge von Schottland.

 

 

Arthur Guinness, der Earl of Iveagh, hat ein Vermögen von etwa einer Milliarde, er ist ein Finanzier des Bluthandels und ein Anführer der Bandenverfolgung und des Terrorismus.

 

 

Edward Kennedy Jr. ist eine hochrangige politische Autorität in den Vereinigten Staaten und arbeitet mit der irischen Mafia und dem Hell Fire Club sowie mit Kriminellen der US-Luftwaffe zusammen.

 

Herzog Andrew Russell von Bedford und Marquis von Tavistock hat ein Vermögen von etwa einer halben Milliarde und leitet das Tavistock Institute und Skull and Bones, weil seine Vorfahren, die Familie Russell, die Yale University und Skull and Bones mitbegründet haben. Das Tavistock Institute und Skull and Bones verwalten und entwickeln psychologische Kriegsführung, die von Bandenstalkern eingesetzt wird.

Joe Lewis, der Eigentümer der Tavistock Group, hat ein Vermögen von etwa 4 Milliarden, ist ein Mitarbeiter von George Soros und auch ein Finanzier des britischen Geheimdienstprogramms zur psychologischen Kriegsführung, dem Tavistock Institute.

 

 

William Russell ist Oberbürgermeister der City of London Corporation, die die meisten wichtigen Industriezweige der internationalen Wirtschaft beaufsichtigt. Die City of London erlässt königliche Urkunden, zu denen Hunderte einflussreicher Banken und Unternehmen gehören. Die Tempelritter hatten ihren Sitz in der City of London, weshalb sie das Rote Kreuz des Heiligen Georg nutzen, das auch von den Templern genutzt wurde. Die City of London ist ein 1,6 km² großer Block innerhalb von London und besteht aus einem inneren und äußeren Tempel. Die City of London Corporation erhielt ihre Souveränität vom Königreich England unter König John durch die Magna Carta auf Befehl des Papstes von Rom. Im 13. Jahrhundert war das Königreich England ein Vasallenstaat des Vatikans.

 

 

Patrick Guinness ist eine Top-Autorität in Irland und ein Finanzier der irischen Mafia.

John Grayken ist Eigentümer von Lone Star Funds und Finanzier der irischen Mafia und der Aryan Brotherhood of Texas. John Grayken ist außerdem ein Top-Kommandant und Finanzier des Hell Fire Clubs.

Stephen Hearst ist ein Großgrundbesitzer mit Hunderttausenden Hektar Land für Holz- und Viehwirtschaft. Die Hearsts besaßen auch Goldminen, aus denen sie einen Teil ihres Reichtums bezogen. Die Familie Hearst hat ein Vermögen von etwa 28 Milliarden und ist eine der bösesten Familien in den Vereinigten Staaten.

 

 

James Hamilton, der Marquess of Hamilton, mit Marchioness Tanya Hamilton. Die Hamiltons sind ein hochrangiger schottisch-irischer Adel und eng mit der Freimaurerei verbunden.

 

Tom Disney ist ein Mitglied der Disney-Familie, die ein bis zwei Milliarden Dollar wert ist. Roy E. Disney war ein vatikanischer Ritter des Ordens des Heiligen Gregor. Die Disneys sind Geschäftspartner der Hearsts und sowohl die Disneys als auch die Hearsts haben alte französische Vorfahren, die nach Irland auswanderten, bevor sie in die Vereinigten Staaten zogen. Sie stammen aus demselben Clan. Tim Disney ist Direktor von Shamrock Capital Advisers, einem Teil der familieneigenen Investmentfirma Shamrock Holdings. Die Disneys sind Freimaurer und betreiben in den Vereinigten Staaten einen riesigen Pädophiliering.

 

 

 

William Randolph Hearst III ist Vorsitzender der Hearst Corporation, die ein Massenmedienmonopol besitzt. Die Hearst-Familie hat ein Vermögen von fast 30 Milliarden, hat irische Vorfahren und arbeitet eng mit der Disney-Familie zusammen. Die Familie Hearst dient sowohl der britischen Krone als auch dem Vatikan über Crown Charter und Jesuitenkollegs.

Art Rooney II ist Milliardär und Besitzer des NFL-Teams Pittsburgh Steelers. Die Rooneys sind eine hochrangige Wirtschafts- und Politikerdynastie in den Vereinigten Staaten und arbeiten eng mit dem Vatikan zusammen. Francis Rooney ist ein Politiker in Florida und war ehemaliger Botschafter beim Heiligen Stuhl. Die Rooneys sind auch Spitzenmanager der irischen Mafia und besaßen den Yonkers Raceway, der jahrzehntelang als Mafia-Hauptquartier diente. Die Mafia manipuliert Rennen und Wetten, um ihre kriminellen Gewinne zu waschen. Dan Rooney, der Onkel von Art Rooney II, war der ehemalige Botschafter in Irland und Tom Rooney und Patrick Rooney sind Politiker in Florida. Die Rooneys arbeiten eng mit ihren Verwandten, der Familie Mara, zusammen, die Eigentümer der New York Giants sind. Die Rooneys und Maras manipulieren NFL-Spiele für Mafia-Wetten.

 

Joseph Kennedy II. ist eine hochrangige politische Autorität in den Vereinigten Staaten. Die Kennedys sind eine irisch-amerikanische römisch-katholische Dynastie, der teilweise die Verbrecherfamilie Spillane gehört, die heute unter den Westies in Hell’s Kitchen arbeitet. Der Großvater von Joseph Kennedy II., Joe Kennedy, war ein Malteserritter und seine Großmutter war eine Gräfin des Vatikans. Die Kennedys von Irland gründeten auch einen noch heute existierenden Kennedy-Adligenclan in Schottland. Die Kennedys sind mit den FitzGeralds verheiratet, die heute den höchsten irischen Adel darstellen.

 

 

 

Andrew Bailey ist der Gouverneur der Bank of England und ein bedeutender Geldgeber von Bandenkriminalität, Menschenhandel und Wicca-Kulten. Die Familie Bailey besteht aus anglo-irischen Bankiers und Brauern und hat eine Allianz mit den Familien Guinness und Hennessy, die ebenfalls anglo-irische Banker und Brauer sind.

 

Herzog James Spencer-Churchill von Marlborough ist ein Top-Aufseher von Politikern im Vereinigten Königreich und in den Vereinigten Staaten.

 

Lachlan Murdoch ist Co-Vorsitzender von News Corp sowie Executive Chairman und CEO der Fox Corporation. Er ist auch über 2 Milliarden wert. Die Murdochs haben schottische Vorfahren. Lachlan Murdoch ist eine hochrangige Autorität für die Freimaurerei des Schottischen Ritus und ein bedeutender Medienpropagandist. Fox News machte stark Werbung für die verbrecherischen Kriege in Afghanistan und im Irak, die zum Tod von etwa einer Million Menschen führten. Fox News fördert auch stark das Christentum und nutzt die Religion als Schutzschild der selbsternannten Gerechtigkeit. Die Murdochs sind große Kriegsverbrecher und sie nutzen die Religion als Schutzschild, was Luziferianismus ist. Fox bezieht sich eigentlich auf die englische Foxwell-Familie. Die Foxwells sind mit den Massimo di Roccaseccas verheiratet, die römisch-vatikanische Adlige sind, die in London leben und mit den Spencer-Churchills Geschäfte machen. Rupert Murdoch wurde vom Vatikanischen Orden des Heiligen Gregor zum Ritter geschlagen.
Matthew Freud mit seiner Ex-Frau Elizabeth Murdoch, der Tochter des Milliardärs Rupert Murdoch, dem die News Corporation gehört. Freud und Murdoch heirateten im Blenheim Palace, der Residenz von James Spencer-Churchill, dem 12. Herzog von Marlborough. Caroline Freud, eine weitere Ex-Frau von Matthew Freud, ist auch die Ex-Frau von Charles Spencer, dem Bruder von Prinzessin Diana. Die Freuds arbeiten eng mit den Spencers zusammen. Matthew Freud ist der Inhaber von Freud Communications und der Urenkel von Sigmund Freud, dem betrügerischen Psychoanalytiker.

Herzog Alexander Douglas-Hamilton von Hamilton und Herzog von Brandon mit seiner Frau Herzogin Sophie Douglas-Hamilton. Die Hamiltons sind über ihre Verwandten an der Verwaltung von Pinkerton beteiligt, das von schottischen Freimaurern gegründet wurde. Pinkerton, jetzt Teil von Securitas AB, ist in kriminelle Spionage, Cyber-Terrorismus, Computer-Hacking und geistigen Diebstahl verwickelt.

Graf Gustaf Douglas ist der Eigentümer von Securitas AB und Pinkerton, der ein Vermögen von 4 Milliarden hat und in kriminelle Spionage, Menschenrechtsverletzungen und Diebstahl geistigen Eigentums verwickelt ist.

Randal Plunkett, der Baron von Dunsany, ist eine verdeckte oberste Autorität über die Großloge von Irland und ein Aufseher des Hell Fire Clubs.
Marquess George Mountbatten von Milford Haven mit Marchioness Clare von Milford Haven. Die Mountbattens sind mit dem Haus Windsor verwandt, das offiziell den Namen Mountbatten für männliche Mitglieder annimmt. Die Mountbattens sind auch mit den deutschen Battenbergs verwandt, die mit verschiedenen europäischen Königshäusern verheiratet sind. Die Mountbattens sind Nachkommen des Hauses Hessen.

 

Herzog David Manners von Rutland mit Herzogin Emma Manners

Lady Kitty Spencer ist Managerin des Schwarzmarktverkaufs abgetriebener Babys für Kosmetikprodukte. Die Spencers sind auch hochrangige Mitglieder des Ordens des Bades und engagieren sich für das Baden in menschlichem Blut. Die Spencers sind terroristisch eitel und mörderisch.
Lady Gabriella Windsor mit ihrem Ehemann Thomas Kingston, der Direktor bei Devonport Capital ist und zuvor für Schroders gearbeitet hat.

 

Viscount Louis Spencer von Althorp ist ein Aufseher der globalen Medien, Aegis-Söldner und ein hochrangiger Freimaurer. Viscount Louis ist auch ein Verwandter von Prinz William und Prinz Harry, deren Mutter Diana Spencer war. Die Spencers sind auch stark in den Handel mit Menschenblut und Fleisch verwickelt. Die Spencers haben seit 1000 Jahren mehrere Premierminister Englands hervorgebracht, bis hin zu Winston Churchill, einem Spencer und Templer-Zionisten. Der Enkel von Winston Churchill ist Rupert Soames und er ist der derzeitige CEO von SERCO.

 

 

Daniel Chatto mit George Windsor, dem Earl of St Andrews, einem Top-Manager der Hells Angels.

 

 

Prinz William Windsor, der Herzog von Cambridge, mit Herzogin Kate von Cambridge. Prinz William ist ein hochrangiger Manager verschiedener Geheimbünde, darunter Freimaurer, Wicca, Amazonen, Schwuchtelbruderschaften und Jesuiten, und er leitet ein großes Bluthandelsnetzwerk. Prinz William ist auch Besitzer der Motorradbande Bacchus. Innerhalb des Okkultismus ist Prinz William auf einem extrem hohen Niveau.

David Mayer de Rothschild ist ein Spitzenkommandant des Kabbalah Center und Hollywood und David Mayer de Rothschild ist auf Gotteslästerungen und die Verwaltung von Handlangern zur Verteidigung der britischen Krone, des Zionismus und des Vatikans spezialisiert. Man sieht David Mayer de Rothschild in Verbindung mit Hollywood-Schauspielern wie Kevin Spacey, Sylvester Stallone und Glenn Close.

 

 

Prinz Edward Windsor, der Herzog von Kent, ist der Großmeister der Großloge von England und beaufsichtigt auch den Oddfellow Order und die Barons Strange im Vereinigten Königreich.

Baron Jacob Rothschild, dessen Familie mindestens Dutzende Milliarden wert ist und die kriminell Billionen über ihre Banken für die Könige von England und Frankreich sowie den schwarzen Adel geschleust hat. Jacob Rothschilds Tochter ist mit der italienischen Adelsfamilie Tomassini verheiratet.

Warren Buffet ist als Eigentümer von Berkshire Hathaway 78 Milliarden wert und er ist ein Finanzier von militarisiertem Bandenstalking und Menschenhandel. Warren Buffet arbeitet als krimineller Finanzier für die Windsors und Wellesleys.
Prinz Andrew Windsor, der Herzog von York, ist eine Top-Autorität der Freimaurerei des Yorker Ritus und eine Fraktion des Zionismus mit jüdischen Kriminellen wie dem Sexhändler Jeffrey Epstein.

 

Hugh Grosvenor, der Herzog von Westminster, ist etwa 13 Milliarden wert. Die Grosvenors sind hochrangige Ritter des Hosenbandordens, der im Geheimen die City of London Corporation überwacht.

Prinz Edward Windsor von Wessex mit Gräfin Sophie von Wessex und sie sind Top-Manager der Freimaurerei und Wicca.

 

 

James Ogilvy und Julia Ogilvy sind Mitglieder des Hauses Windsor.

 

Jessica de Rothschild mit ihrem Ehemann Sacha Gervasi. Jessica de Rothschild verwaltet die Wohltätigkeitsorganisation ERANDA ihrer Familie.

 

 

Freddy Windsor mit seiner Frau, der Hollywood-Schauspielerin Sophie Winkleman. Freddy Windsor ist Leiter der Church of Satan, die ähnlich wie die Freimaurerei aufgebaut ist. Die Freimaurerei und das Haus Windsor beaufsichtigen die Kirche des Satans und des Satanismus.

Nathaniel Rothschild ist ein milliardenschwerer krimineller Finanzier mit Verbindungen zu England und der Schweiz.
David Armstrong-Jones, der Earl of Snowden, ist ein Freimaurer-Kommandant und Mitglied des Hauses Windsor.

 

Prinz Charles Windsor, der Prinz von Wales, ist eine Top-Autorität der schottischen Freimaurerei und der Haupteigentümer der Motorradbande Hells Angels.

 

 

Evelyn de Rothschild und Lynn Forester de Rothschild, die Leiter von EL Rothschild, sind bedeutende kriminelle Finanziers, die an Geldwäsche, der Finanzierung organisierter Kriminalität, Bestechung, politischer Korruption und Menschenhandel beteiligt sind. Die britischen Rothschilds sind Adlige und Ritter des Hauses Windsor und der britischen Krone.

Lady Helen Taylor und Timothy Taylor sind Mitglieder des Hauses Windsor.

Königin Elizabeth II. ist die vom Blut ernannte Herrscherin des Vereinigten Königreichs mit der Macht, den Krieg zu erklären, das Parlament zu eröffnen, Minister zu ernennen und Gesetzentwürfe abzulehnen. Es wird angenommen, dass das Haus Windsor offiziell einen Wert von etwa 80 Milliarden an Vermögen, Vermögenswerten, Namen und Unternehmensanteilen hat, es verfügt jedoch über Hunderte von Milliarden auf Offshore-Bankkonten und kontrolliert Billionen durch verdeckte Anteile an Unternehmen, Unternehmensbetrug, Opiumhandel usw durch ihre Hunderte von Bankrittern und Agenten. Die britische Krone betrieb den Opiumhandel über ihre Ostindien-Kompanie und heute kontrollieren britische Soldaten Opiumfelder in Afghanistan. Von den Windsors finanzierte Propagandisten behaupten, Königin Elizabeth II. sei nur 500 Millionen wert, was sachlich falsch ist. Das Haus Windsor ist Mitbegründer und Miteigentümer der Bank of England, von Standard Chartered, der BBC, der Hudson’s Bay Company und British Petroleum sowie Hunderter anderer Banken und Unternehmen im Rahmen königlicher Urkunden. Yale und Harvard wurden ebenfalls von der englischen Krone durch königliche Urkunden gegründet. Die britischen Kronritter auf der Welt sind insgesamt weit über eine Billion wert. Auch Königin Elizabeth II. sei „vom Gesetz her nicht dem Gesetz unterworfen“. Das ist kriminell.

 

 

Bill Gates ist ein britischer Kronritter mit einem Vermögen von 100 Milliarden und er ist an elektronischer Belästigung, Bestechung und der Finanzierung von Menschenhandelsnetzwerken sowie an völkermörderischen Impfplänen beteiligt.
Prinz Alexander Karadordevic von Jugoslawien mit Prinz Charles von Wales. Die königliche Familie Jugoslawiens und das Haus Windsor haben ein enges Bündnis und sind verwandt. Prinz Alexander ist der Großmeister des Souveränen Militärordens des Drachen, der auf dem alten Drachenorden basiert und zu dessen Mitglied Vlad der Pfähler gehörte. Prinz Charles sagt, er sei ein Nachkomme von Vlad dem Pfähler, auch Vlad Dracul genannt. Dracul bedeutet Drache. Prinz Charles ist der Prinz von Wales, der den Roten Drachen auf seiner Flagge verwendet.

 

 

Prinz Daniel von Sachsen ist ein jesuitischer Anführer einer Stalker- und Gangsterbande.

 

Prinz Hubertus von Hohenlohe-Langenburg ist ein deutscher Adliger, der in Mexiko tätig ist und mexikanische Drogenkartelle für seine Verwandten beaufsichtigt, die einem spanischen Adelszweig des deutschen Hauses Hohenlohe angehören und die spanischen Herzöge von Medinaceli sind.

Prinz Hans Adams II. von Liechtenstein ist der Monarch und vom Blut ernannte Herrscher der Nation Liechtenstein und er ist an der Finanzierung lügnerischer Propagandisten beteiligt und unterstützt deutsche und italienische Könige und Adlige bei der Verschleierung und Wäsche von kriminellen Gewinnen in Höhe von Hunderten von Milliarden.

 

Prinz Wilhelm Ernst von Sachsen-Weimar-Eisenach ist ein hochrangiger deutscher König als Mitglied des modernen Hauses Wettin, dem älteren Zweig des Hauses Sachsen-Coburg und Gotha.

Prinz Charles von Wales mit seinem deutschen Verwandten Prinz Philipp von Hohenlohe-Langenburg.

Prinz Eduard von Anhalt, ein Herzog von Sachsen, dessen Adoptivsohn „Prinz Friedrich von Anhalt“ eine Top-Autorität in Hollywood ist.

Prinz Alois von Liechtenstein mit seiner Frau Herzogin Sophie von Bayern und Prinzessin von Liechtenstein. Die Liechtensteiner verbergen kriminelles Vermögen für das bayerische Königshaus und auch das Haus Wettin, die beide große Anteile an Goldman Sachs halten. Das Wappen des Hauses Liechtenstein verwendet das Wettiner Wappen.

Prinz Michael von Sachsen-Weimar-Eisenach, der Herzog von Wettin, ist das Oberhaupt des Hauses Wettin, dem älteren Zweig der Sachsen-Coburg und Gothas, und eine oberste Autorität über das Königshaus. Die Sachsen-Coburger und Gothas sind mit fast allen europäischen Monarchen verheiratet und regieren derzeit Belgien und herrschten zuvor über Bulgarien. Die britischen und schwedischen Könige sind beide teilweise Sachsen-Coburg und Gotha.

Prinz Max von Liechtenstein, CEO der Privatbank Liechtenstein Global Trust, die in Geldwäsche und Kriminalfinanzierung verwickelt ist.

 

 

Prinz Christoph von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg, Herzog von Glücksburg und Besitzer der Motorradbande Galloping Goose. Die deutschen Glücksburger haben eine Gans im Wappen. Prinz Christoph ist das offizielle Oberhaupt des Hauses Glücksburg, das derzeit Norwegen und Dänemark regiert und zuvor bis 1973 Griechenland regierte.

Prinz Joseph Wenzel von und zu Liechtenstein verwaltet Lügen. Das Haus Liechtenstein ist darauf spezialisiert, Lügen und Propaganda zu finanzieren, etwa alle Juden für alles Übel verantwortlich zu machen. Die Fürsten von Liechtenstein regieren ihr eigenes Land und besitzen eine riesige Privatbank.

 

 

Prinz Alexander von Sachsen-Coburg und Gotha ist eine Top-Autorität über den KKK und verschiedene Nazi-Organisationen sowie schwarze supremacistische Organisationen wie die Black Panthers. Die deutsche Stadt Coburg hat ein afrikanisches Moor auf der Flagge. Die Verwandten Sachsen-Coburgs und Gothas, das Haus Württemberg, führen den Schwarzen Panther im Wappen. Viele der deutschen Königshäuser haben Vorfahren afrikanischer Mauren, die in Europa einmarschierten und weiße Frauen vergewaltigten.

Michael Dell ist 30 Milliarden wert und er ist ein jüdischer Agent der Wettiner, Sachsen-Coburgs und Gothas und er nutzt seine Elektronikfirma, um elektronische Frequenzen auszustrahlen, um Menschen mit Lügen einer Gehirnwäsche zu unterziehen.
Prinz Philipp von Liechtenstein ist Leiter des Liechtenstein Global Trust, einer Privatbank in einem Land, das von seiner Familie, dem Haus Liechtenstein, regiert wird. Die Fürsten von Liechtenstein pflegen eine enge Verbindung mit den Familien Wettin, Sachsen-Coburg und Gotha, Wittelsbach und Massimo. Die deutschen Königshäuser wie die Sachsen und Wittelsbacher sind auf Betrug, Unterschlagung und Wirtschaftsdiebstahl von Unternehmen und Konzernregierungen spezialisiert. Die Massimos sind die dominantesten Mafia-Besitzer. Mafias verdienen Hunderte von Milliarden pro Jahr. Diese Familien verbergen ihr kriminelles Vermögen in Privatbanken.

 

Prinz Andreas von Sachsen-Coburg und Gotha ist die oberste Autorität über den KKK und eine oberste Autorität über das Königshaus. Der ehemalige Großzauberer des KKK David Duke ist ein Agent von Prinz Andreas. Sowohl David Duke als auch Prinz Andreas besuchten in den 1960er Jahren die University of Baton Rouge.

Prinz Heinrich von Fürstenberg ist Großgrundbesitzer und Aufseher des freimaurerischen Königlichen Narrenordens und der Straßenbanden der Juggalo. Die Fürstenbergs haben einen Narren auf ihrem Wappen. Viele Komiker in Hollywood sind freimaurerische Narren.

Prinz Borwin von Mecklenberg befehligt Bandenstalker und schafft es auch, die Häufigkeit der Langeweile durch elektronische Waffen wie HAARP zu kontrollieren, um die Menschen dazu zu langweilen, sich nicht für die Aufdeckung der NWO zu interessieren.

 

Herzogin Helene von Württemberg Marchesa Pallavicini mit Marchese Federico Pallavicini

 

 

Prinzessin Luciana Pallavicini von Afghanistan. Die Pallavicinis sind mit parthischen oder iranischen Königen verwandt, weshalb sie eine enge Allianz mit islamischen Königen und Adligen pflegen.
Prinz Rahim Aga Khan ist ein König aus dem Nahen Osten, der in der Schweiz lebt und über die Finanzierung der Fünf-Prozent-Kulte verfügt, bei denen es sich um heutige Hashashins oder Assassinen handelt.
Prinz Sergio Pallavicini ist ein italienischer Adliger aus Mailand und ein schiitischer muslimischer Imam. Prinz Sergio entwirft Zahlenzauber für elektronische Waffen.

Prinz Reza Pahlavi ist ein iranischer König, der mit der CIA zusammenarbeitet. Die Pahlavis arbeiten auch eng mit den italienischen Pallavicinis zusammen, die mit den Pahlavis verwandt sind.

Der Jesuit bildete König Abdullah II. von Jordanien bei Prinz Hussein bin Abdullah aus und sie verwalten Terroristen im Nahen Osten, darunter auch in Syrien, die die Route M5, die von der Türkei über Syrien nach Jordanien und Israel führt, zum Zweck des Menschenhandels destabilisieren.

 

 

Scheich Jassim bin Hamad al Thani aus Katar

Prinz Salman bin Hamad bin Isa al Khalifa, der Kronprinz von Bahrain

 

Scheich Mohammed bin Rashid al Maktoum aus Dubai

König Mohammed VI. von Marokko ist der Herrscher von Marokko, ein internationaler Geschäftsmann und Milliardär, der die Shriner-Freimaurerei und Bandenstalker mit Vorfahren der Mauren finanziert. Die Mauren waren afrikanisch-arabische Berber, die um 700 n. Chr. in Europa einfielen und über 1000 Jahre lang auch Handel mit weißen Frauen und Kindern betrieben. Viele der europäischen Könige und Adligen sind mit Arabern, Afrikanern, Berbern und Mauren verwandt.

 

Prinz Khalid bin Faisal al Saud von Saudi-Arabien, Gouverneur von Mekka, ist ein italienischer Ritter des Hauses Bourbon-Zwei-Sizilien und arbeitet auch eng mit seinem Freund Prinz Charles von Wales zusammen.

 

Es wird angenommen, dass Prinz Mohammad bin Salman bin Abdulaziz al Saud von Saudi-Arabien und das Haus Saud offiziell eine Billion wert sind. Milliardäre und Könige aus dem Nahen Osten leiten ihr Vermögen über private europäische Banken weiter, um die NWO-Agenda zu finanzieren, einschließlich Menschenhandel, Bandenverfolgung, Terrorismus sowie Bestechung und Korruption.

 

 

Sultan Ahmed bin Sulayem von Dubai

Prinz Bandar bin Khalid Faisal al Saud von Saudi-Arabien

Prinz Gharios el Chemor von Ghassan al Numan aus dem Libanon ist ein Vatikanritter, der Terrororganisationen wie Hamas und Hisbollah beaufsichtigt.

 

Prinzessin Anna Maria Quinones mit Prinz Idris Abdulla al Senussi und Prinzessin Maria Pia Ruspoli

 

 

Prinz Guido Torlonia ist ein Mafia-Inhaber und Consiglieri und eine Top-Autorität in Hollywood.

König Felipe Bourbon VI., der König von Spanien, Leon und Jerusalem, mit Königin Letizia von Spanien. König Felipe VI. ist einer der Haupteigentümer der meisten mexikanischen und südamerikanischen Drogenkartelle, außerdem eine Top-Autorität der Kabbala und Eigentümer der Banco Santander, die große Bankgeschäfte in der Schweiz betreibt. Die Kabbala wurde in Leon, Spanien, entwickelt. Die Bourbonen gründeten die Banco Santander durch eine königliche Charta. Die Familie Casanova besteht aus spanisch-italienischen Adligen, die einen Zweig in der Schweiz gründeten und als Politiker die Schweiz regierten. Die Bourbonen verfügen durch ihre Unternehmenscharta und Gewinne aus Drogenkartellen über Hunderte Milliarden an Privatbanken in der Schweiz.

 

Antonio Del Valle Ruiz ist Milliardär und oberste Autorität über verschiedene mexikanische Drogenkartelle und arbeitet für das spanische Haus Bourbon. Die mexikanischen Drogenkartelle haben eine enge Allianz mit der Chicago Outfit, der Galveston-Verbrecherfamilie und der Kansas City-Verbrecherfamilie, die den Drogenhandel von Mexiko in die Vereinigten Staaten überwachen. Sie nutzen Straßenbanden, um die Drogen zu verteilen, während die italienischen Verbrecherfamilien die Banden beaufsichtigen und Tribute entgegennehmen. Die Mafia hat die Polizei, die DEA und das FBI infiltriert. Wenn Banden ihnen keinen Tribut zahlen, nutzen sie zur Kontrolle Polizeibehörden, um sie zu verfolgen.

 

Alex Lequio mit Graf Alessandro Lequio-Torlonia, einem italienischen Adligen, der in der Schweiz geboren wurde und in Spanien lebt. Die Torlonia-Lequios sind Eigentümer der Verbrecherfamilie von Kansas City und besitzen eine Fraktion des Juarez-Kartells. Die mexikanischen Drogenkartelle beliefern Straßengangs und Dealer in den Vereinigten Staaten mit Drogen, und die italienische Mafia überwacht die Operationen und erhält Tribute. Die Verbrecherfamilie aus Kansas City betreibt Glücksspiele in Las Vegas und im Mittleren Westen, sie betreibt Prostitutionsringe, manipuliert Profisportarten und ihre Sansone-Mafia-Partner sind in eine große Immobilienkriminalität verwickelt. Die Sansones sind ein sizilianischer Adel, ebenfalls eine wohlhabende Immobilienfamilie in Missouri, und es gibt Sansones, die verurteilte Gangster der KC-Mafia sind. Die Verbrecherfamilie Kansas City aus Missouri arbeitet auch mit den Fiocchis zusammen, einer italienischen Familie, die eine Munitionsfabrik in Springfield, Missouri, besitzt. Die Fiocchis beschäftigen heimlich Auftragskiller sowie Verkehrswaffen und Munition. Die Torlonias sind mit dem Haus Bourbon, den Monarchen Spaniens, verheiratet. Die Torlonias besitzen auch die einzige Privatbank in Italien namens Banco del Fucino, die zur Geldwäsche der Mafia-Gewinne genutzt wird.

 

Agustin Carstens ist der Generaldirektor der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich. Er wurde in Chicago ausgebildet und ist ein mexikanischer Bankier, der als Agent für die spanischen Bourbonen und den römischen schwarzen Adel arbeitet. Mario Draghi, Fabio Panetta und Ignazio Visco sind allesamt mit Rom verbundene italienische Bankiers, die auch als Top-Direktoren der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich arbeiten. Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich ist die größte kriminelle Bank der Welt. Sie erpresst Regierungen, finanziert die organisierte Kriminalität, finanziert Kriege, finanziert Bandenkriminalität und finanziert den Menschenhandel.

 

 

Prinz Carlo von Bourbon-Zwei Sizilien mit Papst Franziskus, einem Jesuitenpriester. Die italienischen Familien Bourbon-Two Sicilies und Bourbon-Parma entstanden durch eine Heirat mit dem Haus Farnese und den spanischen Bourbonen. Die Familie Farnese gründete die Gesellschaft Jesu oder der Jesuiten offiziell durch ihren Papst Paul III. oder Alessandro Farnese, der die päpstliche Bulle Regimini Militantis Ecclesiae erließ und die Jesuiten als offizielle Priesterschaft der römisch-katholischen Kirche etablierte. Regimini Militantis Ecclesiae bedeutet Militärregiment der Kirche, weil die Jesuiten eine militärische Organisation sind, die von einem Generaloberen geleitet wird. Die Familie Farnese residierte in der Farnese Caprarola, einer fünfeckigen Festung, die die Basis für das Pentagon der Vereinigten Staaten bildet. Jesuiten sind auf die Infiltration von Militärs und Geheimdiensten spezialisiert und zahlreiche Verteidigungsminister, Militärgeneräle und CIA-Direktoren waren Jesuiten ausgebildet.

 

Die in Kuba geborenen Fanjul-Brüder mit Jose Fanjul links und Alfonso Fanjul Jr. rechts. Sie sind rund 8 Milliarden wert und besitzen Fanjul Corp., ein großes Zuckermonopol. Sie leben derzeit beide in Florida, wo auch die kubanische Mafia ihr Hauptquartier hat, und sie besitzen Hunderttausende Hektar Land in den Vereinigten Staaten und der Dominikanischen Republik, von wo aus sie Kokain in die Vereinigten Staaten schmuggeln. Die kubanische Familie Castro besteht aus Jesuiten und Nachkommen der spanisch-italienischen Adelsfamilie Castro. Sie sind Vertreter der Bourbonen-Sizilien, der Herzöge von Castro. Alfonso Fanjul Jr. wurde als Jesuit in Fordham ausgebildet und die Fanjuls sind kriminelle Agenten des Hauses Bourbon-Zwei Sizilien und des spanischen Hauses Bourbon.
Amancio Ortega hat ein Vermögen von etwa 60 Milliarden und ist eine Top-Behörde über die galizische Mafia. Er ist in Geldwäsche und Kriminalfinanzierung verwickelt. Spanische Könige und Adlige besitzen die meisten südamerikanischen und mexikanischen Drogenkartelle, die ihnen Tribut zahlen. Ortega wäscht die Gewinne der kriminellen Mafia. Amancio Ortega ist auch mit der spanischen Adelsfamilie Arteaga verwandt. Ortega arbeitet für die Arteagas, Osorios und Massimos, weshalb er eines seiner Bekleidungsunternehmen Massimo Dutti nannte.

 

 

Prinz Carlo Massimo mit Prinzessin Elisa Osorio de Moscoso und Estanga. Prinz Carlo Massimo ist eine Top-Autorität der italienischen Malteserritter, die im Geheimen den Souveränen Malteserorden verwalten. Prinz Carlo ist durch seine savoyisch-genuesische Mutter auch Teilhaber der galizischen Mafia und der genuesischen Verbrecherfamilie. Die Osorios sind ein spanischer Adel, der mit Galizien, Spanien, verbunden ist.

 

Marchesa Daniela Del Secco D’Aragona ist ein hochrangiges Mitglied des alten italienisch-sizilianisch-spanischen Königshauses und Aufseherin mehrerer Wicca-Zirkel. Die Familie Aragona verschmolz Zweige mit den Orsinis und Gaetanis.

Prinz Gelasio Gaetani-Lovatelli-D’Aragona ist einer der Haupteigentümer der Philadelphia-Verbrecherfamilie und ein bedeutender Bluthändler in der Weinindustrie.

Marchesa Katrin Theodoli ist die Eigentümerin von Magnum Marine und leitet eine private Fraktion der maritimen Abteilung des Souveränen Malteserordens, die sich mit Luxusyachten und Menschenhandel beschäftigt. Magnum Marine verwendet häufig ein Malteserkreuz für sein Firmenlogo.

Graf Antonio Bufalari ist der Haupteigentümer der Verbrecherfamilien Scranton und Buffalo und arbeitet in der maritimen Industrie in Italien, die sich mit Menschenhandel und Kinderopfern beschäftigt. Sie entsorgen Leichen im Ozean und in den Meeren.

 

 

Don Francesco Theodoli ist ein Top-Inhaber von Mafia-Operationen in Miami. Chris Paciello ist ein Gangster, der Nachtclubs in Miami betreibt und eng mit Schauspielern und Musikern wie Rick Ross und Madonna zusammenarbeitet. Die Theodoli-Filiale, zu der Magnum Marine gehört, befindet sich in Miami, Florida.

 

 

Prinz Giuseppe Lanza di Scalea ist Teilhaber und Aufseher der sizilianischen Mafia und einer der Haupteigentümer der Verbrecherfamilie Lanza aus San Francisco, die mittlerweile an der Ostküste operiert und auch das FBI infiltriert hat. Die Lanza-Gangster waren an Sandy Hook beteiligt, einer vorgetäuschten Massenerschießung, die von Kinderhändlern durchgeführt wurde und darauf abzielte, Amerikaner zu entwaffnen oder Amerikaner ins Visier zu nehmen, die sich gegen das Verbrechen der Massenerschießung von Kindern aussprechen.

Prinz Carlo Odescalchi ist ein Top-Besitzer der Detroit Mafia und Besitzer von Fraktionen der serbischen, kroatischen und ungarischen Mafia. Die Odescalchis haben ungarische und serbische Zweige, die Fürsten von Serbien aus Zemun. Der Zemun-Clan ist einer der größten serbischen Mafias. Prinz Carlo ist auch eine Top-Experte für CERN- und Teilchenbeschleuniger-Schwerkraftwaffen. Zemun bedeutet, dass Zeit und Schwerkraft mit der Zeit zusammenhängen. Fabiola Gianotti ist die Generaldirektorin des CERN und kommt aus Rom. Don Francesco Massimo lebt in Frankreich und wurde an der CERN-Beschleunigerschule ausgebildet. Die Odescalchis und Massimos sind untereinander verheiratet. Teilchenbeschleuniger werden verwendet, um die Schwerkraft in der Atmosphäre zu erhöhen, wodurch mehr Druck entsteht, der sowohl auf den Einzelnen als auch auf die Gesellschaft wirkt. Die Odescalchis und ihre Genueser Bank finanzierten den niederländischen Königen die Übernahme des Königreichs England, und die Romneys, die heute Politiker in Michigan sind, arbeiteten mit dem niederländischen König Wilhelm von Oranien, dem König von England, zusammen.

Daniel Gilbert hat ein Vermögen von etwa 7 Milliarden und ist ein führender jüdischer Mafia-Mitarbeiter der Detroit Mafia, der in kriminelle Finanzierung, Bestechung und Geldwäsche verwickelt ist. Daniel Gilbert benannte seine Casino-Firma in Jack Entertainment um, um den aktuellen Detroit Mob-Boss Jack Giacalone zu ehren. Dan Gilbert bestach auch Schiedsrichter, damit sein Team, die Cleveland Cavaliers, gewann, insbesondere wegen des übermäßigen Fouls seines Mitarbeiters LeBron James. Die Detroit Mafia verdient 1-2 Milliarden pro Jahr und leitet auch die Teamster-Gewerkschaften, die Unternehmen wie die Autoindustrie erpressen. Aus der Detroit Mafia ist Jimmy Hoffa verschwunden, dessen Sohn James Hoffa Jr. nun als Generalpräsident die International Brotherhood of Teamsters leitet. Die Detroit Mafia stand auch hinter dem milliardenschweren Auto-Rettungspaket und der italienischen Übernahme von Chrysler.

 

 

 

 

 

Don Juan Miguel Osorio und Betran de Lis, der Herzog von Albuquerque, sind Spitzeneigentümer des Beltran-Leyva-Kartells, des Sinaloa-Kartells und der MS13. Betran ist eine Variante von Beltran. Die Osorios regierten in El Salvador unter Präsident Oscar Osorio-Hernandez, und dort entstand auch MS13. MS13 fungiert als Vollstrecker für die mexikanischen Drogenkartelle in den Vereinigten Staaten und ist stark in Kinderhandel und Kinderentführungsringe verwickelt.

Don Diego Osorio ist Miteigentümer und Kommandeur der MS13 und einiger galizischer Mafias. Don Diego Osorio ist auch ein Freund von Prinz Harry.

 

Lorenzo Rocco de Torrepadula stammt aus einem großen italienischen Adel und ist ein amerikanisch-schweizerischer Bankier, der für Credit Suisse arbeitete und derzeit für REYL arbeitet. Er ist in Geldwäsche und kriminelle Finanzierung der organisierten Kriminalität verwickelt. Die Familie Rocco de Torrepadula besitzt auch eine Anwaltskanzlei in Süditalien und schützt Gangster.

 

 

Giusy Morrigi mit Prinzessin Giorgia Pacelli, der Anführerin von Wicca und Teilhaberin der georgischen Mafia. Ein großer Teil der Abstammungslinie des Schwarzen Adels oder der römischen Aristokratie stammt aus der Schwarzmeerregion, und das ist der wahre Grund, warum sie sich Schwarzer Adel nennen. Die Pacellis hatten auch ein enges Bündnis mit den Nazis in Deutschland. Eugino Pacelli oder Papst Pius

 

 

 

Baron Emilio Galli-Zugaro ist ein italienisch-deutscher Finanzier und einer der Top-Besitzer der Dixie Mafia. Die Galli-Zugaros haben einen Hahn auf ihrem Wappen. Die Cox-Familie in den Vereinigten Staaten hat ein Vermögen von 40 Milliarden und ist Agentin der Galli-Zugaros. Cox bedeutet Hahn. Baron Emilio arbeitet auch an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Prinzessin Lucia Odescalchi ist Juwelierin und Geldwäscherin und leitet einen großen internationalen Wicca-Zirkel, der mit dem Lucchese-Verbrechersyndikat zusammenarbeitet.

Don Francesco Galli-Zugaro ist ein Top-Besitzer der Dixie Mafia und hat Wohnsitze in Italien und den Vereinigten Staaten. Don Francesco Galli-Zugaro besitzt das Luxusyachtunternehmen Aqua Expeditions mit Niederlassungen in Singapur. Die Dixie-Mafia ist in Tabak-, Alkohol- und Ginsenghandel sowie in Waffen-, Menschen- und Drogenhandel verwickelt. Einige britische Adlige mit französischer Abstammung sind Teilhaber der Dixie Mafia, die kriminelle Gewinne über Seven Pillars Capital wäscht, eine in London ansässige Investmentfirma, die Don Vincenzo Galli-Zugaro gehört.

Prinzessin Constanza Theodoli-Braschi ist eine hochrangige Anführerin des Wicca. Die Theodoli-Braschis haben Wohnsitze in den Vereinigten Staaten, London und Italien und ihr Vater ist ein britisch-italienischer Bankier.

 

 

 

 

Prinz Gherado Gaetani Dell Aquila D’Aragona ist Eigentümer der Gotti- und Gotti-Agnello-Fraktionen des Verbrechersyndikats Gambino und Miteigentümer der russischen Mafia. Die Gaetanis sind mit der italienischen Adelsfamilie Gheradesci verheiratet, die wiederum mit den russischen Romanows verheiratet ist.

 

Prinz Augusto Ruffo di Kalabrien mit Prinzessin Scilla Ruffo di Kalabrien. Prinz Augusto ist einer der Spitzeneigentümer der kalabrischen Mafia oder Ndrangheta, die jedes Jahr Dutzende Milliarden verdient.

 

Rocco Commisso ist ein in Kalabrien geborener amerikanischer Geschäftsmann mit einem Vermögen von 5 Milliarden. Er ist Gründer und Eigentümer von Mediacom, einem großen Fernsehsender in den Vereinigten Staaten, Vorstandsmitglied von CSPAN und Bankier, der für Chase Manhattan und die Royal Bank of Canada gearbeitet hat. Die Commissos sind auch eine führende kalabrische Verbrecherfamilie oder ein Ndrangheta-Mafia-Clan, der große Operationen in Kanada unterhält. Rocco Commisso ist ein Spitzenboss der Commisso-Verbrecherfamilie und der Ndrangheta und arbeitet für Prinz Augusto Ruffo di Kalabrien und Prinz Pedro von Bourbon-Zwei Sizilien, den Herzog von Kalabrien.

Baron Fabrizio Galli-Zugaro ist ein Besitzer der Dixie Mafia. Die Galli-Zugaros beaufsichtigen Zug in der Schweiz und sind mit den Lucchesi-Pallis, Gaetanis und Massimos verheiratet. Die Lucchesi-Pallis heirateten auch Adlige aus Zug in der Schweiz.

Gräfin Marisela Federici ist eine Top-Managerin demokratischer Politiker auf der ganzen Welt und eine hochrangige Hexe, die sich für Kinderopfer engagiert.

 

Prinz Roffredo Gaetani-D’Aragona-Lovatelli ist einer der Haupteigentümer der Gotti-Fraktion des Gambino-Verbrechersyndikats und einer der Haupteigentümer der Philadelphia-Verbrecherfamilie. Prinz Roffredo und sein Bruder haben ihren Tod vorgetäuscht und verstecken sich höchstwahrscheinlich in der Schweiz. Hochrangige italienische Kriminelle haben Bergbunker in den Alpen versteckt.

 

 

Vincent Viola ist ein italienisch-amerikanischer Milliardär, dem das NHL-Team Florida Panthers gehört und ehemaliger US-Militär. Vincent Viola ist Ritter des Heiligen Militärkonstantinischen Ordens des Heiligen Georg von Bourbon-Zwei Sizilien und ein Agent der Bourbon-Zwei Sizilien sowie der Massimos und Gaetanis als Mitarbeiter des Gambino-Verbrechersyndikats. Vincent Viola ist auch an der Manipulation von NHL-Spielen und Pferderennen für Mafia-Wetten beteiligt.

 

Prinz Lelio Orsini D’Aragona ist ein Top-Besitzer der israelischen Mafia, des Ursino-Ndrangheta-Clans und der Cleveland-Verbrecherfamilie. Die Orsinis verwalten auch den Rosenkreuzer-Orden oder den Orden vom Rosenkreuz. Die Orsinis haben eine Rose im Wappen und einen deutsch-österreichischen Zweig namens Rosenberg. Die Merck-Familie hat MDMA oder Ecstasy erfunden und die israelische Mafia ist auf den Handel mit Ecstasy spezialisiert. Zeev Rosenstein ist ein hochrangiger israelischer Gangster, der Millionen von Ecstasy-Pillen gehandelt hat und mit den Gambinos zusammengearbeitet hat. Die Familie Merck trägt drei Rosen auf ihrem Wappen.

Prinz Roffredo Gaetani-D’Aragona-Lovatelli mit Ivana Trump und Donald Trump, einem engen Vertrauten der Gambinos, Genoveses und Philly Mob. Donald Trump besaß Casinos in Atlantic City, die von den Merlino-Gangstern gebaut wurden. Trump hat kriminelle Gewinne für den Philly Mob und die Gambinos in Atlantic City gewaschen. Das Gambinos and Genoveses-Bauunternehmen S&A Concrete baute einen Teil von Trumps Gebäude in Manhattan und Trump kaufte vom Philly-Mob-Killer Salvatore Testa Land für sein Casino. Trump ist auch mit dem Gambino-Mitarbeiter Joey Cinque befreundet. Prinz Roffredo hat seinen Tod vorgetäuscht, weil er Trumps oberster Chef ist und Trump als Präsident ausgewählt wurde.

 

 

Carlo de Benedetti ist ein italienisch-jüdischer Geschäftsmann, Mitbegründer des European Round Table of Investments und außerdem ein italienischer Ritter.

 

Francesca Leone und Rafaella Leone sind die Top-Experten der Kabbala und Hollywoods. Die Kabbala wurde in Leon, Spanien, gegründet und die Leones Italiens wanderten aus Leon, Spanien, zusammen mit den Pierleonis und Massimos ein, die oft den Vor- oder Zweitnamen Leone annehmen.

Graf Massimo Pierleoni ist eine Top-Autorität der Kabbala und ein Aufseher der jüdischen Mafia. Die Pierleonis arbeiten auch mit den De Benedettis und den Simonettis zusammen, die jüdisch-italienische Familien sind. Die Pierleonis waren Juden und konvertierten vor etwa 1000 Jahren zum römischen Katholizismus und fungierten als Bankiers für höherrangige päpstliche Könige.

 

 

 

Rodolfo de Benedetti ist ein jüdisch-italienischer Geschäftsmann und seine Familie engagiert sich im European Round Table of Investments, der einen wirtschaftlichen Einfluss auf die Europäische Union hat.

 

Prinzessin Lucrezia Colonna di Stigliano mit ihrer Schwester Prinzessin Vittoria Colonna di Stigliano. Sie sind Top-Experten des Wiccan, operieren von Irland aus und arbeiten mit verschiedenen irischen Milliardärslinien wie den Dolans, Hearsts, Disneys und McMahons sowie den Bank- und Brauereidynastien Bailey, Hennessy und Guinness zusammen. Prinzessin Lucrezia und Prinzessin Vittoria sind wahnsinnig böse und ihr Vater, Prinz Prospero Colonna di Stigliano, ist eine oberste Autorität über Irland, die Großloge von Irland, den Hell Fire Club, die römisch-katholische Kirche in Irland, und er ist einer der Haupteigentümer der irischen Mafia und seine Cleveland-Fraktion, die von den irischen Dolans verwaltet wird.

James Dolan ist ein irisch-amerikanischer Milliardär, dessen Familie Cablevision (jetzt Altice) und die Madison Square Garden Company besitzt, zu der die New York Knicks und New York Rangers gehören. Viele irisch-amerikanische Familien sind Eigentümer von Medienunternehmen wie den Dolans sowie den Hearsts, Disneys und McMahons, obwohl Nazi-Propagandisten fälschlicherweise behaupten: „Juden regieren alle Medien“. James Dolan ist auch mit dem Sexualstraftäter Harvey Weinstein befreundet. Die Familie Dolan hat ein Vermögen von etwa 5 bis 7 Milliarden und ist der Topmanager der irischen Mafia in New York. Sein Vater ist Charles Dolan, der als Jesuit an der John Carroll University ausgebildet wurde, und sein Onkel ist Larry Dolan, der Besitzer des MLB-Teams der Cleveland Indians. Larry Dolan ist ein Spitzenboss der irischen Mafia in Cleveland, auch bekannt als Celtic Club, der noch heute existiert.

Prinzessin Ginevra Odescalchi ist auch mit den Della Lante Roveres verwandt und es besteht eine enge Allianz zwischen den Odescalchis, Chigis, Lantes und Massimos.
Prinz Sigieri Diaz Della Vittoria Pallavicini mit Prinz Moroello Diaz Della Vittoria Pallavicini und sie sind führende internationale Bankiers mit Verbindungen zu Malta, Luxemburg, Italien und der Schweiz und sie sind Eigentümer der armenischen Mafia und Finanziers der organisierten Kriminalität und der Malteserritter. Den größten Teil ihrer Macht und ihres Reichtums erlangten die Pallavicinis als Bankiers aus Genua. Prinz Sigieri hat mit Meryll Lynch zusammengearbeitet, einer Tochtergesellschaft der Bank of America, die direkt von genuesischen Bankiers gegründet und finanziert wurde.

 

 

 

 

Prinz Flavio Chigi-Albani Della Rovere mit Carlotta Loverini Botta. Prinz Flavio Chigi ist eine Top-Autorität des Souveränen Malteserordens sowie des Zionismus und Eigentümer der albanischen Mafia. Das päpstliche Wappen von Chigi weist 6 Hexagramme auf. Das Hexagramm ist ein Symbol für Zionismus und Saturn. Die Familie Chigi leitete die SMOM während des Zweiten Weltkriegs auch als Großmeister.

 

Marchesa Lucrezia Lante Della Rovere ist eine hochrangige Anführerin eines feministischen Wicca-Zirkels und eine Chefin der venezianischen Mafia. Marchesa Lucrezia ist eine Kindermörderin.

 

 

 

 

Prinz Fabrizio Massimo-Brancaccio, der Prinz von Triggiano, mit Gräfin Alessandra Malesci-Baccani. Prinz Fabrizio ist der Haupteigentümer des Gambino-Verbrechersyndikats und Miteigentümer der meisten Mafia der Welt, einschließlich der albanischen Mafia, der russischen Mafia, der israelischen Mafia, der serbischen Mafia, der bulgarischen Mafia und der hawaiianischen Mafia. Prinz Fabrizio ist außerdem Manager der meisten Terrororganisationen und Söldnerfirmen und beaufsichtigt über Mafia- und Jesuitenagenten Kriminelle in der Söldnerfirma Constellis, der US-Armee, dem FBI und der ATF. Don Fabrizio Massimo-Brancaccio ist der Haupteigentümer der sizilianischen Verbrecherfamilie Graviano aus Brancaccio in Palermo, Sizilien, und ihm gehört auch die faschistische Terrororganisation Armed Revolutionary Nuclei in Rom. Insgesamt verdienen die verschiedenen Mafias auf der ganzen Welt über eine Billion pro Jahr und im Grunde zollen alle Mafias den Massimos Tribut.

Like it? Share with your friends!

9782
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »